Nachrichten - Hagen-Vorhalle

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

113 folgen Hagen-Vorhalle
Reisen + Entdecken
In Hagen findet der 2021 wieder der beliebte Weihnachtsmarkt statt. In diesem Jahr locken wieder Riesenrad, weihnachtliche Leckereien und Kinderkarussells in die Hagener Innenstadt. Eine Bildergalerie.
34 Bilder

Adventliche Bildergalerie
Glühweingärten und Lichterzauber: Adventsbummel über den Hagener Weihnachtsmarkt

In Hagen findet der 2021 wieder der beliebte Weihnachtsmarkt statt. In diesem Jahr locken wirder Riesenrad, weihnachtliche Leckereien und Kinderkarussells in die Hagener Innenstadt. Begleitet wird der Markt auch von einem üppigen Rahmenprogramm, welches von Lasershow bis zu Konzerten reicht. Auch die tollen Lichtfiguren sorgen für einegemütliche Atmosphäre auf dem Markt oder in einem der Glühweingärten. Was der Hagener Weihnachtsmarkt in diesem Jahr zu bieten hat, zeigt die folgende...

  • Hagen
  • 06.12.21
Vereine + Ehrenamt
Heike Neuhaus (r.) und Wolfgang Wehmeier freuen sich über den Heimat-Preis. Foto: Stadt

Heimatpreis in Wetter
Riesige Überraschung: Unter Vorwand zur Preisverleihung "gelockt" und dann mit 5.000 Euro ausgezeichnet

 Seit nunmehr zwei Jahren wird in Wetter der Heimat-Preis verliehen. Wie beide Male zuvor erhielten auch in diesem Jahr zwei Vereine bzw. Initiativen den mit insgesamt 5.000 Euro dotierten Preis, den das Land Nordrhein-Westfalen ins Leben gerufen hat. Zur feierlichen Übergabe hatte Bürgermeister Frank Hasenberg in den historischen Sitzungssaal des Rathauses eingeladen. Das Besondere: Die Anwesenden wurden unter einem Vorwand zu der Veranstaltung gelockt und freuten sich daher umso mehr, den...

  • Wetter (Ruhr)
  • 05.12.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport
Oberbürgermeister Erik O. Schulz (2. v.l.) freut sich zusammen mit den „Stadtradeln“-Stars und zwei Vertreterinnen des Hagener Umweltamts über eine erfolgreiche Teilnahme.

Rote Laterne für Schulz
Hagener "Stadtradeln" voller Erfolg: Volmestadt setzt mit neuem Rekord ein Zeichen für das Klima

Die Stadtradelzeit ist tatsächlich zu Ende: 68.653 zurückgelegte Kilometer und mehr als zehn Tonnen eingespartes CO2 sind das Ergebnis und der neue Rekord der Stadt Hagen beim diesjährigen „Stadtradeln“. Einige "Stadtradeln-Stars" haben sogar drei Wochen komplett auf das Auto verzichtet. Trotzdem gab es von der Bürgerinitiative „Verkehrswende Hagen" eine "rote Laterne" für die Stadt. Vom 28. August bis zum 17. September nahmen 309 Hagener sowie drei Mitglieder des Kommunalparlaments an der...

  • Hagen
  • 05.12.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
Freuen sich über den Start des E-Tretroller Pilotvorhabens an über 25 Stationen in Haspe wie hier an der S-Bahn-Station Heubing (v.l.): Thomas Köhler (Leiter Umweltamt der Stadt Hagen), Wolfgang Brockhaus (World on Wheels), Sebastian Arlt (Umweltdezernent der Stadt Hagen), Sivasai Yeesakonu (Umweltamt Hagen), Kerstin Eckhoff (Leiterin Bezirksverwaltungsstelle Haspe), Emily Conway (European Operations Manager ZEUS Scooter GmbH), Horst Wisotzki (Bezirksbürgermeister Haspe) und Andreas Winterkemper (Umweltamt Hagen).

Roller in Haspe
Unterwegs mit dem Roller: Stadt Hagen und ZEUS Scooters starten E-Tretroller Pilotvorhaben

Interessierte können sich seit Freitag, 26. November, an ausgesuchten Standorten in Haspe einen E-Tretroller ausleihen und dort oder an einer der anderen Stationen wieder abstellen.  "E-Tretroller können dazu beitragen, Menschen in Haspe zum Umsteigen auf eine andere Art der Mobilität zu bewegen", sagt der Hasper Bezirksbürgermeister Horst Wisotzki. Die Stadt Hagen unternimmt gemeinsam mit dem Anbieter ZEUS Scooter GmbH ein Pilotvorhaben mit einem stationsgebundenen System. Die Stadtverwaltung...

  • Hagen
  • 04.12.21
Kultur
Hanna Larissa Naujoks und Penny Sofroniadou sind am Mittwoch Darsteller in "Hänsel und Gretel".

Mitwirkende vor Ort
Über die Hexe reden: "Die Stunde der Kritik" zur Neuinszenierung der Oper „Hänsel und Gretel”

Die nächste Veranstaltung innerhalb der Reihe „Die Stunde der Kritik“ findet zur Neuinszenierung der Oper „Hänsel und Gretel“ von Engelbert Humperdinck am Mittwoch, 8. Dezember, im Anschluss an die Vorstellung um ca. 21.45 Uhr im Theater Hagen (Theatercafé) statt. Der Eintritt ist frei. Beim Besuch dieser Veranstaltung hat das Publikum die Möglichkeit, seine Eindrücke, seine Meinung, ob positiv oder negativ, über diese Neuproduktion zu äußern und Fragen zu stellen. So kann im Gespräch mit...

