Schützenfest

Beiträge zum Thema Schützenfest

Vereine + Ehrenamt
Die Helenen „wollten zumindest einen kleinen Teil der Traditionen wahren. Die Termine wurden nicht öffentlich im Vorfeld bekanntgegeben. Nur so konnten wir auch sicherstellen, dass nicht zu viele Personen teilnehmen. Auch wenn wir gerne alle dabei gehabt hätten, so war uns das Risiko einfach zu hoch“, so der Vorstand.

St. Helena Schützenbruderschaft "@home"
Xantener Helenen wahren kleinen Teil der Tradition

Das Schützenfest der St. Helena Schützenbruderschaft Xanten ist in diesem Jahr, wie alle anderen Schützenfeste auch, auf Grund der Corona-Pandemie ausgefallen. "Die Schützen zeigen Flagge und feiern für sich @home.", schreibt Markus Bonn, Brudermeister der St. Helena Schützenbruderschaft Xanten.   Eigentlich hätte das Schützenfest der St. Helena Schützenbruderschaft Xanten Anfang September stattfinden sollen. Aber bereits frühzeitig hat auch die St. Helena Schützenbruderschaft Xanten das...

  • Xanten
  • 20.09.20
Kultur
35 Bilder

Kranzniederlegung am Ehrenmal
Ringenberger Schützen gedenken der Verstorbenen

Ringenberg: Auch wenn in diesem Jahr, dass Ringenberger Schützenfest Corona bedingt ausfallen musste, hielten die Schützen an Ihrer Tradition fest. So konnte mit einer kleinen Abordnung und in einem feierlichen Rahmen, der Kranz am Ehrenmal niedergelegt werden. Die Dorfmusikanten unterstützen den Festakt Musikalisch. An diesem Wochenende, würden die Ringenberger ihr Schützenfest feiern. Ein Dank auch an die Einwohner, die ihre Häuser mit Fahnen versehen haben und der 4. Kompanie, die das Dorf...

  • Hamminkeln
  • 06.09.20
Vereine + Ehrenamt
Das alte und neue Königspaar des Bürgerschützenvereines Birten, Marcel Theyßen und Janah Wellmann-Theußen, erklärte sich bereit, weitere zwei Jahre dem Bürgerschützenverein voran zu stehen.
2 Bilder

Das Königspaar Marcel Theyßen und Janah Wellmann-Theußen steht weitere zwei Jahre , weitere zwei Jahre dem BSV voran
Bürgerschützenverein Birten: Kranzniederlegung statt Königschießen

Wie bei allen Schützenvereinen fiel auch für den Bürgerschützenverein Birten dieses Jahr das Schützenfest coronabedingt aus. Nach reiflicher Überlegung wollte man jedoch nicht darauf verzichten, den Gefallenen der beiden Weltkriege zu gedenken, was normalerweise am Tag des Königschießens erfolgt. So trafen sich der Vorstand, eine Abordnung der Offiziere und das Königspaar kürzlich vor der Gedenkstätte an der Kirche. Ebenso kamen der Bürgermeister, Thomas Görz, und eine Abordnung des...

  • Xanten
  • 04.09.20
Vereine + Ehrenamt
Während die Vogelstange im Hintergrund in diesem Jahr leider verpackt bleiben muss, darf sich jeder Schützenbruder der Schützenbruderschaft Menzelen-Ost in diesen Tagen über das Auspacken des Schützen-Beutels freuen.

Das ausgefallene Fest kompakt und gut verpackt im "Schützen-Beutel"
Appell der Schützenbruderschaft Menzelen-Ost: Dorf über die eigentlichen Festtage verschönern

"Am kommenden Wochenende, genauer genommen am Samstag, 5. September, wäre es in Menzelen-Ost wieder an der Zeit gewesen die grüne Schützenuniform auszupacken, um zum Schießen anzutreten und damit das diesjährige Schützenfest zu eröffnen.", schreibt Dominik Pins von der Schützenbruderschaft Menzelen-Ost. Bedingt durch die Corona-Pandemie-Lage muss diese Veranstaltung jedoch in diesem Jahr leider ausfallen. "Wie viele andere Vereine auch, muss auch die Schützenbruderschaft Menzelen-Ost in...

