LK-Treff-Freunde

Beiträge zum Thema LK-Treff-Freunde

Natur + Garten
Ein Shropshire-Schaf
33 Bilder

Besuch im Wildwald Voßwinkel

Das herrliche Herbstwetter ausnutzend, machten wir mal wieder einen Besuch im Wildwald Voßwinkel. Um diese Jahreszeit kann man -wenn man Glück hat- die Hirschbrunft beobachten. Aber dieses Jahr tat sich leider nichts: der Oktober war einfach noch zu warm und die Tiere an diesem Tag wohl nicht in der richtigen Stimmung. Außer hin und wieder lautem Gebrüll, das Wegjagen von Rivalen vom Platzhirsch und Scheinangriffen, verhielten sich die Tiere überwiegend ruhig und genossen die Sonnenstrahlen....

  • Menden (Sauerland)
  • 29.10.17
  • 9
  • 15
Überregionales
Kartoffel-Bratwursttaler werden im Brötchen serviert
9 Bilder

Nächstes LK-Treffen steht fest - diesmal in Menden-Bösperde

Endlich ist es so weit: Nachdem der Regen das von Hanni organisierte Treffen an der Sorpe regelrecht ins Wasser fallen ließ, plane ich ein Treffen jetzt in Menden. Dazu lade ich alle Interessierten für Sonntag, 24. September um 11.30 Uhr nach Menden-Bösperde ein. An dem Wochenende findet wieder der Kartoffelmarkt auf Hof Scheffer statt. Mehrere Lkler haben diesen bereits im letzten Jahr besucht und es hat ihnen gut gefallen. Der Kartoffelmarkt hat einen Vorteil: ich brauche keine festen Zahlen,...

  • Menden (Sauerland)
  • 09.08.17
  • 26
  • 13
Überregionales
22 Bilder

"Hier bin ich gerne, weil ..."

... es fast vor der Haustür ist: der Seilersee. Auch wenn eine Autobahnbrücke der Sauerlandlinie durch den See verläuft und somit das Rauschen der Wagen etwas störend ist, wenn man sich in Nähe der Brücke befindet, ist es ein schönes Örtchen: mit guten Wegen und einer grossen Wasservogelvielfalt. Kormorane, Graureiher, Nil- und Kanadagänse, Teichralle, Blässhuhn, Haubentaucher, Reiherente und natürlich Stockenten kann man beobachten. Hierzu laden viele Bänke rund um den See ein. Eigentlich ist...

  • Menden (Sauerland)
  • 24.07.17
  • 10
  • 19
Überregionales
Vor dem Pagoda
49 Bilder

LK'ler trafen sich am 09.07. in Oberhausen und besuchten auch das Tiergehege

Etwas spät bin ich dran: aber da ja schon viel geschrieben und die Teilnehmer vorgestellt wurden, habe ich mich mehr auf das Drumherum konzentriert. Wenn man auf die Terrasse des Pagoda geht, sieht man eine breit angelegte Teichlandschaft, in der sich neben üppigen Teichpflanzen auch Fische tummeln. Nach unserem Mittagsmahl ging es ja in den Kaisergarten und sofort weiter in das Tiergehege. Obwohl wir schon mehrere Treffen in Oberhausen hatten, war ich noch nie dort drin gewesen. Ich kann nur...

  • Menden (Sauerland)
  • 24.07.17
  • 9
  • 13
Ratgeber
7 Bilder

Sommerserie zum "Wohlfühlort": "Hier bin ich gerne, weil ..."

Ich muss nicht in die Ferne schweifen... Hexenteich in Menden, Oesberner Weg. In den Ferien muss ich nicht mehr verreisen, erst danach. Bis dahin fahre ich so oft es geht zum Hexenteich Menden. Dort lege ich mich auf die Holzbank, schaue auf den Teich, beobachte Enten - wenn welche da sind - ruhe mich einfach aus, schließe meine Augen: Die Blätter rauschen, ein Baum ächzt, irgend etwas raschelt im Laub und neben dem üblichen Geschnatter, Gezische und Gequietsche höre ich immer wieder Rufe von...