  • Hagen
  • 04.12.21
Blaulicht
Bei einer Drogen-Razzia in einer Altenhagener Bar kam es zu Widerstand gegen Polizeibeamte.

Um 12.30 Uhr schlugen sie zu
Drogen-Razzia in Altenhagener Bar mit Widerstand: Beamten stellten Rauschgift sicher

Seit einiger Zeit stand eine Bar in Altenhagen am Märkischen Ring im Blickpunkt der Drogenfahnder des KK14 der Hagener Polizei und der Staatsanwaltschaft. Nach Erkenntnissen der Ermittler wurden aus der Bar Betäubungsmittel verkauft und sogar dort konsumiert. Die Kriminalbeamten führten diverse Ermittlungen durch und erwirkten Durchsuchungsbeschlüsse für das Geschäft, sowie für drei weitere Wohnungen im Umfeld der Beteiligten. Am 2. Dezember schlug das Polizeiteam gegen 12.30 Uhr mit mehreren...

  • Hagen
  • 03.12.21
Blaulicht
Dreiste Trickbetrüger waren am Donnerstagnachmittag, 2. Dezember, auf Emst unterwegs und haben einen 85-jährigen Rentner bestohlen.

Diebstahl in Hagen-Emst
Rentner fällt auf Trickbetrug rein: Falsche Handwerker ergaunern Münzsammlung

Dreiste Trickbetrüger waren am Donnerstagnachmittag, 2. Dezember, auf Emst unterwegs und haben einen 85-jährigen Rentner bestohlen. Zwischen 15 und 16 Uhr klingelte es in der Straße "Winkelstück" an der Haustür des Seniors und zwei Männer baten um Einlass. Sie gaben sich als Handwerker aus, die angeblich den Kamin kontrollieren müssen. Während einer der Männer sein Opfer an der Tür in ein Gespräch verwickelte, ging der zweite Mann in das Haus. Kurze Zeit später bemerkte der 85-Jährige, wie der...

  • Hagen
  • 03.12.21
LK-Gemeinschaft
Dies ist eine von fünf Community-Aufnahmen aus der Region, die wir für eine Woche auf der FUNKE-Newswall in Essen zeigen.

Funke-Newswall
Bis zum 10. Dezember: Fünf Bürgerreporter-Bilder auf der Newswall zu sehen

Freitag! Wieder ist Zeit für neue Fotos aus der Lokalkompass-Community auf unserer Newswall am Limbecker Platz in Essen! Das bedeutet: Fünf neue Schnappschüsse werden ab sofort auf Deutschlands größtem Medien-Bildschirm präsentiert. Ihr seid natürlich auch eingeladen, euch die imposante Darstellung vor Ort anzusehen. Aber bitte beachtet die Hygiene-Vorschriften und Sicherheitsabstände. Wir können darauf hoffen, dass viele Menschen eure Bilder an der großen Newswall sehen werden. Tipps und Infos...

  • Herne
  • 03.12.21
  • 21
  • 9
Blaulicht
Die Polizei in Hagen sucht eine Taschendiebin. Hinweise werden unter Tel. 02331/9862066 entgegen genommen.
5 Bilder

Nach Straftat im Oktober
88-Jährige bestohlen: Polizei fahndet nach Taschendiebin in Hagen

Bereits am 25. Oktober befand sich eine 88-Jährige in einem Bekleidungsgeschäft in der Hagener Innenstadt (Elberfelder Straße). Dort konnte ihr unbemerkt das Portemonnaie aus der Handtasche gestohlen werden. Die Videoaufzeichnungen des Geschäftes zeigen zwei gemeinschaftlich agierende weibliche Tatverdächtige. Jetzt liegt der Polizei ein Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung vor. Wer kennt die abgebildeten Personen oder kann Hinweise zu deren Aufenthaltsort geben? Hinweise werden unter Tel....

  • Hagen
  • 03.12.21
Blaulicht
Telefonbetrüger täuschen als falsche Polizeibeamte Unfall in Hagen vor.

Gut reagiert
91-Jährige durchschaut Betrugsanruf in Hagen: Falsche Polizeibeamtin täuscht Unfall vor

Am Mittwoch, 1. Dezember, ging eine 91-Jährige in der Pappelstraße gegen 10.30 Uhr an das klingelnde Telefon. Am anderen Ende meldete sich eine vermeintliche Polizistin. Sie berichtete der Hagenerin, dass ihre Tochter einen schweren Verkehrsunfall verursacht hätte. Näheres könne sie nicht sagen, da der Vorgang in Lüdenscheid aufbewahrt werde. Im Hintergrund hörte die Seniorin, wie eine Frau rief: "Mama hilf mir! Mama hilf mir!". Bei einer Zahlung von 88.000 Euro, so die Betrügerin, würde man...

  • Hagen
  • 03.12.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Die Veranstaltung zum Ehrenamtstag am kommenden Sonntag, 5. Dezember, musste vor dem Hintergrund der hohen Inzidenzzahlen leider abgesagt und auf das Frühjahr 2022 verschoben werden, aber das Engagement für das Ehrenamt bleibt! Daher ruft die Stadt Wetter (Ruhr) dazu auf, am Sonntag, 5. Dezember, ein "Danke-Dir Ehrenamt“ - Foto in den Social Media-Kanälen zu posten.

