Reiten

Beiträge zum Thema Reiten

Vereine + Ehrenamt
Schirmherr Hanslothar Kranz vollzog die Siegerehrungen beim RV Hubertus. 
Foto: Rebecca Thamm

Reiterverein Hubertus lud ein zum Turnier
Auf dem Rücken der Pferde

Während wegen der Pandemie ringsum alle Turniere abgesagt wurden, wagte es der Reiterverein Hubertus und lud ein auf die Reitanlage Volmer am Klusemannsweg. RV-Vorsitzender Dietmar Volmer und Sportwartin Jennifer Höfmann staunten über einen Rekord. Das Turnier war die größte Reitveranstaltung in ganz Essen: An die 400 Teilnehmer mit rund 470 Pferden traten in 16 verschiedenen Wettbewerben und Leistungsprüfungen gegeneinandrr an. Der Veranstalter hatte sich zwar vorbehalten, einzelne...

  • Essen-Werden
  • 07.10.20
Sport

Menschen mit Behinderung aus Kevelaer reiten auf dem Uedemer Naturhof Kirsel
Glück auf dem Pferderücken

Gegenüber der Einfahrt grasen Esel, Zwergponys und Minikühegemütlich auf der grünen Wiese zwischen Obstbäumen, zwei Border Collies kommen mit wedelndem Schwanz angelaufen, dazwischen watscheln Laufenten, gackern Hühner und auch das Minischwein grunzt vor sich hin. Kein Wunder, dass sich bei Urszula Galisch (56), Markus Preu (47), Karl-Heinz Tria (57) und Gerold Grasshoff (56) direkt Erholung einstellt, sobald sie jeden zweiten Freitag zu ihrer Reitstunde bei Anne van de Loo (24) auf dem...

  • Kleve
  • 07.10.20
  • 1
Sport

Ferien auf dem Reiterhof St. Hubertus Herne/Bochum-Gerthe
Pferdeglück in den Ferien

Der RFZV St. Hubertus Herne/Bochum-Gerthe e.V., Holthauser Str. 91, 44627 Herne, bietet in der ersten Herbstferienwoche (12.10. bis 16.10.2020) einen Ferienreitkurs für Anfänger und Fortgeschrittene an. In kleinen Gruppen werden der Umgang mit dem Pferd, die Grundlagen der Pferdepflege und Theorie sowie das Reiten im Schritt, Trab und Galopp vermittelt. Halbtags- und Ganztagskurse Die „Halbtageskurse“ gehen vormittags von 9.00 – 13.00 Uhr, die „Ganztageskurse“ gehen von 8.00 – 15.30 Uhr....

  • Herne
  • 30.09.20
Vereine + Ehrenamt
Die Teilnehmer des Projekts „Behindert – na und?“ haben viel über den verantwortungsvollen und artgerechten Umgang mit Pferden erfahren und erlernt.
Fotos: Kai Pape
4 Bilder

Gelungenes Projekt von Blauer Bude Lohberg und dem Reit- und Fahrverein Hubertus Neumühl
„Behindert – na und?“ feiert großen Jahresabschluss

Die Arbeit mit behinderten Menschen gehört auf dem Hof des „Reit- und Fahrvereins Hubertus 1950, neugegründet 2007 e.V.“ in Neumühl zum Alltag. Das Miteinander wird groß geschrieben, und jetzt gab es sogar einen ganz besonderen Grund zum gemeinsamen Feiern. Die Teilnehmer des Projektes „Behindert – na und?“ auf dem Vereinsgelände am idyllisch gelegenen kleinen Reiterhof, dem historischen früheren Maushof an der Oberen Sterkrader-, Ecke Rohrstraße, feierten am letzten Wochenende gewissermaßen...

  • Duisburg
  • 27.09.20
  • 1
Sport
Blick in die Grube Hauser, wo die Mitglieder auf der Brachfläche mit ihren Motocross-Maschinen fahren möchten. Von links: Leon Riesebeck,Tim Sauermann, Marcus Riesebeck (1 Vorsitzender) und von rechts: Timo Meitz (Kassenwart), sowie Dominik Neubert (2. Vorsitzender).
2 Bilder

Grube Hauser in Schaephuysen für Motocross. Reiten und Mountain Biking nutzen
Von wegen "Verbot": Kiesgruben-Freunde haben einen Plan

Seit über 40 Jahren wird die „Grube Hauser“ für vielfältige Freizeitaktivitäten genutzt. Die Grube diente in früheren Jahren der Kiesgewinnung, aber auch als Lagerplatz. So wird die Brachfläche auf dem Grund der Kiesgrube auch heute noch als Trainingsstrecke von den Motocross-Fahrern genutzt. Aber auch Reiter, Endurofahrer und Mountainbiker trifft man häufiger auf der „Durchreise“ an. Selbst Paintballspieler waren in der verwilderten Grube aktiv und in Zeiten des Shut down, wo keine Feiern...

