Essen-Werden: Wetter

1 Bild

Das war der Sommer 2017 8

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 30.08.2017

Essen: Kupferdreh | Schnappschuss

Bildergalerie zum Thema Wetter
36
36
35
31
1 Bild

In jungen Jahren mal den großen Zampano spielen 4

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 21.08.2017

Essen: Eisenbahnbrücke Kupferdreh | und für den Rest des Lebens querschnittsgelähmt sein. Hier ging der Sprung noch gut aus, der nächste, ein Meter versetzt, kann den Eltern nur Schmerz und Leid bereiten.

6 Bilder

Flugrost = Vögel aus Stahl + Sauerstoff + H2O von oben! 2

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 12.07.2017

Essen: Kupferdreh | In der Atacama-Wüste rosten Eisenmetalle kaum bis gar nicht. Das liegt an der fehlenden bzw. geringen Luftfeuchtigkeit, welche für das Rosten notwendig wäre.

1 Bild

Blaue Wolke über Essen entdeckt! 3

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 13.05.2017

Essen: Himmel über Kupferdreh | Schnappschuss

1 Bild

Neue spektakuläre Attraktion im Ruhrgebiet 7

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 06.05.2017

Essen: Baldeneysee | Wem eine Luftfahrt mit dem Zeppelin zu eintönig ist, der kann während der Fahrt aussteigen und einen gigantischen Bungee Jump unternehmen. Zur Zeit finden die Sprünge aus Sicherheitsgründen ausschließlich über dem Baldeneysee statt. Vor der Eisenbahnbrücke werden die Springer rechtzeitig wieder ins Luftschiff gehievt.

1 Bild

Es fehlt der Regen! 12

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 27.08.2016

Essen: Wetter | Schnappschuss

1 Bild

Die grün-blaue Perle im Revier 5

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 23.08.2016

Essen: Baldeneysee | Schnappschuss

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Da kam doch einiges runter! 17

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 08.06.2016

Essen: Unwetter | Das Wetter von gestern.

1 Bild

Überschwemmungsopfer 11

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 07.06.2016

Essen: Wiese | ... so schlimm ist es nicht; der kleine Moppel ist nur kräftig nass geworden. Aber wer nicht!

1 Bild

Unwetterwarnung für das Ruhrgebiet 16

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 02.06.2016

Essen: A44 Abfahrt Kupferdreh | Im Tagesverlauf besteht die Gefahr teils schwerer Gewitter. Dabei ist mit heftigem Starkregen um 30 Liter pro Quadratmeter innerhalb einer Stunde oder um 45 Liter pro Quadratmeter innerhalb weniger Stunden sowie mit Sturmböen bis 75 km/h (Bft 8-9) aus östlichen Richtungen und Hagel mit Korngrößen um 2 cm zu rechnen.

1 Bild

Hier kommt schon einmal das Wetterfoto... 5

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 28.05.2016

Essen: Wetter | von morgen! bitte Vollbild nutzen

1 Bild

Stillleben am Baldeneysee 5

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 28.04.2016

Essen: Baldeneysee | Schnappschuss

2 Bilder

Regentropfen, die an dein Glöckchen klopfen... 32

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 21.02.2016

Essen: Baldeneysee | sollen dir sagen, das ist ein Gruß von mir!

1 Bild

Der Morgen in Kupferdreh 8

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 16.02.2016

Essen: Kupferdreh | Schnappschuss

1 Bild

Ae Bützche ohne Bât es wie 'n Ei ohne Salz! 6

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 08.02.2016

Essen: Rosenmontagsumzug | Der 144. Kupferdreher Rosenmontagszug fällt Sturm Ruzica zum Opfer. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben, der Umzug soll am Sonntag, den 13. März um 16.11 Uhr nachgeholt werden. Im März sind die Küsschen auch wieder ein paar Grad heißer!

1 Bild

Morgens 10.30Uhr Sonntag in Altenessen

Thomas Hopp
Thomas Hopp | Essen-Werden | am 22.11.2015

Essen: Altenessen | Schnappschuss

1 Bild

Es gibt kein schlechtes Wetter, man ist nur zu häufig am falschen Ort! 18

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 29.07.2015

Essen: Wetterbild | Schnappschuss

1 Bild

Der November, der ein Spätsommer war

Julia Colmsee
Julia Colmsee | Essen-Werden | am 11.11.2014

Essen: Werden | „Blüh‘n im November die Bäume aufs neu, dann währet der Winter bis zum Mai.“ - oder „November warm und klar, wenig Segen für‘s nächste Jahr.“ - an Bauernregeln zum Thema „milder November“ mangelt es nicht. Also gar nicht so ungewöhnlich die Wetterlage? Wir fragten nach beim Deutschen Wetterdienst in Schuir. „Mit Bauernregel beschäftigen wir uns natürlich nicht wirklich“, schmunzelt Wolfgang Reiff, Meteorologe....

1 Bild

Windstilles Wetter 1

Peter Waniek
Peter Waniek | Essen-Werden | am 28.10.2014

Schnappschuss

1 Bild

landschaft

Peter Waniek
Peter Waniek | Essen-Werden | am 05.09.2014

Schnappschuss

1 Bild

Guten Tag: Moin, moin! 1

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 13.04.2013

Borkum: Strandstraße | Tja, liebe Leser, wenn Sie diese Zeilen überfliegen, bin ich mal weg. Mit meiner Gattin in Richtung Nordsee. Immer die A 31 geradeaus, in Emden auf die Fähre gestiegen, mit der Bimmelbahn ins Ortszentrum, dann ein paar Schritte schlendern in unsere kleine, aber feine Unterkunft. Danach beginnt das „Programm“: Sie wissen schon: Frische Meeresluft um die Nase spüren. Ausgiebig die Gesichter in die Sonne halten. Eventuell...

1 Bild

Friday FIVE: Große Körbchen und tiefe Löcher

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Essen-Süd | am 01.02.2013

Brüstchen für Brüderle Ein ganzes Jahr ließ sich das Team vom Hamburger Magazin Stern Zeit, um in seinem Beitrag FDP-Spitzenkandidat Rainer Brüderle Sexismus zu unterstellen. Der folgende Aufschrei der Empörung löste auch unter den Community-Mitgliedern kontroverse Reaktionen aus. Marjana Kriznik erreichte mit ihrer Umfrage eine heiße Diskussion. Es geht ins Bodenlose Noch tiefer hinab ging es nach diesem (gezielt...

1 Bild

Talsperre

Peter Waniek
Peter Waniek | Essen-Werden | am 06.12.2012

Schnappschuss

1 Bild

Zeit der grossen Wasser

Peter Waniek
Peter Waniek | Essen-Werden | am 06.12.2012

Schnappschuss

2 Bilder

Wintereinbruch und Bibber-Wetter

Julia Colmsee
Julia Colmsee | Essen-Werden | am 06.12.2012

Essen: Werden | Lang hat es gedauert - aber jetzt ist er da, der erste Schnee. Bereits am Nikolausmorgen überzog er Heidhausen mit einem weißen, glitzernden aber auch eiskaltem Hauch. Was sich für Spaziergänger (und Kurier-Fotografen Ulrich Bangert) wunderschön darstellte, bereitete den Autofahrern einige Schwierigkeiten. Viele Straßen gerade im Essener Süden waren gefährlich glatt. Und Nachschub gibt es bereits am Freitag. Schneetief...