Frank Albrecht

Beiträge zum Thema Frank Albrecht

Überregionales
Frank Albrecht... und ein Platz an der Sonne!

Glosse: War schön mit Euch, danke!

Upps, das ging jetzt aber ein bisschen schnell! So hatte ich mir das ja auch nicht ganz vorgestellt, liebe Leserinnen und Leser. Aber: Andere wollen es so, da muss ich mich wohl fügen. Und bevor Sie es an der Tür zum Wochen-Anzeiger lesen, möchte ich es Ihnen lieber schnell noch mal selber sagen: Rien ne va plus - Nichts geht mehr! Für mich ist nach fast 20 Jahr beim Wochen-Anzeiger (äh, als Wochen-Anzeiger...?) nicht nur an dieser Stelle Schluss. Ich bin ´raus, wie man so schön sagt....

  • Arnsberg
  • 02.03.16
  •  36
  •  12
LK-Gemeinschaft
Wochen-Anzeiger, Samstag, 27. Februar, der Letzte - am Samstag! Leider!!!

Sammlerstück: So sieht der letzte Samstags-Wochen-Anzeiger aus!

Arnsberg. Sundern. Ense. Was Sie jetzt sehen ist eine kleine Vorschau auf die letzten Ausgabe eines Wochen-Anzeigers am Samstag. Noch einmal hat sich die Redaktion auf den Weg gemacht, ein paar spannende Geschichte für Sie zu sammeln. Denn was schon seit ein paar Tagen als Gerücht oder Vermutung durch die Straßen gestreut wird ist leider wahr: Den Wochen-Anzeiger gibt´s künftig nur noch am Mittwoch. WOCHEN-ANZEIGER nur noch mittwochs Wenn Sie mögen, liebe Leserinnen und Leser, dann...

  • Arnsberg
  • 26.02.16
  •  10
  •  4
Überregionales
Ein großes Aufgebot von Feuerwehr, Polizei und Rettungskräften wurden am Freitagnachmittag zum Gasalarm im Parhaus am Dom gerufen. Fotos: Albrecht
19 Bilder

Parkhaus in Neheim evakuiert: Gasalarm sorgt für großen Feuerwehreinsatz

Neheim. Ein besorgter Anrufer hatte sich per Telefon bei der Polizei gemeldet und einen "komischen Geruch" im Neheimer Parhaus Nord (Trilux-Parkhaus) an der Johannes Kirche gemeldet. Die Polizei reagierte sofort und informierte die Leitstelle der Feuerwehr... Kurz vor 17 Uhr machten sich die ersten Einsatzfahrzeuge von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei auf den Weg an die Einsatzstelle. Noch vor Ort hat sich der Einsatzleiter der Feuer aufgrund des deutlich wahrnehmbaren Geruchs von Gas...

  • Arnsberg
  • 19.02.16
  •  1
Politik
Ernst-Michael Sittig und Norbert Runde von der Sparkasse Arnsberg-Sundern präsentierten die Bilanz. Foto: Albrecht

Sparkasse Arnsberg-Sundern behauptet sich gut in schwierigem Klima

Arnsberg/Sundern. Als hätten das gesunkene Zinsniveau und die Entwicklung der Weltwirtschaft kaum Auswirkungen auf das regionale Geldinstitut gehabt, legte die Sparkasse Arnsberg-Sundern am Donnerstag eine mehr als ausgeglichene Bilanz vor. Viele Eckdaten zeigten eine positive Tendenz nach oben. Vom Sparkassen-Vorstand präsentierten Norbert Runde und Ernst-Michael Sittig nicht nur die Zahlen, sondern auch die augenscheinlichen Gründe der Entwicklung in ihrer jährlichen Bilanzpressekonferenz....

  • Arnsberg
  • 18.02.16
Kultur
So an die 100 Zuhörer waren neugierig auf das erste "Philo-Sofa" in Arnsberg... Fotos: Albrecht
4 Bilder

"Philo-Sofa" ohne Sofa: Immanuel Kant und die Frage nach Gott...

Arnsberg. Mit einem flauen Gefühl im Bauch näherte ich mich dem Veranstaltungsort, der historischen Bibliothek des Laurentianums. Wie viele Besucher mag es wohl zum ersten „Philo-Sofa“ gezogen haben? Bestimmt zehn, dachte ich mir, um auf der Treppe noch mal neu zu denken: Wohl nur fünf, befand ich. Erschlagen und erfreut (oder umgekehrt) präsentierte sich mir nach dem Öffnen der alten Holztür ein randvoll gefüllter Veranstaltungsraum. Bis auf die letzten Plätze, und die musste man noch...