  • Rheurdt
  • 01.09.20
LK-Gemeinschaft
In Gemeinschaft von Freunden mit Pferden unterwegs - so das Motto der VFD
3 Bilder

VFD bittet Thorben Terwort von Bündnis 90/Die Grünen zum Balkongespräch
Zur Sache Herr Terwort

Dieser Tage sehe ich an dem ein und anderen Ort unserer Stadt, sonnenbeschirmte Parteigenossen teils unbeholfen, teils gelangweilt oder manchmal auch mehr mit sich selbst beschäftigt um einen Tisch herumstehen. Sie alle warten auf interessierte Bürger, die sich zu ihren jeweils ganz persönlichen Anliegen, Rede und Antwort erhoffen. So manches Mal möchte ich gerne stehen bleiben, um über Probleme und Potentiale in unserer Stadt zu diskutieren, doch der Anblick der vermummten Gestalten lässt...

  • Recklinghausen
  • 22.08.20
Kultur
55 Bilder

Oberhausener Reiterin trainiert trotz Covid19 bei den Kranenburger Turmreitern

Oberhausener Turmreiterin trotzt der Coronapandemie Zuhause sitzen und auf den nächsten Lockdown warten? Das ist nichts für Mona Osting. Seit langem ist sie mit Friesenwallach Fritz Mitglied der Kranenburger Reiter. Auftreten vor Publikum ist zwar momentan nicht möglich, aber vom Training mit ihren Reiterkollegen lässt sie sich auch in Pandemiezeiten nicht abbringen. An den unterschiedlichsten Orten hält die Oberhausenerin sich mit ihrer Truppe mit Training fit. Normalerweise tritt Mona...

  • Oberhausen
  • 16.08.20
  • 2
Ratgeber
Jenni Gsell ist der Feuerwehr Asperden der Freiwilligen Feuerwehr Goch unendlich dankbar: Die Kameraden hatten ihr Reitpferd aus einer Notlage an einem Baggersee befreit.  Das Gocher Wochenblatt schließt sich dem Dank gerne an, denn wir wissen, was wir an den Rettern haben. Foto: Steve

Schon wieder eine gute Tat der Feuerwehr
Drama am Baggersee - Eine Reiterin hatte Todesangst um ihr Pferd

Das möchte Jenni Gsell nie mehr erleben: Bei einem Ausritt versank ihr Pferd im Spülsand an einem Baggerloch und konnte sich nicht mehr selbst befreien. Im Gespräch mit dem Gocher Wochenblatt war der jungen Frau die Todesangst anzumerken. Zum Glück ging alles gut, dank der Feuerwehr. VON FRANZ GEIB Asperden.  Wie es dazu kam, schilderte die Gocherin dem Wochenblatt so: "Ich war am Samstagabend mit meinen beiden Pferden und meinem Hund in Asperden am Baggersee auf einem dafür vorgesehehn...

  • Gocher Wochenblatt
  • 07.08.20
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Fellpony Henry gilt beim Reit- und Fahrverein Hubertus als „bester Therapeut im Stall.“ Durch seine einfühlsame Art hat Henry, hier mit Werner Albry und Sabine Krieger, schon manchen Kindern, Jugendlichen und Menschen mit Behinderungen, mehr als eine glückliche Stunde beschert.
Fotos: Reiner Terhorst
6 Bilder

Das soziale Miteinander steht beim Reit- und Fahrverein Hubertus im Vordergrund
„Ein Tag hier bringt mir immer ganz viel“

„Der artgerechte Umgang mit Tieren ist wichtig für die Entwicklung der sozialen Kompetenzen und motorischen Fähigkeiten von Kindern. Und das soziale Miteinander hat bei uns einen riesigen Stellenwert.“ Werner Albry, der Vorsitzende des „Reit- und Fahrvereins Hubertus 1950, neugegründet 2007 e.V.“, bekommt bei seinen Worten leuchtende Augen und glühende Wangen. „Wenn wir sehen, wie stolz und glücklich hier die Kinder oder auch Menschen mit Handicap sind, dann wissen wir alle, dass sich unser...