  • Menden (Sauerland)
  • 24.07.17
  • 1
  • 5
Kultur
22 Bilder

Besuch der katholischen Pfarrkirche St. Pankratius Möhnesee am Sonntag, 09.07.2017

St. Pankratiuskirche - Möhnesee - Ortsteil Körbeke Am Kirchplatz 2 59519 Möhnesee Im Herzen von Körbecke steht die denkmalgeschützte Pantratiuskirche, eine dreischiffige, vierjochige Hallenkirche. Während Teile des romanischen Turmes etwa um 1100 entstanden, stammt die Hallenkirche aus dem 18. Jahrhundert. Die prachtvolle Innenausstattung schuf 1720 der Holzbaumeister Heinrich Stütting. Von außen sieht die Pfarrkirche ganz unscheinbar aus, aber von innen. Seht es euch an. Wer mehr über diese...

  • Menden (Sauerland)
  • 09.07.17
  • 2
  • 8
Kultur
100 Bilder

Kirmesbesuch in Menden am Pfingstsonntag, 04.06.2017

Spaziergang von 12.30 - 14.30 Uhr Auch mich lockte die alljährlich stattfindende Pfingstkirmes mit ihren Attraktionen in die Innenstadt. Nachdem ich einen Parkplatz gefunden hatte, ging es los - bei strahlendem Sonnenschein. Überrascht war ich über viel ungenutze Flächen, die sonst immer voll waren - zum Beispiel die "Bahnhofstraße" war, bis auf einen Bierstand, leer. Dafür gab es doppel und dreifach oder noch mehr Imbissbuden, die die gleichen Speisen anboten. Vermisst habe ich "meinen" Hot...

  • Menden (Sauerland)
  • 04.06.17
  • 9
  • 11
Kultur
32 Bilder

Burn Metall - Musik Kunst & Künstler - 2 Jahre Jam-Session in Möhnesee-Wippringsen

Freitag, 07.04.2017, ab 19.00 Uhr - Ende offen, Dorfstr. 27, 59519 Möhnesee-Wippringsen, Galerie "Burn Metall" Herzlichen Glückwunsch zum zweijährigen Bestehen! JAM-SESSION bedeutet ausprobieren, improvisieren, andere Musiker und Stilrichtungen kennenlernen und einfach mitmachen. Musiker aus der Region "jammen" zusammen – ob Duo oder volle Bühne, ob Anfänger, Fortgeschrittene oder alte Hasen. Jeder kann ungezwungen mitmachen oder einfach nur zuhören. Die Jam-Session im "Burn Metall" sind mit...

  • Menden (Sauerland)
  • 09.04.17
  • 3
  • 5
Kultur
Haustyrann Otto Brunner und seine Frau Käthe.
84 Bilder

Wintertheater 2016 - Freilichtbühne Herdringen - "Der nackte Fensterputzer"

Sonntag, 04.12.2016, Lohweg 5, 59757 Arnsberg-Herdringen, Vereinsheim, 16.00 Uhr, Komödie in zwei Akten von Martina Worms Regie: Ulrike Molin-Franke Es war so super: Otto Brunner ist als richtiger Haustyrann bekannt. Seine Frau Käthe behandelt er schlecht (wirklich schlecht), seine Töchter Angelika und Beate ziemlich gleichgültig, und bei seinen Enkelinnen Anna und Katharina möchte er am liebsten die Erziehung per Rohrstock durchführen (und vor allem: Vor der Ehe keinen Sex. 16 und 17 Jahre...

  • Arnsberg-Neheim
  • 08.12.16
  • 2
Überregionales

Peter Gerber, geb. 31.01.1960 - gest. 12.10.2016

Nach langer, schwerer Krankheit, jedoch plötzlich und unerwartet, ist heute morgen unser lieber BürgerReporter Peter Gerber von uns gegangen. Peter Gerber war ein BürgerReporter der ersten (Lokalkompass-)Stunde. Seither bereicherte er die Community unermüdlich mit seinen Beiträgen. Sein Engagement war spitze. Obwohl wir dir die Ruhe gönnen, ist voller Trauer unser Herz. Dich leiden sehen, nicht helfen können, war unser allergrößter Schmerz.