Ehrenamtstag in Wetter
„Danke Dir Ehrenamt“: Mit WhatsApp, Instagram und co. Zeichen für das Ehrenamt setzen

Die Veranstaltung zum Ehrenamtstag am kommenden Sonntag, 5. Dezember, musste vor dem Hintergrund der hohen Inzidenzzahlen leider abgesagt und auf das Frühjahr 2022 verschoben werden, aber das Engagement für das Ehrenamt bleibt! Daher ruft die Stadt Wetter (Ruhr) dazu auf, am Sonntag, 5. Dezember, ein "Danke-Dir Ehrenamt“ - Foto in den Social Media-Kanälen zu posten. Der 5. Dezember ist weltweit untrennbar verbunden mit dem Ehrenamt. So auch bei uns in Wetter (Ruhr). Traditionell veranstaltet...

  • Wetter (Ruhr)
  • 03.12.21
Blaulicht
Autoknacker laufen in Hagen vor Zeugen davon.

Zeugen gesucht
Türschloss in Hagen aufgebohrt: Autoknacker laufen vor Zeugen davon

Am Mittwoch, 1. Dezember wartete eine 22-Jährige gegen 23 Uhr in der Friedensstraße auf ihren Lebensgefährten. Dort sah sie, wie eine Gestalt an einem Golf herumwerkelte, während eine andere den Straßenabschnitt auf- und abging. Dieses Verhalten erschien der Hagenerin seltsam. Als ihr 23-jähriger Lebensgefährte zu ihr stieß, entfernten sich die Unbekannten zunächst und beobachteten das Pärchen. Als der 23-Jährige zum Golf ging, um nach dem Rechten zu sehen, liefen die Autoknacker in Richtung...

  • Hagen
  • 03.12.21
LK-Gemeinschaft
 Jugendamtsleiterin Daniela Leogrande, die beiden Sprecher des KiJuPa Vincent Rabe und Natalie Haidar sowie Finja Sophie Tautz, Kim Joppa und die KiJuPa-Geschäftsführerin Alina Boldt (v.l.) sind startklar für die Wunschbaumaktion 2021.

Ein Baum voller Wünsche: Wunschbaumaktion in Herdecke startet

 Auch dieses Jahr setzt sich das Kinder- und Jugendparlament (KiJuPa) mit der sogenannten „Wunschbaumaktion“ wieder für Kindern aus finanziell nicht gut aufgestellten Familien ein. Mithilfe eines Wunschzettels können Bürgerinnen und Bürger ein passendes Geschenk besorgen und so Kinderaugen zum Leuchten bringen. Üblicherweise stehen die Mitglieder des KiJuPa an einem eigenen Stand auf dem Weihnachtszauber, an dem sich Bürgerinnen und Bürger die Wunschzettel von Kindern mitnehmen können. Dieses...

  • Herdecke
  • 02.12.21
Blaulicht
Die Hagener Polizei nahm einen 18-jährigen Drogendealer fest.

Dealer in Hagen erwischt
Rauschgiftkriminalität am Graf-von-Galen-Ring: Polizei nimmt 18-jährigen Drogendealer fest

Am Mittwoch, 1. Dezember, überwachten Zivilfahnder der Hagener Polizei den Graf-von-Galen-Ring. Hier fiel ihnen ein 18-Jähriger auf, der den Beamten aus vergangenen Einsätzen im Bereich der Rauschgiftkriminalität bekannt war. Die Polizisten verfolgten den 18-Jährigen unauffällig bis zur Körnerstraße. Dort unterzogen sie ihn einer Kontrolle. Bei der Durchsuchung fanden die Fahnder mehrere Tütchen mit Marihuana, sowie Bargeld. Der 18-Jährige wollte sich zur Herkunft der Betäubungsmittel nicht...

  • Hagen
  • 02.12.21
Reisen + Entdecken
Auf "Zeit-Reise" durch die Weihnachtsstadt.Tolle Lichtkunst trifft auf größten Weihnachtsbaum der Welt in der Dortmunder Weihnachtsstadt.
38 Bilder

Dortmund im Licht
"Zeit-Reise" durch die Weihnachtsstadt: Lichtkunst trifft auf größten Weihnachtsbaum der Welt

Es ist der erste Advent, es ist Weihnachtsmarktzeit. So auch in Dortmund mit ihrer “Weihnachtsstadt“. Nach einer langen Pause, leuchteten wieder tausende Lichter auf Hansaplatz und co. und auch der laut Veranstalter größte Weihnachtsbaum der Welt ragte wieder in den Revierhimmel. Besonders waren in diesem Jahr wunderschöne und imposante Lichtinstallationen auf der Kampstraße. Diese stellen im Jahr 2021 ein richtiges Highlight dar. "Zeit-Reise" durch das Revier Unter dem Motto „Zeit-Reise“ wurde...

  • Gevelsberg
  • 01.12.21
  • 1
  • 1
Politik
Die grüne Verkehrswende kommt erstmal nicht. Wurden gute Kompromisse gefunden?

Frage der Woche
Wahlversprechen Verkehrswende: Wie gut sind die Kompromisse der Ampel-Parteien?

Die Verkehrswende war eines der zentralen politischen Versprechen der Grünen im Wahlkampf. Was jetzt im Koalitionsvertrag von ihren Forderungen umgesetzt wird, ist kaum noch wiederzuerkennen. Haben die Grünen an den richtigen Stellen Kompromisse gemacht oder ändert sich jetzt zu wenig? Das Verkehrsministerium gaben sie an die FDP ab, genau wie viele Forderungen aus ihrem Wahlprogramm. Die Grünen haben in der Verkehrswende weniger Zugeständnisse bekommen als viele vorher vermutet hätten. Der...

