"Salem aleikum" - Karneval: Arnsberger Rathaussturm mit internationalem Anstrich

Keine Macht für niemand? Bürgermeister Hans-Josef Vogel und Stadtkämmerer Peter Bannes sind den Stadtschlüssel bis Mittwoch losgeworden... Fotos: Albrecht
32Bilder
  • Keine Macht für niemand? Bürgermeister Hans-Josef Vogel und Stadtkämmerer Peter Bannes sind den Stadtschlüssel bis Mittwoch losgeworden... Fotos: Albrecht
  • hochgeladen von Frank Albrecht

Arnsberg. „Die Macht ist unser!“, freute sich zu Weiberfastnacht die Präsidentin der Karnevalsgesellschaft Blau-Weiß Neheim, Gertrud Franke, nach der Übergabe des Stadtschlüssel an die Vertreter der drei großen Arnsberger Karnevalsgesellschaften. Der traditionelle Rathaussturm lockte wieder viele Akteure und Gäste in das Foyer des Rathaus.

Richtig stark verteten war am Donnerstag die Spitze der Stadt Arnsberg: Bürgermeister Hans-Josef Vogel erhielt in diesem Jahr närrische Unterstützung von Stadtkämmerer Peter Bannes, als er vielen die Narren im Rathaus begrüßte.

Bürgermeister und Stadtkämmerer

Für eine der Situation in der Stadt und der Politik des Bürgermeisters angemessene internationale Begrüßung sorgte Hans-Josef Vogel in gereimten Versen: Er grüßte zum Start in die heiße Phase des Karnevals gleich in mehreren Sprachen.

Närrisches Unterhaltungsprogramm

Doch statt vieler Reden bekamen alle Gäste im Foyer des Hauses dann ein gewohnt professionelles Unterhaltungsprogramm zu sehen, das keine Zweifel am Durchhaltevermögen der närrischen Akteure zeigte.

Autor:

Frank Albrecht aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

19 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.