  • Alpen
  • 03.09.20
Kultur
Das Labbecker Schützenkönigspaar 2019 Sven und Nicole Karras und alle anderen Schützen würden sich "freuen, wenn die Labbecker, wie jedes Jahr zum Schützenfest ihr Haus beflaggen”.

Appell: Geist des Schützenwesens und Brauchtum fortleben lassen und Haus sowie Hauptstraße beflaggen
Labbecker St.-Hubertus-Schützenbruderschaft sagt ihr Fest ab

Die St.-Hubertus-Schützenbruderschaft von Labbeck kann in diesem Jahr kein Schützenfest stattfinden lassen. Die Vorgaben der Landesregierung sind in Zeiten der Pandemielage eindeutig. Der König Sven Karras mit seiner Königin Nicole Karras inklusive Throngefolge, der Vorstand und die Mitglieder des Vereins bedauern dies, jedoch hat die Gesundheit der Mitglieder und Bürger Priorität. Daher ist die Entscheidung nachvollziehbar. Haus beflaggen Um den Geist des Schützenwesens und den...

  • Sonsbeck
  • 03.09.20
  • 1
Kultur
Auch die Schützengesellschaft Ringenberg sagt dieses Jahr coronabedingt das Schützenfest ab.

Appell an Bürger: Häuser flaggen oder in Schützenfarben schmücken, um etwas Schützenfest-Flair aufkommen zu lassen
Ringenberger Schützen sagen ihr Fest ab

Auf Grund der aktuellen Coronaschutzverordnung und dem dadurch resultierenden Verbot von Großveranstaltungen und Volksfesten, sehe sich auch die Schützengesellschaft Ringenberg leider gezwungen das diesjähriges Schützenfest schweren Herzens abzusagen. "Da wir alle mit vollem Herzblut und Einsatz jedes Jahr versuchen den Ringenbergern ein schönes Schützenfest auf die Beine zu stellen, ist uns dieser Schritt unendlich schwer gefallen. Aber da das Infektionsgeschehen immer noch schwer...

  • Hamminkeln
  • 02.09.20
Kultur

Aktion des Rheinischen Landwirtschaftsverbandes und der Vereinigung "Land schafft Verbindung"
Strohpuppen auf der Schützenfestwiese

Unter dem Motto "Wir denken in Generationen, nicht in Wahlperioden" wurden Strohpuppen und Image-Banner auf der Schützenfestwiese an der Kirchstraße in Dinslaken-Oberlohberg aufgestellt. Vertreter aus dem Bereich der Dinslakener Landwirtschaft, der Hiesfelder Landfrauen, der Landjugend und Mitarbeiter aus Lohnbetrieben beteiligten sich an der Aktion des Rheinischen Landwirtschaftsverbandes und der Vereinigung "Land schafft Verbindung", um mit der Bevölkerung in einen gemeinsamen Dialog über...

  • Dinslaken
  • 01.09.20
Vereine + Ehrenamt

Weezer Bürger sollen Flagge zeigen

WEEZE. Auch wenn die Kirmessen in Weeze und Wemb in diesem Jahr wegen der Corona-Pandmie ausgefallen sind, ruft der Heimat- und Verkehrsverein die Weezer und Wember Bürgerinnen und Bürger dazu auf, Flagge als Zeichen der Solidarität mit den Vereinen und den Helden der Krise in der Pflege, der Ordnungsbehörden, des Einzelhandels und anderen zu zeigen. Darum sollen die Hausflaggen, die viele Haushalte bereits haben, vom 28. August bis zum 1. September in Wemb und vom 5. bis zum 8. September...

