Einbruch

Beiträge zum Thema Einbruch

Blaulicht

Diebe waren wohl sehr auf Sauberkeit aus
Täter entwenden Seifenspender aus Pfarrheim in Kleve

Im Zeitraum von Sonntag, 23. Februar, 17.30 Uhr bis Dienstag, 25. Februar, 8 Uhr hebelten unbekannte Täter eine Fluchttür der Kirche St. Willibrord an der Overbergstraße auf und verschafften sich so Zugang zum angrenzenden Pfarrheim. Auch im Inneren des Gebäudes wurden mehrere Türen aufgehebelt, wodurch erheblicher Sachschaden entstand. Die Täter entwendeten nach bisherigem Kenntnisstand lediglich zwei Seifenspender und flüchteten unerkannt. Hinweise zu verdächtigen Personen oder...

  • Kleve
  • 25.02.20
Blaulicht
Die Täter zertrümmerten die Scheibe eines Juweliergeschäftes, entwendeten Schmuck und hauten ab.
2 Bilder

Täter verlieren Kontrolle über den Fluchtwagen
Einbruch bei Hildener Juwelier

Nach einem Einbruch bei einem Hildener Juwelier verloren die Täter die Kontrolle über ihren Fluchtwagen. Die mysteriöse Einbruchsgeschichte beginnt am Sonntagabend, 23. Februar, um 18.58 Uhr. Unbekannte brechen in der Bismarckpassage zwischen Mittelstraße und Warrington-Platz in Hilden ein Juweliergeschäft auf. Aufmerksam geworden durch den Einbruchalarm sehen Zeugen nach Angaben der Polizei einen verdächtigen dunklen PKW Audi A3 davonrasen. Am Steuer sitzt ein 30- bis 40-jähriger Mann mit...

  • Hilden
  • 25.02.20
Blaulicht
Bei einem Einbruch in eine Rheinberger Kirchengemeinde wurde ein Fenster eingeschlagen.

Bargeld, Beamer und ein Laptop wurden gestohlen, die Polizei bietet um Hinweise
Einbruch in eine Kirchengemeinde

Die Küsterin einer evangelischen Kirchengemeinde an der Straße  Innenwall rief Sonntagmorgen gegen halb zehn die Polizei. Unbekannte hatten eine Scheibe eingeschlagen, sich so Zutritt verschafft und im Inneren des Hauses alles durchwühlt. Hierbei hatten sie ebenfalls zwei Tresore, die sich in einem Schrank befanden, geöffnet. Die Täter erbeuteten von Samstagabend 20 Uhr bis zum Entdecken der Tat nach ersten Erkenntnissen Bargeld, einen Beamer sowie ein Laptop. Was sie darüber hinaus noch...

  • Rheinberg
  • 25.02.20
Blaulicht

Diebe stehlen in Vynen Ausrüstung der Feuerwehr
Einbruch in das Gerätehaus: Polizei sucht weitere Zeugen

Diebstähle sind an sich schon schlimm genug. Aber wenn auch noch diejenigen bestohlen werden, die sich in den Dienst der Allgemeinheit stellen, dann hört es wirklich auf. Opfer derart skrupelloser Gangster wurde jetzt die Feuerwehr in Vynen. Wie die Polizei mitteilt, brachen bislang Unbekannte am Sonntag, 23. Februar, in das Feuerwehrgerätehaus am Spettmannsweg in Vynen ein. Der Einbruch muss in der Zeit von Samstag, 18 Uhr bis Sonntag, 7.30 Uhr stattgefunden haben, ist die Polizei...

  • Xanten
  • 25.02.20
Blaulicht
2 Bilder

Einbruchserie geht in der Stinnesstraße weiter
Einbruch in Karnaper Kita

Einbruchserie in Essen-Karnap In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde in der Kindertagesstätte St. Marien (Stinnesstraße) eingebrochen. Es wurde sehr viel verwüstet und mit Farbe besprüht. Des Weiteren wurden Feuerlöscher in der Kindertagesstätte entleert. Die Kita bleibt in dieser Woche geschlossen, um die Schäden zu beheben. Quelle: Elternteil eines Kita-Kindes Bereits in der vergangenen Woche gab es Wohnungseinbrüche im Heisterholz und in der Batenbrocker Straße. Außerdem...

