Stau

Beiträge zum Thema Stau

Blaulicht
Die A1 musste heute Mittag in Richtung Köln voll gesperrt werden. Fotos (2): privat
2 Bilder

A1: Schwerer Unfall mit Vollsperrung
Hubschrauber brachte Schwerverletzten ins Krankenhaus

Auf der A1 kam es zwischen Kamen-Zentrum und Unna heute Mittag, Freitag 3. Dezember, zu einem folgenschweren Unfall, wonach die Autobahn in Richtung Köln voll gesperrt werden musste. Ein Fahrer eines Transporters ist auf einen 40 Tonner aufgefahren und wurde dabei eingeklemmt. Die Feuerwehr musste ihn befreien. Ein Rettungshubschrauber landete auf der Autobahn und brachte den Schwerverletzten in Krankenhaus. Der Verkehr staute sich bis weit hinter dem Kamener Kreuz, da die Feuerwehr erst das...

  • Stadtspiegel Unna
  • 03.12.21
Ratgeber
Achtung, Staugefahr! Die Autobahnen werden voll.

Autobahn GmbH Rheinland rechnet mit erhöhtem Aufkommen
Die Verkehrslage zuden Herbstferien in NRW

 Die Autobahn GmbH Rheinland rechnet zum Ferienbeginn mit einem erhöhten Verkehrsaufkommen. Zeitgleich beginnen auch die Ferien in Rheinland-Pfalz und Hessen. Mit dem Ferienende (23./24. Oktober) in NRW überschneiden sich auch Ferienbeginn und -ende in den niederländischen Provinzen. Die Reisenden aus diesen Regionen treffen dann auf den Rückreiseverkehr in NRW, dementsprechend wird es dann nochmal voll auf den Autobahnen. Betroffene StreckenBeliebt bei den Urlaubern aus NRW sind vor allem die...

  • Essen-Kettwig
  • 08.10.21
Ratgeber
Zum Start der Herbstferien kann es auf den Autobahnen rund um Duisburg voller werden.

Die Verkehrslage zu den Herbstferien in NRW
Baustellen und Sperrungen

Die Autobahn GmbH Rheinland rechnet zum Ferienbeginn am kommenden Freitag ab dem frühen Nachmittag mit einem erhöhten Verkehrsaufkommen. Zeitgleich beginnen auch die Ferien in Rheinland-Pfalz und Hessen. Mit dem Ferienende (23./24. Oktober) in NRW überschneiden sich auch Ferienbeginn und -ende in den niederländischen Provinzen. Die Reisenden aus diesen Regionen treffen dann auf den Rückreiseverkehr in NRW, dementsprechend wird es dann nochmal voll auf den Autobahnen. Betroffene Strecken Beliebt...

  • Duisburg
  • 07.10.21
Politik
Zum globalen Klimastreik ruft Fridays for Future heute in Dortmund auf. Drei Laufzüge starten nachmittags im Kreuzviertel, in der Nordstadt und am Westpark. In die City führen ebenfalls um 17 Uhr zum hansaplatz Fahrrad-Demos aus Witten, Lünen, Huckarde und Lanstrop.

Heute führen in Dortmund 7 Stern-Demos zum Fridays for Future-Klimastreik auf den Hansaplatz
Polizei erwartet Staus vor der Kundgebung

Sie laufen und radeln heute fürs Klima. Weltweit geht Fridays for Future (FFF) für den globalen Klimastreik  auf die Straße. Allein in Deutschland sind über 450 Streiks angemeldet. Die Dortmunder Bewegung veranstaltet eine Sternenfahrt mit 7 Startpunkten, die alle um 17 Uhr zum  Hansaplatz zur Endkundgebung führen. "Zwei Tage vor der Bundestagswahl machen wir klar: Die Wahlen sind Klimawahlen. Doch keine der zur Wahl stehenden Parteien hat einen Plan für das 1,5 Grad Ziel und deshalb braucht es...

