Verkehrsunfall

Beiträge zum Thema Verkehrsunfall

Blaulicht

Wittener stürzt in Bochum
Unfall - Mit 1,78 Promille auf dem Fahrrad

In den Abendstunden des Mittwochs, 21. Juli, wurde ein 35-jähriger Wittener in Bochum bei einem Sturz mit seinem Fahrrad verletzt. Der Mann war mit seinem Zweirad auf der Hörder Straße in Richtung Witten unterwegs. In Höhe der Hausnummer 128a verlor er die Kontrolle und fuhr gegen einen geparkten Pkw. Durch den Zusammenstoß wurde der 35-Jährige verletzt und musste ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass der Wittener...

  • Witten
  • 22.07.21
Blaulicht

Krankenhaus
Verkehrsunfall mit verletztem Radfahrer (57) in Witten

Am Montag, 19. Juli, kam es gegen 19.20 Uhr in Witten zu einem Verkehrsunfall auf der Crengeldanzstraße in Höhe Hausnummer 84. Ein 57-jähriger Wittener fuhr mit seinem Pedelec die Crengeldanzstraße in Richtung Bochumer Straße. In Höhe der Hausnummer 84 geriet ein Reifen des Pedelec in die Straßenbahnschienen und der Mann verlor die Kontrolle über sein Zweirad. Er stürzte und kollidierte dabei noch mit einen am Fahrbahnrand parkenden Pkw. Durch den Sturz wurde der Wittener schwer verletzt, so...

  • Witten
  • 20.07.21
Blaulicht

Verkehrsunfall in Witten
Fußgänger angefahren: Dunkler Pkw flüchtet

Am Samstag ,17. Juli),kam es in Witten gegen 23.20 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht auf der Dortmunder Straße in Höhe Hausnummer 80. Nach bisherigem Stand überquerte ein 41-jähriger Wittener die Dortmunder Straße an einer Fußgängerampel. Hier kam es zu einer Kollision mit einem Pkw, welcher auf der Dortmunder Straße in Richtung Dortmund fuhr. Dadurch kam der Wittener zu Fall und wurde leicht verletzt. Der Pkw-Fahrer entfernte sich ohne weitere Unfallaufnahme von der Örtlichkeit. Es soll sich...

  • Witten
  • 19.07.21
Blaulicht

Verkehrsunfall in Witten
Mofafahrer leicht verletzt

Am Sonntag, 18. Juli, kam es gegen 13.20 Uhr in Witten zu einem Verkehrsunfall auf der Rüsingstraße in Höhe Hausnummer 49. Ein 78-jähriger Bochumer fuhr mit seinem Mofa auf der Rüsingstraße in Richtung Von-Waldthausen-Straße. Im Bereich der dortigen Straßenbahnschienen verlor er die Kontrolle über sein Zweirad und kam zu Fall. Durch den Sturz wurde der Bochumer leicht verletzt. Das hiesige Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen.

  • Witten
  • 19.07.21
Blaulicht

Unwetter in Witten
Umgestürzter Baum beschädigt zwei fahrende Fahrzeuge

Am Mittwoch, 14. Juli, kam es in Witten gegen 18.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 41-jähriger Hagener fuhr mit seinem Transporter auf der Herbeder Straße in Richtung Herbede, in Höhe der Hausnummer 148 stürzte plötzlich von rechts ein circa 13 Meter hoher Baum auf die Fahrbahn und fiel auf die Frontscheibe des Transporters. Dadurch wurde der 41-Jährige leicht verletzt und begab sich selbstständig in ein Krankenhaus. Die Heckscheibe eines vor dem Transporter fahrenden Pkw wurde ebenfalls...

  • Witten
  • 15.07.21
Blaulicht
Ob der Mann sich bei dem Unfall verletzte, wird aktuell noch in einem Krankenhaus untersucht.

Alleinunfall in Hagener Natorpstraße
Fahrzeug liegt auf der Seite

Am heutigen Montag, 5. Juli, kam es gegen 14 Uhr zu einem Alleinunfall in der Natorpstraße. Dort lenkte ein 82-Jähriger seinen Toyota mit geringer Geschwindigkeit um eine enge Kurve herum. Offenbar fuhr er dabei über einen Teil einer steilen Böschung. Der Toyota kippte auf die Seite und blieb liegen. Kräfte der Hagener Feuerwehr mussten dem Mann aus dem Auto helfen. Ob er sich dabei Verletzungen zuzog oder unversehrt blieb, wird aktuell noch in einem Krankenhaus untersucht. Sein PKW muss nun...