  • Essen-Nord
  • 24.02.20
Blaulicht
In Schwelm wurde versucht das Kassenhäuschen des Freibads aufzubrechen.

Einbruch ins Schwelmer Freibad
Täter wollten Kassenhäuschen aufbrechen

Unbekannte haben versucht ins Freibad in Schwelm einzubrechen. An der Schwelmestraße versuchten Unbekannte das Kassenhäuschen des Freibades aufzubrechen. Trotz mehrfacher Hebelversuche gelang ihnen das Öffnen jedoch nicht. Wann die Tür des Kassenhäuschens noch unbeschädigt gewesen ist, konnte nicht genau gesagt werden. Informiert wurde die Polizei am Freitagmorgen.

  • wap
  • 24.02.20
Blaulicht
Eine aufmerksame Zeugin beobachtete den Einbruchsversuch und alarmierte die Polizei.

Zeugin beobachtet mutmaßliche Täter und informiert die Polizei
Einbrecher mit ganz klarer Arbeitsteilung

Sie hatten sich einen Plan zurecht gelegt, wie sie sich Zugang zu einem Sportgeschäft in der Altenessener Straße verschaffen wollten. Der eine bricht die Tür auf, der andere steht Schmiere. Doch der Plan ist trotz vorher festgelegter Arbeitsteilung nicht aufgegangen. Zwei mutmaßliche Einbrecher versuchten am Samstagmorgen (22. Februar, gegen 2:58 Uhr) in das Sportgeschäft auf der Altenessener Straße einzubrechen, wurden aber von einer Zeugin (40) beobachtet, die augenblicklich die Polizei...

  • Essen-Nord
  • 24.02.20
Blaulicht
Die Einbrecher stahlen in der Nacht zu Donnerstag diverse Arbeitsmaschinen aus dem Ennepetaler Garten- und Landschaftsbetrieb.

Einbruch in Ennepetaler Firma
Gartenmaschinen aus Garten- und Landschaftsbetrieb gestohlen

In der Nacht zu Donnerstag brachen Unbekannte in einen Garten- und Landschaftsbetrieb ein und stahlen diverse Arbeitsmaschinen. Unbekannte Täter brachen in der Nacht zu Donnerstag, 20. Februar, das Fenster zu einem Garten- und Landschaftsbetrieb in der Hagener Straße auf. Sie gelangten in die Räumlichkeiten des Unternehmens und entwendeten Arbeitsmaschinen wie Akkuschrauber, Laser und Kettensägen. Keine Hinweise auf EinbrecherHinweise auf die Täter gibt es bislang nicht.

  • wap
  • 21.02.20
Blaulicht
Unerkannt flüchten konnten Einbrecher, die ins Vereinsheim am des Blau Weiß Wulfen eingestiegen sind.

Sparkästen geknackt
Einbrecher im Vereinsheim des Blau Weiß Wulfen

Unerkannt flüchten konnten Einbrecher, die ins Vereinsheim am des Blau Weiß Wulfen eingestiegen sind. Nachdem sie die Tür eines Vereinsheims aufgehebelt haben, sind Einbrecher in der zwischen Mittwoch und Donnerstag in ein Vereinsheim am Wittenbrink eingedrungen. Sie brachen Sparkästen und einen Geldspielautomaten auf und nahmen einen Wandtresor mit. Dann flüchteten sie mit ihrer Beute. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Fachkommissariat unter 0800 2361 111 in Verbindung zu...