  • Weeze
  • 28.08.20
Vereine + Ehrenamt
Corona hat das traditionelle Fest verhindert. Doch davon lassen sich die Rentforter Schützen nicht aufhalten und so wird der Vereins-Vorstand am morgigen Sonntag, 30. August, um 15 Uhr ab der Johowstraße zu einem ganz besonderen Festumzug aufbrechen.

Rentforter dürfen sich auf "Festumzug" in Light-Version freuen
Ganz ohne Schützenfest geht es einfach nicht

Rentfort. Eigentlich wollte sie ja jetzt, also vom 28. bis 30. August, zum traditionellen Schützenfest einladen. Aber dann kam Corona und warf alle Planungen über den Haufen. Doch so ganz ohne ohne Schützenfest-Trubel will der Schützenverein Rentfort das letzte August-Wochenende nun aber dann doch nicht verstreichen lassen. Auf der Festwiese an der Johowstraße wird es zwar kein Festzelt geben und auch die Ermittlung eines neuen Schützenkönigs fällt der Corona-Pandemie schlichtweg zum Opfer....

  • Gladbeck
  • 27.08.20
  • 1
LK-Gemeinschaft

Auf ein Wort! - Kommentar im Hamborner Anzeiger
Zeichen setzen!

In diesen Corona-Zeiten fällt es nicht leicht, voller Optimismus in die Zukunft zu schauen. Der Frust über die derzeitige Situation ist bei vielen Menschen angekommen. Neben wirtschaftlichen Sorgen hat das gesellschaftliche Leben auch in Hamborn einen „Knacks“ bekommen. Stadtteilfeste der organisierten Kaufmannschaften mit verkaufsoffenen Sonntagen und mitreßendem Bühnenprogramm sind vorerst ad acta gelegt. Die Schützen-, Vereins-, Gemeinde- und Sommerfeste sind der Corona-Pandemie zum Opfer...

  • Duisburg
  • 22.08.20
Vereine + Ehrenamt
Einladung des  Victor’sse-Vorstandes sowie das Programm zum Corona-Schützenfest 2020 unter dem Motto "Was wir wollen ist Nähe, was wir müssen ist Abstand" an die Mitglieder.
2 Bilder

Feierlichkeiten mussten wegen Pandemie ausfallen: "Was wir wollen ist Nähe, was wir müssen ist Abstand"
Corona-Schützenfest 2020 der Victor’sse - Bruderschaft zeigt Flagge

Wenn die Domtürme mit rot-weißen Fahnen beflaggt sind, dann ist Schützenfestzeit bei den Victor’sse. Bedingt durch Corona war in diesem Jahr eine Feier nicht möglich. Dennoch hatte der Vorstand das Programm zum Corona-Schützenfest 2020 unter dem Motto "Was wir wollen ist Nähe, was wir müssen ist Abstand" an die Mitglieder ausgegeben mit der Bitte, Flagge zu zeigen und die Bruderschafts-Fahnen an ihren Häusern zu hissen. Unter Einhaltung der Hygiene-Regeln gedachte man in der Heiligen Messe...

  • Xanten
  • 22.08.20
Vereine + Ehrenamt
Die Sankt Sebastian Schützenbruderschaft Bürgerschützenverein 1851 Emmerich muss in diesem Jahr ebenso wie alle anderen Schützenvereine auf das beliebte Schützenfest verzichten. Foto: Archiv

Ein gemeinsamer Gottesdienst und der Gang zum Ehrenmal mit Kranzniederlegung fand statt
Gemeinsames Schützenfest abgesagt

Auch die Sankt Michael Schützenbruderschaft Emmerich-Oberhüthum und die Sankt Sebastian Schützenbruderschaft Bürgerschützenverein 1851 Emmerich am Rhein mussten ihr gemeinsames Schützenfest corona-bedingt absagen. Herbert Gartenmeier (H.G.), Brudermeister der Sankt Michael Schützen, und Rainer Otten (R. O.), Direktor der Sankt Sebastian Schützenbruderschaft, dazu im Interview für loklakompass.de mit Christine Schönsteiner. Das gemeinsame Schützenfest in Emmerich wurde aufgrund der...

