Der Hundesportverein Kupferdreh startet voll durch

Anzeige
Essen: Hundesportverein Kupferdreh |

Der Hundesportverein Essen Kupferdreh (HSV) hat ein schlechtes Jahr hinter sich. Pfingststurm „Ela“sorgte auf dem Trainingsplatz an der Nierenhofer Straße 12 für schwere Schäden. Aus Sicherheitsgründen mussten deshalb im vergangenen Jahr alle Veranstaltungen und Turniere abgesagt werden.

Begleithundeprüfung, Agilty Turnier - die ersten Termine stehen fest


Auch Übungsstunden waren nur beschränkt möglich. Doch dank der Mithilfe der 39 Mitglieder konnte alles wieder in Ordnung gebracht werden: Der Platz ist nun wieder komplett nutzbar und auch die Trainingsstunden können in vollem Umfang stattfinden.
Jetzt möchte der HSV wieder richtig durchstarten, die ersten Termine stehen fest: Am 18. April findet die Begleithundeprüfung statt, für die noch Anmeldungen möglich sind. Einen Tag später, am 19. April, gibt es wieder ein großes Agility-Turnier.
Der Kupferhammer-Pokal findet in diesem Jahr am 10. Mai statt und am 7. Juni feiert der HSV Kupferdreh den Tag des Hundes mit einem 50-Meter-Hunderennen, Spiel und Spaß. Ein weiteres Agility-Turnier findet am 30. August an der Nierenhofer Straße statt.

Freie Trainingsplätze


Auch im Traingsbereich ist jede Menge los: Die Turnierhundsport-Abteilung sucht nun auch wieder Herrchen und Frauchen, die Spaß am Sport mit dem Hund haben. „Der Turnierhundsport ist so etwas wie Leichtathletik für Hund und Halter und für jedermann und alle Hunde geeignet. Ziel ist es, als Team einen Parcours zu durchlaufen und den Gehorsam des Hundes unter Beweis zu stellen“, erläutert Peter Blaschke vom Vorstand des Vereins.
Auch für Langstreckenläufer gibt es Angebote wie beispielsweise den Geländelauf, der mit Distanzen von 1.000, 2.000 und 5.000 Metern angeboten wird.
In beiden Turniervarianten kann es bis zur Deutschen Meisterschaft gehen. „Das ist aber kein Muss“, so Blaschke. „Beide Disziplinen können auch einfach nur als Freizeitaktivität betrieben werden.“

Immer sonntags ist Welpentreff


In der Welpengruppe, immer sonntags ab 10 Uhr, sind ebenfalls noch Plätze frei. In dieser Gruppe wird Welpenbesitzern dabei geholfen, den Familienzuwachs auf die Welt vorzubereiten.
Und auch für seine Jugendabteilung sucht der HSV Kupferdreh noch Interessierte, die sich gerne mit ihrem Hund sportlich bewegen wollen.
Der neue Vorstand des HSV Essen-Kupferdreh 1959 e.V., der Angang Februar turnusmäßig gewählt worden ist, besteht aus der 1. Vorsitzenden Katharina Eck, dem 2. Vorsitzenden Peter Blaschke und der Geschäftsführerin Jennifer Pahnke.
Weitere Informationen zum Verein und seinen Aktivitäten sowie Anmeldungen unter www.hsvessen-kupferdreh.de
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.