  • Hagen
  • 05.07.21
Blaulicht

Schwerer Unfall in Bommern
War es ein Rennen? Lünerin (72) und Wittener (31) schwer verletzt

Zwei Schwerverletzte forderte ein Verkehrsunfall in Witten-Bommern am Mittwochabend, 30. Juni. Einer der Beteiligten hatte sich zuvor laut Zeugenangaben ein Rennen geliefert. Ein 31-jähriger Autofahrer aus Witten war gegen 19.10 Uhr auf dem Bodenborn in Richtung Bommerholzer Straße unterwegs. Zeugen zufolge fuhr er mit überhöhter Geschwindigkeit. In Höhe der Hausnummer 50 verließ eine 72-jährige Autofahrerin aus Lünen das Gelände einer Tankstelle und bog auf den Bodenborn ein. Dabei kam es zum...

  • Witten
  • 01.07.21
Blaulicht
Unfall in Witten.

Kollision in Witten
Drei Verletzte nach Verkehrsunfall in Witten

Zu einem Verkehrsunfall mit drei Verletzten kam es am Sonntagabend, 27. Juni, auf der Ruhrstraße in Witten. Ein 19-jähriger Dortmunder fuhr gegen 20.30 Uhr mit seinem Pkw die Ruhrstraße in Richtung Witten-Innenstadt. Zeitgleich fuhr ein 24-jähriger Herdecker mit seinem Auto auf dem Ruhrdeich in Richtung Herbeder Straße. Im Kreuzungsbereich kam es zu einer Kollision der beiden Fahrzeuge. Durch den Aufprall wurde das Fahrzeug des 24-Jährigen gegen einen Laternenmast gestoßen und kam dort zum...

  • Witten
  • 28.06.21
Blaulicht

Verkehrsunfall
Wittener Junge (5) bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Am Donnerstag, 16. Juni, gegen 15.40 Uhr, kam es in Witten-Annen zu einem Verkehrsunfall. Ein 61-jähriger Autofahrer aus Herdecke fuhr mit seinem Auto auf der Annenstraße in Richtung Ardeystraße. In Höhe der Hausnummer 176 lief ein fünfjähriger Junge von einem Kiosk aus zwischen wartenden Fahrzeugen auf die Fahrbahn. Dabei wurde er von dem fahrenden Pkw des 61-Jährigen erfasst. Der Junge wurde schwer verletzt und musste zur stationären Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht werden. Das...

  • Witten
  • 17.06.21
Blaulicht

Unfall in Witten
Rote Ampel überfahren - 25.000 Euro Schaden!

25.000 Euro Schaden und ein leicht verletzter Autofahrer - das ist das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am Dienstagnachmittag in Witten. Ein Kleinlasterfahrer soll laut Zeugenaussagen eine rote Ampel übersehen haben. Gegen 14.20 Uhr war ein 57-jähriger Wittener mit einem Kleinlaster auf der Ruhrstraße stadtauswärts unterwegs. Nach bisherigem Kenntnisstand soll er nach Zeugenaussagen an der Kreuzung zum Ruhrdeich bei "Rot" in den Kreuzungsbereich eingefahren sein. Es kam zum Zusammenstoß mit einem...

  • Witten
  • 27.05.21
Blaulicht

Verkehr in Witten
Motorrollerfahrerin (20) stürzt auf regennasser Fahrbahn

Auf regennasser Fahrbahn ist eine Motorrollerfahrerin (20, aus Witten) in Witten-Crengeldanz gestürzt. Die junge Frau zog sich schwere Verletzungen zu. Der Unfall hat sich am Mittwochnachmittag, 5. Mai, gegen 15.10 Uhr auf der Bochumer Straße ereignet. Dort fuhr die 20-Jährige mit ihrem Motorroller in Richtung Innenstadt. In Höhe der Hausnummer 2 musste sie verkehrsbedingt bremsen, rutschte auf der nassen Fahrbahn zur Seite und stürzte. Eine Rettungswagenbesatzung versorgte die schwerverletzte...

  • Witten
  • 06.05.21
Blaulicht

Zeugen gesucht
Fußgängerin in Witten mit Außenspiegel touchiert

Nach einem Verkehrsunfall in Witten-Heven sucht die Polizei Zeugen, die dabei helfen können, den Hergang besser nachzuvollziehen. Der Unfall hatte sich am Montag, 3. Mai, auf dem Haldenweg in Höhe der Hausnummer 3 ereignet. Gegen 15.50 Uhr fuhr ein 69-jähriger Autofahrer aus Witten aus der Parkplatzausfahrt des dortigen Supermarkts und touchierte dabei nach aktuellem Kenntnisstand eine 32-jährige Fußgängerin (ebenfalls aus Witten) mit dem Außenspiegel. Die Fußgängerin erlitt leichte...