  • Emmerich am Rhein
  • 14.08.20
Vereine + Ehrenamt
Das war letztes Jahr. Von links: Präsident Paul Krusen, Königin Jennifer Wüst, König Oliver terhorst, und Major und Vizepräsident. Foto: Isselburger Schützenverein Präsident Paul Krusen, Königin Jennifer Wüst und König Oliver Terhorst sowie Major Björn Thanisch und Vizepräsident Frank Hakvoort (von links) anlässlich des letztjährigen Schützenfestes. Foto: Isselburger Schützenverein
6 Bilder

Kutschfahrt des Königspaares durch Isselburg findet statt - auch die Kranzniederlegung am Ehrenmal wird vollzogen
Das Schützenfest in Isselburg ist abgesagt

Auch die Isselburger Schützen mussten ihr Schützenfest, das für das kommende Wochenende geplant war, Corona bedingt absagen. Als Alternative feiern die Schützen zuhause und es gibt virtuelle Treffen sowie eine Kutschfahrt des Königspaares. Der Präsident des Isselburger Schützenvereins, Paul Krusen, sprach für lokalkompass.de mit Christine Schönsteiner. Das Schützenfest in Isselburg wurde aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt. Gibt es dennoch Aktivitäten? Normalerweise hätte das...

  • Isselburg
  • 11.08.20
Sport
"Wir hoffen, dass wir die nicht tragende Wand (rechts im Bild) ohne Überraschungen versetzen können. Danach könnten wir dann auch Landes- und Bundeswettbewerbe austragen" erläutert Pressewart Jörg Wiebusch.
3 Bilder

Hildener erhalten 124.928 Euro aus dem NRW-Förderprogramm "Moderne Sportstätten"
Schützen modernisieren ihre Halle

Umfangreiche Modernisierungen stehen in der Schützenhalle der St. Seb. Schützenbruderschaft Hilden e.V. gegr. 1484 an. Dank eines Zuschusses vom NRW-Förderprogramm „Moderne Sportstätten 2022" in Höhe von 124.928 Euro will der Verein zeitnah die Umbauten in der Schützenhalle vornehmen. "Insgesamt investieren wir in die Modernisierung rund 160.000 Euro", erklärt Jörg Wiebusch, Pressewart der St. Seb. Schützenbruderschaft Hilden von 1484 e.V. Bei Beantragung der Zuschüsse sei klar gewesen,...

  • Hilden
  • 29.07.20
Vereine + Ehrenamt
Das Königspaar Tobias Wijnands und Alexandra Hassel bleibt bis 2021 im Amt. Fotos (2): Schützenverein
2 Bilder

Das Eltener Schützenfest musste abgesagt werden
Die St. Martinus Schützen sind dennoch aktiv

Auch die St. Martinus Schützenbruderschaft Elten musste Corona bedingt das Schützenfest, das am kommenden Wochenende stattgefunden hätte, absagen. Der 1. Brudermeister, Henry Slagmeulen, stand für ein kurzes Interview zur Verfügung. Das Schützenfest in Elten wurde aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt. Gibt es dennoch Aktivitäten? Normalerweise hätte das Schützenfest am kommenden Wochenende stattgefunden. Wegen Corona wird nun bei den Schützen nur privat gefeiert, im kleinen Kreis. Die...

