Schützenfest auf dem Tücking

Anzeige
Das Bild zeigt das neue und alte Königspaar(Alexander und Meike Sieg + Ralf und Renate Köhler), den Jugendkönig(Mika), den 2. Vorsitzenden (Michael Jung) sowie die Adjutanten(Katharina und Christian Thonfeld sowie Anne und Werner Becker)
Hagen: Tückinger Schützenverein 1872 e.V. |

Ralf Köhler regiert die Tückinger Schützen


Am Freitag und Samstag (07.08.& 08.08.2015) fand auf dem Tücking das traditionelle Schützenfest statt.

Mit dem ersten Schuss eröffnete die noch amtierende Königin Meike Sieg am Freitag das seit 1874 stattfindende Vogelschießen auf den Tückinger Höhen.

Im darauffolgenden Wettkampf um die Pfänder, konnten aus
über 40 Schützen folgende Pfänderschützen ermittelt werden:
Krone - 17.45 Uhr - 21. Schuss - Anne Becker
Zepter - 18.00 Uhr - 60. Schuss - Volker Ermert
Apfel - 18.15 Uhr - 86. Schuss - Dirk Blankenagel
Hasper Flügel - 18.50 Uhr - 166. Schuss - Alexander Sieg
Vorhaller Flügel - 19.50 Uhr - 274. Schuss - Daniel Niemann

Nach einem zünftigen Wettkampf fiel dann um 21.33 Uhr mit dem 344. Schuss der Vogel durch Ralf Köhler.

Die Jugend schießt den Vogel ab.


Samstagmorgen haben ab 10 Uhr die Jugendlichen ihren König und die
Pfänderschützen ausgeschossen. Es ist erfreulich, dass am Tücking seit einiger Zeit wieder eine große und tolle Gruppe an Jugendlichen vorhanden ist und in diesem Jahr 12 Jungschützen auf den Vogel und seine Pfänder schossen. Der Spaß war ihnen und ihren Eltern förmlich anzusehen.

Siegreich waren in diesem Jahr:
Krone - 10.10 Uhr - 10. Schuss - Simon
Zepter - 10.50 Uhr - 67. Schuss - Mira
Apfel - 11.18 Uhr - 113. Schuss - Nick
Hasper Flügel - 12.40 Uhr - 219. Schuss - Lars
Vorhaller Flügel - 14.00 Uhr - 415. Schuss - Niklas

Gegen 14.45 Uhr holte Mika Grothmann mit dem 471. Schuss den Vogel von
der Stange, und darf sich nun für ein Jahr König der Tückinger Schützenjugend
nennen. Außerdem sicherte er sich mit seinem Königsschuss einen Platz in der Vereinschronik des TSV 1872 e.V. als jüngster Jugenkönig der Vereinsgeschichte.

Die, in dem Zuge, ausgeschossene Ehrenscheibe (alle ehemaligen
Jugendkönige/Jugendköniginnen unter 30 Jahren) ging an Nick; die Ehrenscheibe
aller ehemaligen Hauptkönige/Königinnen erkämpfte sich die ehemalige Königin
Heidi Moritz-Krause.

Zahlreiche Vereine zu Gast im Schützenheim


Samstagabend wurde in feierlicher Zeremonie das neue Königspaar gekrönt. Zur Königin nahm sich Ralf Köhler seine Frau Renate. Dem neuen Tückinger Königspaar sprachen 16 Gastvereine und zahlreiche Gäste, wie der Hasper Bezirksbürgermeister Dietmar Thieser, ihre herzlichsten Glückwünsche aus. Nach einigen Reden der scheidenden Königin und der Adjutanten des Tückinger SV sorgte der engagierte DJ für ausgelassene Stimmung und es wurde bis in die frühen Morgenstunden ausgiebig gefeiert und getanzt!

Neben dem neuen Königspaar und den Pfänderschützen wurde Peter Moll als verdientes Mitglied für 50 Jahre Mitgliedschaft im TSV geehrt. Geehrt fühlen darf sich auch Rainer Schmalenbach, welcher von der Jugend ein Geschenk für seine
großartige Unterstützung erhielt.

Weiter Infos gibt es auf:
Homepage des Tückinger Schützenvereins 1872 e.V.
Facebook-Seite des TSV
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.