  • Witten
  • 04.05.21
Blaulicht

Verkehr in Witten
Vater und Tochter verunglücken mit ihren Motorrädern

In den frühen Abendstunden des Mittwochs, 21. April, verunglückten in Witten zwei Biker. Nach bisherigem Ermittlungsstand hatten die beiden Bochumer - Vater (53) und Tochter (26) - gegen 17.45 Uhr mit ihren Motorrädern an der Anschlussstelle "Witten-Herbede" die A 43 verlassen. Anschließend bogen die Kradfahrer nach rechts auf die Wittener Straße ab, um die Fahrt in Richtung Hattingen fortzusetzten. Aufgrund von ausgelaufenem Dieselkraftstoff verloren sie nacheinander die Kontrolle über ihre...

  • Witten
  • 22.04.21
Blaulicht

Seniorin (85) in Witten angefahren
Kleiner Junge fährt auf Fahrrad mit Stützrädern davon

"Junger Radfahrer fährt lebensältere Fußgängerin an und flüchtet!" - Nach diesem Funkspruch machte sich eine Streifenwagenbesatzung der Wittener Polizei am Montag, 19. April, auf den Weg zum Ausgangspunkt der Unfallflucht: der Gehweg an der Ardeystraße 27. Nach bisherigem Ermittlungstand war dort eine Seniorin (85) gegen 12.45 Uhr in Richtung Johannisstraße unterwegs. Wenige Meter vor dem Bushaltestellenhäuschen wurde die Frau von dem Radfahrer überholt. Direkt danach verspürte die Fußgängerin...

  • Witten
  • 20.04.21
Blaulicht

Lebensgefahr
Gullydeckel aus Radweg entwendet - Zeugen gesucht!

Noch ist dieser Gefährliche Eingriff in den Straßenverkehr (§ 315 b StGB) nicht geklärt, der am Samstag, 3. April, gegen 7.50 Uhr an der Wittener Straße 23 in Witten-Herbede entdeckt worden ist. Noch unbekannte Kriminelle hatten dort einen Gullydeckel aus dem Kanalschacht, der sich im Bereich des Radweges in Richtung Innenstadt befindet, entfernt und mitgenommen. Die Gefahrenstelle wurde von der Wittener Feuerwehr festgestellt und umgehend gesichert. Die Ermittler aus dem Bochumer...

  • Witten
  • 09.04.21
Blaulicht

Blaulicht Witten
Unfall beim Wenden - Motorradfahrer (50) wird verletzt

Bei einem Wendemanöver sind eine 37-jährige Autofahrerin aus Witten und ein 50-jähriger Motorradfahrer aus Ennepetal am Dienstag, 20. März, zusammengestoßen. Der Zweiradfahrer zog sich bei dem Unfall im Bochumer Stadtzentrum leichte Verletzungen zu. Gegen 15 Uhr war die Autofahrerin auf der Bessemer Straße in Richtung Alleestraße unterwegs. In Höhe der Hausnummer 85 wendete sie ihr Fahrzeug. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Motorradfahrer, der in Richtung Hattinger Straße fuhr. Der...

  • Witten
  • 31.03.21
Blaulicht

Blaulicht
Wittener Kradfahrer (50) stürzt auf Nordhausenring

Am Mittwoch, 3. März, 7.50 Uhr, kam es in Bochum auf dem Nordhausenring zu einem Verkehrsunfall. Ein 50-jähriger Kradfahrer aus Witten fuhr mit seinem Motorrad auf dem Nordhausenring in Richtung Wattenscheid. Nach bisherigem Stand wechselte der Kradfahrer zwischen den Ausfahrten Opelring und Universitätsstraße die Fahrbahn. Dabei kam es zu einer Kollision mit dem Auto einer 31-jährigen Frau aus Recklinghausen. Der 50-Jährige stürzte und wurde leicht verletzt mit einem Rettungswagen in ein...

  • Witten
  • 04.03.21
Blaulicht
Bislang weiß die Polizei noch nicht, warum das Auto der Frau gegen die Hauswand an der Almstraße prallte.

Unfall in Witten
Auto prallt gegen Hauswand

Vor einer Hauswand in Witten kam das Fahrzeug einer 44-jährigen Frau aus Mönchengladbach am Freitag, 26. Februar, zum Stehen. Die Frau fuhr gegen 8.40 Uhr auf Straße Sonnenschein und wollte an der Einmündung Almstraße/Sonnenschein nach links auf die Almstraße abbiegen. Aus noch ungeklärtem Grund fuhr die 44-Jährige jedoch weiter geradeaus und prallte ungebremst gegen eine Hauswand. Dabei wurde neben dem Fahrzeug auch eine Balkonstütze am Haus Almstraße 2 beschädigt. Durch Einsatzkräfte der...

