Wasserfreunde erfolgreich in Bochum

Anzeige
Am 08.03.15 starteten die Schwimmerinnen und Schwimmer der Wasserfreunde Gevelsberg beim 26. Nat. Schwimm.Meeting des LDSV in Bochum.

Bei insgesamt 24 Start konnte das gute Ergebnis von zehn Medaillen erreicht werden – vier Goldmedaillen, vier Silbermedaillen und zwei Bronzemedaillen.

Für die meisten Schwimmerinnen und Schwimmer was es der erste Wettkampf auf einer 50 m Bahn – und zudem der Testlauf für die Freibadsaison.

Niklas Tugend (Jg. 07) war der jüngste Teilnehmer auf dem ganzen Wettkampf. Für ihn war es der allererste „normale“ Wettkampf, da er erst dieses Jahr aus der eigenen Nachwuchsmannschaft in die zweite Wettkampfmannschaft gekommen ist. Niklas wurde auch direkt belohnt und erzielte bei seinen beiden Starts über 50m Brust (1:24,44 Minuten) und 50m Rücken (0:58,39 Minuten) jeweils den ersten Platz.

Nils Utermann (Jg. 06) erreichte ebenfalls einen ersten Platz und damit die Goldmedaille über 50m Rücken (0:55,74 Minuten). Im Vergleich zum Vorjahr verbesserte er sich um 10 Sekunden auf dieser Strecke. Über 50m Freistil erzielte er in der Zeit von 0:44,94 Minuten den zweiten Platz.

Ben Jakob Pahs (Jg. 03) hatte eine sehr starke Konkurrenz und erreichte mit seinen Zeiten Ergebnisse im guten Mittelfeld. Und über 50m Freistil in 0:44,16 Minuten den undankbaren vierten Platz.

Kirils Stepanovs (Jg. 02) holte sich die Silbermedaille über die Strecke 100m Rücken (1:49,89 Minuten).

Annika Sander (Jg. 06) schwamm sehr gute Zeiten und wurde auch direkt belohnt: mit dem ersten Platz über 50m Rücken in der Zeit von 0:52,48 Minuten und mit dem dritten Platz über 100m Brust (2:24,59 Minuten). Über diese Strecke war es ihr erster Start überhaupt.

Malina Sander (Jg. 04) verbesserte sich über alle geschwommenen Strecken und erzielte den zweiten Platz über 50m Brust in 0:59,28 Minuten

Louisa Bethge (Jg. 05) hatte eine sehr starke Konkurrenz. Trotzdem erreichte sie den dritten Platz über 50m Rücken in 0:54,71 Minuten. Über 50m Brust (0:57,93 Minuten) und 50m Freistil (0:47,75 Minuten) dagegen nur die undankbaren vierten Plätze mit ein paar Hundertsten Unterschied.

Katharina Gödde (Jg. 03) schwamm wieder eine neue Bestzeit über 200m Rücken mit der Zeit von 3:23,61 Minuten und erhielt dafür die Silbermedaille. Auch über 100m Freistil schwamm die eine neue Bestzeit in 1:31,70 Minuten.

Emily Zappe (Jg. 05) erreichte Plätze im guten Mittelfeld. Über 50m Freistil verbesserte sie sich um 17 Sekunden auf 1:01,10 Minuten zum Vorjahr beim Wettkampf in Meschede.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.