  • Arnsberg
  • 17.02.16
  •  1
  •  4
Vereine + Ehrenamt
Große Fußgruppen wie das Team von den Tanzsternen Arnsberg prägten auch in diesem Jahr wieder den wunderschönen "Lindwurm der Freude". Fotos: Albrecht
89 Bilder

Arnsberger "Lindwurm" zeigt wahre Lebensfreude zum Karneval

Arnsberg. Wetter gut - Stimmung bestens! Zum "Lindwurm der Freunde" erfüllten sich die schlimmsten Wetter-Befürchtungen der Verantwortlichen am letzten Sonntag nicht. Der Regen setzte pünktlich zum Start des Lindwurms aus - und es hielt sich bis in den späten Nachmittag trocken. Hunderte von Akteuren im Umzug und Tausende an der Umzugsstrecke freuten sich über die guten Vorzeichen. Einer ausgelassenen Feier auf den Straßen des Stadtteils Arnsberg stand somit nichts mehr im Wege. 40...

  • Arnsberg
  • 09.02.16
  •  1
  •  5
Ratgeber
Großen Andrang gab´s auch bei der 4. Messe "Schule & Leben", die vor allem für Schulstarter und ihre Eltern viel Wissenswerts zu bieten hatte. Fotos: Albrecht
23 Bilder

Messe "Schule & Leben"

Neheim. Das Konzept der Initiatoren überzeugt die Besucher nach wie vor: Am letzten Samstag fand in den Räumen der Fa. Zweirad Wierleuker die 4. Messe „Schule & Leben“ statt, die wieder zahlreiche Informationen rund um den Start in die Schule bereit hielt. Sie waren eindeutig in der Mehrheit - die Schulstarter, für die nach den Sommerferien der so genannte Ernst des Lebens beginnen wird. Am Wochenende nutzten sie zusammen mit ihren Eltern die Chance, sich schon einmal darauf vorzubereiten...

  • Arnsberg
  • 05.02.16
  •  3
Überregionales
Schirmherrin Rosemarie Goldner (4.v.re.) und ein Teil des großen Helferkreises bei der Typisierungsaktion in Holzen freuten sich über großen Zuspruch. Fotos: Albrecht
8 Bilder

Bei Typisierung wird die Tür nicht zugemacht...

Holzen. Auf die große Zahl von Menschen, die sich an der Typisierungsaktion für den an Blutkrebs erkrankten Arman aus Hüsten hatte man gehofft... Dass es am Abschluss des Tages dann über 900 Menschen waren, die den Erkrankten, aber auch andere Menschen unterstützen wollten, stimmte alle Beteiligten froh. Es war ein großer Unterstützerkreis, der sich bereits im Vorfeld der eigentlichen Typisierung für die Aktion eingesetzt hatte. Der Sportverein Holzen, die Schützenbruderschaft Holzen,...

  • Arnsberg-Neheim
  • 05.02.16
  •  1
Überregionales
Frank Albrecht

Glosse: Nee, isses nich schön?!

Also ma´ ehrlich: Auch wenn ich kein so ganz großer Fan der fünften Jahreszeit bin, eines ist den ganzen Akteuren auf den Straßen und in den Hallen nun wirklich nicht abzuerkennen: ihr Einsatz, liebe Leserinnen und Leser! Dabei spielt es schon fast keine Rolle mehr, ob wir hier von Kindern in lustigen Traumkostümen reden oder von den Großen, denen seit Weiberfastnacht das Närrische unter den Nägeln juckt. Alle haben sich wieder richtig Mühe gegeben, mit guter Laune, einem friedlichen...

  • Witten
  • 05.02.16
  •  1
  •  2
LK-Gemeinschaft
Keine Macht für niemand? Bürgermeister Hans-Josef Vogel und Stadtkämmerer Peter Bannes sind den Stadtschlüssel bis Mittwoch losgeworden... Fotos: Albrecht
32 Bilder

"Salem aleikum" - Karneval: Arnsberger Rathaussturm mit internationalem Anstrich

Arnsberg. „Die Macht ist unser!“, freute sich zu Weiberfastnacht die Präsidentin der Karnevalsgesellschaft Blau-Weiß Neheim, Gertrud Franke, nach der Übergabe des Stadtschlüssel an die Vertreter der drei großen Arnsberger Karnevalsgesellschaften. Der traditionelle Rathaussturm lockte wieder viele Akteure und Gäste in das Foyer des Rathaus. Richtig stark verteten war am Donnerstag die Spitze der Stadt Arnsberg: Bürgermeister Hans-Josef Vogel erhielt in diesem Jahr närrische Unterstützung von...

