Ense - Vereine + Ehrenamt

Beiträge zur Rubrik Vereine + Ehrenamt

82 Bilder

Landmarkt und Oldtimer-Show
„Hüstener Herbst“ bringt ein bisschen Farbe in den Ort

Die Aussteller auf dem Landmarkt hatten es vermutet, dass es diesmal, auf dem Hüstener Herbst, ruhiger sein würde als in den Jahren zuvor. Tatsächlich waren nicht so viele Menschen im Bereich vom Lidl-Parkplatz bis zur Petri-Kirche unterwegs wie sonst, aber: „Wir sind alle froh, Anbieter, Organisatoren und Besucher, dass überhaupt etwas passiert. Deshalb sind wir hier.“ Neben dem nun bereits siebten Landmarkt lockten besonders die Oldtimer-Show und nur ein paar Meter weiter hochmoderne...

  • Arnsberg-Neheim
  • 18.10.20
  • 1
  • 1
Lehrgangsleiter Brandinspektor Rolf Hesse konnte zum Abschluss des Lehrgangs den 16 Teilnehmern zur bestandenen Prüfung gratulieren. Unterstützt wurde er durch ein seit Jahren eingespieltes Team von insgesamt 10 Ausbildern, die für diesen Lehrgang insgesamt 440 ehrenamtliche Ausbildungsstunden leisteten. Fotos: Feuerwehr Arnsberg
6 Bilder

16 Einsatzkräfte beenden ihre Grundausbildung
Feuerwehr Arnsberg erhält Verstärkung

In den letzten Wochen wurde in Arnsberg die diesjährige Auflage des Feuerwehr-Grundlehrgangs „Truppmann 2“ durchgeführt. 16 Teilnehmer haben in 74 Unterrichtsstunden mit diesem Lehrgang ihre feuerwehrtechnische Grundausbildung erfolgreich abgeschlossen. Behandelt wurden unter anderem Themengebiete wie Rechtsgrundlagen, Gefahren der Einsatzstelle, Retten und Selbstretten, Erste Hilfe und technische Hilfeleistung. Im Bereich der technischen Hilfeleistung wurden Einsatz-Szenarien wie das Bewegen...

  • Wochenanzeiger Arnsberg / Sundern
  • 25.09.20
Der heimische Bundestagsabgeordnete Dirk Wiese wirbt für bürgerschaftliches Engagement. [spreizung]#?[/spreizung]Foto: privat

Publikumspreis für bürgerschaftliches Engagement
Jetzt abstimmen für Arnsberger Jugendcafé!

Dieses Jahr würdigt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend das bürgerschaftliche Engagement mit der Verleihung des Deutschen Engagementpreises.  Nachdem eine Jury Anfang September aus den 383 Bewerbenden die Preisträger*innen in fünf Kategorien ausgewählt hat, stehen alle anderen Einreichungen nun zur Wahl für den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis. Unter diesen ist auch die Jugendcaritas Arnsberg für ihr Ehrenamt im Hospiz St. Raphael nominiert. Der heimische...

  • Wochenanzeiger Arnsberg / Sundern
  • 23.09.20
Das Foto zeigt die Abordnung im Hohen Dom zu Köln vor dem Dreikönigsschrein. Foto: privat

Vertreter von Stadt Arnsberg und Neheimer Schützenbruderschaft im Kölner Dom
Ausflug zum Grabe von Graf Gottfried IV

Eine Delegation der Schützenbruderschaft St. Johannes Baptist Neheim, bestehend aus Schützenoberst Christian Draeger, Königspaar Axel und Maren Cöppicus-Röttger, sowie weiterer Schützen nebst Fahne und dem stellv. Bürgermeister Peter Blume mit dem Leiter des Kulturamts, Peter Kleine, ließ es sich in 2020 nicht nehmen, am Grabe von Graf Gottfried IV im Kölner Dom einen Kranz niederzulegen. Auch in diesem Jahr ließ der Dompropst die Abordnung aus dem Sauerland herzlich willkommen heißen. Das...

