Stau

Beiträge zum Thema Stau

Blaulicht
Fotos: privat
8 Bilder

+++ Unfall auf der A44 vor der Ausfahrt Unna-Ost: Ein Toter +++
LKW im Graben und ein anderer kracht ins Stauende

+++ Update 12.30 Uhr +++ Auf der A44 in Richtung Dortmund hat es am Dienstag, 17. November, kurz vor der Ausfahrt Unna-Ost, zwei Unfälle gegeben. Ein LKW kippte auf die Seite, zwei Stunden später krachte es am Stauende. +++ Der erste Unfall ereignete sich um kurz nach 7 Uhr, als ein LKW in den Graben fuhr. Der wohl eingeklemmte Fahrer musste befreit werden, blieb jedoch unverletzt. Die Aufräumarbeiten dauerten mehrere Stunden, so dass nur ein Fahrstreifen dabei frei bleiben konnte. Es kam zu...

  • Stadtspiegel Unna
  • 17.11.20
  • 1
Blaulicht
Während der Rettungsarbeiten staute sich der Verkehr im Nadelöhr Westfalenstraße. Symbolfoto; Archiv

Langer Rückstau auf der Westfalenstraße
Bauarbeiter schwer verletzt

In Steele ist am Mittwoch Nachmittag ein 36 Jahre alter Arbeiter schwer verletzt worden. Der Mann arbeitete in einer etwa vier Meter tiefen offenen Baugrube, als eine Flüssiggasflasche vom Rand der Grube herunterfiel und ihn am Kopf traf. Eine solche Flasche wiegt vollständig gefüllt rund zwölf Kilogramm. Wegen der besonderen Situation musste der Patient in der Grube erstversorgt werden. Die Rettung erfolgte mittels Drehleiter im Kranbetrieb. Der Mann schwebte, mit einer so genannten...

  • Essen-Steele
  • 12.11.20
  • 1
Blaulicht
Auf der A 1 bei Kamen wurde ein Lkw-Fahrer aus Unna in einen Unfall verwickelt.

Auffahrunfall auf der A 1 bei Kamen
Lkw-Fahrer aus Unna wird in Stauende gedrückt

Am Dienstagnachmittag, 3. November, ist es auf der A 1 bei Kamen zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen gekommen. Zwei Personen wurden leicht verletzt. Den ersten Zeugenangaben zufolge befuhr eine 29-Jährige aus Dortmund gegen 13.50 Uhr mit ihrem Pkw die A 1 in Richtung Bremen. Kurz vor dem Kamener Kreuz bremste sie ihr Fahrzeug ab und kam vor einem Stau zum Stehen. Ein 62-jähriger Lkw-Fahrer aus Unna hielt hinter der Dortmunderin an. Der dahinter fahrende Mann aus...

  • Kamen
  • 04.11.20
LK-Gemeinschaft
A52 zur A40 Kreuz Essen Ost
2 Bilder

Tag 1 in Essen
Lockdown auch auf unseren Straßen

Lockdown auch auf unseren Straßen, der Verkehr steht.   Es läuft nicht mehr auf unseren Straßen. Anders als beim ersten Lockdown gibt es nun immer mehr Staus auf den Straßen in und um Essen. Baustellen soweit das Auge reicht. Die Umweltspuren in der City wurden eingeweiht. Aber der Verkehrsfluss kommt ins Stocken. Die Autofahrer finden sich in der neuen Verkehrsführung noch nicht zurecht. Es sind nun eigentlich noch mehr mögliche Unfallstellen geschaffen worden. Auf der...

  • Essen-Süd
  • 02.11.20
  • 1
Blaulicht
9 Bilder

Verletzter und Stau
Schwerer Unfall zwischen Lkw und Transporter auf der A 31

Am Freitagmorgen gegen 08 Uhr kam es auf der BAB 31 zwischen den Anschlussstellen Reken/Heiden (Kreis Borken) und Dorsten Lembeck (KreisRecklinghausen) zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem der Fahrer eines Firmentransporters schwer verletzt wurde. Die A 31 war zwischen Reken und Lembeck von der Polizei längere Zeit voll gesperrt. Nach ersten Erkenntnissen der Autobahnpolizei fuhr der 22-jährige Mann aus Lingen, der in Richtung Oberhausen unterwegs war, zwischen dem Autobahnrastplatz Im...

