Gartenabfälle brannten in Ennepetal

Anzeige
Ennepetal: Hagelsiepen | Am Mittwoch, 1. Mai, wurde um 22.13 Uhr die Feuerwehr Ennepetal zum Hagelsiepen alarmiert. Dort brannte ein ca. 60 Quadratmeter großer Haufen mit Gartenabfällen. Die Feuerwehr löschte das Feuer mit zwei C-Rohren und 3.000 Liter Wasser. Um auch an die restlichen Glutnester zu kommen, musste ein Großteil des Strauchwerkes mit einem Radlader des Technischen Hilfswerkes auseinander gezogen werden. Der Einsatz endete für die sechs Feuerwehrleute, die mit einem Hilfeleistungslöschfahrzeug vor Ort waren, sowie für die vier Kräfte vom THW, um 23.41 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.