  • Wochenanzeiger Arnsberg / Sundern
  • 21.09.20
Als Lehrgangsleitung fungierten in diesem Jahr wieder Brandinspektor Jan Pater und Brandoberinspektor Sascha Ricke, beide vom Löschzug Neheim. Fotos (4): Feuerwehr
4 Bilder

Truppmann 1-Lehrgang der Feuerwehr Arnsberg
Nachwuchs ist bereit

Am diesjährigen Truppmann 1-Lehrgang der Feuerwehr Arnsberg, welcher den Beginn der Feuerwehr-Grundausbildung markiert, nahmen 27 Interessierte teil. Auch diesmal waren wieder viele Quereinsteiger dabei, die ohne vorherige Berührungspunkte den Weg in die Feuerwehr gefunden haben. Eine besondere Herausforderung stellten die Vorschriften zum Schutz gegen die Übertragung des Corona-Virus dar. So fand der theoretische Unterricht unter Einhaltung des geforderten Mindestabstands statt. Bei der...

  • Wochenanzeiger Arnsberg / Sundern
  • 21.09.20
91 Bilder

Arnsbergs Karnevalsgesellschaft hatte zur Prunksitzung eingeladen
An der Spitze ein himmlisches Paar

Als die „Pauerländer“ mit „Einmal Prinz zu sin“ die Prunksitzung der „KLAKAG“, der „Kleinen Arnsberger Karnevalsgesellschaft“, eröffneten, schunkelte bereits ein großer Teil der meist kostümierten Gäste im Takt der Melodie mit. Schon bevor die Sitzungspräsidentin Diana Schüler auf die Bühne kletterte, war die Stimmung bestens. Die sich beim Einmarsch der Senatoren und der Garden sogar noch steigerte. Neben Büttenreden und Tänzen sorgte die Proklamation des Kinderprinzenpaares Nevio, der...

  • Arnsberg
  • 20.01.20
57 Bilder

Zahlreiche Gäste belohnen Veranstaltung und „Verkaufsoffenen Sonntag“ mit ihrem Besuch
Sonnenschein beim Hüstener Herbst

Das Wetter spielte natürlich dem Hüstener Herbst wieder voll in die Karten. Die Sonne schien, die Temperaturen im angenehmen Bereich, Veranstalter, was willst du mehr? Aber natürlich kann die Frage auch lauten: „Besucher, mehr kannst du doch nicht erwarten, oder?“ Der Landmarkt lockte vor der St.Petri-Kirche, die Oldtimer zogen nicht nur die Blicke der Männer auf sich und die Autohändler hatten die neuesten Modelle ausgestellt. Dazu der verkaufsoffene Sonntag, die Dixieland-Gruppe...

  • Arnsberg
  • 14.10.19
55 Bilder

875 Jahre Bruchhausen
Historischer Umzug und Feier in der Schützenhalle

1144 wurde ein Codescalcus de Bruchhusen im Güterverzeichnis von Boyneburg erwähnt. Dieses Datum ist die erste urkundliche Erwähnung des Namens Bruchhausen. Um dies 875 Jahre später gebührend zu feiern, hatte der Vereinsring in die Schützenhalle eingeladen. Hier präsentierten sich die Vereine des Ortes und auch SPD und CDU hatten Stände aufgebaut. Auf einem kleinen Tennisfeld konnte sich der Nachwuchs austoben, an Schautafeln wurde die Geschichte vom Entstehen und Wachsen der Ortschaft wieder...

  • Arnsberg
  • 07.10.19
34 Bilder

Fresekenmarkt in Neheim
Guter Besuch trotz feucht-kaltem Wetter

Verkaufsoffen, Trödelmarkt, Bungee-Jumping, großes Zelt auf dem Marktplatz - trotz des Schmuddelwetters war am Sonntag was los auf dem Fresekenmarkt in Neheim. Viele Besucher nutzten die Gelegenheit und deckten sich mit Waren von der heimischen Kaufmannschaft ein. Wie die vielen Tüten in den Händen der Besucher zeigten. Manche genossen aber auch nur das Angebot von Aktives Neheim und schlenderten zwischen den Ständen und Buden herum oder stärkten sich an den zahlreichen Verpflegungshütten. Für...