  • Dorsten
  • 02.11.20
Ratgeber
An der Kreuzung Hörder Straße/Stockumer Bruch müssen Autofahrer derzeit Geduld mitbringen.
3 Bilder

Folgen des Bergbaus
Vollsperrung dauert an

Wut, Verzweiflung oder völlige Apathie: Wer in die Gesichter der Autofahrer blickt, die sich seit vergangenem Freitag, 9. Oktober, in mühsamen Stop-and-Go durch Stockum quälen, dem wird eine breite Palette an Emotionen geboten. Ein altbergbaulicher Hohlraum am Autobahnkreuz Dortmund/Witten wird derzeit verfüllt und die daraus resultierende Vollsperrung sorgt für nahezu endlose Autoschlangen in Stockum. Einen besonderen Schwerpunkt stellt die Kreuzung Hörder Straße/Stockumer Bruch dar, von...

  • Witten
  • 16.10.20
  • 1
Ratgeber

Ex-Abiturienten gründen Start-Up
Straßenverkehr soll optimiert werden

Straßenverkehr ist, einfach ausgedrück, komplex. Eine sinnvolle Lenkung, die nicht starr ist, sondern flexibel auf Faktoren wie Tageszeit, Verkehrsdichte, Baustellen, Wochentag, Temperatur, freie Parkplätze und und und reagiert, ist der Traum eines Stadtplaners und scheitert oft genug. Dabei, davon sind die Gründer des Startups „Geomesh“ überzeugt, gibt es so viele digitale Daten, die allerdings nicht genutzt werden: „Jeden Tag gehen Städte tausende ungenutzte Daten verloren, welche für eine...

  • Oberhausen
  • 08.10.20
  • 1
Ratgeber
Mit den Bussen des Unternehmens LOOK können Ausfälle durch Streikmaßnahmen kompensiert werden. Foto: Archiv

Erneuter Warnstreik im ÖPNV am morgigen Donnerstag
Ausfälle im Kreis Kleve sind zu befürchten

Wieder Streiks im nordrhein-westfälischen ÖPNV: Am morgigen Donnerstag, 8. Oktober, werden viele Busse und Bahnen erneut still stehen. Die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di ruft alle Beschäftigten des Nahverkehrs zu flächendeckenden Streiks von Schichtbeginn bis Schichtende auf. Das bedeutet für die Nutzer des ÖPNV: Bahn- und Busausfälle und für Pendler mehr Autos auf den Straßen und damit mehr Stau.  Laut ver.di seien die Arbeitgeber weiterhin nicht zu Verhandlungen über einen...

  • Emmerich am Rhein
  • 06.10.20
LK-Gemeinschaft
Abbiegen in die Rellinghauser Straße nicht möglich
3 Bilder

Baustelle und Staus in Essen werden länger
Autofahrer sind im Berufsverkehr genervt, es geht nicht weiter

Ganz Essen ist eine Baustelle Baustelle und Staus in Essen werden länger Autofahrer sind im Berufsverkehr genervt, es geht nicht weiter. Stark eingeschränkte Verkehrsführung jetzt auch im Bereich Kreuzung Rellinghauser Str. Die Baustelle der Stadtwerke wandert weiter. Staus schon lange auf der Oberschlesienstraße, Huttropstraße, Töpferstraße. Jetzt ist auch die Kreuzung Rellinghauser Straße betroffen. Staus aus allen Richtungen, da man den Zubringer der A52 Essen Süd nicht mehr direkt...

  • Essen-Süd
  • 01.10.20
  • 2
Blaulicht
Feuerwehr und Rettungssanitäter kümmern sich um das Unfallopfer. Fotos (4): privat
4 Bilder

Kreis Unna: Noch ein Unfall auf der A44 in Richtung Kassel
Beim Überholmanöver Auto touchiert

In den späten Abendstunden des 22. Septembers kam es erneut zu einem Unfall auf der A44, in Höhe Unna-Siddinghausen, Richtung Kassel. Dabei hatte ein Porsche-Fahrer beim Überholmanöver wohl einen Ford-Kombi übersehen und diesen touchiert. Durch den Unfall geriet der Ford-Fahrer ins Schleudern und landete schließlich im rechten Grünstreifen der Autobahn. Am Porsche entstanden lediglich kleinere Schäden. Polizei, Feuerwehr und Rettungswagen waren vor Ort, um die Gefahrenstelle zu sichern und...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 24.09.20
Ratgeber
Düsseldorf: Von Freitag (25. September) ab 20 Uhr bis Montag (28. September) um 5 Uhr ist die A3 zwischen dem Kreuz Breitscheid und Ratingen-Ost in beiden Fahrtrichtungen gesperrt.

