Essen-Werden: Wetter

14 Bilder

Eine Kaltfront zieht durch NRW durch und eine weitere rollt an! 22

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 01.02.2018

Zieht euch warm an und holt eure Viecher von der Weide! Eigentlich habe ich mich schon mit der Vorfreude auf Frühlingsgefühle angefreundet, da zeigt der Winter nochmal seine Zähne. Lange sah es so aus, als würde sich der Winter in diesen Zeiten gar nicht mehr blicken lassen. Jetzt kommt er doch noch zu uns und will die überfluteten Rheinauen in natürliche Eisbahnen verwandeln. Aber wer ein harter Hund sein will, dem macht...

Bildergalerie zum Thema Wetter
36
36
35
31
17 Bilder

Überall auf der Welt gibt es ein Wetter, 8

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 31.01.2018

mal ist es schlecht, mal ist es netter! Das Teuflische an der Wettervorhersage ist, dass sie zu oft stimmt, als dass man sie ganz in den Wind schlagen könnte, aber doch nicht oft genug, um sich darauf verlassen zu können.

1 Bild

Zu Weihnachten auf Teneriffa habe ich keinen Baum gebraucht... 6

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 18.01.2018

dank Sturmtief Friederike habe ich jetzt einen!

1 Bild

Nur schnell weg! 7

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 16.01.2018

Schnappschuss

1 Bild

Wetter nach dem Unwetter 3

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 16.01.2018

Schnappschuss

5 Bilder

Großreinemachen am Rhein.... 11

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Duisburg | am 16.01.2018

Duisburg: Rhein bei | ist jetzt wohl angesagt, wie hier in Duisburg. Leider kann man den Wohlstandsmüll nicht für das anstehende Osterfeuer nutzen. An Hilfskräften für die Säuberung der Areale sollte es bestimmt nicht fehlen!

1 Bild

Die 3-Tage-Wetterprognose 5

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 15.01.2018

Glätte, Schnee und Sturm - es wird turbulent!

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Das war der Sommer 2017 8

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 30.08.2017

Essen: Kupferdreh | Schnappschuss

1 Bild

In jungen Jahren mal den großen Zampano spielen 4

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 21.08.2017

Essen: Eisenbahnbrücke Kupferdreh | und für den Rest des Lebens querschnittsgelähmt sein. Hier ging der Sprung noch gut aus, der nächste, ein Meter versetzt, kann den Eltern nur Schmerz und Leid bereiten.

6 Bilder

Flugrost = Vögel aus Stahl + Sauerstoff + H2O von oben! 2

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 12.07.2017

Essen: Kupferdreh | In der Atacama-Wüste rosten Eisenmetalle kaum bis gar nicht. Das liegt an der fehlenden bzw. geringen Luftfeuchtigkeit, welche für das Rosten notwendig wäre.

1 Bild

Blaue Wolke über Essen entdeckt! 3

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 13.05.2017

Essen: Himmel über Kupferdreh | Schnappschuss

1 Bild

Neue spektakuläre Attraktion im Ruhrgebiet 7

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 06.05.2017

Essen: Baldeneysee | Wem eine Luftfahrt mit dem Zeppelin zu eintönig ist, der kann während der Fahrt aussteigen und einen gigantischen Bungee Jump unternehmen. Zur Zeit finden die Sprünge aus Sicherheitsgründen ausschließlich über dem Baldeneysee statt. Vor der Eisenbahnbrücke werden die Springer rechtzeitig wieder ins Luftschiff gehievt.

1 Bild

Es fehlt der Regen! 12

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 27.08.2016

Essen: Wetter | Schnappschuss

1 Bild

Die grün-blaue Perle im Revier 5

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 23.08.2016

Essen: Baldeneysee | Schnappschuss

1 Bild

Da kam doch einiges runter! 17

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 08.06.2016

Essen: Unwetter | Das Wetter von gestern.

1 Bild

Überschwemmungsopfer 11

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 07.06.2016

Essen: Wiese | ... so schlimm ist es nicht; der kleine Moppel ist nur kräftig nass geworden. Aber wer nicht!

1 Bild

Unwetterwarnung für das Ruhrgebiet 16

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 02.06.2016

Essen: A44 Abfahrt Kupferdreh | Im Tagesverlauf besteht die Gefahr teils schwerer Gewitter. Dabei ist mit heftigem Starkregen um 30 Liter pro Quadratmeter innerhalb einer Stunde oder um 45 Liter pro Quadratmeter innerhalb weniger Stunden sowie mit Sturmböen bis 75 km/h (Bft 8-9) aus östlichen Richtungen und Hagel mit Korngrößen um 2 cm zu rechnen.

1 Bild

Hier kommt schon einmal das Wetterfoto... 5

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 28.05.2016

Essen: Wetter | von morgen! bitte Vollbild nutzen

1 Bild

Stillleben am Baldeneysee 5

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 28.04.2016

Essen: Baldeneysee | Schnappschuss

2 Bilder

Regentropfen, die an dein Glöckchen klopfen... 32

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 21.02.2016

Essen: Baldeneysee | sollen dir sagen, das ist ein Gruß von mir!

1 Bild

Der Morgen in Kupferdreh 8

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 16.02.2016

Essen: Kupferdreh | Schnappschuss

1 Bild

Ae Bützche ohne Bât es wie 'n Ei ohne Salz! 6

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 08.02.2016

Essen: Rosenmontagsumzug | Der 144. Kupferdreher Rosenmontagszug fällt Sturm Ruzica zum Opfer. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben, der Umzug soll am Sonntag, den 13. März um 16.11 Uhr nachgeholt werden. Im März sind die Küsschen auch wieder ein paar Grad heißer!

1 Bild

Morgens 10.30Uhr Sonntag in Altenessen

Thomas Hopp
Thomas Hopp | Essen-Werden | am 22.11.2015

Essen: Altenessen | Schnappschuss

1 Bild

Es gibt kein schlechtes Wetter, man ist nur zu häufig am falschen Ort! 18

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 29.07.2015

Essen: Wetterbild | Schnappschuss

1 Bild

Der November, der ein Spätsommer war

Julia Colmsee
Julia Colmsee | Essen-Werden | am 11.11.2014

Essen: Werden | „Blüh‘n im November die Bäume aufs neu, dann währet der Winter bis zum Mai.“ - oder „November warm und klar, wenig Segen für‘s nächste Jahr.“ - an Bauernregeln zum Thema „milder November“ mangelt es nicht. Also gar nicht so ungewöhnlich die Wetterlage? Wir fragten nach beim Deutschen Wetterdienst in Schuir. „Mit Bauernregel beschäftigen wir uns natürlich nicht wirklich“, schmunzelt Wolfgang Reiff, Meteorologe....