  • Dortmund-City
  • 24.09.21
Ratgeber
Wegen Neubau einer Schilderbrücke müsse Spure auf der A2 gesperrt werden .Archiv-Foto: Stefan Kuhn

+++ Achtung am Kamener Kreuz / Spuren teilweise gesperrt +++
A2: Sperrung wegen Neubau einer Schilderbrücke

 Die Autobahn Westfalen baut auf der A2 eine neue Schilderbrücke. Dafür müssen auf einem Teilabschnitt zwischen der Anschlussstelle Dortmund-Lanstrop und dem Kamener Kreuz an zwei Tagen in beiden Fahrtrichtungen zeitweise Spuren gesperrt werden. Dies ist in der Nacht von Donnerstag (23. September) auf Freitag (24. September) und in der Nacht von Montag (27. September) auf Dienstag (28. September) jeweils von 19 bis 5 Uhr der Fall. Den Verkehrsteilnehmern steht in den betroffenen Nächten in jede...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 21.09.21
Politik
Archivfrotos (4): Autobahn GmbH des Bundes Niederlassung Westfalen
4 Bilder

60 Jahre Ruhrtangente: „Ein freundliches Prösterchen“ auf die A1
Als am Kamener Kreuz noch kein Stau war...

Minister in Anzügen und mit zurückgekämmten Haaren auf der Bühne, Bauarbeiter in weißen Unterhemden daneben. Dazu Familien mit Kindern, reichlich Blumen, das klassische Band zum Durchschneiden und das Deutsche Fernsehen ist natürlich auch dabei. 60 Jahre ist es her, als diese große Einweihungsfeier am 31. August 1961 auf der neuen A1 zelebriert wurde. Damals wurde die A1 als „Ruhrtangente“ zwischen Köln und dem Kamener Kreuz mit dem letzten Teilstück zwischen Hagen und Unna fertiggestellt und...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 27.08.21
  • 1
Ratgeber

Fünf Bundesländer starten jetzt in die Ferien, Stauprognose für 23. bis 25. Juli

Auch wenn die Staus in diesem Reisesommer das Vor-Krisenniveau kaum erreichen dürften, drohen Autourlaubern an diesem Wochenende lange Fahrzeiten zum und vom Urlaubsort. Jetzt starten Bremen, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen sowie der Süden der Niederlande in die Ferien. Aus Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland sowie der Mitte der Niederlande rollt die zweite Reisewelle. Mit Ausnahme von Baden-Württemberg und Bayern sind die Schulen jetzt überall geschlossen. In...

  • Marl
  • 23.07.21
Ratgeber
16 Bilder

Wegen Hochwasser
Die Kurt-Schumacher-Brücke in Steele ist gesperrt!

Die Unwetter der letzten Nacht haben die Ruhr in einen reißenden Strom verwandelt. Darum musste die Kurt - Schumacher-Brücke, die wichtigste Verbindung zwischen den Stadtteilen Steele und Überruhr, gesperrt werden.  Darum kommt es auf der Westfalenstraße immer wieder zu Staus.  Auch der Radweg steht komplett unter Wasser. Nicht geht mehr!

  • Essen-Steele
  • 15.07.21
  • 1
  • 1
Blaulicht
Unfall auf der A46. Fotos: Feuerwehr Iserlohn
3 Bilder

Schwerer Unfall auf der A46
Auto überschlug sich mehrfach auf der Autobahn

Kurz vor Mitternacht am gestrigen Montagabend, 5. Juli, wurde die Feuerwehr Iserlohn auf die Autobahn 46 in Richtung Hagen gerufen. Laut Einsatzmeldung hatet sich dort, kurz vor der Ausfahrt Letmathe, ein PKW mehrfach überschlagen. Der Fahrer im Wagen eingeklemmt. Bei Eintreffen der Feuerwehr konnte er sich jedoch selbständig befreien. Der Patient wurde vom Rettungsdienst versorgt und in ein Hagener Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr hatte die Einsatzstelle abgesichert. Die rechte Fahrbahn...

  • Stadtspiegel Iserlohn / Hemer
  • 06.07.21
Ratgeber
6 Bilder

Endlich geschafft !
Westfalenstraße ist fertig!

Es ist geschafft! Die Westfalenstraße ist nach über 2 Jahren Bauzeit ab Samstag, dem 05. Juni, wieder in beide Fahrtrichtungen zweispurig befahrbar. Nachdem letzte Woche die Markierungsarbeiten beendet wurden, räumte man dann am Freitag die letzten Fahrbahnbegrenzungen ab.  Gute Fahrt !

  • Essen-Steele
  • 05.06.21
  • 5
  • 3
Ratgeber
"Wir sind ein Zusammenschluss Hagener Bürger, die sich dafür einsetzen, Hagen von einer durch Stau und Smog belasteten Autostadt zu einer fahrradfreundlichen und fußgängerfreundlichen Stadt zu entwickeln. Unter dem Motto "Mehr Rad in Hagen wagen" (Ein anderes Hagen ist möglich) haben wir eine Fahrrad-Demo am Samstag, 5. Juni, angemeldet.", schreibt der Sprecher der Verkehrswende Hagen.

