Billard Wochenende im Tümmler Kupferdreh

Anzeige
Im Nachholspiel am Freitag , den 10.10.2014 hat die 1. Mannschaft des Tümmler Kupferdreh im Dreiband ein Heimspiel gegen die 1. Mannschaft der Billardunion - Nord . Im 1. Spiel hat Bernd Schinker gegen Peter Tabor gespielt und die Partie mit 29 : 26 Ball knapp gewonnen. Reiner Rosenberger hatte gegen Heinz Wennmann seine Chance genutzt und die Partie mit 40 : 36 Ball gewonnen. Andreas Fingscheidt spielte gegen Michael Klose und hat sich mit 33 :28 Ball durchgesetzt. Leider kam Christian Nekes nicht in sein Spiel und unterlag Arnd Gerlach mit 19 : 40 Ball. Das Spiel endete mit einem 6: 2 Punkten für den Tümmler Kupferdreh .
In der Freien Partie traf die 1. Mannschaft des Tümmler Kupferdreh am Samstag , den 11.10.2014 in einem Auswärtsspiel gegen die 1. Mannschaft des BC Cadre Katernberg . Im 1 . Spiel hat Jürgen Schmidt seinem Gegner Fred Gessen keine Chance gegeben und seine Partie mit 97 : 73 Ball gewonnen. Hans - Jürgen Wiedemeier hat gegen Wilhelm Gallas seine Partie suverän mit 110 : 69 Ball gewonnen. Andreas Fingscheidt ,der gegen Erwin Hoefel spielte hat knapp die Partie mit 147 : 141 Ball gewonnen. Christian Nekes hatte in den letzten Spielen eine Pechsträhne und er ließ seinem Gegner Peter Hilmer keine Chance und gewann seine Partie mit 176 : 49 Ball. Das Spiel endete mit 8 : 0 Punkten für den Tümmler Kupferdreh.
Die 2. Mannschaft des Tümmler Kupferdreh hatte am Samstag ,den 11.10.2014 ein Heimspiel gegen die 2. Mannschaft des BC Cadre Katernberg . Im 1. Spiel traf Tanja Outarahout auf Wilfried Lindemann und sie gewann ihre Partie grandios mit 125 : 29 Ball. Jochen Eichler war mit seinem Gegner Ulrich Vienken auf Augenhöhe , aber Jochen Eichler
ließ sich nicht aus seinem Spiel bringen und er gewann die Partie mit 75 : 71 Ball . Franz Popiecz hatte es mit Dirk Schimpfte zu tun . In einem dramatischen Spiel gewann Franz die Partie mit 102 : 81 Ball . Hans - Jürgen Sawinski mußte sich gegen Renato Curkovic geschlagen geben. Jürgen hat sich viel vorgenommen , aber er hat die Partie mit 93 : 107 Ball verloren. Aber das endete mit 6 : 2 Punkten für den Tümmler Kupferdreh .
Herzlichen Glückwunsch an alle Mannschaften des Tümmler Kupferdreh.
Morgen spielt die 3 . Mannschaft des Tümmler Kupferdreh . Den Bericht wird nachgereicht.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.