Einbruch

Beiträge zum Thema Einbruch

Blaulicht
Zu einem Einbruch in eine als Lagerhalle genutzte Scheune am Heuweg in Kerken-Eyll kam es zwischen Montag, 3. Mai, 20 Uhr und Dienstag, 4. Mai, 11.30 Uhr.

Diebstahl aus einer als Lagerhalle genutzten Scheune am Heuweg in Eyll
Einbrecher klauen Werkzeug in Kerken-Eyll

Zu einem Einbruch in eine als Lagerhalle genutzte Scheune am Heuweg in Kerken-Eyll kam es zwischen Montag, 3. Mai, 20 Uhr und Dienstag, 4. Mai, 11.30 Uhr. Unbekannte Täter hatten die Schlösser der Eingangstüren aufgebrochen und sich Zugang zu dem Lager verschafft. Sie entwendeten diverse Werkzeugmaschinen und flüchteten anschließend mit ihrer Beute in unbekannte Richtung. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen nimmt die Kripo Geldern unter Tel. 02831/1250 entgegen.

  • Kleve
  • 06.05.21
Blaulicht

Zeugen gesucht
Einbruch in Scheune

Kleve. Unbekannte Täter sind in der Nacht von Sonntag, 2. auf Montag, 3. Mai, durch ein beschädigtes Fenster in eine Scheune auf einem Gehöft am Goldacker eingedrungen. Sie entwendeten ein Schweißgerät samt Gasflasche. Zeugenhinweise zu verdächtigen Beobachtungen nimmt die Kripo Kleve unter Tel. 02821 5040 entgegen.

  • Kleve
  • 03.05.21
Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen und fragt: Wer kann Angaben zur Identität des abgebildeten Mannes machen?
2 Bilder

Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem Geschäftseinbruch
Wer kennt diesen Mann?

Kleve. Ein unbekannter Mann versuchte am 6. März gegen kurz nach 3 Uhr die Hauseingangstür einer Praxis an der Thaerstraße mit einem unbekannten Gegenstand aufzuhebeln. Dabei wurde er von einer Überwachungskamera aufgezeichnet. Die Bilder des Tatverdächtigen sind unter diesem Link abrufbar: https://polizei.nrw/fahndungen/unbekannte-tatverdaechtige/kleve-geschaeftseinbruch-versuch. Die Polizei sucht nun Zeugen und fragt: Wer kann Angaben zur Identität des abgebildeten Mannes machen? Hinweise...

  • Kleve
  • 03.05.21
Blaulicht
Ein 42-jähriger Klever hatte sich in der angrenzenden Werkstatt unter einem Auto versteckt.

Tatverdächtiger nach Einbruch in Autohaus gestellt
Polizeihund findet versteckten Einbrecher unter einem Auto

Der Polizeihund hatte den richtigen Riecher. Der tatverdächtige Klever wurde einem Richter vorgeführt, der die Untersuchungshaft anordnete. Als die Polizeibeamten Samstagnacht, 1. Mai, gegen 00.30 Uhr zu einer ausgelösten Alarmanlage an der Wiesenstraße gerufen worden, sahen sie die eingeschlagene Scheibe am dortigen Autohaus. Ein Pflasterstein lag unter einem ausgestellten Fahrzeug und hatte zuvor das Dach des Porsches stark beschädigt. Während der Durchsuchung des Gebäudes mit einem...

  • Kleve
  • 03.05.21
Blaulicht
In der Nacht zu Montag, 26. April, wurden Bewohner eines Mehrfamilienhauses an der Ackerstraße gegen 1 Uhr von Geräuschen geweckt.

Bewohner eines Mehrfamilienhauses an der Ackerstraße in Kleve werden durch Geräusche geweckt und überraschen Täter
Einbrecher in Kleve flüchtet und lässt Videokamera, Weichspüler und Waschmittel zurück

In der Nacht zu Montag, 26. April, wurden Bewohner eines Mehrfamilienhauses an der Ackerstraße gegen 1 Uhr von Geräuschen geweckt. Ein Bewohner, der nach dem Ursprung der Geräusche suchte, begab sich ins Erdgeschoss und überraschte einen Einbrecher, der scheinbar gerade aus dem Keller des Hauses kam. Der Unbekannte ergriff sofort die Flucht in Richtung Thaerstraße. Seine Beute, eine Videokamera und einen mit Weichspüler und Waschmittel gefüllten Kopfkissenbezug, ließ er dabei zurück. Der...

