Bildergalerie

Beiträge zum Thema Bildergalerie

Natur + Garten
Gemeine Wespe [Vespula vulgaris] - ihr Oberkiefer (Mandibel) ist weit geöffnet
7 Bilder

Neues zum Buchsbaumzünsler: Fressfeind entdeckt!

In meinem Garten hat die Gemeine Wespe [Vespula vulgaris] die Raupen des Buchsbaumzünslers als Nahrung für die Brut entdeckt. Diese Beobachtung machte ich am 27. August 2018, als ich die Buchsbaumhecke nach Raupen absuchte und die gefundenen in einem kleinen Zinkeimer sammelte. Während der Suche umschwirrten mich dauernd Wespen, was mich wunderte. Das war bisher nicht der Fall. Als ich ein besonders lautes Brummen aus Richtung Eimerchen hörte und nachsah, kam mir schon eine Wespe mit einer...

  • Dinslaken
  • 30.08.18
  • 75
  • 53
Kultur
53 Bilder

Fotos: Wacken 2018 - wo ist der Schlamm?

Huch, kein Matsch? Ist das noch Wacken? Die üblichen Ballermann-Vorwürfe der ach so "trven" Metalfans (meist von denen, die kein Ticket bekommen haben) werden in diesem Jahr von der gnadenlosen Mallorca-Sonne untermauert. Zum Glück ist musikalisch mit Bands wie Running Wild, Judas Priest, Nightwish oder Ghost alles in bester Ordnung und mit Friesenjung Otto Waalkes rockt ein echtes Nordlicht die Louder-Stage am Freitag - nordish by nature sozusagen. Hier gibt es Bilder vom Mega-Metal-Monster...

  • Herten
  • 04.08.18
  • 17
  • 13
Kultur
42 Bilder

Fotos: Kiss-Schlabberzunge rockt die Turbinenhalle

Es war DAS Event für Kiss-Fans in diesem Jahr: Für ein einziges Konzert kam Ober-Kiss und Schlabberzunge Gene Simmons anlässlich des zehnjährigen Bestehens des Musikmagazin "Rocks" nach Deutschland. Im Gepäck hatte er seine Solo-Band und spielte die ungeschminkte Wahrheit! Auf Kiss-Songs musste man natürlich nicht verzichten - im Gegenteil. Das Programm war gespickt mit Klassikern und -noch interessanter - Songs, die die Band noch nie oder schon ewig nicht mehr gespielt hat (etwa "She's so...

  • Herten
  • 21.07.18
  • 4
Natur + Garten
3 Bilder

Unsere Vögel leiden

Unsere Vögel leiden! Egal, ob ich mich in der Natur oder in Siedlungen umschaue, immer wieder sehe ich das gleiche Bild. Unser Vögel brauchen Wasser! Es ist ein Leichtes ihnen zu helfen. Einfach ein Schüsselchen mit Wasser auf dem Balkon/Terasse stellen, oder auf dem Fenstersims. Sie werden es Euch danken, in dem sie Euch, mit Ihrem gesang erfreuen.

  • Bergkamen
  • 16.07.18
  • 28
  • 41
Überregionales
Eine Sonderführung durch die Ausstellung "Schichtwechsel" im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund genießen Lokalkompass-Leser mit Museumsführerin Dorothea Csitneki.
23 Bilder

Kicken im Schatten der Zechen: Lokalkompass-Leser sahen neue Ausstellung im Dortmunder Fußballmuseum als erste

Durch das Ende des Bergbaus steht das Ruhrgebiet vor deutlichen Veränderungen. „Schichtwechsel – FußballLebenRuhrgebiet“ heißt eine aktuelle Sonderausstellung im Dortmunder Fußballmuseum, die sich den Verbindungen zwischen Fußball und Bergbau widmet. Lokalkompass-Leser konnten einen exklusiven Eindruck gewinnen. „Sie sind heute die erste Gruppe, die die Sonderausstellung sieht“, begrüßen Dorothea Csitneki und Henry Mühlhausen die circa 40 Leser, die bei der Steilpass-Verlosung gewonnen hatten....

  • Dortmund-City
  • 26.03.18
  • 1
  • 13
LK-Gemeinschaft
73 Bilder

das Richtige bei der Kälte ... nicht spazieren gehen sondern sich ein Theaterstück ansehen

Theatergruppe Waltringen Gestern fuhren wir nach Ense-Waltringen . In der Schützenhalle zeigte die Theatergruppe das Stück  " Oh Gott , die Familie " von Bernd Gombold. Ein junges verliebtes Paar " Ute und Mark " flüchtet in  eine einsame Hütte um den Eltern der Beiden aus dem Weg zu gehen , Sie möchten - bewußt ohne ihren Familien - in aller Ruhe und Heimlichkeit vom Dorfpfarrer sich trauen lassen .  Aber es kommt immer anders als man denkt .  Beide Elternpaare und der Großvater tauchen...