  • Arnsberg-Neheim
  • 07.10.19
8 Bilder

Ein farbenprächtiges Bild
Majestätentreffen in der Arnsberger Altstadt

Die Eintragung in das Goldene Buch der Stadt Arnsberg ist eine traditionelle Veranstaltung, zu der alle Königspaare aus der Regierungsstadt mit ihren Abordnungen eingeladen werden. Bevor allerdings die Unterschriften verewigt werden, kommt das obligatorische Foto vor dem Maximilianbrunnen. Bürgermeister Ralf Paul Bittner zeigte sich in seiner Begrüßung begeistert von dem Engagement der Vereine: "Gemeinsamkeit macht stark. Und Schützen halten zusammen. Ein Jahr als Majestäten ist auch in der...

  • Arnsberg
  • 11.09.19
83 Bilder

Größte Kirmes im Sauerland
Zuschauermagnet mitten in Hüsten

Schon der Stau auf der Autobahnabfahrt zeigte es dem Besucher an, dass in Hüsten wieder etwas Besonders wartete. Die Silhouetten des Riesenrades und eines gewaltigen Überschlag-Karussells lösten das Rätsel schnell auf: Die Kirmes macht wieder Station auf der Riggenweide. Auch wenn immer wieder dunkle Wolken am Himmel auftauchten, schoben sich die Besuchermengen durch die Gassen auf dem Veranstaltungsgelände. Die Kirmesgesellschaft mit Ingo Beckschäfer an der Spitze hatte wieder dafür gesorgt,...

  • Arnsberg
  • 08.09.19
  • 1
  • 1
69 Bilder

Mit dem 211. Schuss zum König gekrönt
Lockere Plane verzögert Vogelschießen in Neheim

Einen spannenden aber fairen Wettkampf lieferten sich Axel Cöppicus Röttger und Marco Reffelmann unter der Vogelstange der Neheimer St. Johannes Baptist Schützen. Erst mit dem 211. Schuss riss Axel Cöppicus Röttger die Arme hoch. Zu den ersten  Gratulanten gehörten Marco Reffelmann und der entthronisierte König Andre Wolff. Der neue Regent stammt aus einer Schützenfamilie, denn Vater Josef und Sohn  Leo sind ebenfalls Mitglieder bei Johannes Baptist. Tochter Rieke stellt sogar die...

  • Arnsberg-Neheim
  • 21.08.19
156 Bilder

Am Tag als der Regen kam
Trotz Umzug-Ausfall gute Stimmung im Schützenzelt - Teil 2

Erst gingen die Köpfe nach unten als, die Neheimer Schützen die Absage ihres Umzugs bekannt geben mussten. Aber als die Kapellen mit Musik und die Gastvereine mit guter Laune in das Festzelt einmarschierten, stieg auch der Stimmungspegel bei den Organisatoren. Und schon zog der Vorstand das vorgesehene Programm durch. Erst gab es Ehrungen für ehemalige Königspaare, dann stellte sich die Iserlohner Stadtkapelle auf. Wieder einmal schaffte es die Marchingband, auch den letzten Ärger aus den...

  • Arnsberg-Neheim
  • 20.08.19
125 Bilder

Schade! Schade! Schade!
Umzug der Neheimer Schützen fällt ins Wasser - Teil 1

Um kurz vor 14 Uhr war die Welt für den Neheimer Schützenverein St. Johannes Baptist noch in Ordnung, doch plötzlich öffnete der Himmel seine Schleusen. Doch es begann nicht nur zu regnen, nein, es schüttete wie aus Kübeln. Die Zaungäste drängelten sich unter den Regenschirmen zusammen, die Akteure, Fanfarenzüge, Spielmannszüge und Schützen, brachten sich unter Unterständen in Sicherheit. Nach kurzen Überlegungen mussten die Verantwortlichen den Umzug absagen: "Aus Sicherheitsgründen." Eine...

  • Arnsberg-Neheim
  • 19.08.19
Willi Ricke und Klaus Plümper (v.l.) bei der Übergabe der Kronkorken an einen heimischen Verwerter.

Kronkorken-Aktion des Weltladens Sundern
Hunderttausendfach "Plopp"

Sundern/Arnsberg. Nachdem Freunde und Unterstützer des Weltladens Sundern bereits Juni die Riesenmenge von über 450.000 Flaschenverschlüsse und Kronkorken an einen einheimischen Verwerter übergeben konnten, gab es jetzt noch einmal die Gelegenheit, weitere rund 250.000 Kronkorken für den guten Zweck zur Verwertung zu geben. An vielen Orten in Sundern und Arnsberg – in Gaststätten, bei Vereinen, Schützenfesten, Institutionen, privaten Feiern und geschäftlichen Veranstaltungen – wurden in den...