  • Herne
  • 01.12.21
  • 2
LK-Gemeinschaft
Wird schon bald wieder vor leeren Rängen gespielt?
Aktion

Umfrage der Woche
Geisterspiele - seid ihr dafür oder dagegen?

Bereits im letzten Jahr fanden aufgrund der Corona-Pandemie bundesweit Fußballspiele ohne Publikum statt - die sogenannten Geisterspiele. Und auch jetzt, angesichts der hohen Coronazahlen, wird wieder darüber wieder nachgedacht.  67.186 Neuinfektionen (Stand 01.12.2021) und 446 neue Todesfälle binnen 24 Stunden in Deutschland. Sind volle Stadien da noch tragbar? Nach dem Rhein-Derby in Köln, bei dem 50.000 Fans meist ohne Masken im Stadion waren, hat NRWs Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU)...

  • Essen
  • 01.12.21
  • 5
LK-Gemeinschaft
Monika Wübbe ist seit 2014 Bürgerreporterin.

Lokalkompass-Community
Bürgerreporterin des Monats Dezember: Monika Wübbe aus Datteln

Monika Wübbe wuchs in Hamburg auf, doch heute hängt ihr Herz genauso an ihrer langjährigen Heimat Datteln. Im Lokalkompass fand sie eine weitere digitale Heimat mit vielen Freundschaften. Lest hier das Interview mit unserer Bürgerreporterin des Monats Dezember! Bitte stelle dich in wenigen Sätzen selbst vor. Ich bin in Hamburg geboren und auch aufgewachsen. Mit 25 Jahren verließ ich Hamburg für meinen Job und lebte einige Jahre in Düsseldorf. Von dort wurde ich durch die Firma auf die schöne...

  • Herne
  • 01.12.21
  • 21
  • 7
Ratgeber
Cihan Bozkurt, Özlem Bozkurt und Felix Ritter (v.li) sind stolz auf ihre Schecks, die ihnen Björn Heise vom VdF (vorne, 3. V. li.) für ihr außerordentliches Engagement überreichte.

Außerordentliches Engagement
Engagiert für die Hochschule: Alumni-Preis an der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen vergeben

Weil es ohne sie ganz einfach nicht geht: Der Alumni-Preis an der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen geht an Özlem Bozkurt, Cihan Bozkurt und Felix Ritter. Eine Hochschule prägt ihre Studierenden. Für die Karriere und vielfach fürs ganze Leben. Es geht aber auch andersrum. Es gibt Studierende, die prägen ihre Hochschule. Mit ihrem Engagement, das sie neben dem Studium leisten. Dafür gibt es an der Fachhochschule Südwestfalen einen noch recht jungen Preis. Dieser Alumni-Preis wurde nun zum...

  • Hagen
  • 30.11.21
Kultur
"The 12 Tenors" geben ein Konzert in der Stadthalle.

Live in Hagen
"The 12 Tenors" kommen in die Volmestadt: Vorverkauf für den 18. Februar in der Stadthalle hat begonnen

Zwölf internationale Top-Sänger, begleitet von einer hochkarätigen Band, zwölf einzigartige Stimmen und alles umrahmt von einer spektakulären Lichtshow. Ein eindrucksvolles Klangerlebnis und eine Show der Extraklasse! The 12 Tenors sind nach der Zwangspause wegen der Pandemie wieder zurück auf der Bühne. Am Freitag, 18. Februar, ist ihre neue Show „The Power Of 12“ um 20 Uhr in der Stadthalle Hagen zu erleben. Seit 12 Jahren faszinieren diese zwölf Tenöre überall in Europa und sogar in...

  • Hagen
  • 30.11.21
Reisen + Entdecken
Der Nikolaus wird am 6. Dezember um 17 Uhr erwartet. Besuch vom Nikolaus.

Der Nikolaus kommt
Nikolaus fährt Taxi: Aktion auf dem Hagener Weihnachtsmarkt am 6. Dezember

Wenn die Kinder am 6. Dezember ihre Stiefel gefüllt mit Süßem vorfinden, dann steuert nicht nur die Adventszeit, sondern auch der Hagener Weihnachtsmarkt auf einen weiteren Höhepunkt zu. Denn an diesem Tag besucht der Nikolaus traditionell auch den Weihnachtsmarkt. In diesem Jahr wird er von einem „Musiktaxi“ zur großen weihnachtlich dekorierten Konzertmuschel im Volkspark gebracht. Eine weitere Besonderheit: Zehn Kinder (bis sieben Jahren), die dem Nikolaus auf der Bühne ein Gedicht aufsagen,...

  • Hagen
  • 30.11.21
Blaulicht
Ein 52-Jähriger versuchte am Montag, 29. November, die Polizei hinters Licht zu führen.

Vortäuschen einer Straftat
Angeblich angefahren: Mann täuscht in Hagen Unfall vor und fliegt auf

Ein 52-Jähriger versuchte am Montag, 29. November, die Polizei hinters Licht zu führen. Gegen 16.30 Uhr entsandte die Leitstelle eine Streifenwagenbesatzung zur Frankstraße. Dort hatte sich ein 52-Jähriger gemeldet. Er berichtete den Beamten, dass er vor wenigen Minuten Opfer eines Verkehrsunfalles geworden sei. Ein Transporter sei auf dem Kirchplatz rückwärts gefahren und habe gewendet. Dabei habe er ihn an der linken Schulter berührt, in der er jetzt starke Schmerzen verspüre. Dabei...