  • Duisburg
  • 29.07.20
  • 2
  • 1
Sport
Roundnet ist eine Trendsportart aus Amerika, bei der Squash und Beachvolleyball kombiniert werden.

Sport im Park Schwelm
Das Programm der kommenden Tage

Schwelm. „Sport im Park” ist ein Projekt des Stadtsportverbandes Schwelm, das Schwelmern bis zum 11. August die kostenlose Teilnahme an verschiedenen Sportarten im Martfeldpark bietet. In den kommenden Tagen werden folgende Sportarten angeboten: Montag, 27. Juli: 20 bis 21 Uhr: YogaDienstag, 28. Juli: 10 bis 13 Uhr: Reiten für Jugendliche ab elf Jahren18 bis 19 Uhr: Roundnet für Kinder und Jugendliche19 bis 20 Uhr: Roundnet für ErwachseneMittwoch, 29. Juli: 10 bis 13 Uhr: Reiten für...

  • wap
  • 25.07.20
Sport
Alle Pferdesportler, die sich im Dressursattel wohler fühlen, können sich auf den 8. August 2020 freuen. Denn dann putzt der Reiterverein Lippe-Bruch Gehlen e.V. seine großzügige Reitspontanlage an der Nierleistraße heraus und bittet zum Dressur-Late Entry-Turnier.

Reitsport
Gahlen steigt wieder ins Turniergeschehen ein

Auch für die routinierten Turniermacher des Reiterverein Lippe-Bruch Gahlen ist diese Turniersaison außergewöhnlich. Nachdem das große Hallenspringturnier im Januar noch wie gewohnt über die Bühne ging, zeichnete sich schnell ab, dass an einer Absage der Vielseitigkeitstage im Geländepark Hardtberg im April kein Weg mehr vorbeiführen würde. „Wir haben damals sehr umsichtig gehandelt und auch direkt das Sommerturnier Ende Juli abgesagt“, erklärt Christiane Rittmann, die hinzufügt, „dass größere...

  • Dorsten
  • 16.07.20
Vereine + Ehrenamt
v. li. n. re.: Arndt Wiebus, Bobby, Jennifer Boll

Ein Herz für Hamborn's Schulpferde

Loesdau Reitsport aus Mülheim unterstützt mit Futter-und Sachspenden die Schulpferde des 1. Duisburg Hamborner Reitervereins 1926 e.V. "Ich freue mich sehr über das Engagement der Firma Loesdau zugunsten unserer Schulpferde." sagt Arndt Wiebus, 1. Vorsitzende des Vereins. Arndt Wiebus weiter: "Dank Spenden wie dieser kann unser Reitverein seine Arbeit für den Schulpferdereitsport fortsetzen. Und wir versprechen: Jede Möhre Ihrer Spende fließt direkt in die Mägen unserer fleißigen und treuen...

  • Duisburg
  • 10.07.20
Sport
Roundnet ist eine Trendsportart aus Amerika, bei der Squash und Beachvolleyball kombiniert werden
2 Bilder

Sport im Park Schwelm
Breakdance, Tennis oder Reiten ausprobieren

 „Sport im Park” ist ein Projekt des StadtSportVerbandes Schwelm e. V., das Schwelmern bis zum 11. August die kostenlose Teilnahme an verschiedenen Sportarten im Martfeldpark bietet. In den kommenden Tagen werden folgende Sportarten angeboten: Samstag, 11. Juli 15 - 16 Uhr: Breakdance für AnfängerSonntag, 12. Juli 11 - 12.30 Uhr Tennis für Kinder und Jugendliche13 - 14.30 Uhr Tennis für ErwachseneMontag, 13. Juli 20 - 21 Uhr YogaDienstag, 14. Juli 10 - 13 Uhr Reiten für Kinder von vier...

  • wap
  • 09.07.20
Vereine + Ehrenamt
Kinder ab sechs Jahren können auf dem AWO-Ingenhammshof wieder kräftig mit anpacken, um die Tiere auf dem Hof zu versorgen. Die AWO-Integration hat Maßnahmen ergriffen, um die Kinder zu schützen und einen sicheren Ablauf zu gewährleisten.

Anmeldung für die Woche auf dem Lernbauernhof Ingenhammshof jetzt wieder möglich
Der Sommer wird „tierisch“

Die Sommerferien kommen in Sichtweite. Auf dem AWO-Ingenhammshof werden sie Woche für Woche zu einem tierischen Vergnügen. Die Anmeldung für die Freizeiten während der Sommerferien ist ab jetzt wieder möglich. Mädchen und Jungen ab sechs Jahren können in kleinen Gruppen (nicht mehr als zehn Personen) entweder an den Bauernhofferien, an einem Schnupperkurs Reiten oder an den Esel- und Pferde-Ferien teilnehmen. Die Freizeiten (montags bis freitags) machen jeweils vom 29. Juni bis 03. Juli, vom...

