Notfall: Ronaldo (15) ist obdachlos geworden!

Anzeige

Der Hunde-Opi Ronaldo musste auf seine alten Tage ins Tierheim umziehen, da er und sein Herrchen leider obdachlos geworden sind. Für seinen alten treuen Begleiter wollte der Hundehalter kein Leben auf der Straße in Nässe und Kälte.

Unkompliziert, lieb und treu


Er wünscht sich für Ronaldo ein Zuhause, in dem er seine letzte Zeit an einem warmen Platz verbringen kann, mit Menschen, die ihn so lieben, wie er es tat. Der alte Rüde ist ein unkomplizierter und lieber Belgleiter. Trotz seiner Blindheit kommt er mit fremden Lebensumständen erstaunlich gut zurecht.

Wer nimmt Ronaldo bei sich auf?


Interessierte melden sich im Essener Tierheim unter Tel: 0201/32 62 62 (di. bis fr. 13 bis 16 Uhr). Infos auch unter www.tierheim-essen.org
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
9
Dorothea Keuter aus Hattingen | 26.03.2015 | 20:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.