  • Hagen
  • 30.11.21
Reisen + Entdecken
So schön ist der Cranger Weihnachtszauber 2021.
43 Bilder

Cranger Weihnachtszauber 2021
“Macht euch bereit, es ist Cranger Weihnachtszauberzeit“: Bildergalerie aus dem Cranger Lichtermeer

Nach einem Jahr trister Dunkelheit funkeln wieder Lichter zur Vorweihnachtszeit am Rhein Herne Kanal. Denn auf dem Gelände der Cranger Kirmes findet in diesem Jahr wieder der Cranger Weihnachtszauber statt. Zahlreiche Karussells, schöne Weihnachtsdeko und viele Leckereien laden nach einer 2G-Kontrolle und einer Hygienepauschale von einem Euro  zum bummeln und Spaß haben ein. Der Weihnachtsmann fliegt über die Köpfe der Besucher hinweg, die Riesenschaukel "Konga" schwingt sich in die Höhe und...

  • Gevelsberg
  • 30.11.21
  • 2
  • 2
Blaulicht
In der Elberfelder Straße versuchte ein 44-Jähriger Polizisten bei einem Widerstand zu verletzen.

Versuchte Beamte zu beißen
Wollte Platzverweis nicht nachkommen: Mann tritt Polizistin in Hagen bei Widerstand in das Gesicht

In der Elberfelder Straße versuchte ein 44-Jähriger Polizisten bei einem Widerstand zu verletzen. Am Freitag, 26. November, in den frühen Morgenstunden hielt sich der Mann vor einer Gaststätte auf, die ihm bereits einige Tage zuvor ein Hausverbot erteilt hatte. Trotzdem suchte der Mann die Gaststätte gegen 2 Uhr wieder auf und wollte diese auch nach mehrfacher Aufforderung nicht verlassen. Eine Mitarbeiterin rief die Polizei. Der augenscheinlich stark alkoholisierte Hagener machte bei der...

  • Hagen
  • 26.11.21
Vereine + Ehrenamt
Zu einem Reptilien-Einsatz in Hagen Wehringhausen mussten Spezialkräfte ausrücken. Foto Marius Noack

Schlangenhaus in Wehringhaus
50 giftige Tiere nicht gemeldet: Verstoß gegen das Gifttiergesetz in Hagen

50 Giftschlangen, vier große Würgeschlangen, zwei giftige Skorpione und zwei giftige Vogelspinnen - das ist die Bilanz eines gemeinsamen Einsatzes des Veterinäramtes der Stadt Hagen, des Ordnungsamtes, der Feuerwehr und der Polizei Hagen im Rahmen der akuten Gefahrenabwehr, der gestern (25. November) in einer Privatwohnung im Stadtteil Wehringhausen stattfand. Der Besitzer der Tiere hatte bereits in der Vergangenheit vom Veterinäramt ein eingeschränktes Tierhalteverbot auferlegt bekommen,...

  • Hagen
  • 26.11.21
LK-Gemeinschaft
Zollverein ist eine Fundgrube für Fotograf*innen. Dies ist eine von fünf Community-Aufnahmen aus der Region, die wir für eine Woche auf der FUNKE-Newswall in Essen zeigen.

Funke-Newswall
Bis 3. Dezember: Fünf neue Bürgerreporter-Fotos auf der Newswall in Essen

Freitag! Wieder ist Zeit für neue Fotos aus der Lokalkompass-Community auf unserer Newswall am Limbecker Platz in Essen! Das bedeutet: Fünf neue Schnappschüsse werden ab sofort auf Deutschlands größtem Medien-Bildschirm präsentiert. Ihr seid natürlich auch eingeladen, euch die imposante Darstellung vor Ort anzusehen. Aber bitte beachtet die Hygiene-Vorschriften und Sicherheitsabstände. Wir können darauf hoffen, dass viele Menschen eure Bilder an der großen Newswall sehen werden. Tipps und...

  • Herne
  • 26.11.21
  • 8
  • 8
Blaulicht
Nach einem Übergriff auf ein 12-jähirges Mädchen sucht die Polizei in Hagen dringend Zeugen.

Übergriff im Friedenspark
Unbekannter zerrte 12-Jährige auf Schulweg ins Gebüsch: Polizei Hagen sucht dringend Zeugen

Am Mittwochmorgen, 24. November, ist eine 12-Jährige auf ihrem Schulweg in Hemer durch einen unbekannten Mann bedrängt worden. Das Mädchen befand sich bei Dämmerung, gegen 7.20 Uhr, im Friedenspark, als ihr plötzlich in Höhe des Jugend- und Kulturzentrums in der Parkstraße ein unbekannter Mann aufgefallen ist. Dieser ist der 12-Jährigen in den Park gefolgt. Gegenüber der Polizei gab das Mädchen an, dass sie Angst bekommen hat und losgelaufen ist. Plötzlich hat sie gemerkt, wie der Unbekannte...

  • 25.11.21
Blaulicht
Am 20. November gegen 15.30 Uhr rollten alle Fahrzeuge der Löscheinheit Grundschöttel der Freiwilligen Feuerwehr Wetter (Ruhr) vom Gerätehaus Am Loh aus in Richtung des Schmandbruchs, der zum Löschbezirk Grundschöttel gehört. Das LF 20 (Löschgruppenfahrzeug), die Drehleiter und der ELW 1 (Einsatzleitwagen) waren quasi vollbesetzt.