  • Menden (Sauerland)
  • 12.10.16
  • 83
  • 52
Vereine + Ehrenamt
I: das erfreut das Herz des Bürgerreportersm LK eingestellt und dann in der Printausgabe erschienen

Danke sehr !

Mehr als einmal wurde bereits ein von mir hier eingestellter Bericht auch in der Printausgabe veröffentlicht. Daher ist es mal an der Zeit, dafür ein herzliches Dankeschön zu sagen. Ist es doch ein Zeiten seitens des Managment, dass man dort sehr wohl die Arbeit der Bürgerreporter zu würdigen weis und es spornt einen an, weiter zu machen. Darum: Danke, Danke, Danke

  • Menden (Sauerland)
  • 25.04.16
  • 5
  • 19
LK-Gemeinschaft
Aus allen Perspektiven ausgiebig dokumentiert: die eifrigen Gesangsübungen der Lokalkompass-Community.
2 Bilder

Süßer die Stimmen nie klangen: unser Video vom Lokalkompass-Weihnachtslied

Zur Vorweihnachtszeit organisierten wir vom Community-Management dieses Jahr ein besonderes LK-Treffen und luden die Mitglieder von Lokalkompass ein ins Obergeschoss der Glühwein-Akademie auf dem Essener Weihnachtsmarkt. Dort wurde nicht nur fröhlich geschunkelt und geschäkert, nein: wir haben auch ein Video produziert, das hoffentlich allen eine Freude bereitet. Ich gebe zu, es war mein erstes Mal, dass ich als Weihnachtsmann verkleidet mit gefülltem Sack umherging - was für eine Erfahrung,...

  • Düsseldorf
  • 20.12.15
  • 67
  • 32
Ratgeber
Mehr als 300 Flüchtlinge leben derzeit in Hildener Übergangsheimen
3 Bilder

Unser Thema des Monats: Flüchtlingshilfe

Ob Flucht oder Migration, Refugees oder Asylbewerber - wer in den letzten Wochen und Monaten die Nachrichten verfolgte, hatte diese Begriffe stets vor Augen. Auch auf lokalkompass.de sammeln sich die Nachrichten- und Diskussions-Beiträge, aber als konstruktives Medium wollen wir hierbei einen besonderen Schwerpunkt setzen: uns geht es vor allem darum, Menschen in Not zu helfen. Unser Thema des Monats Dezember lautet deshalb: Flüchtlingshilfe. Mit dem "Thema des Monats" wollen wir inhaltliche...

  • Düsseldorf
  • 02.12.15
  • 18
  • 18
Ratgeber
BürgerReporter zu Gast in der Verlags-Geschäftsstelle: Rheinbote-Objektleiter Bernd ten Eicken empfängt die Teilnehmer der Foto-Safari.
3 Bilder

Ratgeber Fotorecht (Teil 9): Verlag und Bürger-Community arbeiten zusammen

In den vergangenen Wochen haben wir uns sehr ausführlich mit den diversen Fragen des Bild- und Urheberrecht befasst und dazu ausgetauscht. Das war sehr erkenntnisreich. Vielen Dank für Euer Interesse und Eure Fragen. Im letzten Teil unserer Ratgeber-Serie wollen wir noch einmal auf Verhältnis zwischen Verlag und Community zu sprechen kommen – aus rechtlicher Perspektive. Der Lokalkompass präsentiert sich als Community. Man kennt sich, man hilft sich: Darf ich als BürgerReporter für meine...

  • Düsseldorf
  • 05.09.15
  • 9
  • 13
Ratgeber
Wasserspiele vor der Linse: BürgerReporter Norbert Rittmann unterwegs in Essen.
2 Bilder

Ratgeber Fotorecht (Teil 4): die wichtigsten Tipps für unterwegs

Nachdem die ersten drei Teile unserer Ratgeber-Reihe zum Thema Fotorecht relativ ausführlich waren, wollen wir uns diesmal kürzer fassen: Im Gespräch mit der Rechtsabteilung des Verlags holen wir uns Tipps für unterwegs - die wichtigsten rechtlichen Hinweise für den fotografierenden BürgerReporter "on the road". Fassen wir mal grob zusammen: was, wen und wo kann ich als Laie fotografieren, ohne Ärger zu kriegen? Am einfachsten und sichersten ist immer, wenn man nach einer persönlichen Erlaubnis...

