Der JC DJK Frintrop gewinnt 2 Goldmedaillen

Anzeige
Beim Borbecker Pokalturnier gewannen
Laurenz Kaimer und Wiebke Feiertag Gold.

Den Anfang machte die U15 am Samstag Nachmittag.

Laurenz Kaimer +66 kg gewann kampflos die Goldmedaille.

In einer stark besetzten 60 kg Gewichtsklasse musste sich Lucas Wittkuhn in der U18 beweisen und gewann nach
1 gewonnenen und 2 verlorenen Kämpfen Bronze.

Am Nachmittag starteten die Männer und Frauen bei der Kreiseinzelmeisterschaft des Kreises Rhein-Ruhr.

Dabei kämpfte Patrick Becker -81 kg für den JC DJK Frintrop und erreichte den 3.Platz.





Weiter ging es am Sonntag Morgen mit der U9.

Lukas Bremenkamp -27 kg gewann 2 Kämpfe und verlor danach einen Kampf. Er hat damit verdient den 2. Platz belegt.


Ebenfalls in dieser Gewichtsklasse kämpfte Nils Nadolny und erreicht nach 3 verlorenen Kämpfen den 3.Platz.


Justus Holtz -25 kg
gewann 3 Kämpfe und verlor einen Kampf. Absolut verdient holte er sich die Silbermedaille.

Alexander Böhnke ebenfalls bis -25 kg konnte nach
2 gewonnenen Begegnungen und 2 Niederlagen mit der
Bronzemedaille zufrieden nach Hause fahren.

Frank Barkhoff -21 kg verlor leider alle seine Kämpfe, konnte dennoch den 3.Platz für sein Bemühen einstreichen.

Nachmittags kämpfte die U12 männlich.

In dieser Altersklasse startete Ben Corbeck -40,8 kg und konnte 2 Begegnungen für sich entscheiden. Leider musste er eine Niederlagen hinnehmen und wurde somit Dritter.




Jan-Jakob Grzyszczok -40,8 kg, Jeremy Roßmann -39,3 kg und Phil Großholtforth -43,8 kg kämpften zwar sehr gut, schieden aber leider aus.

Wiebke Feiertag kämpfte bei der U12 weiblich und gewann nach 3 gewonnen Kämpfen den 1.Platz.

Lucy Wittkuhn -30 kg gewann nach 2 gewonnenen und einen verlorenen Kampf die Bronzemedaille.

Glückwunsch,
das Trainerteam,

besonders an die Kämpfer der U9, die das erste mal auf der Wettkampfbühne standen.
Habt Ihr alle super gut gemacht.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.