Aktion der Verkehrswende Hagen am Samstag, 5. Juni, 14 Uhr ab Polizeiwache in Hohenlimburg
Fahrrad-Demo "Mehr Rad in Hagen wagen"

"Wir sind ein Zusammenschluss Hagener Bürger, die sich dafür einsetzen, Hagen von einer durch Stau und Smog belasteten Autostadt zu einer fahrradfreundlichen und fußgängerfreundlichen Stadt zu entwickeln. Unter dem Motto "Mehr Rad in Hagen wagen" (Ein anderes Hagen ist möglich) haben wir eine Fahrrad-Demo am Samstag, 5. Juni, angemeldet.", schreibt Nikolaj Krieg, der Sprecher der Verkehrswende Hagen in der Ankündigung. Start der Fahrrad-Demo ist um 14 Uhr an der Polizeiwache in Hohenlimburg,...

  • Hagen
  • 31.05.21
Ratgeber

Baustelle
Sperrung auf A43 - Stau wahrscheinlich

Die Autobahn Westfalen beseitigt an der A43 zwischen Bochum und dem Kreuz Wuppertal-Nord in Fahrtrichtung Wuppertal Unfallschäden. Für die Arbeiten an den Schutzplanken im Mittelstreifen und am rechten Fahrbahnrand muss am Montag, 10. Mai, jeweils eine Fahrspur und zum Teil der Standstreifen gesperrt werden. Die Wanderbaustelle startet um 9 Uhr im Bereich Bochum-Querenburg. Gegen 11 Uhr finden die Arbeiten im Raum Witten statt. Um 15 Uhr sollen alle Arbeiten abgeschlossen sein. Durch die...

  • Witten
  • 07.05.21
Politik
Stau von Dortmund bis Lünen. Die GFL-Ratsfraktion hält das Baustellenmanagement von Straßen.NRW für nicht akzeptabel. Deshalb schaltete sie heute den Lüner Beigerodneten Arnold Reeker ein. Symbolbild: Pixabay

Kilometerlanger Stau unzumutbar
GFL fordert besseres Baustellen-Management für B 236

Die GFL-Ratsfraktion bittet den Beigeordneten der Stadtverwaltung Lünen, Arnold Reeker, sich zugig für ein besseres Baustellenmanagement im Bereich B 236 / Dortmunder Straße einzusetzen. Die jetzige Situation sei inakzeptabel. In dem Schreiben an den Beigeordneten Arnold Reeker heißt es: "Die aktuellen Baumaßnahmen führen auf der B 236 von Dortmund Richtung Lünen zu kilometerlangen Staus. Auch am Kreuzungspunkt mit der Dortmunder Straße müssen sich Links- und Rechtsabbieger eine Fahrspur...

  • Lünen
  • 23.04.21
Blaulicht
Der LKW kippte auf die Seite. Fotos: privat
6 Bilder

Unna: Unfall auf der A44 in Richtung Dortmund
7,5 Tonner kippte auf die Seite

Nach einem schweren LKK-Unfall am heutigen Mittwochmorgen, 14. April, kurz nach 7 Uhr, auf der A44 in Richtung Dortmund, Höhe Rastplatz Lüner Grund, ist die Autobahn immer noch auf eine Fahrspur begrenzt. Der Verkehr staut sich ab Werl. Der schwere 7,5-Tonner war aus bislang ungeklärter Ursache ins Schlingern geraten und dann nach rechts in den Graben gekippt. Die Feuerwehr musste den Fahrer aus seinem Führerhaus befreien. Ein Hubschrauber landete auf der Fahrbahn, der zum Glück ohne den...

  • Stadtspiegel Unna
  • 14.04.21
Blaulicht
Auf der Autobahn 31 in Fahrtrichtung Oberhausen fuhr zwischen dem Verkehrskreuz Borken und der Anschlussstelle Reken aus bislang ungeklärter Ursache ein 59 jähriger LKW-Fahrer am heutigen Nachmittag (12. April 2021, 15:15 Uhr) auf einen vorausfahrenden LKW auf.

