König Niederense heißt Simon Hennecke

Anzeige
Neue Majestäten in Niederense: Die Königsoffiziere Günther Köhler (li.) und Engelbert Stamen (re.) mit König Simon Hennecke, Königin Kimberley Rothenstein und Prinz Raphael Hupfeld von den Niederenser Jungschützen. Fotos: Albrecht
Ense: Niederense |

Niederense. Traumwetter war den Niederense St. Hubertus-Schützen beim Vogelschießen an der Sportanlage beschieden.

Am Montag brauchte hier König Simon Hennecke nur 72 Schuss, um seinen Traum wahr zu machen: Der 23-jährige Polizeianwärter ist seit sieben Jahren Mitglied der Bruderschaft und jetzt auch ihr König. Königin ist seine Freundin Kimberley Rothenstein (19) geworden, die derzeit vor einem Praktikum im Kindergarten steht.

Raphael Hupfeld ist neuer Prinz


Schon vorher hatten die Jungeschützen ihren Prinzen ermittelt: Raphael Hupfeld brauchte nur einen Schuss mehr als der König. Er ist 23 Jahre alt und arbeitet als Erzieher im Kindergarten Bremer Stadtmusikanten.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.