  • Dorsten
  • 21.02.20
Blaulicht

Festnahme am Gemeindedreieck
Junkie geht nach Einbruch bei Megawash direkt ins Gefängnis

Zum wiederholten Mal machten sich ungebetene Gäste an der Waschanlage Megawash am Hainichenring in Hervest zu schaffen. Die Polizei konnte einen Verdächtigen schnappen, der auch noch mehr auf dem Kerbholz hat. In der Nacht zu Donnerstag beobachtete eine Zeugin zwei verdächtige Männer auf dem Gelände einer Kfz-Waschanlage am Hainichenring. Die beiden Männer fuhren mit einem Roller weg. Kurz vorher war ein Alarm ausgelöst worden. Wie sich herausstellte, war die Tür einer Halle auf dem...

  • Dorsten
  • 21.02.20
  •  1
Blaulicht
Ein aufmerksamer Bewohner hat am Freitagmorgen einen Einbruch in seiner Wohnung verhindert.

Zeugen gesucht
Knack, Knack an der Haustür: Aufmerksamer Bewohner verhindert Einbruch

Am Freitagmorgen, 21. Februar, gegen 5 Uhr, versuchte, vermutlich ein Täter, in der Breddestraße in Eilpe in eine Wohnung einzubrechen. Der schlafende, 31 Jahre alte Bewohner der Wohnung, wurde durch Knackgeräusche an seiner Wohnungstür geweckt.Er begab sich sofort zur Eingangstür, um nach dem Grund der Geräusche zu schauen. Als er die Tür öffnete hörte er noch, wie jemand durch den Hausflur lief.Am Türblatt und Rahmen stellte er Aufbruchspuren fest, woraufhin er die Polizei...

  • Hagen
  • 21.02.20
Blaulicht
Durch das Aufbrechen der Terrassentür sind die Diebe ins Haus gelangt.

Jugendlichen feierten im Keller, Diebe nutzen die Party um in das Haus zu kommen
Dreister Einbruch in Neukirchen-Vluyn

Während drei Jugendliche an Altweiber im Keller eines freistehenden Einfamilienhauses laute Musik hörten, drangen Unbekannte gewaltsam in die Räume ein. Die Täter verschafften sich über die Terrassentür Zutritt zu dem Haus, das ander Straße Im Mühlenwinkel im Ortsteil Vluyn liegt.  Die Jugendlichen hatten sich gegen 16 Uhr getroffen. Als einer von ihnen die  Toilette im Erdgeschoss gegen 21.15 Uhr aufsuchte, entdeckte er den Einbruch und rief die Polizei. Die Täter hatten sämtliche Schränke...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 21.02.20
Blaulicht

Unbekannte verschafften sich Zutritt zu Klever Firmengelände
Täter wurden gestört: Wer kann Angaben machen?

Kleve. In der Zeit von Dienstag, 18. Februar, 23 Uhr, bis Mittwoch, 19. Februar, 13.45 Uhr, verschafften sich unbekannte Täter auf bislang nicht bekannte Weise Zutritt zu einem großzügigen Firmengelände an der Spyckstraße. Das Gelände ist rundherum mit einem circa zwei Meter hohen Zaun umgeben und die Zufahrt durch ein massives Rolltor gesichert. Die Täter hebelten gewaltsam die Tür zu einer Fahrzeughalle im hinteren Bereich auf. In der Halle machten sich die Täter an den Einsatzfahrzeugen zu...

  • Kleve
  • 20.02.20
Blaulicht

Polizei meldet Einbruch an der Bahnstraße in Dinslaken
Uhren gestohlen - Schaufensterscheibe eines Geschäfts eingeworfen

Wegen eines Einbruchs an der Bahnstraße sucht die Polizei weitere Zeugen. Am frühen Mittwoch gegen 03.55 Uhr warf ein Unbekannter eine Schaufensterscheibe eines Geschäfts an der Bahnstraße ein. Aus einer Vitrine stahl er unter anderem mehrere Armani-Uhren, berichtet die Polizei. Ein Zeuge habe zur Tatzeit eine Person, die in Richtung Friedrich-Ebert-Straße wegrannte, beobachtet. Dieser Unbekannte sei schlank, groß gewesen und erschien jung. Bekleidet sei er mit einem orangefarbenen Parker...

