Wenn viele Weihnachtsfrauen ihre Rösser satteln....

Anzeige
letztes Wochenende war es schon wieder soweit: zu einer stimmungsvollen Weihnachtsfeier lud der Reitverein Dumberg große und kleine Mitglieder und deren Familien ein.
Neben der Bewirtung mit Glühwein,warmen Kakao,Plätzchen und Kuchen stand wie immer der Besuch des Nikolauses mit seinem Pferdeschlitten an. So erhielten die kleinsten Dumberger vom ihm Stutenkerle, Leckerchen für ihre Lieblingspferde und natürlich auch noch ein paar liebe Worte.
Den etwa 70 Zuschauern wurde dann noch ein besonderes Highlight präsentiert:
Eine Weihnachtsquadrille mit 18 Pferden und ihren Reiterinnen. Wie immer am Dumberg konnte jeder mitmachen, der Zeit und Lust hatte.Egal ob man 15 oder 40 ist, ein eigenes Pferd hat oder nicht, spielte hier wieder mal keine Rolle.
So kam es dazu , dass 18 liebevoll geschmückte Pferde und ihre als Weihnachtsfrauen verkleideten Reiterinnen die Halle rockten und bewiesen, dass Reiten in der Gruppe besonderen Spass macht.
Als letzte Veranstaltung des Jahres wünschte der Vorstand und das Dumberg Team fröhliche Feiertage.
Mit Elan will man die Herausforderungen des nächten Jahres meistern. Hier steht die Sanierung des Hallendachs auf der Agenda. Sportlich geht's im Juni 2016 mit den großen Turnier weiter. Auf dem wird Dumberg das erste Mal in der Vereinsgeschichte Voltigiergruppen begrüßen dürfen.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.