Kupferdreher Dirigent und Komponist führt vier Vereine zur Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften

Anzeige
Patrik Wirth ist bundesweit als Dirigent/Komponist tätig.
Allen Grund zur Freude hatte der Kupferdreher Berufsmusiker Patrik Wirth (26) am vergangenen Sonntag in Burgaltendorf bei der Qualifikationsveranstaltung zur Deutschen Meisterschaft der Spielmannszüge. Mit gleich drei Musikvereinen erreichte er das Ticket zur Meisterschaft im nächsten Jahr in Rastede.

Zuerst spielte das Tambourkorps "Seeadler" aus Oer-Erkenschwick seine in der Szene bekannte Komposition "Florian 112 - Bitte kommen!". Wirth ist hier seit gut drei Jahren Ausbilder und Dirigent und weiß zu verstehen seine Musiker/innen aus den letzten Reserven zu locken. Es gab am Ende 80 Punkte und die Fahrkarte zur Deutschen Meisterschaft.

Weiter ging es mit dem Tambourkorps aus Hamminkeln. Diese hatten dem Kupferdreher Musiker extra für diesen Wettbewerb einen Kompositionsauftrag mit dem Titel "Friendship" erteilt - eine Komposition über Freundschaften zwischen drei Vereinen. Hier fanden die Juroren große lobende Worte. Seit 2014 und intensiver im Jahr 2015 hat Wirth voller Eifer seine Zeit in die Ausbildung des Musikvereins gelegt, mit Erfolg. 84 Punkte und auch berechtigt zur Teilnahme an der Meisterschaft.

Anschließend ging es sofort weiter mit dem Spielmannszug "Grün-Weiß" Lembeck e.V. aus der Nähe von Dorsten. Hier ist der Komponist seit Anfang 2015 musikalischer Leiter und hat es sich natürlich nicht nehmen lassen, ein neun-minütiges Konzertwerk mit dem Titel "Schönes Lembeck" zu schreiben. In drei Szenen hörten die Zuschauer das bekannte Schloss Lembeck, waren zwischen Feldern & Wäldern sowie auf deren großes Schützenfest. Nach dieser Uraufführung unter dem Dirigat von Patrik Wirth gab es 87 Punkte und auch das Ticket zur Deutschen Meisterschaft im Juli 2016.

Natürlich ist der Kupferdreher auch hier in Essen musikalisch aktiv, im Spielmannszug "Glück Auf" Feuerwehr Essen aus Kupferdreh. Diese hatten sich bereits schon im Mai 2014 für die Deutsche Meisterschaft 2016, wie soll es anders sein, unter seinem Dirigat mit dem Werk "Florian 112 - Bitte Kommen!" qualifiziert.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.