  • Ense
  • 19.03.18
  • 6
  • 10
Überregionales
Ab 14.11 Uhr zieht am Samstag,10. Februar, der große Karnevalszug durch die Langenfelder Innenstadt. Archiv-Foto: Michael de Clerque
32 Bilder

Närrischer Service vor den tollen Tagen: Wann zieht wo welcher Karnevalszug? 

Jede Menge Kamelle, bunte Kostüme und närrische Stimmung. Jetzt sind die Jecken am Zug. Zahlreiche Karnevalsumzüge bahnen sich den Weg durch die Straßen der Städte – übrigens nicht nur am Rosenmontag! Vielleicht hat ja der eine oder andere Lust, gleich bei mehreren Umzügen dabei zu sein. Hier eine Übersicht:  Bedburg-Hau: Tulpensonntagszug durch die Gemeinde Sonntag, 11. Februar, findet der Tulpensonntagzug in der Gemeinde Bedburg-Hau statt. Die Aufstellung des Zuges erfolgt aufgrund einer...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 06.02.18
  • 4
Überregionales
4 Bilder

Mein Adventskalender 2017 .....Tag 20

bald ist heilige Nacht ..... Die hohen Tannen atmen heiser Die hohen Tannen atmen heiser im Winterschnee, und bauschiger schmiegt sich sein Glanz um alle Reiser. Die weißen Wege werden leiser, die trauten Stuben lauschiger. Da singt die Uhr, die Kinder zittern: Im grünen Ofen kracht ein Scheit und stürzt in lichten Lohgewittern, - und draußen wächst im Flockenflittern der weiße Tag zur Ewigkeit. Rainer Maria Rilke Habt alle einen schönen Tag heute 

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 20.12.17
  • 4
  • 19
Natur + Garten
19 Bilder

Mein Adventskalender 2017 .....Tag 18

Der Geist der Weihnacht den Menschen Wunder schenkt  auch wenn so mancher was anderes denkt     Passend zum Wetter heute : Text und Fotos  Aufgenommen heute morgen Leise rieselt der Schnee, Still und starr liegt der See, Weihnachtlich glänzet der Wald: Freue Dich, Christkind kommt bald. In den Herzen ist’s warm, Still schweigt Kummer und Harm, Sorge des Lebens verhallt: Freue Dich, Christkind kommt bald. Bald ist heilige Nacht; Chor der Engel erwacht; Horch’ nur, wie lieblich es schallt: Freue...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 18.12.17
  • 4
  • 11
Kultur
11 Bilder

Mein Adventskalender 2017 .....Tag 14

Das waren noch Zeiten als sie  benutzt wurden ...... Alte Kutschen ,Fahrräder und Autos ... auch so etwas gibt es im Freilichtmuseum Dorenburg zu sehen  In der eiskalten Jahreszeit, wenn Herbst den Winter lädt, dann ist es wieder mal so weit, wenn’s Jahr zu Ende geht. Dann glitzern Augen wie auch Zimmer, die Stadt wie auch das Land stockdunkel wird es nunmehr nimmer, weil uns ein Kind gebannt. Schon bald, da werden wir’s begrüßen, das Kind, das uns gut kennt, und um das Warten zu versüßen,...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 14.12.17
  • 2
  • 12
Überregionales
6 Bilder

Mein Adventskalender 2017 .....Tag 12

wohlige Wärme Wohlige Wärme zieht durch den Raum und so ist es , man glaubt es kaum , denn hier frieren braucht  keiner .... Zur schönsten Zeit im Advent , erfreut sich ein jeder , wenn er brennt .....

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 12.12.17
  • 1
  • 14
Überregionales
10 Bilder

Mein Adventskalender 2017 .....Tag 7

Winternacht Es war einmal eine Glocke, die machte baum, baum ... Und es war einmal eine Flocke, die fiel dazu wie im Traum ... Die fiel dazu wie im Traum ... Die sank so leis hernieder wie ein Stück Engleingefieder aus dem silbernen Sternenraum. Es war einmal eine Glocke, die machte baum, baum ... Und es war einmal eine Flocke, so leis als wie im Traum ... So leis als wie im Traum ... Und als vieltausend gefallen leis, da war die ganze Erde weiß als wie vom Engleinflaum. Da war die ganze Erde...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 07.12.17
  • 9
  • 14
Kultur
42 Bilder