  • Arnsberg
  • 05.02.16
  •  19
  •  8
LK-Gemeinschaft
Meine Herren (und Damen): Der Seniorenbeirat der Stadt Arnsberg präsentierte sich beim Karneval der Generationen als Cowboys und Indianer... und als gute Helfer im Saal obendrein! Fotos: Albrecht
52 Bilder

Generationen feiern Karneval: Schützenhalle Bruchhausen wird zur närrischen Hochburg

Bruchhausen. So was hat man lange nicht gesehen, so schön... so schön! Ein Jahr ist es her, da wurde der letzte "Karneval der Generationen" gefeiert. Auch in diesem Jahr waren am Dienstag vor Weiberfastnacht wieder Hunderte von Senioren aus der ganzen Stadt mit dabei. Sie bekamen ein buntes Programm von Dutzenden von närrischen Akteuren geboten. Joe Haffner führte von der Bühne der Schützenhalle Bruchhausen herunter durch das Programm, das alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer begeisterte....

  • Arnsberg
  • 02.02.16
  •  7
  •  7
Vereine + Ehrenamt
KG-Präsidentin Gertrud Franke führte wie immer gekonnt doch ein beschwingtes Abendprogramm in Herdringen. Fotos: Albrecht
71 Bilder

KG Blau-Weiß Neheim bringt närrische Vielfalt auf die Bühne

Herdringen. Mit den passenden Accessoires zeigte ich am Samstag die Neheimer Karnevalspräsidentin Gertrud Franke ausgestattet: Ein schwarzer Rabe mit blauer Schaumstoffnase war für Stunden ihr Begleiter in der unbekannten Umgebung. Ja, ein großer Teil vom Neheimer Karneval fand in diesem Jahr in Herdringen statt! Der von den Schülerinnen und Schülern gestaltete Bühnenhintergrund, der eigentlich auf die Maße des Vorhangs im Neheimer Kaiserhaus ausgelegt war, machte sich übrigens bestens auch...

  • Arnsberg-Neheim
  • 26.01.16
  •  3
  •  7
Vereine + Ehrenamt
SGV-Präsident Dr. Andreas Hollstein, Abteilungsvorsitzender Gerd Riedel, Jugendwartin Martina Schöttler, Kassiererin Karin Herdan, Christian Schmidt (Leiter SGV Jugendhof) sowie Willy Verbanc (2. Abeilungsvorsitzender) mit Jubiläumsfestakt. Fotos: Albrecht
7 Bilder

125 Jahre SGV Arnsberg: Vielfalt ist immer etwas Besonderes!

Arnsberg. „Wer weiß, wo er herkommt, weiß auch, wo er hingeht“, so brachte es der Präsident des Sauerländischen Gebirgsvereins (SGV) beim Festakt zum 125-jährigen Bestehen der Abteilung Arnsberg auf den Punkt. Die feiert mit einem kleinen Festakt Geburtstag. Der Jubiläumsgeburtstag der SGV-Abteilung Arnsberg hatte seine Zeichen vorausgeschickt: Die Planung aller Aktivitäten der Arnsberger Wanderer stand schon mit der Vorbereitung der Jubiläumsausgabe des Wander- und Erlebnisplans im...

  • Arnsberg
  • 22.01.16
Vereine + Ehrenamt
Hoher Besuch in der Redaktion des Wochen-Anzeigers: Die Hü-Ka-Ge mit ihrem Kinderprinzenpaar, Prinz Marco I. und Prinzessin Luna I. Fotos: Albrecht/Meissner
17 Bilder

Hüstener Karnevalsgesellschaft besucht Wochen-Anzeiger / Vorboten einer tollen Karnevalszeit

Neheim/Hüsten.„Kälber helau - Wochen-Anzeiger helau!“ - so stimmte sich die Hüstener Karnevalsgesellschaft (Hü-Ka-Ge) am Mittwoch bei ihrem Besuch in der Redaktion des Wochen-Anzeigers auf das muntere Sessionsfinale ein. Mit ihrem Vorsitzenden Michael Hücker, Waldemar Senft am Akkordeon und vor allem dem Jungvolk aus Jugend- und Juniorentanzgarde war für beste Stimmung gesorgt. Natürlich ließ sich auch das neue Kinderprinzenpaar der Hü-Ka-Ge, Prinz Marco I. (Paco) und Prinzessin Luna I....

