Übrig gebliebene Osterhasen für bedürftige Familien

Anzeige
Rewe-Marktleiter Murat Kiral hat ein großes Herz für Kinder und spendete seine nach Ostern übrig gebliebenen Süßigkeiten an "Jessica Dorndorf hilft".^Foto: Privat (Foto: Privat)

Jessica Dorndorf, die veramte Essener Familien unterstützt und für ihr Engagement bereits von der Bertelsmann Stiftung ausgezeichnet wurde, hatte vor Ostern einen Aufruf gestartet und um Osterhasen gebeten, die dann im "Krayer Glasbistro" an bedürftige Kinder verteilt werden sollten. Bei dieser Aktion waren dann ca. 600 Kinder vor Ort, um sich einen Hasen abzuholen.

Physiotherapeutin Kirstin Drichel (auf dem Foto zusammen mit Murat Kiral und einem Rewe-Mitarbeiter zu sehen) unterstützt "Jessica Dorndorf hilft" ehrenamtlich und ging nach dem Aufruf zu Rewe Heidhausen, um 30 Stück zu kaufen und dann zu spenden: "Ich kam mit dem Marktleiter Murat Kiral ins Gespräch und erzählte von der Aktion. Er war begeistert und sicherte mir alle nach Ostern übrig gebliebenen Ostersüßigkeiten als Spende zu. Diese Süßigkeiten habe ich mittlerweile abgeholt und Jessica Dorndorf übergeben. Wir sind überwältigt von so viel Hilfsbereitschaft und werden mit dieser Spende viele Essener Familien, Kindergärten und -heime versorgen können."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.