Bürgermeister lobt die Arbeit der Feuerwehr

Anzeige
Im vergangenen Jahr wurde die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Goch zu insgesamt 191 Einsätzen alarmiert. 53 davon waren Brandeinsätze, 77 technische Hilfeleistungen und 51 Fehleinsätze. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung zog Feuerwehrchef Georg Binn diese Bilanz. Bürgermeister Ulrich Knickrehm lobte die Arbeit der Feuerwehr. Er danke allen ehrenamtlichen Helfern für ihre Bereitschaft, an 365 Tagen im Jahr, 24 Stunden rund um die Uhr für den Feuerwehrdienst zur Verfügung zu stehen. Die Personalstärke der Feuerwehr Goch ist unverändert gut: Insgesamt hat die Freiwillige Feuerwehr 430 Mitglieder, davon sind 246 im aktiven Einsatzdienst. Das es in Goch keine Personalsorgen gebe wie bei vielen anderen Freiwilligen Feuerwehren führte Georg Binn in seinem Jahresbericht unter anderem auf die schlagkräftige Jugendfeuerwehr zurück. Bürgermeister Knickrehm würdigte das System „Freiwillige Feuerwehr" als unverzichtbaren Bestandteil des Sicherheitskonzeptes der Stadt Goch.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.