  • Düsseldorf
  • 01.08.15
  • 19
  • 33
Ratgeber
Zeitung 2.0: Aus Lesern werden Nutzer.

Studie: Haben Leserkommentare Einfluss auf die Berichterstattung?

Etwa zwei von drei Journalisten in Deutschland sind der Ansicht, dass Leserkommentare die Berichterstattung beeinflussen können. Dennoch haben manche Journalisten immer noch ein ambivalentes Verhältnis gegenüber den Rückmeldungen ihrer Leser. Zu diesen Ergebnissen kommt eine aktuelle Fachstudie, die 2011 schon einmal durchgeführt wurde. Viele Redaktionen halten die Leserkommentare für eine sinnvolle Ergänzung der Berichterstattung. Das zeige sich auch darin, dass Kommentare in vielen...

  • Düsseldorf
  • 23.04.14
  • 33
  • 26
Überregionales
Hansi Hinterseer will sich jetzt in seinen Konzerten ganz um die treuen Fans kümmern. Im April tritt er in Essen und Hagen auf. Foto: privat

Hansi-Fans, wo seid Ihr? Hinterseer live nach dem TV-Rauswurf

Das nehmen die Hinterseer-Fans ARD und ORF immer noch übel: Nach 18 Jahren hatten die Sender den beliebten Volksmusikstar am Jahresanfang eiskalt abserviert. Keine Musik- und Natursendungen mehr mit Hansi und seinen Sennerhunden. Doch der Publikumsliebling nimmt‘s gelassen und konzentriert sich nun auf seine Konzerte. Am 3. April (19.30 Uhr) gibt‘s ein „Servus“ in der Essener Grugahalle, am 4. April geht‘s in Hagen weiter. Und wie! Konzerte in Essen und Hagen Im „Pott“ gibt es keinen Hansi...

  • Wesel
  • 14.03.13
  • 9
Kultur
Es kann nur einen geben: Der Herr der bunten Nester.
14 Bilder

Hasenhorst und Eierkamp - Gibt's ein Osterhasenland?

Wenn die Temperaturen auch noch nicht so hundertprozentig mitspielen - das Wetter bringt es schon: Wir fühlen uns in Oster-Laune! Haben Sie zu Hause auch schon dekoriert? Kullern bei Ihnen die bunten Eier nur so durch die Wohnung und die süßen Häschen halten sich überall versteckt? Halten Sie sich gar einen eigenen Osterhasen (siehe unser Archivfoto) oder wohnen Sie an Straßen, die vieldeutig "Hasenhorst", "Osterkamp" usw. heißen? Wie nah sind Sie "Meister Lampe" schon? Wir freuen uns auf die...

  • Essen-Steele
  • 19.03.12
  • 17
Überregionales

Heute zum letzten Mal: „Blaue Stunde“ im LK!

Eine fröhliche Gruppe LK-User, jede Menge Kommentare und sehr viele Mit- und Nachleser aus der Community – eigentlich lief es doch ganz gut für die Blaue Stunde. Wenn die Landbevölkerung nur nicht so abergläubisch wäre. Denn als „Di“ Bohlen seine Stinkstiefel abstreifte, fielen die Tennissocken über Kreuz. Das war für ihn ein Zeichen, zusätzlich die Sinn-(Um-)Frage zu stellen. Das Ergebnis ist bekannt... Doch was macht DiBO als nächstes? Seine Votings sind jetzt gefürchtet. Sollen 18-Jährige...

  • Essen-Steele
  • 07.06.11
  • 283
  • 1
Überregionales
2 Bilder

"Löwes Lunch": Der rosa Bauer: Quoten-Schwuler bei RTL?

