Deathmetal + Thrashmetal + Grindcore im JUZ Lauf an der Pegnitz Fr. 12.06.2015 MAGGOT SHOES + CONTRAST + ENTERA + DOCUMENT 6 @ JUZ in Lauf an der Pegnitz Fr. 12.06.2015

Wann? 12.06.2015 19:00 Uhr

Wo? JUZ, Weigmannstraße 27, 91207 Lauf an der Pegnitz DE
Anzeige
Lauf an der Pegnitz: JUZ | MAGGOT SHOES + CONTRAST + ENTERA + DOCUMENT 6 @ JUZ in Lauf an der Pegnitz Fr. 12.06.2015

MAGGOT SHOES + CONTRAST + ENTERA + DOCUMENT 6 @ JUZ in Lauf an der Pegnitz Fr. 12.06.2015

Fr 12.06.2015 Lauf, JUZ, Weigmannstraße 27,
91207 Lauf an der Pegnitz:
- Entera
- Contrast
- Maggot shoes
- Document 6

Entree/Eintritt: 5 Euro / Doors/Einlass: 19:30 / Begin/Beginn: 20:00

Hier gibts Karten im Vorverkauf:
https://shop.ticketscript.com/channel/web2/get-dat...

MAGGOT SHOES (Grind)
MAGGOT SHOES have been formed in summer 1993 by Alex (Bass/Vocals, ex-KRUSHER) and Kevin (Guitar/Vocals).
After some lineup changes the two guys met Christoph (Drums, ex-SILENCE OF THOUGHTS) and Marcel (Vocals), definitely the best choice for recording the first longplayer "Enjoy/Life" and also for the next upcoming releases.
The style slightly changed from noisecore to old school death/grind and has been maintained until now! After a couple of 7-inches, compilations and a bunch of concerts the second album "A shoe full of maggots" has been released on MUSICAZ Records in 2006.
The following year MAGGOT SHOES played a lot of shows and tours, but also used the summer to write many new songs. So they entered the studios again in march 2008 to record the new longplayer "[f]EAR tERRORism".
The record has been released in july 2008 by the german label F.D.A.Rekotz.
At the end of 2010 Marcel decided to leave the band due to personal reasons. A new member, Boris (known from the heavy doom-sludge machine VERSUS THE STILLBORN-MINDED, has been found and implemented quickly in the band.

CONTRAST - (Melodic Deathmetal)
„Zwischen “Heaven Shall Burn“, “Parkway Drive“ und wieder zurück – ohne auf vorherrschende Beatdown Muster zurückzugreifen. Tempowechsel gibt es dennoch. Bei aller Geschwindigkeit versäumt man nicht langsame, atmosphärische Parts einzubauen und somit den Zugriff auf Titel wie “Charybdis“ oder “Serenade der Endzeit“ zu erleichtern.“

ENTERA - (Trash Metal)
Seit 1990 sind ENTERA aus Nürnberg nun unermüdlich in Sachen Thrash unterwegs und haben seit dieser Zeit unzählige Gigs gespielt und zudem 5 Outputs auf den Markt geworfen.
"Entera sind mit Abstand eine der interessantesten Livebands im Südwesten. Die Show stellt eine homogene Einheit dar, die über Jahre mit der Band gewachsen ist. Der Clou an einer Entera- Show sind allerdings die Diaprojektionen. Zu jedem Song gibt es die passenden Bilder, die entweder direkt oder eher assoziativ Bezug auf den Text nehmen." "Doch ist es gerade die zähflüssige Melange schwerer Töne, die für den Sound steht. Der dreistimmige englisch- und lateinischsprachige Chorus sorgt dafür, das die Erde fast schon bebt." "Die Inhalte der Songs werden mit Wucht und Originalität rübergebracht. Entera sind für eine vernünftige Welt, gegen die Verteufelung von Aidskranken, gegen die Todesstrafe, gegen Krieg und Umweltzerstörung. Also Themen, die auf den Nägeln brennen."
"Entera machen melodischen Thrash Metal, der sich durch irrwitzig schnelle Beats des Drummers anhäuft und mit zahlreichen Bass- Drum- Variationen versehen ist. Hinzu kommen häufige Takt-, Tempi- und Rhythmuswechsel."

DOCUMENT 6 (Death/Grind)
DOCUMENT 6 aus Aachen bei Köln, gegründet im Januar 2012 spielen Death/Grind getreu nach dem Motto: Das Beste aus allen Welten! Daher werden alle möglichen Genres bei DOCUMENT 6 frei kombiniert und gemixt. Heraus kommt DEATH/GRIND der es in sich hat, ohne allerdings in sonst so häufige Monotonie und Einfallslosigkeit zu verfallen.
Derzeit arbeiten DOCUMENT 6 an ihrem dritten Release, welches noch in 2014 veröffentlicht werden soll und die bisherigen Erscheinungen in Härte und Schnelligkeit deutlich übertreffen wird. Dabei wurden bereits die ersten beiden Erscheinungen durchweg positiv aufgenommen und so erarbeiteten sich DOCUMENT 6 in kürzester Zeit eine kleine Fanbase in ganz Deutschland und über die Landesgrenzen hinaus bis nach Peru, Indonesien oder Israel.
Live haben DOCUMENT 6, neben einer 11-Tage-Mini Tour durch Israel im April 2014, seit bestehen der Band so manche Live-Marken setzen können und sorgen stets für deutliche Bewegungen im Pit.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.