  • Emmerich am Rhein
  • 22.07.20
Vereine + Ehrenamt
"Es war ein komisches Gefühl, nur mit dem Vorstand und dem aktuellen König Klaus Koprowski zum Ehrenmal zu marschieren.", resümieren die Männerschützen Hamminkeln.
4 Bilder

"Es war ein komisches Gefühl"
Kleine Abordnung der Hamminkelner Männerschützen legt Kranz am Ehrenmal nieder

Eigentlich hätte das letzte Wochenende ganz im Zeichen des Männerschützenfestes in Hamminkeln gestanden. Wie alle anderen Vereine, musste auch der Männerschützenverein Hamminkeln sein Schützenfest wegen der Corona-Pandemie absagen. Um zumindest ein kleines Zeichen zu setzen, traf sich der Vorstand des Vereines am letzten Freitag zur traditionellen Kranzniederlegung am Ehrenmal. Das Treffen fand unter strenger Einhaltung der vorgeschriebenen Corona-Schutzmaßnahmen statt. "Es war ein...

  • Hamminkeln
  • 22.07.20
LK-Gemeinschaft
14 Bilder

Anstatt Schützenfest in Wissel
Eine tolle Idee: Minions für den guten Zweck

An diesem Wochenende sollte in Wissel das Schützenfest stattfinden. Doch leider, coronabedingt, musste es wie so vieles in diesem Jahr, abgesagt werden. Tobias Oenings hatte die tolle Idee, Minions aus Reifen zu kreieren und so den Schützenumzug nachzustellen.  Der Clou - die farbenfrohen gar nicht so kleinen Kerle werden zu Gunsten der Aktion Lichtblicke für den guten Zweck versteigert. Wer möchte seinen Garten mit einem Feuerwehr-, Trompeter- oder Schützen-Minion verschönern und dabei...

  • Kalkar
  • 18.07.20
  • 7
  • 3
Vereine + Ehrenamt
das Grab des unbekannten Soldaten
16 Bilder

wir trotzen Corona und halten die Abstandsregeln ein ....
ein Abend wie er eigentlich nicht sein sollte ... eben anders !!!!!

Ein anderer Freitagabend ...... Normal hätten wir am Freitag, 17.7.2020 unser Schützenfest mit dem Vogelschießen begonnen . Wegen Corona fiel das Fest leider aus . Um aber die Kranzniederlegung vorzunehmen hatte der Vorstand des Schützenvereins beschlossen - wir machen das im kleinen Rahmen und auch mit dem nötigen Abstand . Gemeinsam mit dem Spielmannszug ( der an diesem Tag seinen Übungsabend hatte ) gingen wir nebenan zum Friedhof neben der Christkönigskirche . Unter den Klängen des...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 18.07.20
  • 5
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Ulrich Uebbing, der aktuelle Halderner König, wird hier mit viel Jubel 2019 in das Festzelt getragen. 
Foto: Schützenbruderschaft

Interview mit dem Halderner Brudermeister Manfred Daleske
Kein Schützenfest im Lindendorf

Seit 427 Jahren ist die Schützenbruderschaft Sankt Josef Haldern 1593 in Haldern aktiv. In den letzten 72 Jahren wurde ohne Unterbrechung jedes Jahr ein gemeinsames Schützenfest gefeiert. Ohne Corona würden die fast 800 Mitglieder an diesem Wochenende wieder gemeinsam feiern. Brudermeister Manfred Daleske spricht im Interview mit Dirk Kleinwegen für lokalkompass.de über das Halderner Schützenwesen zu Corona-Zeiten. Das Schützenfest in Haldern wurde abgesagt. Gibt es dennoch Aktivitäten?...

  • Emmerich am Rhein
  • 11.07.20
Vereine + Ehrenamt

LANGENFELD VOR 100 JAHREN
Richrath: 1.Schützenfest nach dem 1.Weltkrieg

IM RÜCKSPIEGEL: LANGENFELD VOR 100 JAHREN - DIE GOLDENEN 1920ER-JAHRE Heute werden sie die Goldenen Zwanziger genannt. Wie waren die 1920er-Jahre? Ein Blick in den Rückspiegel. Bergische-Post: "Richrath, 10. Juli [1920]. Zum ersten Male wieder nach langer Pause während des [1.Welt-]Krieges feiert der Richrather Schützenbund am morgigen Sonntag [11. Juli 1920] im Lokale Herbertz sein Schützenfest durch Konzert und Ball. 4 Uhr [16:00 Uhr] großer Festzug durch den geschmückten Ort. Im Festlokal...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 10.07.20
Vereine + Ehrenamt
Die Schützenbrüder Michael Schmitz, Andree Pape, Gerd Stüttgen, Stefan Schulze, Jan-Philipp Scherff und Christoph Hillebrand mit Fotos von Farbilluminationen der Müscheder Schützenhalle und der neuen Festschrift „Schützen aktiv“.