In der ca. 48. Staffel der Kuppel-Show "Bauer sucht Frau" heißt es erstmals auch "Bauer sucht Bauer". Ein homosexueller Nordrhein-Westfale (Mit einem Gehöft nahe Köln?) will einen potenziellen Lebensgefährten mit zur Hofwoche nehmen - oder auch zwei. Warum sollen gleichgeschlechtlich Orientierte nicht auch mitmachen dürfen? Ist doch nichts dabei, denken wir uns weltoffen und aufgeklärt. Stimmt. Nur, dass es gerade der Sender ist, der für die Einschalt-Quote gerne alles auf eine Karte setzt. Man...

  • Essen-Steele
  • 07.06.11
  • 24
Natur + Garten
2 Bilder

"Löwes Lunch": „Schönwetter“ für freigesprochenen Kachelmann?

Aus Mangel an Beweisen ist Wetter-Experte Jörg Kachelmann heute vom Vorwurf der Vergewaltigung freigesprochen worden. Die Öffentlichkeit hat den Prozessverlauf mal mehr, mal weniger intensiv verfolgt. Je nachdem, ob die aktuelle Nachrichtenlage nicht gerade Interessanteres zu bieten hatte. Zusätzlich betraten die einen oder anderen C-Promis die juristische Szene und stellten sich als selbsternannte Gerichtsreporter kommentierend, abwägend (verurteilend?) vor die Kameras. Was mir der Fall des...

  • Essen-Steele
  • 31.05.11
  • 24
Überregionales
2 Bilder

„Blaue Stunde“: Sind nur die Männer „bunga bunga“?

„Wann ist ein Mann ein Mann?“ – das hat schon „Herbie“ Grönemeyer wissen wollen. Wenn „mann“ sich mehr Seitensprünge als Tiger Woods oder „Terminator“ Schwarzenegger leistet? Wenn man – wie Lothar Matthäus – seinen jugendlichen Liebhaberinnen Schönheits-OPs anträgt? Wenn man die Klassenbesten zum „Hamburg-Mannheimern“ einlädt und vorher noch das Dienstmädchen bedrängt? Bei „DiBo“ auffem Land ist doch jedes Schützenfest so ne Art Bunga Bunga-Party, oder? Also, Hr. Bohlen: Wurden vom Trecker aus...

  • Essen-Steele
  • 24.05.11
  • 284
Überregionales
2 Bilder

"Löwes Lunch": Heute in der Blauen Stunde: Fremdgehnator, Schnibbel-Loddar, sind alle Männer "bunga bunga"?

Der Steirer Bua Schwarzenegger schlägt beim Einlochen angeblich noch Tiger Woods. Ein greiser Bankchef geht dem Zimmermädchen an die Wäsche und Versicherungen belohnen ihre besten Jungs mit Sexpartys. Lotter-Loddar geht sogar noch einen Schritt weiter und erklärt den Girlies beim zweiten Date, wie sie sich ihr Näschen zurechtschnippeln lassen sollen. Schon sitzen die ersten Expertinnen in grauen Rollis in den Talkshows und behaupten, alle Männer seien so veranlagt, in jedem von uns stecke eben...

  • Essen-Steele
  • 24.05.11
  • 14
Überregionales
2 Bilder

„Löwes Lunch“: „... und es hat zooom gemacht!“ Heute in der „Blauen Stunde“: Beziehungsbeichte im LK!

Wenn das Wetter zu schlecht ist, um mit dem Trecker-Cabrio über die Felder zu dengeln, wird wohl auch so manches Landei nachdenklich. Denn anders ist das Thema der heutigen Blauen Stunde nicht zu erklären. Auf Wunsch von „Di“ Bohlen soll es um das Salz in der Suppe bzw. im Eintopf gehen: Beziehungen. Wie hat man („frau“) sich eigentlich kennen und schätzen gelernt? Wie kommt es, dass man sich spontan sympathisch ist, oder eben auch nicht? Und vor allem: Welche Krisen wurden schon durchlebt und...

  • Essen-Steele
  • 17.05.11
  • 10
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.