Altenvoerder Schützenverein Bürgerschießen 2014

Anzeige
Ennepetal: Altenvoerder SV |

Bürgerschießen beim Altenvoerder Schützenverein

Am 26. April 2014 fand das alljährliche Bürgerschießen des Altenvoerder Schützenvereins statt. Die Altenvoerder Schützen hatten wieder alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt eingeladen sich unter fachmännischer Anleitung im Sportschießen üben.

Beginn war wie immer um 13.00 Uhr. Die diesmal über 40 Teilnehmer schossen auf dem vereinseigenen Kleinkaliberstand – übrigens der einzige im Ennepe-Ruhr-Kreis - auf eine Entfernung von 100 Metern mit Kleinkalibergewehren. Mindestalter für die Teilnehme war 16 Jahre. Die Teilnahme war wie immer kostenlos.

5 Schuss Probe und 10 Schuss Wertung mussten alle Teilnehmer absolvieren, und die Ergebnisse der Schützen, die zum Teil das erste Mal ein Gewehr in der Hand hatten, waren recht beeindruckend.

Bürgermeister Wilhelm Wiggenhagen, 1. Bürgermeisterstellvertreter Jens Knüppel sowie der 1. Vorsitzende des Altenvoerder Schützenvereins, Thorsten Berger freuten sich, anschließend folgende Sieger mit schönen Pokalen zu ehren.

Wertung männlich:
1. Jürgen Döring 2.Dennis Jentsch 3. Thorsten Dicks

Wertung weiblich:
1. Petra Schönlau 2. Bianca Brack 3. Nadine Dalchow

Ebenso erhielten die beiden Erstplatzierten ein Fass Bier bzw. eine Flasche Sekt.

Neben dem Schießen konnten die zahlreichen Gäste bei Kaffee und Kuchen, Bratwurst und Bier vom Fass einen schönen Nachmittag im wunderschön gelegenen Vereinsheim verbringen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.