"Müschede RÖHRt zuhause!“
Kein Schützenfest im Eulendorf: Lustigster Film vom privaten Feiern wird prämiert

Am zweiten Juliwochenende wäre es soweit gewesen - es wäre Schützenfest im Eulendorf. In diesem Jahr leider nicht - wegen Corona. Die Müscheder Schützen werden auch auf alle traditionellen Aktivitäten zum Schützenfest, seien es z. B. Ehrungen oder eine Kranzniederlegung am Ehrenmal, verzichten. Lediglich an der Sonntagsmesse in der St.-Hubertus-Kirche wird eine Abordnung mit den beiden Fahnen teilnehmen. Für die Durchführung einzelner Schützenfestelemente hätte man zum einen einen ganz...

  • Arnsberg
  • 10.07.20
Kultur
4 Bilder

Schützenfest in Ginderich
Wallfahrtsort feiert im Privaten

Das erste Juli-Wochenende stand in Ginderich ganz im Zeichen des Schützenfestes. An vielen Häusern war die Dorffahnen gehisst, Wimpelfahnen säumten den Straßenrand und über den Straßen waren Girlanden gespannt. Einziger Unterschied zu den Vorjahren war, dass es gar kein offizielles Schützenfest gab. Zwar wurde durch den Vorstand der beiden Schützenbruderschaften ein Kranz am Ehrenmal niedergelegt und den Opfern von Krieg und Gewalt gedacht, jedoch fielen die sonstigen Programmpunkte...

  • Wesel
  • 09.07.20
Vereine + Ehrenamt

HBL Schützenfestwochenende hat trotz der Corona-Beschränkungen in einer großen Gemeinschaft stattgefunden, ohne tatsächlich zu feiern
HBL Schützen sagen vielen Dank

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder, liebe Bürgerinnen und Bürger! Ihr habt mit Euren Grüßen, Bildern und Worten sehr viel dazu beigetragen, dass unser HBL Schützenfestwochenende trotz der Corona-Beschränkungen in einer großen Gemeinschaft stattgefunden hat, ohne tatsächlich zu feiern. Dafür sagen wir HBL Schützen herzlichen Dank. Die liebevoll erstellten Bilder/Videos und vor allem die vielen guten Wünsche für die Zukunft, verbunden mit ehrenden Rückblicken, haben uns sehr...

  • Menden (Sauerland)
  • 07.07.20
Vereine + Ehrenamt
Im Verlaufe des Nachmittages des eigentlichen Schützenfestsamstags spielten der Musikverein Sundern und das Tambourkorps Sundern an verschiedenen Stellen der Röhrstadt zur von den Schützen für dieses besondere Jahr ins Leben gerufenen "Horrido Reveille" auf.
5 Bilder

Trotz Corona: Schützenklänge in Sundern

Im Verlaufe des Nachmittages des eigentlichen Schützenfestsamstags spieltender Musikverein Sundern und das Tambourkorps Sundern an verschiedenen Stellen der Röhrstadt zur von den Schützen für dieses besondere Jahr ins Leben gerufenen "Horrido Reveille" auf. Wegen der Corona Pandemie mussten allerdings die Spielorte geheim gehalten werden, so dass der ein oder andere von dem plötzlichen Auftauchen der Musiker, die vom geschäftsführenden Vorstand der Schützen und dem amtierenden...

  • Sundern (Sauerland)
  • 06.07.20
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.