Umleitung nutzen
Unfall auf der A31 zwischen Borken und Reken

Auf der Autobahn 31 in Fahrtrichtung Oberhausen fuhr zwischen dem Verkehrskreuz Borken und der Anschlussstelle Reken aus bislang ungeklärter Ursache ein 59 jähriger LKW-Fahrer am heutigen Nachmittag (12. April 2021, 15:15 Uhr) auf einen vorausfahrenden LKW auf. Aufgrund des Unfallgeschehens kamen beide LKW von der Fahrbahn ab und fuhren in den Böschungsbereich der Autobahn. Dabei wurde neben dem 59 jährigen LKW Fahrer auch der 52 jährige LKW Fahrer des vorausfahrenden LKW verletzt....

  • Dorsten
  • 12.04.21
Ratgeber
Aufgrund von Bauarbeiten im Tunnel Erle kann es auf der Autobahn A 2 in Richtung Oberhausen über drei Wochen zu Verkehrsbehinderungen kommen.

Bauarbeiten im Tunnel Erle dauern drei Wochen
Auf der Autobahn A 2 in Richtung Oberhausen stehen nur zwei Fahrstreifen zur Verfügung

Zu Behinderungen kann es bis Ende April/Anfang Mai auf der Autobahn A 2 zwischen den Anschlussstellen Herten und Buer kommen. In Fahrtrichtung Oberhausen saniert die "Autobahn Westfalen" die Abwasserschächte im Tunnel Erle. Deswegen stehen dem Verkehr aktuell für die Dauer der Arbeiten zwischen den genannten Anschlussstellen nur zwei Fahrstreifen zur Verfügung. Die gut dreiwöchigen Instandsetzungsmaßnahmen nutzt die Autobahn Westfalen aber auch, um die Mittelwand des Tunnels zu reinigen und zu...

  • Gladbeck
  • 10.04.21
Blaulicht
Glatte Fahrbahnen nach Graupelschauer. Fotos: privat
Video 8 Bilder

Mehrere Einsätze für Feuerwehr: Glatte Fahrbahnen im Kreis Unna
Schwerer Unfall nach Graupelschauer auf der A44

Auf der A44 (Dortmund, Richtung Kassel) zwischen Unna-Ost und dem Kreuz Werl, stockt zur Zeit der Verkehr auf rund zwei Kilometern wegen Bergungsarbeiten nach einem Unfall. Mehrere Unfälle im Kreis Unna waren die Folge des helftigen Graupelschauers und eisglatter Straßen am Ostermontag (5. April). So krachte es beispielsweise auf der A44 in beiden Fahrtrichtungen, zwischen Unna-Ost und dem Kreuz Werl, in Höhe Siddinghausen. Ein Unfall mit mehreren PKW auf glatter Fahrbahn zeichnete sich dabei...

  • Stadtspiegel Unna
  • 05.04.21
Wirtschaft
Alltägliches Bild für Berufspendler: Auch in Zeiten von Lockdown und Homeoffice bleibt die Zahl der Menschen, die auf dem Weg zur Arbeit weite Strecken zurücklegen, auf einem hohen Level.

37.600 Menschen verlassen den Märkischen Kreis auf dem Weg zur Arbeit
Viele Berufspendler trotz Pandemie

Wenn Lebenszeit im Stau verloren geht: Auch in Zeiten von Lockdown und Homeoffice bleibt die Zahl der Pendler im Märkischen Kreis auf einem hohen Level. Im vergangenen Jahr verließen rund 37.600 Menschen auf dem Weg zur Arbeit die Kreisgrenzen. Darauf macht die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) aufmerksam. Die Gewerkschaft beruft sich dabei auf eine Statistik der Bundesagentur für Arbeit. Demnach stieg die Zahl der sogenannten Auspendler im Märkischen Kreis um 0,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr....

  • Iserlohn
  • 29.03.21
Blaulicht
Sperrung der Kreuzung Rellinghauser Str
2 Bilder

Verkehrsunfall Essen Süd
Kreuzung gesperrt

Heute in der Mittagszeit gab es einen Verkehrsunfall, auf der Kreuzung Eleonora Straße – Rellinghauser Straße. Ein Einfahren auf die Eleonora Straße war nicht möglich. Der Verkehr musste über die Rellinghauser Straße umgeleitet werden. Hier kam der Verkehr zum Erliegen. Auch die Straßenbahn Linie 105 und die Busse 160 / 161waren erheblich gestört. Abschleppdienst und Krankenwagen waren im Einsatz.