Ernstfall geprobt
Vermisste Person in brennendem Fachwerkhaus: Spannende Übung für die Löscheinheit Grundschöttel:

Am 20. November gegen 15.30 Uhr rollten alle Fahrzeuge der Löscheinheit Grundschöttel der Freiwilligen Feuerwehr Wetter (Ruhr) vom Gerätehaus Am Loh aus in Richtung des Schmandbruchs, der zum Löschbezirk Grundschöttel gehört. Das LF 20 (Löschgruppenfahrzeug), die Drehleiter und der ELW 1 (Einsatzleitwagen) waren quasi vollbesetzt. Zum Glück übten die ehrenamtlichen Feuerwehrleute aber nur für den Ernstfall, denn das Szenario war brisant: in einem Fachwerkhaus war ein Feuer ausgebrochen und eine...

  • 25.11.21
Sport
Insgesamt konnte die INJOY Gruppe 70.000 Euro für hilfsbedürftige Kinder spenden.

„Miles for Kids“
1.500 Euro für Kinder: Injoy Hagen beteiligt sich beim RTL-Spendenmarathon

Das INJOY Hagen hat sich beim RTL-Spendenmarathon 2021 mit Joey Kelly engagiert. In Hagen kamen stolze 1.500 Euro zusammen. Vom 11. bis 18. November fand im INJOY Hagen eine ganz besondere Aktion statt. Bei „Miles for Kids“ ging es darum, möglichst viele Meilen durch das Training an den Ausdauergeräten des INJOYs zu sammeln. Je besser also die Fitness, desto mehr Geld landete im großen Spendentopf. Dieser wurde dann beim bekannten RTL-Spendenmarathon am Freitagnachmittag, 19. November, live im...

  • Hagen
  • 25.11.21
Ratgeber
Das Christian-Rohlfs-Gymnasium gratuliert den Gewinnern.

Erschwerter Arbeitsbedingungen
Christian-Rohlfs-Gymnasium gratuliert den Gewinnern: Zwei Facharbeiten stachen besonders hervor

Trotz der Pandemielage und somit erschwerter Arbeitsbedingungen, zum Beispiel auf Grund geschlossener Bibliotheken, wurden auch im Schuljahr 2021 am Christian-Rohlfs-Gymnasium erste wissenschaftspropädeutische Schriften in der Q1 verfasst. Unter den zahlreichen Facharbeiten, die auch in diesem Jahr erneut ein breit gefächertes Spektrum aufwiesen, stachen in diesem Jahr zwei Arbeiten besonders hervor. Benjamin von Papen begab sich auf die Spuren der Enigma, der Verschlüsselungsmaschine der...

  • Hagen
  • 25.11.21
LK-Gemeinschaft
Oberbürgermeister Erik O. Schulz gratulierte Dr. Christopher Schmitt zu seiner Bestellung zum neuen Geschäftsführer der Hagen-Agentur,

Erik O. Schulz gratulierte
Neuer Geschäftsführer wurde bestellt: Christopher Schmitt leitet Hagen-Agentur

In einer nichtöffentlicher Sitzung hat der Rat der Stadt Hagen in der vergangenen Woche einstimmig Dr. Christopher Schmitt (53) für die Dauer von fünf Jahren zum neuen Geschäftsführer der Hagen-Agentur GmbH (künftig Hagen.Wirtschaftsentwicklung GmbH) bestellt. Der zweifache Familienvater, der aktuell als Beigeordneter in Gelsenkirchen unter anderem für die Wirtschaftsförderung der Stadt verantwortlich zeichnet, wird seine neue Tätigkeit in Hagen zum 1. Januar 2022 aufnehmen.

  • Hagen
  • 25.11.21
Ratgeber
Minister Karl-Josef Laumann übergibt dem Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke die Fördersumme. Das freut Dr. med. Anette Voigt, Leitende Ärztin der Frauenheilkunde und Geburtshilfe & Ärztliche Direktorin, Doris Knorr, Leitende Hebamme, und Christian Klodwig, Geschäftsführer (v.l.n.r.).

Karl-Josef Laumann überreicht Förderung
Geldsegen für Krankenhaus: Abteilung für Geburtshilfe in Herdecke bekommt Förderung

 Diese Nachricht hat große Freude im Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke (GKH) ausgelöst: Die bei Eltern in der gesamten Region beliebte und stark wachsende Geburtshilfe erhält rund 3,8 Millionen Euro vom NRW-Gesundheitsministerium für die Weiterentwicklung der Abteilung. Diese Summe entstammt dem Investitionsprogramm Krankenhaus-Einzelförderung, auf das sich das GKH zuvor mit dem Zukunftsprojekt beworben hatte. Am Donnerstag, 18. November, wurde die Summe von NRW-Gesundheitsminister...

  • Herdecke
  • 25.11.21
Reisen + Entdecken
Wladimir Tisch (City-Manager), Dirk Wagner (Veranstalter), Manuel Bornfelder (Ordnungsamt), Ralf Korthaus (Kulturprogramm), Ralf Quardt (Bezirksbürgermeister Mitte) und Alfons Tröger (Schausteller) freuen sich, dass der Weihnachtsmarkt eröffnen konnte. Foto: Stadt Hagen/Marius Noack
2 Bilder

Neu ist der „Weihnachtsmarkt-Express“
Sicher besinnlich: Tolle Attraktionen und Bühnenprogramm auf dem Hagener Weihnachtsmarkt 2021

Seit einigen Tagen läuft der 54. Weihnachtsmarkt in Hagen und lädt zu Besinnlichkeit, Freude, Erleben und Familiensinn ein. Oberbürgermeister Erik O. Schulz hat am Freitagnachmittag die feierliche Eröffnung übernommen. Bis 30. Dezember sind Besucher eingeladen, den Markt zu besuchen: montags bis donnerstags von 11 bis 20.30 Uhr, freitags und samstags von 11 bis 21 Uhr sowie sonntags von 12 bis 20.30 Uhr. Bei entsprechender Nachfrage haben die Ausschänke und Imbisse an den Wochenenden bis 22 Uhr...