Mein Adventskalender 2017 .....Tag 6

Heute ist Nikolaustag  Schon seit über 70 Jahren findet in den Gemeinden Frohnhausen , Neimen , Warmen der traditionelle Nikolausumzug statt .  Früher begleitete der Ruprecht mit einer Rute diesen . Da mußte sich mancher in Acht nehmen .... Diesmal trafen sich alle Kinder bei der Hofkäserei Wellie in Warmen um gemeinsam mit dem Nikolaus und mit Musik des Spielmannszuges Warmen e.V. zur Schützenhalle zu gehen . Abgesichert durch Feuerwehr und Polizei. Der Nikolaus stand in einer Kutsche und...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 06.12.17
  • 5
  • 13
Überregionales
da kann höchstens Glühwein stehen
9 Bilder

Mein Adventskalender 2017 .....Tag 5

Heute am 5. Dezember Wenn Kekse auf dem Tische stehen und Tannenkränze schmücken Kerzen, wenn selbst die Lauten in sich gehen, vergessen sind das Leid, die Schmerzen, wenn kleine Gaben uns entzücken und Nikolaus die Stiefel füllt, wenn Eiszapfen die Fenster schmücken und weiße Pracht das Land verhüllt, das ist die Zeit, die jeder kennt, der unvergleichliche Advent. unbekannter Verfasser

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 05.12.17
  • 10
  • 13
Überregionales
5 Bilder

Mein Adventskalender 2017 .....Tag 3

mein Adventskalender .... Tag 3 Wir sagen euch an den lieben Advent Sehet, die erste Kerze brennt! Wir sagen euch an eine heilige Zeit. Machet dem Herrn den Weg bereit! Freut euch, ihr Christen! Freuet euch sehr. Schon ist nahe der Herr.  Ich wünsche euch allen einen besinnlichen 1 Adventssonntag  Liebe Grüße aus Altastenberg

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 03.12.17
  • 12
  • 14
Ratgeber
Frank Dyckmans referiert über die "Wir lieben Dortmund"-Seite auf Facebook.
6 Bilder

Digital Durchstarten in Dortmund: Veranstaltung im U gibt Onlinestrategien und Tipps

Wie kann man sich in der digitalen Welt passend präsentieren? Und wie vermeidet man es, den Anschluss zu verpassen? Antworten auf diese und andere Fragen gab es bei „Digital Durchstarten“, einer Brancheninitiative von Facebook im Dortmunder U. Auch die Funke-Gruppe war dabei. Hoch oben im View informierten sich viele Unternehmer aus Dortmund und der Region im Rahmen der Brancheninitiative. Nach der Eröffnung durch Klaus Brenscheidt, den stellvertretenden Geschäftsführer der IHK zu Dortmund, gab...

  • Dortmund-Ost
  • 17.11.17
  • 2
Kultur
41 Bilder

Wintertheater 2017 - Freilichtbühne Herdringen - "Der König von Kuckucksheim" am Sonntag, 05.11.2017

Freilichtbühne Herdringen e. V. Bühne und Spielerheim Lohweg 5, 59757 Arnsberg Der König von Kuckucksheim Am Sonntag, dem 05.11.2017,16.00 Uhr, fand die 2. Aufführung des Stücks "Der König von Kuckucksheim" im Spielerheim in Herdringen statt. Es war so herrlich, den Laienschauspielern zuzusehen... Seit 12 Jahren schon regiert Oswald König unangefochten als Bürgermeister in Kuckucksheim. Nun stehen Neuwahlen an. Doch wer könnte den "König von Kuckucksheim" vom Thron stoßen? Weit und breit ist...

  • Arnsberg-Neheim
  • 06.11.17
  • 3
  • 5
Überregionales
8 Bilder

Ein echter Verlust für das Seniorenheim Klosterberg

Es ist für mich ebenso wie für die ca. 70 Bewohner und auch alle dort Beschäftigten einfach sehr traurig, daß unsere Gabriele Redlinger nun nicht mehr das Seniorenheim auf dem Klosterberg leitet. Die Gründe für ihren Fortgang kann ich zwar gut verstehen, trotzdem wird es ein riesiger Verlust für das Seniorenheim, oder sogar für Arnsberg insgesamt sein! Denn wer oder was nun nachkommt weiß man nicht, auf jeden Fall muss der neue Leiter, bzw. Leiterin in ziemlich große Fußstapfen treten und diese...