  • Dinslaken
  • 20.02.20
Blaulicht

Täter flüchten ohne Beute
Einbruch in Kellener Lagerhalle und Garage

Kellen. Im Zeitraum von Dienstag, 18. Februar, 16.30 Uhr bis Mittwoch, 19. Februar, 5.20 Uhr brachen unbekannte Täter eine Lagerhalle am Hammscher Weg, sowie eine angrenzende Garage auf. Hierzu hebelten die Täter eine Tür auf. Dies versuchten sie offensichtlich auch bei einer zweiten angrenzenden Garage, waren hier jedoch nicht erfolgreich. Die Täter flüchteten ohne Beute. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen nimmt die Kripo Kleve unter der Telefonnummer: 02821 5040...

  • Kleve
  • 19.02.20
Blaulicht
Die Handschellen klickten in der Gladbecker Innenstadt.

Auf frischer Tat ertappt
Gladbeck: Junge Einbrecherinnen festgenommen

Auf frischer Tat wurden zwei junge Einbrecherinnen in der Gladbecker Innenstadt erwischt. Am Mittwochmorgen (19. Februar) gegen 4 Uhr hatte ein Anwohner am Goetheplatz die Polizei alarmiert, weil er einen Einbruch in ein Ladenlokal befürchtete. Vor Ort konnten eine 17-Jährige und eine 21-Jährige, beide aus Gladbeck, angetroffen und vorläufig festgenommen werden. Die beiden tatverdächtigen Frauen hatten sich gewaltsam Zugang zu dem Ladenlokal verschafft und unteranderem Schmuck,...

  • Gladbeck
  • 19.02.20
Blaulicht
In Kamen wurde in einem Hotel eingebrochen: Die Polizei setzte zur Fahndung einen Hubschrauber ein. LK-Archiv: MIT-NRW

Kamen: Fahndung nach flüchtigem Einbrecher
Polizeihubschrauber jagt Hoteldieb

Ein dreister Einbrecher ist am frühen Mittwochmorgen (19. Februar) ins Mercure Hotel in Kamen eingebrochen, indem er kurz vor Morgengrauen eine Seitentür aufhebelte. Er durchwühlte mehrere Räume und wollte sich schließlich mit einem Fernseher aus dem Staub machen. Weil es plötzlich zu einem Stromausfall kam, suchte ein Mitarbeiter des Hotels den Verteilerkasten auf. Dabei hörte er verdächtige Geräusche und stand auf einmal dem Täter gegenüber, der gerade dabei war, einen Fernseher zu stehlen....

  • Kamen
  • 19.02.20
Blaulicht
Da das Restaurant am Anfang der Bochumer Straße liegt, hofft die Polizei, dass Anwohner oder Passanten etwas bemerkt haben.  Foto: Archiv

Restaurant-Einbruch in Essen-Steele
Tatort Bochumer Straße

Das wird doch kein Racheakt unter Köchen sein ... In Essen-Steele wurden Profi-Küchengeräte aus einem Restaurant an der Bochumer Straße gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen. Wie die Polizei Essen berichtet, ermittelt das Einbruchskommissariat aktuell ineinem eher ungewöhnlichen Fall, bei dem mehrere Großküchengeräte eines ehemaligen Restaurants gestohlen wurden. Am Samstag (15. Februar) meldete sichder Besitzer des Restaurants beim Notruf der Polizei, nachdem er den Diebstahl mehrerer...