  • Kleve
  • 27.04.21
  • 1
Blaulicht

Einbruch in Werkstatt
Täter entwenden Werkzeuge in Bedburg-Hau

Bedburg-Hau. Unbekannte Täter verschafften sich in der Nacht von Freitag auf Samstag, 24. April, unerlaubt Zutritt in eine Werkstatt an der Waldstraße. Die Täter brachen gewaltsam das Vorhängeschloss auf und entwendeten eine Vielzahl von Arbeitsgeräten, Ladegeräte und Akkus. Mit der Beute flüchteten die Täter unerkannt. Die Werkstatt ist Teil eines landwirtschaftlichen Betriebs und liegt in einer Scheune, in der die Kühe untergebracht sind. Hinweise zu verdächtigen Personen nimmt die Kripo...

  • Bedburg-Hau
  • 26.04.21
Blaulicht
Die Polizei ist derzeit auf der Suche nach Tätern.

Einbruch in eine Erdgeschosswohnung am Fasanenweg
Die Diebe entwendeten einen Computer und Bargeld

Am Montag, dem 22. März, zwischen 13.30 Uhr und 23.50 Uhr drangen unbekannte Täter vermutlich durch ein Fenster auf Kippstellung in die Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses am Fasanenweg ein. Sie durchwühlten die Räumlichkeiten nach Diebesgut und entwendeten einen Computer sowie Bargeld. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, wenden sich bitte an die Kripo Kleve telefonisch unter 02821/5040.

  • Kleve
  • 25.03.21
Blaulicht
Mit Hilfe eines Klinkerstein wurde ein PKW aufgebrochen. Es wurde eine Geldbörse geklaut, die Polizei sucht Zeugen.

PKW in Kleve aufgebrochen
Täter schlägt Scheibe mit Klinkerstein ein

Am Mittwoch, 17. März, zwischen 9:30 Uhr und 11 Uhr schlug ein bislang unbekannter Täter auf einem Parkplatz an der Karl-Leistner-Straße mit einem Klinkerstein die Seitenscheibe eines geparkten Renaults ein. Er entwendete eine Geldbörse aus dem Innern des Fahrzeugs und flüchtete mit einem Fahrrad in unbekannte Richtung. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen nimmt die Kripo Kleve unter Tel. 02821/5040 entgegen.

  • Kleve
  • 18.03.21
Blaulicht

Fenster eingeschlagen in Kalkar
Einbruch in Firma an der Kastellstraße

Kalkar/Altkalkar. Zwischen Montag, 1. März, 15 Uhr und Dienstag, 2. März, 7 Uhr, gelangten unbekannte Täter auf das Grundstück einer Werbedesign-Firma an der Kastellstraße. Sie schlugen ein Fenster des Bürogebäudes mit einem Stein ein und entwendeten einen Scanner aus den Räumlichkeiten. Anschließend flüchteten sie in unbekannte Richtung. Zeugenhinweise zu verdächtigen Beobachtungen nimmt die Kripo Kleve unter 02821/5040 entgegen.

  • Kalkar
  • 05.03.21
Blaulicht

Einbruch in Mehrfamilienhaus
Täter verschafften sich Zugang zum Keller

Materborn. Zwischen Dienstag, 2. März, 17 Uhr und Mittwoch, 3. März, 9.30 Uhr, verschafften sich unbekannte Täter Zugang zum Keller eines Mehrfamilienhauses an der Straße "Im Hag". Die Täter durchsuchten einen Kellerraum und entwendeten ein Modellauto, Werkzeuge sowie einen Sportrollstuhl. Danach flüchteten Sie mit ihrer Beute über eine Brandschutztür in unbekannte Richtung. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen nimmt die Kripo Kleve unter 02821/5040 entgegen.

  • Kleve
  • 04.03.21
Blaulicht

Automarder in Kalkar unterwegs
Mehrere Diebstähle aus Transportern

Kalkar. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, 26. Februar, waren Automarder in Kalkar auf Beutezug unterwegs. Im Ortsteil Appeldorn knackten sie das Schloss der Hecktür eines Mercedes Sprinters, der auf einer Einfahrt an der Sankt-Lambertus-Straße abgestellt war. Die Täter entwendeten mehrere Werkzeugmaschinen wie eine Handkreissäge, eine Akku-Stichsäge und eine Bohrmaschine sowie weiteres Zubehör aus dem Wagen. Gegen kurz nach 3 Uhr hörte eine Zeugin zwar Geräusche von der Straße her...

  • Kalkar
  • 01.03.21
Blaulicht
Die Täter nutzten einen Kanaldeckel um eine Scheibe einzuwerfen.