  • Sundern (Sauerland)
  • 30.07.19
Carla Obertrifter, "Neheimer Madl" und das Gesicht zum Bayrischen Abend des Schützenvereins St. Johannes Baptist Neheim.

Das Gesicht des Bayrischen Abend
Carla ist das "Neheimer Madl"

Dieser Auftrag macht ihr sichtlich Freude, denn Carla Obertrifter wurde für 2019 als „Neheimer Madl“ gekürt. „Ich musste nicht lange überlegen, als ich gefragt wurde und habe sofort spontan zugesagt“, schmunzelt die junge Dame. Neheim. „Wir hatten uns im Vorstand drei mögliche Kandidatinnen auserkoren“, beschreibt Martin Smykalla das Prozedere. „Die Wahl fiel dann eigentlich recht schnell auf Carla.“ Denn sie ist mit Leib und Seele nicht nur Neheimerin, sondern auch wohlbekannt und mit Freude...

  • Arnsberg-Neheim
  • 24.07.19
Die letzten Tage der Regentschaft von Marcel Kannengießer und Marina Drews  haben begonnen.

Wer wird Nachfolger von Marcel Kannengießer und Marina Drews
Schützenfest in der Oelinghauser Heide

Das Schützenfest der St.-Georg-Schützen findet vom 27. bis zum 29. Juli statt. Das Fest beginnt am Samstag um 18 Uhr mit dem Antreten zum Vogelaufsetzen, anschließend findet der Dankgottesdienst in der St.-Georg-Kirche statt. Am Anschluss wird der Verstorbenen am Ehrenmal gedacht. Ab 20 Uhr startet dann der Stangenabend in der Schützenhalle. Oelinghauser Heide. Am Sonntag treten die Schützen um 14.30 Uhr in der Schützenhalle an, um das Königspaar Marcel Kannengießer und Marina Drews, den...

  • Arnsberg
  • 19.07.19
Das amtierende Stockumer Königspaar Marius Ross und Lisa Bosen.

Drei Tage Schützenfest in Sundern-Stockum
„Auf den König folgt der König“

Drei Tage steht die Hubertushalle Kopf: Die Schützenbruderschaft St. Hubertus - St. Johannes Nepomuk Stockum feiert ihr Schützenfest. Sundern. Los geht‘s am Samstag, 20. Juli, um 17 Uhr mit dem Antreten zum Festhochamt, mit dem das Schützenfest getreu dem Motto „Glaube – Sitte – Heimat“ beginnt. Mit einer Kranzniederlegung wird anschließend an die Opfer der Weltkriege erinnert. Einige Jungmänner müssen kräftig kurbeln, um den neuen Schützenvogel auf die Vogelstange zu hieven. Gegen 20 Uhr folgt...

  • Sundern (Sauerland)
  • 16.07.19
Das Foto zeigt (v.l.) das Kaiserpaar Manfred und Petra Klüppel, Thomas Feische, Markus Schulte, Josef Hoffmann, König Christian Kiesler, Klaus Wälter, Königin Carolin Schumann, Michael Hoffmann, Hubert Feische, Jungschützenkönig Marvin Herrmann, Ralf Bornemann, Richard Magiera, Sonja Jedrysiak, Hauptmann Stephan Boening und Adjutant Harald Siethoff.

Das Schützenfest Ende Juni kann kommen
Vogeltaufe in Hellefeld

Das Schützenfest in Hellefeld am letzten Wochenende im Juni rückt immer näher und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Sundern. So wurden jetzt bei Vogelbauer Josef Hoffmann der Vogel für das Vogelschießen sowie der Geck vorgestellt. Dabei wurde der Vogel auf den Namen „Der Eiskalte aus dem Königstal“ getauft. Dem Geck wurde der Name „Steinie“ gegeben. Darüber hinaus wurde auch ein weiterer Vogel namens „Kaiser H“ präsentiert, welcher beim diesjährigen Kaiserschießen zum Einsatz kommen...

  • Sundern (Sauerland)
  • 21.06.19
Die Akteure wurden von tanzenden und singenden Schülern empfangen, die fröhlich ihren Schulabschluss feierten.

