Jugend der Altenvoerder Schützen verbringt Wochenende in Schloss Danken

Anzeige
Auch in diesem Jahr verbrachte die Jugend des Altenvoerder Schützenvereins wieder ein langes Wochenende in Dankern mit über 30 Jungschützen im Alter von 8 bis 21 Jahren. Im Vorfeld waren erneut viele Aktivitäten durch die Jugendabteilung geplant worden. Bowling, Kartfahren, Kletterpark und vieles mehr stand auf dem Programm. Da auch das Wetter mitspielte, verbrachte man auch ein paar Stunden am Badesee. Abends wurde gegrillt und im Anschluss nahmen sich die 6 Betreuer eine nette Auszeit und die Jugend verteilte sich zum gemeinsamen Spieleabend auf die einzelnen Blockhäuser. Die Altenvoerder nahmen in diesem Jahr auch die französische Austauschschülerin Camille mit, die für 3 Monate bei einer deutschen Familie aus Gevelsberg untergebracht ist. Camille war begeistert und würde im nächsten Jahr am liebsten wieder mit den Jugendlichen verreisen. Denn die tun das bestimmt, Dankern steht auch 2017 fest auf dem Programm.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.