Düsseldorf/Duisburg/Ratingen: A3: Achtung, Stau!
A3: Vollsperrung am Wochenende zwischen Breitscheid und Ratingen Ost

Wie bereits angekündigt lässt die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Krefeld zwischen den Kreuzen Breitscheid und Ratingen-Ost ein vier Kilometer langes Teilstück der A3 sanieren. Von Freitag (25. September) ab 20 Uhr bis Montag (28. September) um 5 Uhr ist die A3 zwischen den beiden Autobahnkreuzen in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Als Umleitungen können hier leistungsfähige Autobahnen genutzt werden. Umleitungen: Für die Sperrung der Fahrtrichtung Köln ist die Umleitung vom Kreuz...

  • Düsseldorf
  • 23.09.20
Ratgeber
Essen/Düsseldorf: Autofahrer müssen nicht nur auf der A40, sondern auch auf den Autobahnen in Nordrhein-Westfalen nach Monaten der Entspannung wieder deutlich mehr Geduld aufbringen.
2 Bilder

Essen/Düsseldorf: Stau in NRW
"Wieder so viel wie vor Corona"

Autofahrer müssen auf den Autobahnen in Nordrhein-Westfalen nach Monaten der Entspannung wieder deutlich mehr Geduld aufbringen. Die Anzahl und Länge der Staus in NRW liegt seit Anfang September nämlich wieder auf dem Vor-Corona-Niveau. „Die Entwicklung hatte sich in den vergangenen Wochen abgezeichnet und unterstreicht, dass das Auto auf der Langstrecke gegenüber den öffentlichen Verkehrsmitteln wieder an Attraktivität gewonnen hat“, sagt Mobilitätsexperte Prof. Dr. Roman Suthold vom ADAC...

  • Essen
  • 23.09.20
Ratgeber
Vorerst bis Sonntag greift das Ersatzkonzept für den Zugverkehr.

Schwere Zeiten für Pendler im Revier
A40 bleibt weiter gesperrt, für den Zugverkehr wurde Ersatzkonzept verlängert

Nach dem schweren Unfall eines Tank-LKW am Donnerstagmittag unter Eisenbahnbrücken in Mülheim-Styrum muss nicht nur die Autobahn A40 für mindestens 14 Tage zwischen dem Autobahnkreuz Kaiserberg und der Anschlussstelle Mülheim-Dümpten in beide Fahrtrichtungen gesperrt bleiben, auch der Zugverkehr zwischen Duisburg und Essen steht still. Kurzfristig haben DB, Eisenbahnverkehrsunternehmen und der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr deshalb eine Verlängerung des aktuell bestehenden Ersatzkonzeptes für...

  • Essen-Borbeck
  • 21.09.20
  • 1
Blaulicht
Fotos: privat
8 Bilder

+++A44+++: Sperrung zwischen Kreuz Werl und Unna-Ost
Schwerer Verkehrsunfall mit LKW

+++ Update  15.30 Uhr: Die Strecke ist wieder frei befahrbar +++ Update 13.23 Uhr: Immer noch 10 Minuten Wartezeit im Stau zwischen dem Kreuz Werl und der Ausfahrt Unna-Ost. Auch auf den Umgehungsstraßen (B1 und B63) drubbelt sich der Verkehr +++ Update 11.15 Uhr: Die Sperrung ist zum Teil aufgehoben, so dass der Verkehr an der Unfallstelle vorbei geleitet werden kann. Dennoch staut es sich bis Werl. Ortkundige versuchen die Unfallstelle über die Bundesstraße 1 durch Unna-Hemmerde zu umfahren....

  • Stadtspiegel Kamen
  • 15.09.20
Politik
Insgesamt 880.000 Euro, der Eigenanteil der Stadt Gladbeck liegt aber bei lediglich 100.000 Euro, hat der barrierefreie Umbau der Bus-Haltestellen an der Sandstraße am Bahnhof-West gekostet.
3 Bilder

Barrierefreier Umbau der Haltestellen schneller als vorgesehen beendet
Endlich wieder "Freie Fahrt" über die Europabrücke

Diese Meldung dürfte nicht wenige Autofahrer freuen: Seit dem heutigen Freitag, 4. September, fließt der Verkehr auf der Sandstraße über die "Europabrücke" wieder vierspurig. Knapp fünf Monate, damit rund vier Wochen weniger als geplant, haben die Arbeiten für den barrierefreien Umbau des Bereiches rund um die Bushaltestelle Bahnhof Gladbeck West gedauert. Dabei wurden die Fahrbahnen, die Nebenanlagen sowie der westliche Arm der Kreuzung in beide Fahrtrichtungen baulich angepasst, um allen...

