UNESCO WELTERBELAUF ZOLLVEREIN

Anzeige
Mehr als 1200 Läufer starteten am letzten Wochenende beim ausverkauften Welterbelauf auf der Zeche Zollverein. Die Strecken der 5- und 10-Km Läufe führten entlang des Doppelblock-Fördergerüsts, am SANAA-Gebäude vorbei und über die Gründerschachtanlage 1/2/8. Auf die 5Km-Strecke begaben sich drei Läufer der TVEinigkeit Lauffreunde aus Gladbeck. Dabei erzielte Britta Dellnitz in der Zeit von 24:17Min. eine persönliche Bestzeit. Damit erzielte sie in ihrer Altersklasse den 3.Platz. In der Gesamtwertung wurde sie 10. unter 183 startenden Frauen. Silke Schwarz erreichte das Ziel in einer Zeit von 31:39Min.. In ihrer AK wurde sie 5., in der Gesamtwertung 78.. Der jüngste Läufer der Lauffreunde, Toni Schwarz, der leicht erkältet am Start ging, belegte in einer Zeit von 26:32Min. in seiner AK den 2.Platz.. In der Gesamtwertung unter 200 startenden Männern wurde Toni 97..
Weitere Infos unter http://www.tve-lauffreunde-gladbeck.com/
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.