Die letzten Gleise der Boxteler Bahn

Anzeige
Goch: Kläranlage | In meinem Beitrag "Relikte der Boxteler Bahn beseitigt" vom 04.04.2013 musste ich berichten, dass die alten Schienen der Boxteler Eisenbahn, die in Höhe der Firma Nährengel die Klever Straße kreuzten, herausgerissen wurden. Werner Verfürth, der an der Entstehung des Buches "Der Metallweg nach Goch - 150 Jahre Eisenbahngeschichte" wesentlichen Anteil hatte, erzählte mir, dass auch in der Feldstraße die Gleise inzwischen verschwunden sind. Nur in der Kettelerstraße in Höhe der Kläranlage kann man noch die letzten alten Schienenstränge bewundern. Ob es wohl eine Möglichkeit gibt, dieses eisenbahngeschichtliche Denkmal (s. Fotos) zu erhalten???

Gerade erhielt ich noch eine Nachricht von Werner Verfürth, dass es zwischen Hassum und Asperden an der Hommersumer Str. 162 (ehemaliges Wärterhaus 56) auch noch Schienen der Boxteler Bahn zu sehen gibt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.