Am Neheimer Sankt-Ursula-Gymnasium
Tolle Aktion "Deckel gegen Polio"

Neheim. Sehr erfolgreich haben in den vergangenen Wochen die Schülerinnen und Schüler des Sankt-Ursula-Gymnasiums wieder Kunststoffverschlüsse für die Aktion „Deckel gegen Polio“ gesammelt. Seit dem Start der neuen Sammelaktiondank der Initiative von Elke Böhm vom Schulsekretariat, durch das großartige Engagement der Schülerinnen und Schüler unterstützt durch Lehrerkollegium und dem gesamten Team des Gymnasiums, etwa 13.500 Kunststoffdeckel gesammelt und somit etwa 27 Schutzimpfungen ermöglicht...

  • Arnsberg-Neheim
  • 18.04.19
  • 2
Mit Bannern, Fahnen und Transparenten waren die Teilnehmer auf dem "Kreuzweg der Arbeit" unterwegs.

An fünf Stationen wird über sozialpolitische Themen gesprochen
Zum Kreuzweg der Arbeit in Arnsberg

Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) im Bezirksverband Hellweg-Sauerland richtete zum neunten Mal den „Kreuzweg der Arbeit“ in Arnsberg aus. In diesem Jahr war wieder neben dem Evangelischen Kirchenkreis Arnsberg auch der Caritas-Verband Arnsberg-Sundern an der Durchführung beteiligt. Arnsberg. Die über 60 Teilnehmer setzten sich mit ihren Bannern, Fahnen und Transparenten zu fünf Stationen in Bewegung. Hier wurden aktuelle sozialpolitische Themen angesprochen, Gebete gesprochen und...

  • Arnsberg
  • 18.04.19

Der Verein eröffnet die Schützenfestsaison

Wald- und Schützenfest im Freundschaftsklub Sonnendorf e.V. am 05./06. Mai 2017 In diesem Jahr findet das Waldfest des Freundschaftsklub Sonnendorf zum ersten mal mit einer Regentin im Festzug statt. Tanja Federhofer Heiyng hat im letzten Jahr nicht nur Ihren Mann Sören Heiyng überrascht. Auch Sie war von diesem entscheidenden Schuss sehr ergriffen. Beginnen werden die Festtage mit einer ökumenischen Andacht, um 14:00 Uhr, in der St. Franziskus- Kirche im Rusch. Musikalisch gestaltet wird diese...

  • Arnsberg-Neheim
  • 30.04.18
Der Kirchenchor präsentiert unter der Leitung von Andreas Todt ein anspruchsvolles Programm.

Kirchenchor St. Michael lädt zum Weihnachtskonzert ein

Neheim. Am Sonntag, 7. Januar 2018, 17 Uhr, findet in der Kirche St. Michael das traditionelle festliche Chor- und Orchesterkonzert des Kirchenchores St. Michael Neheim zur Weihnachtszeit statt. Chorleiter Andreas Todt hat ein anspruchsvolles Programm zusammengestellt. Ganz besonders freut sich der Chor auf das seit Jahren mitwirkende Ensemble con spirito Arnsberg unter der Leitung von Susanne Keller. Zur Bereicherung treten weiter auf: Johanna Risse (Sopran), Bettina Schaeffer (Alt), Benedict...

  • Sundern (Sauerland)
  • 12.12.17
3 Bilder

Spielnachmittag und Kartoffelbraten der Kinderfeuerwehr des Basislöschzuges 3 der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Arnsberg

Oeventrop/Rumbeck. Viel Spaß hatten jetzt die Mitglieder der Kinderfeuerwehr aus den Einheiten Oeventrop und Rumbeck der Feuerwehr Arnsberg bei einem bunten Spielnachmittag mit anschließendem Kartoffelbraten. Rund 80 Personen, darunter auch Eltern, Großeltern und Geschwister der zukünftigen Brandschützer, waren bei sonnigem Herbstwetter der Einladung gefolgt. Bei einem Schnelligkeitsspiel, bei dem die Kids in kleinen Gruppen gegen ihre Eltern antreten mussten, wurden Kartoffeln durch einen 20...

  • Arnsberg
  • 22.11.17
  • 2

Beiträge zu Vereine + Ehrenamt aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.