  • Witten
  • 01.03.21
Blaulicht

Alleinunfall mit Kleinkraftrad
Mann (64) nach Unfall schwer verletzt

Am vergangenen Mittwoch, 24. Februar, kam es in den frühen Abendstunden in Witten zu einem Alleinunfall, bei dem ein 64-jähriger Mann schwer verletzt worden ist. Nach bisherigem Ermittlungsstand fuhr der Bochumer mit seinem Kleinkraftrad gegen 17.15 Uhr auf der Steinbachstraße in Richtung Herdecker Straße. Aus noch unbekanntem Grund kam der Bochumer auf der stark abschüssigen Straße mit seinem Fahrzeug zu Fall. Er wurde schwer verletzt und mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in...

  • Witten
  • 25.02.21
Blaulicht

Polizei Bochum
Frontalzusammenstoß zwischen Pkw und Motorrad

Bei einem Frontalzusammenstoß am Sonntag (21.) zwischen einem Pkw und einem Motorrad in Witten ist der Kradfahrer (65 aus Witten) schwer verletzt worden. Eine 63-jährige Frau aus Witten befuhr gegen 12.30 Uhr mit ihrem Auto die Hörder Straße in Fahrtrichtung Bochum-Langendreer. An der Einmündung Walfischstraße beabsichtigte sie nach links abzubiegen. Dabei kollidierte sie mit einem auf der Hörder Straße entgegenkommende Motorradfahrer. Der 65-Jährige wurde durch die Kollision schwer verletzt....

  • Witten
  • 21.02.21
  • 1
Blaulicht

Unfall auf der Hörder Straße
Wittener (30) schwer verletzt

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Montag, 4. Januar, gegen 7 Uhr, auf der Hörder Straße in Witten. Eine 36-jährige Wittenerin fuhr im Bereich der Hausnummer 295 vom Fahrbahnrand an und wollte auf der Hörder Straße in Fahrtrichtung Dortmund wenden. Dabei kam es zu einer Kollision mit einem 30-jährigen Kleinkraftradfahrer aus Witten. Dieser fuhr auf der Hörder Straße in Richtung Grabeloh. Der 30-Jährige wurde schwer verletzt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Für die...

  • Witten
  • 05.01.21
Blaulicht

Mann aus Witten leicht verletzt
Unfall zwischen Pkw und Pedelec

Am Montag, 3. Januar, gegen 12.45 Uhr, kam es in Witten auf der Ardeystraße zu einem Verkehrsunfall. Eine 21-jährige Herdeckerin fuhr mit ihrem Auto auf dem Schneer Weg und wollte nach bisherigem Stand von dort nach links stadtauswärts auf die Ardeystraße abbiegen. Hier kam es zu einer Kollision mit einem 51-jährigen Pedelec-Fahrer aus Witten, welcher auf der Ardeystraße in Richtung Witten-Innenstadt unterwegs war. Der Mann stürzte und wurde leicht verletzt mit einem Rettungswagen in ein...

  • Witten
  • 04.01.21
Blaulicht

Schwer Verletzter aus Witten
Fußgänger von Taxi erfasst

Am Morgen des Freitag, 25. Dezember, gegen 0.30 Uhr fuhr ein 57-jähriger Wittener mit seinem Taxi die Gasstraße entlang, als zur selben Zeit ein ebenfalls 57-jähriger Wittener Fußgänger die Fahrbahn überquerte. Der Fußgänger wurde von dem Taxi erfasst, aufgeladen und blieb bewusstlos auf der Fahrbahn liegen. Rettungskräfte der Feuerwehr versorgten den Fußgänger und mussten ihn anschließend zum stationären Verbleib ins Krankenhaus bringen. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Gasstraße...

  • Witten
  • 28.12.20
Ratgeber
Thomas Bodang (links) und Björn Krutwig präsentieren zwei Fahrzeuge, die mit dem neuen System ausgestattet wurden.

Bei denen piept's wohl!?
Sicherheit im Straßenverkehr: Abbiegeassistenten warenen Fahrer mittels Bild und Ton

Besonders Radfahrer, aber auch Fußgänger, kennen das ungute Gefühl, an einer Ampel neben einem Lkw zu stehen und nicht sicher zu sein, ob der Fahrer ihn wahrgenommen hat. Witten. Das soll sich nun bei den Großfahrzeugen der Feuerwehr und des Betriebsamtes ändern, die schweren Lkw werden sukzessive mit einem Abbiegeassistenten ausgestattet. "Dabei handelt es sich um eine zusätzliche Sicherheitseinrichtung für Radfahrer und Fußgänger, die sich rechts des Fahrzeuges im ,toten Winkel' befinden", so...

  • Witten
  • 23.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.