Kein Tanz in den Mai

Anzeige
Die Verwaltung hat den Tanz in den Mai auf den städtischen Sportanlagen an der Ruhrtalstraße abgelehnt. Die Satzung über die Anlagen lasse derartige Feste, die länger als 22 Uhr dauern, nicht zu. Der Fußball-Sport-Verein Kettwig (FSV) wollte die Veranstaltung zugunsten des Ausbaues der Sportanlagen veranstalten. Die Bezirksvertretung bedauerte die Entscheidung. Sie regte an, die Satzung entsprechend zu ändern. Allerdings wird das in diesem Jahr nicht mehr möglich sein.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.