  • Arnsberg
  • 22.01.16
  •  2
Überregionales
Die Feuerwehr war am Donnerstagmittag bei einem Brand auf der Neheimer Apothekerstraße im Einsatz. Fotos: Albrecht
14 Bilder

Update: Feuer in Neheim macht Wohnung unbewohnbar / Polizei schätzt Schaden auf 30.000 Euro

Neheim. Am Donnerstagmittag wurde die Feuerwehr zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus auf der Apothekerstraße in Neheim gerufen. Wehrleute bekämpften unter schwerem Atemschutz den Brand in einem Zimmer im zweiten Obergeschoss.Die Bewohner waren zum Zeitpunkt des Einsatz nicht zuhause, verletzt wurde niemand. Kräfte der Hauptwachen aus Arnsberg und Neheim sowie von der Freiwilligen Feuerwehr der Löschgruppen Neheim und Voßwinkel (Basislöschzug 1) wurden zusammen mit dem Rettungsdienst zum...

  • Arnsberg
  • 21.01.16
  •  4
Überregionales
Frank Albrecht

Glosse: Nicht klagen, bitte...!

So, ätsch, jetzt haben wir den Salat, naja: Ich meine den Winter! Wochenlang hat man nur Beschwerden über das zu milde Wetter gehört, die Angst vor Mückenschwärmen im Sommer (ah, was für ein schöner Gedanke...) war schon wieder zu hören, liebe Leserinnen und Leser. Und nun? Seit wenigen Tagen gibt es auch für die ärgsten Zweifler an einer gut funktionierenden Natur nix mehr zu meckern. Die Windrichtung stimmt und die Verteilung von Hochs und Tiefs um uns herum passt auch - „Benno“ sei...

  • Arnsberg
  • 20.01.16
Vereine + Ehrenamt
Prinz Sejo - der fröhliche Croupier von der Kleinen Arnsberger Karnevalsgesellschaft - hier mit seinen Paginnen Diana Schüler (li.) und Stefanie Beddermann. Fotos: Albrecht
91 Bilder

KLAKAG: Muslim wird Karnevalsprinz - "Wir machen das!"

Arnsberg. Blaue Kostüme, gespiegelte Sonnenbrillen und goldene Streifen am Ärmel - bei der Kleinen Arnsberger Karnevalsgesellschaft ging es am Wochenende zu wie auf dem Airport. Alles richtig erkannt: Unter dem Motto „KLAKAG Airport - Wir heben ab!“ wurde die Prinzenproklamation 2016 gefeiert. Doch es war nicht nur der auffällige Look, zu dem sich alle aktiven der KLAKAG verpflichtet sahen, der der Sitzung in der Festhalle vor Gästen den entscheidenden Impuls gab. Auch die Aussicht auf den...

  • Arnsberg
  • 19.01.16
  •  6
  •  2
Ratgeber
Die Polizei im HSK warnt vor angeblichen Kontrolleuren! Foto: Albrecht/LK-Archiv

Polizei warnt: Rauchmelder in Wohnungen nicht von "angeblichen Feuerwehrbeauftragten" kontrolliert!

Arnsberg. Schon seit einigen Stunden kursiert die Nachricht in verschiedenen sozialen Medien. Es geht um Menschen, die sich als angebliche Kontrolleure von Rauchmeldern in Wohnungen ausgeben. Auch bei der Beratungsstelle der Verbraucherzentrale Arnsberg in Neheim habe es bereits Anfrage zur Richtigkeit des Vorgehens gegeben, bestätigt Marlis Albus, Leiterin der Beratungsstelle. Ratsuchende Bürger habe man zwecks Klärung von Sachfragen an die Feuerwehr verwiesen. Die Polizei des HSK schreibt...