  • Gladbeck
  • 04.09.20
  • 1
Politik
6 Bilder

ABBIEGEPROBLEME VOM FUSTERNBERG IN RICHTUNG INNENSTADT

Die CDU Fraktion Im Rat der Stadt Wesel CDU moniert Verkehrsprobleme an der Rechtsabbiegerspur der Unterführung an der Kurt - Kräcker - Str. IN Richtung Innenstadt. Jeder der die Unterführung an der Niederrheinhalle, Ecke Kurt - Kräcker - Str. / Dinslakener Landstraße befährt, kennt das folgende Problem und Ärgernis. Auf die rote Ampelschaltung folgt der grüne Abbiegerpfeil nach rechts, bedingt durch die enge Straßenführung werden alle Rechtsabbieger allerdings durch die noch Rot...

  • Wesel
  • 01.09.20
  • 1
Politik
Harald Bräunlich ist Sachgebietsleiter Verkehrs- und Baustellenmanagement bei der Stadt Essen.
4 Bilder

Harald Bräunlich von der Koordinierungsstelle KOST berichtet über die Baustellensituation in der Stadt
"Straßenbaustellen mit erheblichen Beeinträchtigungen werden uns alle noch sehr viele Jahre begleiten”

Nicht erst seit dem Ende der Sommerferien fällt auf: In unserer Stadt gibt es derzeit sehr viele Baustellen. Als Autofahrer ist das eine echte Belastung. Grund genug, einmal bei der zuständigen Stelle der Stadt nachzufragen. Seit rund 20 Jahren gibt es die Koordinierungsstelle KOST bei der Verkehrsbehörde der Stadt Essen. Sie koordiniert Bauarbeiten auf den Hauptverkehrsstraßen in Essen. “Aufgrund der in Essen herrschenden Verkehrsdichte lassen sich bei Arbeiten im Straßenraum...

  • Essen-Süd
  • 31.08.20
  • 1
Blaulicht
Der Unfall ereignete sich am heutigen Donnerstagmorgen, 27. August, kurz vor der Ausfahrt Unna-Ost in Richtung Dortmund. Fotos (5): Anja Jungvogel
5 Bilder

Vollsperrung auf der A44 vor Unna Ost +++ Update: Der Verkehr fließt wieder +++
Schwerer LKW-Unfall - Stillstand ab Kreuz Werl

+++ Update 15 Uhr: Abschlussmeldung der Polizei: Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen (27.8.) auf der A 44 bei Unna sind drei Menschen schwer verletzt worden. +++ Ersten Erkenntnissen zufolge war ein 55-Jähriger aus Polen mit seinem Sattelzug auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Dortmund unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache übersah er offenbar, dass sich hinter dem Kreuz Werl der Verkehr staute. Mit seinem Gespann fuhr der 55-Jährige auf den stehenden Sattelzug eines...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 27.08.20
Politik

FDP Essen-Ost
Staus bekämpfen. Intelligente Ampeln einführen.

Die FDP Essen-Ost möchte Staus in Essen effektiv bekämpfen. „Staus sind schlecht für die Nerven der Autofahrerinnen und Autofahrer und schlecht für die Umwelt. Eine klassische Lose-Lose-Situation“, beschreibt Tim Schütz (23), Schriftführer der FDP Essen-Ost und Kandidat zur Kommunalwahl, die Problematik. Dazu setzen die Freien Demokraten neben einer stetigen Instandsetzung der Infrastruktur auch auf innovative Verkehrsleitsysteme, wie z.B. intelligente Ampelsysteme oder elektronische...

  • Essen-Steele
  • 26.08.20
  • 1
Politik
5 Bilder

Rheinufertunnel - 60 oder 70 km/h - Was ist angemessen?