  • Essen-Süd
  • 11.03.21
Blaulicht

"...dann prügle ich dir in die Fresse"
Weil er Müll aus dem Auto warf: Mann in Stau beleidigt und angegriffen

Montagabend sind zwei Autofahrer gegen 17.45 Uhr auf der Berliner Straße in einen Streit geraten. Ein 53-Jähriger hatte beobachtet, wie ein Fahrzeugführer im stockenden Verkehr Müll aus dem Autofenster warf. Er sprach den Mann an, der daraufhin aus seinem Fahrzeug ausstieg. Der Gevelsberger gab bei der Polizei an, dass er mit den Worten "Steig aus du Wichser, dann prügle ich dir in die Fresse", beleidigt worden sei. Er sei nicht auf die Provokation eingegangen. Im weiteren Verlauf habe der...

  • Hagen
  • 02.03.21
Blaulicht
Schwerer Unfall auf der Hochstraße in Unna. Foto: privat
2 Bilder

Unna: Beifahrer stirbt noch am Einsatzort
Schwerer Verkehrsunfall auf der Hochstraße

Auf rutschiger Fahrbahn kam es am heutigen Nachmittag, 11. Februar, zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Hochstraße in Unna, wobei zwei Autos zusammengekracht sind. Der Beifahrer (33) in einem Sportwagen (Jaguar) wurde bei dem Zusammenprall eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit und anschließend reanimiert werden. Trotzdem erlag er seinen schweren Verletzungen noch an der Unfallstelle. Ein Rettungshubschrauber wurde herbeigerufen, der einen anderen Verletzten so schnell wie...

  • Stadtspiegel Unna
  • 11.02.21
Ratgeber
Es wird geräumt und gestreut, doch immer wieder sind Straßen in Dortmund zugeschneit.  Der EDG-Winterdienst wurde am Samstagabend zunächst von der Nachschicht übernommen, ab 2 Uhr und seitdem ohne Unterbrechung räumt und streut die EDG die Straßen der Winterdienststufe 1.

35 Räumfahrzeuge pausenlos im Schnee-Einsatz / Winterdienst räumt, aber es schneit weiter
Polizei-Appell: Bleiben Sie zu Hause

Glatte Straßen, zugeschneite Kreuzungen. Die Dortmunder Polizei appelliert an Autofahrer: Bleiben Sie, wenn möglich, zu Hause.  Angesichts der aktuellen Witterung sorgte die Rush Hour am Morgen für Staus auf den Straßen. Viele hatten auf dem Weg zur Arbeit nicht nur fürs Freikratzen des Autos, sondern auch für den langsamen Weg durch Eis und Schnee den Wecker schon früher gestellt. Immer mehr Verkehrsteilnehmer meldeten heute Morgen bei der Einsatzleitstelle der Polizei Stillstand auf Dortmunds...

  • Dortmund-City
  • 08.02.21
Blaulicht
Für gut zwei Stunden musste die Polizei die A2 Richtung Oberhausen nach dem schweren Verkehrsunfall hinter dem Autobahnkreuz Dortmund-Nordost sperren (Symbolbild).

32-Jähriger aus Lünen schwer verletzt
Fünf Verletzte und mehrere zehntausend Euro Sachschaden bei Auffahrunfall auf der A2 hinter dem Kreuz Dortmund-Nordost

Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag (28.1.) auf der Autobahn A 2 bei Dortmund sind drei Menschen verletzt worden. Fünf Fahrzeuge waren laut Polizei an dem Unfall auf derFahrbahn in Richtung Oberhausen beteiligt. Laut Polizei-Schätzung entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren zehntausend Euro. Ersten Erkenntnissen zufolge staute sich gegen 16.40 Uhr der Verkehr hinter demKreuz Dortmund-Nordost. Mehrere Fahrzeuge bildeten in dem Zuge eine Rettungsgasse. Ein von hinten herannahender...

  • Dortmund-Nord
  • 29.01.21
Politik
2 Bilder

Prinz-Georg-Strasse
Soll aus der Umweltspur eine Fahrrad-Rheinbahnspur werden?

In der Sitzung des Ordnungs- und Verkehrsausschusses wurde über die Abschaffung der Umweltspuren diskutiert. Alexander Führer, ordentliches Mitglied im Ausschuss für die Ratsgruppe Tierschutz / FREIE WÄHLER wies exemplarisch auf eine Passage in der Beschlußvorlage hin, dass die Umweltspur Prinz-Georg-Strasse durch Umwandlung in Radfahrstreifen mit Freigabe durch den Linienbusverkehr ersetzt werden soll und merkt an: „Was erwarten die Düsseldorfer, wenn über die Abschaffung der Umweltspuren...

  • Düsseldorf
  • 14.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.