  • Duisburg
  • 24.06.20
Reisen + Entdecken
Drachenfest Rømø
15 Bilder

Lokalkompass-Länderreise
Rømø Dänemark

Rømø Dänemark 40 Autominuten hinter der Deutschen Grenze liegt die Insel Rømø. Die Insel ist vom Festland über einen Damm mit Straße erreichbar. Zunächst fährt man durch eine Dünen Kieferlandschaft. Links und rechts der Straße liegen Rastplätze mit Wanderwegen. Folgt man diesen Wegen trifft man mit Sicherheit auf mehrere Bunker, bzw. alte Geschütztürme, die alle noch betreten werden können. Fährt man weiter kommt man automatisch zum Strand, der mit dem Auto befahren werden kann. Das ist auch...

  • Essen-Süd
  • 01.05.20
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Bilder vom SPAT Reit Therapiezentrum "Pferde mit Handicap für Menschen mit Handicap"
2 Bilder

Reit-Therapiezentrum kämpft gegen Corona Auswirkungen
Rettungsschirm statt staatlicher Hilfe

Mit einem Whats-App Aufruf versucht das SPAT Reit-&Therapiezentrum e.V.  auf ihre gegenwärtige Situation hinzuweisen. Nachfolgend der Aufruf von Michael Dührkoop. es ist nie meine Art groß über das zu reden und schreiben, was mich bedrückt. Es gibt ein Projekt in dem mein, das Herzblut meiner Frau und auch das vieler Freunde steckt. Und nicht nur das...auch verdammt viel Schweiß und harte Arbeit. Unser Therapiezentrum:  SPAT Reit-&Therapiezentrum e.V. Wir sind ein...

  • Hamminkeln
  • 09.04.20
Sport
Die Pferdefreunde laden wieder zum Spring-Event auf ihre Anlage an der Kalbecker Straße ein. 
Foto: privat

Vom 20. bis 22. März geht's beim Spring-Event wieder über Stock und Stein
Hochklassiger Springsport in geselliger Atmosphäre bei den Pferdefreunden

Die Pferdefreunde laden vom 20. bis 22. März zum alljährlichen Spring-Event auf ihre Anlage an der Kalbecker Straße ein und freuen sich auf zahlreiche Besucher und geselliges Zusammensein ganz im Zeichen des Pferdesports. GOCH. Die Veranstaltung erfreut sich seit nunmehr 14 Jahren unter Sportlern und Besuchern gleichermaßen großer Beliebtheit. Denn seither stehen an diesen drei Turniertagen im März, abwechslungsreicher Springsport, vom Nachwuchs bis hin in die schweren Klassen, ebenso im...

  • Goch
  • 12.03.20
Sport
Nicole van de Kamp (RuFV von Driesen) im Sattel von Carmina Z. Foto: privat

Nicole van de Kamp siegt beim Asperdener Winter Event
Erfolg vor heimischem Publikum

Die von Driesen-Amazone errang mit ihrer neunjährigen Stute Carmina Z ihren ersten S* Sieg, und das vor heimischen Publikum, bei vollen Zuschauerrängen und erstklassiger Stimmung. ASPERDEN. Der Reit- und Fahrverein »von Driesen« Asperden-Kessel (RuFV) wird in diesem Jahr 100 Jahre alt und lässt es im Jubiläumsjahr richtig krachen. Das neue Format "Asperdener Winter Event" (AWE) feierte bereits Anfang Februar eine tolle Premiere mit der Red Edition und wurde nun erfolgreich mit der Blue...

  • Goch
  • 06.03.20
Sport
Unter dem Motto „Sport trifft Show“ geht es am Samstagabend in der Keppelner Reithalle wieder rund. Foto: Veranstalter

Der erste Teil des Keppelner Springfestival 2020 steht in den Startlöcher
Springprüfung mit Stechen und Showeinlagen

Spannenden Sport, ein actiongeladenes Showprogramm und ein abwechslungsreiches Angebot für die ganze Familie, das verspricht Teil 1 des Keppelner Springfestivals vom 14. bis 16. Februar. KEPPELN. Auf dem Hötzenhof der Familie Terhoeven-Urselmans messen sich an drei Turniertagen zahlreiche Reiter in Spring- und Dressurprüfungen. Über 1.000 Nennungen liegen dem Veranstalter in diesem Jahr vor. Sportlicher Höhepunkt ist die Pony-Springprüfung der Klasse M* mit Stechen, tolle Showeinlagen...

