Schluss mit Tom

Anzeige
Es ist aus. Es ist vorbei. Und wenn er zehnmal zu mir gesagt hat, ich könnte ihn auch TomTom nennen. Klingt das zärtlich? Wie konnte er mir das antun? Warum habe ich auf ihn gehört?

Sagt er einfach zu mir, dass er eine Strecke kennt, die 15 Minuten schneller ist. Und nun stehe ich da. Ich kann nicht mal „abfahren“. Lkw brausen an mir vorbei. Der Luftzug bringt mein Autolein zum Erzittern. Wenn ein Auto steht. So steht es. Dann muss es erst von mehreren Personen zur Seite geschoben werden. Ausgerechnet an einer so gefährlich Stelle. Gut. Ich habe zu essen und zu trinken. Mein Autolein ist vollgetankt. Aber es geht nicht weiter.

NIE mehr fahre ich von der Autobahn ab. Wenn man drei Streifen hat, dann kommt man immer irgendwo vorbei. Einfach Geduld!

Wo bin ich denn jetzt? Ach so in Bremen. Da vorne ist eine Ampel. Blaulicht. Aha – ein Unfall. Bis ich da vorbeikomme, lerne ich, dass man über den Gehsteig fahren kann.

Noch nie hat die Rückfahrt aus dem Urlaub so lange gedauert.
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
12 Kommentare
3.342
Peter van Rens aus Oberhausen | 01.07.2017 | 15:58  
3.989
Heidrun Kelbassa aus Goch | 01.07.2017 | 16:33  
36.043
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 01.07.2017 | 17:13  
3.342
Peter van Rens aus Oberhausen | 01.07.2017 | 17:17  
4.148
Andrea Gruß-Wolters aus Duisburg | 01.07.2017 | 17:21  
15.948
Franz Burger aus Bottrop | 01.07.2017 | 20:46  
1.033
Ulrike Ostroske aus Bottrop | 01.07.2017 | 23:02  
6.402
Gottfried (Mac) Lambert aus Goch | 02.07.2017 | 15:23  
3.989
Heidrun Kelbassa aus Goch | 02.07.2017 | 21:53  
361
Monique Kottmann aus Uedem | 05.07.2017 | 09:59  
9.280
Gerda Bruske aus Goch | 05.07.2017 | 16:37  
3.989
Heidrun Kelbassa aus Goch | 05.07.2017 | 20:39  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.