In einen Getränkemarkt an der Borschelstraße in Bedburg-Hau wurde eingebrochen
Täter nutzen Kanaldeckel um eine Scheibe einzuwerfen

Am vergangenen Sonntag gegen 5.20 Uhr nutzten unbekannte Täter einen Kanaldeckel, um die Scheibe eines Getränkemarktes an der Borschelstraße einzuwerfen. Das rechteckige Kanalgitter entfernten die Täter zuvor in unmittelbarer Nähe zum Tatort an der Straße. Im Inneren machten sich die Täter im Kassenbereich zu schaffen, anschließend flüchteten sie in unbekannte Richtung. Zeugenhinweise nimmt die Kripo Kleve telefonisch unter 02821/5040 entgegen.

  • Kleve
  • 23.02.21
Blaulicht
Die Täter versuchten mehrere Türen aufzuhebeln.

Es werden Zeugen für einen Einbruch in der Graf-Otto-Straße in Kleve gesucht
Täter versuchten mehrere Türen aufzuhebeln

Unbekannte Täter versuchten am Freitag, dem 19. Februar zwischen 19 Uhr und 20.30 Uhr mehrere Wohnungstüren in einem Mehrfamilienhaus an der Graf-Otto-Straße aufzuhebeln. Einzig die Tür einer Wohnung im 2. Obergeschoss gab nach und konnte geöffnet werden. Entwendet wurden nach ersten Angaben nichts und die Täter flüchteten unerkannt. Hinweise zu verdächtigen Personen nimmt die Kripo Kleve telefonisch unter 02821/5040 entgegen.

  • Kleve
  • 23.02.21
Blaulicht
Das Fahndungsfoto findet man unter dem angegebenen Link.

Wer kennt den Mann auf dem Bild?
Öffentlichkeitsfahndung nach Einbruchsdiebstahl

Am 16. Dezember kam es in Kleve an der Kolpingstraße zu einem Einbruch in eine Wohnung. Bei diesem Einbruch wurde unter anderem eine EC-Karte entwendet. Mit der Karte hob eine unbekannte männliche Person noch am Tattag Bargeld an einer Filiale der Sparkasse Rhein-Maas in Kleve, Hagsche-Straße ab. Die Videoüberwachung des Geldautomaten zeichnete den Unbekannten auf. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zur Identität des Unbekannten machen können. Ein Foto ist unter folgendem Link abrufbar:...

  • Kleve
  • 02.02.21
Blaulicht

Einbruch in Wohnung
Täter steigen über Fenster ein

Kleve-Kellen. Über ein Fenster in Kipp-Stellung drangen unbekannte Täter zwischen Samstagmorgen und Mittwochmorgen (20. Januar 2021) in eine Souterrain-Wohnung am Postdeich ein. Sie durchwühlten die Räumlichkeiten nach Diebesgut, Angaben zur genauen Beute konnten bislang jedoch nicht gemacht werden. Die Kripo Kleve erbittet Zeugenhinweise unter Tel. 02821/5040.

  • Kleve
  • 21.01.21
Blaulicht
Die Polizei sucht Hinweise auf die beiden Täter.

Einbruch in Bedburg-Hau
Verdächtige Personen spionieren Gärten aus

Zwei unbekannte Personen spionierten die Gärten von drei Wohnhäusern an der Alten Bahn aus. Bedburg-Hau. Über ein Feld gelangten die Unbekannten am Sonntagmorgen, 17. Januar, gegen 6.30 Uhr an die Rückseite des ersten Wohnhauses. Dort öffneten sie die Tür zur Garage und den Abstellraum für Mülltonnen, anschließend begaben sie sich durch eine Engstelle zwischen Zaun und Gebüsch auf das Nachbargrundstück. Aufgezeichnet von der Überwachungskamera, die von den Täter verdreht wurde, verschafften sie...

  • Bedburg-Hau
  • 18.01.21
Blaulicht

Einbruch in ein Einfamilienhaus
Täter steigen durch den Wintergarten ein

KELLEN. Zwischen Dienstag, 20 Uhr und Donnerstag,17:25 Uhr verschafften sich unbekannte Täter Zugang zu einem Einfamilienhaus am Meisenweg. Die Täter öffneten die Tür des Wintergartens und schlugen danach die Scheibe einer Tür zwischen Wohnzimmer ein, um ins Haus zu gelangen. Im Inneren des Hauses durchsuchten die Diebe mehrere Räume und entwendeten Bargeld. Anschließend verließen sie das Haus über denselben Weg, über den sie hinein gelangt waren und flüchteten danach in unbekannte Richtung....