15. August 2020 Die Stadt Düsseldorf hat die maximale Höchstgeschwindigkeit von 70 auf 60 km/h reduziert. Begründet wurde dies damit, dass mathematisch das Unfall-, und insbesondere das Risiko von Schwerstunfällen mit Schwerstverletzten oder gar Toten ein vielfaches höher sei. "Interessant ist jedoch, dass noch immer viele mit 70 km/h durch den Tunnel fahren und sich die Reduzierung der Höchstgeschwindigkeit nur auf Staus, und somit unnötige, da zusätzliche Schadstoffe ausgestossen...

  • Düsseldorf
  • 17.08.20
Politik
Mit über 1.000 Motorrädern rechnet die Polizei, die Sonntag vom Parkplatz E2 an der Westfalenhalle zur Großdemonstration in die Dortmunder Innenstadt starten.

1.000 Biker demonstrieren Sonntag in Dortmund gegen drohende Fahrverbote am Wochenende
Biker for Freedom protestieren

Nicht das Sauer- oder Münsterland ist am Sonntag das Ziel hunderter Motorradfahrer, sondern Dortmund. Die Bewegung "Bikers for Freedom" hat morgen, 26. Juli, ab 12 Uhr zur Demonstration gegen drohende Fahrverbote für Motorräder aufgerufen und rechnet mit rund 1000 Bikern. Auf Staus und Sperrungen weist die Polizei hin: Die Demonstration wird sich vom Treffpunkt Parkplatz E2 an den Westfalenhallen über die Ardeystraße, Maurice-Vast-Straße und Ruhrallee in Richtung Innenstadt bewegen. Gegen...

  • Dortmund-City
  • 24.07.20
Ratgeber
Die Arbeiten auf der A2 bei Herten Richtugn Oberhausen dauern an. Foto: Motivbild / Florian Schmetz

UPDATE: A2 Ausfahrt Herten Richtung Oberhausen am Montag gesperrt
Autoverkehr zwischen Recklinghausen und Herten weiter eingeschränkt

Freitagmorgen, um 7.30 Uhr, starteten die Arbeiten auf der A2 zwischen dem Autobahnkreuz Recklinghausen und der Anschlussstelle Herten in Fahrtrichtung Oberhausen. Hier steht nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. An der Brücke Münsterstraße ist ein Fahrbahnübergang gebrochen. Diese Konstruktionen zwischen Fahrbahn und Brücke dienen der Ausdehnung der Brücke, je nach Umgebungstemperatur. Voraussichtlich bis in die Mittagsstunden werden diese Verkehrsbehinderungen dauern. Zudem gibt es am...

  • Herten
  • 17.07.20
Ratgeber
Seit heute morgen um 9 Uhr steht auf der A2 zwischen dem Autobahnkreuz Recklinghausen und der Anschlussstelle Herten in Fahrtrichtung Oberhausen nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Nach neuesten Informationen wird diese Sperrung bis 17 Uhr andauern.

Verkehrsbehinderung zwischen Kreuz Recklinghausen und Herten Richtung Oberhausen
Bauarbeiten noch bis 17 Uhr

Seit heute morgen um 9 Uhr steht auf der A2 zwischen dem Autobahnkreuz Recklinghausen und der Anschlussstelle Herten in Fahrtrichtung Oberhausen nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Nach neuesten Informationen wird diese Sperrung bis 17 Uhr andauern. An der Brücke Münsterstraße ist ein Fahrbahnübergang gebrochen. Diese Konstruktionen zwischen Fahrbahn und Brücke dienen der Ausdehnung der Brücke, je nach Umgebungstemperatur. Mit Stau ist zu rechnen.

  • Herten
  • 16.07.20
Blaulicht
Ein Kind und zwei Frauen wurden am Freitagvormittag (3. Juli)  bei einem Verkehrsunfall am Arnsberger Altstadttunnel verletzt.

Unfall am Tunnel in Arnsberg
Zwei Frauen schwer verletzt - Kind leicht verletzt

Ein Kind und zwei Frauen wurden am Freitagvormittag bei einemVerkehrsunfall am Arnsberger Altstadttunnel verletzt. Eine 36-jährige Autofahrerin fuhr um 10.25 Uhr über die Jägerbrücke in Richtung Tunnel. Als sie  nach links in die Jägerstraße abbog, kam es zum Zusammenstoß mit dem entgegen kommenden Auto einer 49-jährigen Arnsbergerin. Bei dem Zusammenstoßerlitten die beiden Fahrerinnen schwere Verletzungen. Im Auto der 36-Jährigen befand sich ein sechsjähriges Mädchen. Das Kind erlitt...

  • Arnsberg
  • 03.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.