  • Arnsberg
  • 31.10.17
  • 20
  • 9
LK-Gemeinschaft
87 Bilder

Lokalkompass BürgerReporter treffen sich in Essen ... Teil 3

Margarethenhöhe nachdem wir am Samstag, 21.10. erst die Villa Hügel besucht hatten siehe hier : http://www.lokalkompass.de/essen-sued/kultur/lokalkompass-buergerreporter-treffen-sich-in-essen-d800101.html#comment2282862  und anschließend zum Essen im Hügoloss waren  siehe hier:  http://www.lokalkompass.de/essen-sued/spass/lokalkompass-buergerreporter-treffen-sich-in-essen-teil-2-d800152.html#comment2282972 hatte Thomas vorgeschlagen noch zur Margarethenhöhe zu fahren. Alle waren damit...

  • Essen-Süd
  • 25.10.17
  • 10
  • 9
LK-Gemeinschaft
36 Bilder

Lokalkompass BürgerReporter treffen sich in Essen ... Teil 2

Mittagspause am 21.10. Nach der Besichtigung der Villa Hügel machten wir uns auf den Weg um im nahegelegenen Restaurant " Hügoloss " unser Essen einzunehmen . Thomas hatte vorab für uns alle einen Tisch bestellt . Wunderschön gelegen , mit Blick auf den Baldeneysee wurde uns dort ein vorzügliches und reichhaltiges Mittagessen serviert . Und wie bei den griechischen Restaurants üblich gab es vorher den berühmten Schnaps ...... Nach der Mittagspause wollten alle noch zur Margarethenhöhe. Thomas...

  • Essen-Süd
  • 24.10.17
  • 4
  • 13
Kultur
85 Bilder

Lokalkompass BürgerReporter treffen sich in Essen ...

Villa Hügel Thomas Ruszkowski hatte eingeladen und 19 BürgerReporter folgten seinem Ruf . Samstag , den 21 Oktober trafen wir uns an der Villa Hügel in Essen um diese gemeinsam zu besichtigen .  Ein mit Kenntnissen reich bestückter " Führer " zeigte uns Sehenswertes und Wissenswertes . Bei einem eineinhalb Stunden dauernden Rundgang konnten wir  sehr viel sehen und stellenweise kamen wir  aus dem Staunen nicht mehr raus . Ein Besuch dort ist lohnenswert . Hierfür  herzlichen Dank lieber Thomas...

  • Essen-Süd
  • 24.10.17
  • 10
  • 17
Kultur
44 Bilder

Fotos: Rock im Pott mit den Toten Hosen

Nach drei Jahren kehrt Rock im Pott nach Gelsenkirchen zurück. Die erste Veranstaltung fand bereits 2012 statt, doch das diesjährige Festival ist dennoch erst die dritte Austragung. Mit den Toten Hosen, KI und Kraftklub (auf KIZ und Zugezogen Maskulin verzichte ich hier mal - die haben mit ROCK im Pott soviel zu tun, wie Hamster mit Raubtieren) hat man 2017 ein attraktives Line-Up auf die Beine gestellt, was auch die Zuschauerzahl von 37.500 beweist. Ein Nachtrag noch zur Akustik in der Halle,...

  • Herten
  • 26.08.17
  • 10
  • 9
Natur + Garten
Teil der alten Stadtmauer
14 Bilder

Aus der ALTEN wieder zurück in der NEUEN Heimat! ;-)

Es war nur ein kurzer Trip in meine alte Heimat, aber der musste einfach wieder einmal sein! Leider stand dort mein Auto einige Tage in der Werkstatt, damit es wieder flott gemacht und TÜV-tauglich wurde. Brauchte also meinen "Chauffeur" samt Auto, um ein bisschen rumzukommen.  Die besten Gaststätten haben wir natürlich aufgesucht, das ist ja "Pflicht", aber auch ansonsten bisschen rumgekommen, wenn auch nicht alles geschafft, was ich mir vorher ausgedacht hatte. - Aber nächstes Jahr nehme ich...

  • Arnsberg
  • 13.08.17
  • 18
  • 13
Kultur
132 Bilder

Fotos: Wacken 2017 - Metalkur im Schlammbad (Update - Tag 3)

Die Klischees über Wacken sind alle auserzählt: Kleines Dorf (1850-Seelen), ausverkauft nach wenigen Stunden, Metalfans fallen ein und werden rührend bemuttert von den Bewohnern, manche beklagen (jedes Jahr, seit Jahrzehnten) die verstärkte Kommerzialisierung. Dabei ist Wacken genau das, was man daraus macht: Will man eine enorme Menge an hochwertigen Bands sehen, ist man in Schleswig-Holstein am ersten Wochenende im August genau richtig. Will man nur im Zelt rumhängen und Party machen, kommt...

  • Schwelm
  • 04.08.17
  • 8
  • 20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.