  • Kleve
  • 15.01.21
Blaulicht
Die Täter schlugen auf dem Mittelweg zu.

Die Täter schlugen auf dem Mittelweg zu
Beamer aus Gartenhütte erbeutet

Zwei derzeit unbekannte Männer haben bereits in der Nacht zu Dienstag, 22. Dezember, aus einem Gartenhaus eines Grundstücks auf dem Mittelweg einen Beamer der Marke Epson gestohlen. Der Diebstahl wurde erst am Silvestertag, 31. Dezember, durch den Geschädigten bemerkt. Die Männer sind bei ihrer Tat zwischen 1.41 und 1.47 Uhr durch eine Videokamera aufgezeichnet worden. Hinweise nimmt die Kripo Kleve, Telefon 02821/5040, entgegen.

  • Kleve
  • 04.01.21
Blaulicht
Schon vor einer Woche wurde in das Lager des Handels für Tiernahrung eingebrochen.

Erneuter Einbruch in ein Lager an der Briener Straße
Die Täter haben wieder zugeschlagen

Erneut sind unbekannte Täter in das Außenlager eines Futtermittelhandels an der Briener Straße eingedrungen. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, dem 17. Dezember, montierten sie einen Metallzaun auf dem Gelände auseinander und entwendeten wieder Katzenfutter, dieses Mal aber auch mehrere Säcke Katzen- und Kleintierstreu. Die Kripo Kleve bittet um telefonische Hinweise unter 02821/5040.

  • Kleve
  • 18.12.20
Blaulicht
Die Täter verschafften sich Zugang zu einem Haus an der Bresserbergstraße.

Einbruch in ein Wohnhaus an der Bresserbergstraße
Die Täter entwendeten nach ersten Erkenntnissen Schmuck

Zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagmorgen, dem 10. Dezember, verschafften sich unbekannte Täter Zutritt zu einem Einfamilienhaus an der Bresserbergstraße, indem sie ein Fenster aufhebelten. Sie durchwühlten mehrere Räume nach Diebesgut und entwendeten nach ersten Erkenntnissen Schmuck. Die Kripo Kleve bittet Zeugen, sich telefonisch unter 02821/5040 zu melden.

  • Kleve
  • 11.12.20
Blaulicht
Die Diebe entwendeten 300 Schalen Katzenfutter.

Die Diebe öffneten das Metallgitter des Außenlagers
Über 300 Schalen Katzenfutter gestohlen

Den Slogan "Katzen lieben Vielfalt" offensichtlich zu wörtlich nahmen am Wochenende Langfinger in Kellen: Die unbekannten Täter öffneten zwischen Samstagabend und Montagmorgen, dem 7. Dezember, das Metallgitter zum Außenlager eines Handels für Tiernahrung an der Briener Straße und erbeuteten über 300 Schalen mit Katzenfutter. Hinweise zu den Dieben oder zu verdächtigen Beobachtungen nimmt die Kripo Kleve telefonisch unter 02821/5040 entgegen.

  • Kleve
  • 09.12.20
Blaulicht
Der Täter trug eine  gelb-grün-gestreiften "Plümmelmütze".

Aus einer sozial therapeutischen Werkstatt wurde Bargeld entwendet
Täter trug eine "Plümmelmütze"

Ein unbekannter Täter entwendete zwischen Samstag und Montagmorgen (07. Dezember 2020) aus dem Büro einer sozial therapeutischen Werkstatt an der Rembrandtstraße Bargeld. Die Täter hebelten eine Terrassentür des Büroraums auf und durchsuchten sämtliche Schränke. Aus einer aufgefundenen Geldkassette entwenden die Unbekannten eine dreistellige Summe Bargeld und flüchteten in unbekannte Richtung. Am Samstag (05. Dezember 2020) gegen 11.00 Uhr sah eine Zeugin einen unbekannten Mann im Außenbereich...

  • Kleve
  • 09.12.20
Blaulicht

Tresor und Schmuck gestohlen
Einbruch in Wohnhaus an der Essener Straße

Am Dienstag, den 8. Dezember, zwischen 15.30 und 18 Uhr drückten unbekannte Täter gewaltsam die Terrassentür eines Hauses an der Essener Straße auf. Sie durchsuchten Erdgeschoss und Obergeschoss des Einfamilienhauses und entwendeten einen kleinen Tresor, Modeschmuck sowie zwei Herrenuhren. Die Kripo Emmerich erbittet Zeugenhinweise telefonisch unter 02822/7830.

  • Kleve
  • 09.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.