  • Uedem
  • 06.02.20
Sport
16 Bilder

Vierkampf des Kreis-Pferdesportverband Wesel e.V. erlebt Aufschwung

Das neue Jahr beginnen die Aktiven des Kreis-Pferdesportverband Wesel e.V. traditionell mit dem Kreis-Vierkampf. In diesem Jahr luden der Reiterverein Jagdfalke Brünen und der Reiterverein von Lützow Hamminkeln die Vielseitigen Sportler des Kreis-Pferdesportverband Wesel gemeinsam zu dieser Veranstaltung ein. Das Schwimmen fand im Hamminkelner Hallenbad statt. Nach einer gemeinsamen Stärkung liefen die Sportler ihre Laufstrecke auf dem Gelände des Reiterverein Jadgfalke Brünen. Ilona...

  • Schermbeck
  • 26.01.20
Fotografie
Fast ein wenig kitschig wirkt es, das weiße Pferd im Schnee. Foto: pixabay.de / Dorota Kudyba
Aktion

Foto der Woche
Pferde

"Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde." Der deutsche Schriftsteller Friedrich von Bodenstedt hat diesen bis heute geläufigen Satz geprägt. Er zeigt: Das Pferd wird von vielen Menschen als Freund angesehen.  Von vielen Menschen? Heute besonders von vielen Frauen!  Waren es früher Transport- und Fortbewegungsmittel, mit denen kühne Ritter in die Schlacht zogen, die von tapferen Eroberern gezähmt wurden, so haben Pferde im Interesse der Männer spätestens dann eingebüßt, als der...

  • Velbert
  • 25.01.20
  • 10
  • 7
Sport
3 Bilder

Vierkampf eröffnet das Sportjahr vieler Sportler des Kreis-Pferdesportverband Wesel e.V.

Gemeinsames Lauf- und Schwimmtraining ergänzt seit einigen Wochen und Monaten den Trainingsplan der Weseler Pferdesportler. Denn jeder möchte sich beim anstehenden Kreis-Vierkampf in Bestform zeigen und möglichst viele Punkte in allen Disziplinen sammeln. Am nächsten Wochenende (25./26. Januar 2020) steht der Kreis-Vierkampf des Kreis- Pferdesportverband Wesel e.V. auf dem Turnierplan der Sportler der Reitervereine aus dem gesamten Weseler Einzugsbereich. „Wir können auch in diesem Jahr wieder...

  • Schermbeck
  • 22.01.20
Sport
Am Wochenende (25./26. Januar) steht der Kreis-Vierkampf des Kreis-Pferdesportverband Wesel auf dem Turnierplan der Reitervereine aus dem  Weseler Einzugsbereich.

Lauf- und Schwimmtraining
Vierkampf eröffnet das Sportjahr des Kreis-Pferdesportverband Wesel

Gemeinsames Lauf- und Schwimmtraining ergänzt seit einigen Wochen und Monaten den Trainingsplan der Weseler Pferdesportler. Denn jeder möchte sich beim anstehenden Kreis-Vierkampf in Bestform zeigen und möglichst viele Punkte in allen Disziplinen sammeln. Am Wochenende (25./26. Januar) steht der Kreis-Vierkampf des Kreis-Pferdesportverband Wesel auf dem Turnierplan der Sportler der Reitervereine aus dem gesamten Weseler Einzugsbereich. „Wir können auch in diesem Jahr wieder eine große...

  • Dorsten
  • 21.01.20
Sport
Die Doppel Weltmeisterin und Olympiasiegerin Sandra Auffarth war zu Gast in Asperden. 

Foto: privat

Sandra Auffarth gab einen Springlehrgang
Weltmeisterin in Asperden

ASPERDEN. Es war ein ganz besonderes Erlebnis für die Teilnehmer des traditionellen Springlehrgangs des Reit- und Fahrvereins "von Driesen" Asperden Kessel. Die Doppelweltmeisterin und Olympiasiegerin Sandra Auffarth ist der Einladung ihrer Freundin Judith Emmers gefolgt und gab ein Wochenende lang einen zweitägigen Springlehrgang exklusiv für die Mitglieder des Reit- und Fahrvereins. In fünf Gruppen vom Niveau der Klasse E – S gab Sandra Auffarth wertvolle Tipps und lobte anschließend den...

  • Goch
  • 06.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.