  • Arnsberg
  • 18.01.16
Überregionales
Frank Albrecht

Glosse: Die Sache mit dem Eigenlob

Spätestens in der Kindheit lernen wir von den Großen in unserer Umgebung wichtige und das Leben prägende Sprüche. „Eigenlob stinkt!“ - ist einer von diesen und ich kann aus heutiger Sicht nur sagen: So ein Quatsch, liebe Leserinnen und Leser! Sehe ich den (Abriss-)Baggerführer, der mir gegenüber schon seit Tagen und Stunden zugange ist, die vielen Helfer in unzähligen Initiativen oder zum Schluss vielleicht sogar mich selber an meinem unaufgeräumten Schreibtisch: Wenn es nicht anders geht...

  • Arnsberg
  • 15.01.16
  •  2
Überregionales
Zwei Bagger rückten in den letzten Tagen dem ehemaligen "Haus Schnettler" an der Neheimer Apothekerstraße zuleibe... Fotos: Albrecht
9 Bilder

Abriss auf der Apothekerstraße abgeschlossen: "Haus Schnettler" endgültig Geschichte

Neheim. Der Abriss der Gaststätte "Haus Schnettler" auf der Neheimer Apothekerstraße, mit dem Anfang der Woche begonnen wurde, ist abgeschlossen. Nur noch Schuttberge und ein Teil vom Keller des Hauses sind übrig. Zwei Abrissbagger leisteten in den letzten Tagen an der Apothekerstraße in Neheim ganze Arbeit. Das "Haus Schnettler" ist weg - ein Stück Neheimer Geschichte auch. Täglich fahren die LKW, die den Bauschutt abtransportieren. Wohn- und Geschäftshaus vor Bau An der Stelle des...

  • Arnsberg
  • 15.01.16
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Ralf Hettwer (Initiativkreis), Dr. Ilona Lange (IHK) und Hubert Wegener (Bürgermeister) beim Empfang. Fotos: Albrecht
2 Bilder

Bodenständige Enser beim Neujahrsempfang in Waltringen

Ense. Zum dritten gemeinsamen Neujahrsempfang konnte der Vorsitzende des Initiativkreises Ense, Ralf Hettwer jetzt Mitglieder, Sportler sowie Vertreter aus Politik und Wirtschaft in der Schützenhalle Ense-Waltringen begrüßen. Im Mittelpunkt der Treffen stand die Verleihung des Initiativpreises sowie die Ehrung der Sportler (dazu später mehr). In seinem Grußwort machte Bürgermeister Hubert Wegener deutlich, dass ihm das Ehrenamt in der Gemeinde Ense ganz besonders am Herzen liege. Schon am...

  • Ense
  • 14.01.16
  •  1
Politik
Zum Dreikönigsempfang in der Stadt Arnsberg lies sich das Publikum im Sauerlandtheater von der Formation "Drums for Fun" begeistern. Fotos: Albrecht
20 Bilder

Dreikönigsempfang Arnsberg: Ehrenamt für Flüchtlinge wird groß gewürdigt

Arnsberg. Im Beisein der Arnsberger Regierungspräsidentin Diana Ewert sowie der Vertreter aus Rat und Ausschüssen, Wirtschaft, Kirchen und Gesellschaft fand am Sonntagabend der so genannte Dreikönigsempfang der Stadt im Sauerlandtheater statt. Im Mittelpunkt stand die Verleihung der Bürger-Medaillen. Bürgermeister Hans-Josef Vogel nutzte an diesem Abend nur gut zehn Minuten, um die positiven Erlebnisse und Hoffnungen zum Start in das neue Jahr zu formulieren. Beim traditionellen...

  • Arnsberg
  • 12.01.16
  •  3
Überregionales
Ausgezeichnetes Engagement: Aus 15 Bezirksausschüssen der Stadt Arnsberg kamen die Vorschläge für die Bürgerinnen- und Bürgermedaille. Foto: Albrecht

Ausgezeichnetes Engagement: Die Bürgerinnen- und Bürgermedaille 2016 der Stadt Arnsberg

Arnsberg. Neben den Reden zum neuen Jahr stand beim diesjährigen Dreikönigsempfang der Stadt Arnsberg die Auszeichnung von Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Arnsberg mit der "Bürgerinnen- und Bürgermedaille" im Mittelpunkt. Im folgenden der Wortlaut der Laudatio zu den jeweiligen Preisträgern, die jeweils von Bürgermeister Hans-Josef Vogel persönlich vorgetragen wurde. "1. Anciens Belges d'Arnsberg (Belgische Veteranen aus Arnsberg) – Vorsitzender: George Renard Über 40 Jahre gehörten...

  • Arnsberg
  • 12.01.16
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.