  • Hagen
  • 25.11.21
  • 1
  • 1
Politik
Aktion

Umfrage der Woche
Brauchen wir in Deutschland eine allgemeine Impfpflicht?

Zu Beginn der Corona-Pandemie machte die deutsche Bundesregierung deutlich: Es wird keine Impfpflicht geben. Heute, viele anstrengende Monate später, steht die Frage jedoch wieder im Raum: Brauchen wir in Deutschland eine allgemeine Impfpflicht? Die Zahl der Neuinfizierten explodiert, die Intensivbetten füllen sich aber noch immer sind 32 Prozent der deutschen Bevölkerung ungeimpft. Jens Spahn lehnt eine Impfpflicht noch immer ab. NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) findet die Debatte rund...

  • Essen
  • 24.11.21
  • 3
  • 2
Blaulicht
SIHK-Präsident Ralf Stoffels würdigt hervorragende Leistung von 187 Auszubildende, welche die Bestnote "sehr gut" geschafft haben.

Glückwunsch
187 Auszubildende erreichten Bestnote: SIHK-Präsident Ralf Stoffels würdigt hervorragende Leistung

Gleich zwei Ehrungsveranstaltungen für die besten Ausbildungsabsolventen des Abschlussjahrgangs 2021 fanden jetzt im Hörsaal der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK) statt – selbstverständlich unter gültigen Corona-Schutzbedingungen. Der Freude tat dies keinen Abbruch: 187 junge Frauen und Männer haben im Gesamtergebnis mit der Traumnote „sehr gut“ ihre Berufsausbildung abgeschlossen und erhielten Urkunde und Geschenk von SIHK-Präsident Ralf Stoffels – am ersten Tag...

  • Hagen
  • 23.11.21
Blaulicht
Ein 31-jähriger Mann ist am späten Samstagabend, 20. November,  in der Eilper Straße brutal von zwei unbekannten Tätern zusammengeschlagen worden. Ein 62-jähriger zufällig anwesender Zeuge konnte gegen 23.10 Uhr beobachten, wie das am Boden liegende Opfer im Bereich der Haltestelle "Eilpe" mehrfach getreten worden ist.

Tritte gegen den Kopf
Mann in Hagen brutal zusammengeschlagen: 62-Jähriger Zeuge verscheucht Angreifer

Ein 31-jähriger Mann ist am späten Samstagabend, 20. November,  in der Eilper Straße brutal von zwei unbekannten Tätern zusammengeschlagen worden. Ein 62-jähriger zufällig anwesender Zeuge konnte gegen 23.10 Uhr beobachten, wie das am Boden liegende Opfer im Bereich der Haltestelle "Eilpe" mehrfach getreten worden ist. Dabei sind einige Tritte auch gezielt gegen den Kopf des 31-Jährigen gerichtet worden. Der couragierte Zeuge entschied sich daraufhin die beiden Täter lautstark anzusprechen....

  • Hagen
  • 23.11.21
Blaulicht
In der Augustastraße betraten zwei Unbekannte am Sonntag, 21. November, kurz nach Mitternacht eine Spielhalle und bedrohten eine Mitarbeiterin nach ersten Ermittlungen mit einer Schreckschusswaffe.

Schuss in Spielhalle gefallen
Mitarbeiterin wird mit Schreckschusswaffe bedroht: Spielhalle in Hagen von Unbekannten ausgeraubt

In der Augustastraße betraten zwei Unbekannte am Sonntag, 21. November, kurz nach Mitternacht eine Spielhalle und bedrohten eine Mitarbeiterin nach ersten Ermittlungen mit einer Schreckschusswaffe. Sie zwangen die 24-Jährige aus dem Kassenbereich herauszutreten, um Bargeld aus der Kasse in einen mitgeführten Rucksack zu verstauen. Es kam zu einer Schussabgabe, durch die die Hagenerin glücklicherweise nicht verletzt wurde. Die beiden Täter flüchteten in unbekannte Richtung aus der Spielhalle....

  • Hagen
  • 23.11.21
Blaulicht
Bei einer Geburtstagsfeier in der Altenhagener Straße kam es am Sonntag gegen 1.30 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Beteiligten, bei der drei Personen verletzt wurden.

Täter trugen Bart und kurze Haare
Faustschläge, Kopfnüsse und Flaschenangriff: Geburtstagsfeier in Hagen artet in Schlägerei aus

Bei einer Geburtstagsfeier in der Altenhagener Straße kam es am Sonntag gegen 1.30 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Beteiligten, bei der drei Personen verletzt wurden. Ein 18-jähriger Gast der Party hatte die Feier zunächst nach Streitigkeiten verlassen, kam jedoch mit circa neun bis elf Personen zurück, um Getränke zu entwenden. Die 18-jährige Gastgeberin forderte ihn auf, die Räume wieder zu verlassen. Der Heranwachsende gab ihr daraufhin eine Ohrfeige. Die Gruppe verließ die...

  • Hagen
  • 23.11.21
Blaulicht
In der Straße Am Hauptbahnhof wurde ein 43-Jähriger Samstagnacht, 20. November, Opfer eines versuchten Raubüberfalls.