  • Essen-Steele
  • 18.02.20
  •  4
  •  1
Blaulicht

Dank Zeugenaussage eines 18-jährigen
Polizei Langenfeld konnte in Langenfeld zwei vermeintliche Einbrecher festnehmen

Einem aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass die Polizei am Sonntagabend, 16. Februar,  zwei Männer festnehmen konnte, welche kurz zuvor auf das Gelände eines Autohändlers an der Schneiderstraße in Langenfeld eingebrochen waren. Das war passiert: Um kurz nach 20 Uhr hatte sich der für das Autohaus zuständige Sicherheitsdienst bei der Polizei gemeldet: Ein Sicherheitsmitarbeiter hatte über die Überwachungsanlage zwei Männer auf dem Innenhof des Autohauses festgestellt. Parallel sei...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 17.02.20
Blaulicht
Die Tür hielt dem Einbruchsversuch stand.

Einbrecher scheitern an der Tür
Unbekannte versuchen in Schwelmer Billiard-Club einzubrechen

In der Nacht zu Donnerstag versuchten Unbekannte in einen Schwelmer Billiard-Club einzubrechen. Die Täter scheiterten und flohen ohne Beute. Unbekannte versuchten in der Nacht zu Donnerstag, 13. Februar, in die Räumlichkeiten eines Billardvereins in der Markgrafenstraße einzubrechen. Einbruch bleibt nur ein VersuchDie Täter versuchten in mehreren Versuchen eine Zugangstür aufzuhebeln. Als dies nicht gelang, ließen sie ihrem Vorhaben ab und flüchteten ohne Beute.

  • wap
  • 14.02.20
Blaulicht
In Menden verschafften sich Einbrecher mit Hilfe eines Pflastersteines Zugang zu einem Haus.

Schmuck und Bargeld geklaut: Wer sah verdächtige Personen im Bereich In den Liethen in Menden?
Einbruch mit Pflasterstein

Wie die Polizei mitteilt, nahmen der oder die Einbrecher in Radestaken in Menden einen Pflasterstein und warfen zwischen 15.30 bis 20 Uhr am gestrigen Donnerstag ein Fenster eines dortigen Hauses ein. Die Einbrecher durchsuchten die Räumlichkeiten und durchwühlten Schränke und Behältnisse. Es wurde Schmuck und Bargeld entwendet.Bei einem zweiten Haus waren die Einbrecher im gleichen Tatzeitraum genauso erfolgreich. Hier wurde Schmuck entwendet. In beiden Fällen entstand Sachschaden....

  • Menden (Sauerland)
  • 14.02.20
Blaulicht

Elektronische Geräte sowie Bargeld gestohlen
Täter konnten Eingangstür aufbrechen und in ein Haus am Julius-Haas-Weg in Langenfeld gelangen

In der Nacht von Mittwoch, 12. Februar, zu Donnerstag, 13. Februar, drangen bisher unbekannte Täter zwischen 22.30 Uhr bis 5.30 Uhr gewaltsam über die Hauseingangstür in ein Reihenhaus am Julius-Haas-Weg in Langenfeld ein. Wohnräume nach Wertgegenständen durchsucht Während die Bewohner schliefen, durchsuchten die Täter die Wohnräume nach Wertgegenständen. Sie entwendeten elektronische Geräte sowie Bargeld und konnten unerkannt fliehen. Der Sachschaden an der Hauseingangstür wird auf...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 14.02.20
Blaulicht
Drei Einbrüche meldet die Polizei in Dinslaken.

Polizei meldet Einbrüche und sucht Zeugen
Einbruch in der Hühnerheide, am Bucheckernweg und in Wielandstraße in Dinslaken

Unbekannte brachen am Mittwoch, in der Zeit von 16.15 Uhr bis21.45 Uhr, in eine Doppelhaushälfte an der Straße Hühnerheide ein. Das geht aus dem aktuellen Polizeibericht hervor. Sie durchwühlten sämtliche Schränke nach Beute. Was genau gestohlen wurde, ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen. Unbekannter flüchtete durch GärtenAm Bucheckernweg bemerkte ein heimkehrender Hausbewohner gegen 19 Uhr einen Unbekannten, der in ein Haus am Bucheckernweg eingebrochen war. Der Unbekannte flüchtete...

  • Dinslaken
  • 13.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.