Mit Reizgas besprüht
Täter fragten erst nach Kleingeld, dann raubten sie 43-Jährigen aus: Polizei in Hagen sucht Zeugen

In der Straße Am Hauptbahnhof wurde ein 43-Jähriger Samstagnacht, 20. November, Opfer eines versuchten Raubüberfalls. Um 1.30 Uhr baten zwei unbekannte Männer den Hagener um Kleingeld. Als er seine Geldbörse aus der Tasche nahm, besprühte ihn eine der Personen plötzlich mit Reizgas und forderte ihn auf, seine Geldbörse loszulassen. Der 43-Jährige konnte das Portemonnaie jedoch wieder in seine Jacke stecken. Beide Täter entfernten sich daraufhin fußläufig ohne Beute in Richtung des Berliner...

  • Hagen
  • 23.11.21
Blaulicht
Durch unbekannte Personen wurden vermutlich in der Nacht zu Sonntag insgesamt sechs öffentliche Mülleimer und drei Verkehrszeichenmasten beschädigt oder rausgerissen.

Vandalismus an der Ruhr
Mülleimer beschädigt: Sachbeschädigungen am Ruhrtal Radweg in Wetter

Durch unbekannte Personen wurden vermutlich in der Nacht zu Sonntag insgesamt sechs öffentliche Mülleimer und drei Verkehrszeichenmasten beschädigt oder rausgerissen. Eine Streife wurde am Sonntagmorgen zu einem umgestürzten Baum auf dem Radweg gerufen. Hierbei stellten die Beamten fest, dass vier Abfalleimer von den im Boden verankerten Eisenstangen abgerissen und in die Botanik geworfen wurden. Zudem wurde ein weiterer Abfalleimer festgestellt, der in einer runden Form eingedellt gewesen war....

  • Wetter (Ruhr)
  • 23.11.21
Fotografie
Archiv Zollverein mit Blick auf Essen
Aktion 5 Bilder

Dein Lieblingsfoto
Entscheide, welches Foto wir auf Instagram posten!

Bei der Mitmachaktion "Dein Lieblingsfoto" könnt ihr entscheiden, welches Communityfoto auf unserem Instagram Kanal Lokalkompass gepostet wird. Die Lokalkompass-Community besteht aus vielen sehr guten (Hobby-) Fotograf*innen. Deshalb finden wir, dass eure Fotos einer noch breiteren Zielgruppe präsentiert werden sollten. Auf unserem Instagram Kanal haben wir über 4100 Follower, die sich tagtäglich über eure Fotos erfreuen. Nun möchten wir nicht mehr alleine die Auswahl treffen, sondern von euch...

  • Essen
  • 22.11.21
  • 2
  • 4
LK-Gemeinschaft
Die Baumpaten Nina Claudy und Malwina sowie Ulrich Vennegeerts freuen sich über die Klimabäume mit Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster und Michael Rösner sowie Jana Flüs vom Bereich Umwelt- und Freianlagen der Stadt Herdecke

Klimaaktion in Herdecke
Baum findet sein Grundstück: Patenschaftenprojekt kommt in Herdecke gut an

Tolle Aktion rund um den Umweltschutz: 70 Bäume haben in Herdecke bei der Klimabäume-Verteilaktion des Regionalverbandes Ruhr (RVR) einen Baumpaten gefunden. Unter dem Motto „Du hast das Grundstück, wir haben den Baum!“ wurden Bürger mit privatem Gartengrundstück dazu aufgerufen, Teil des Projekts zu werden, indem sie eine Patenschaft für einen Klimabaum übernahmen. Den dazugehörigen Baum bekamen sie am vergangenen Samstag beim Betriebshof der Technischen Betriebe Herdecke kostenlos zur...

  • Herdecke
  • 21.11.21
LK-Gemeinschaft
Wie im Jahr 2020 findet auch dieses Jahr die Aktion „Weihnachtsbäume für einen guten Zweck“ mit dem Team des Vereins um Vereinsvorsitzende Katharina Gerlach und ihren Mann Latif Ibrahim statt.

Tannenbaumverkauf und Kalender
Traditionell Gutes tun: AMARAABA-Ghana lädt zur Christuskirche zum Baumverkauf

Traditionell lädt der Verein AMARAABA-Ghana aus Wetter wieder zur Weihnachtsbaum-Aktion ein. Gegen eine Spende für den Verein, der sich für Kinder in Ghana einsetzt, können schmucke Nordmann-Tannen erworben werden. Am Sonntag, 12. Dezember, von 11 bis 14 Uhr, stehen viele schöne große und kleine Tannenbäume auf dem Parkplatz hinter der Christuskirche, Steinkampstraße 4, in Wetter Grundschöttel nach der Sonntagsmesse bereit, um in ein festlich geschmücktes Wohnzimmer umzuziehen. „Wir möchten an...

  • Wetter (Ruhr)
  • 20.11.21
Sport
Die Phoenix Hagen Youngsters starten am kommenden Wochenende in die Relegationsrunde der Jugend Basketball Bundesliga (JBBL).

Klassenerhalt sichern
Am Samstag: Phoenix Hagen Youngsters starten in die Relegationsrunde

Die Phoenix Hagen Youngsters starten am kommenden Wochenende in die Relegationsrunde der Jugend Basketball Bundesliga (JBBL). Dort hat die noch junge Mannschaft von Trainer Stanley Witt theoretisch die Möglichkeit, eines der begehrten Playoff-Tickets abzugreifen. In der Praxis geht es für die U16 allerdings primär darum, sich individuell wie mannschaftlich weiter zu entwickeln und im Idealfall frühestmöglich den Klassenerhalt zu sichern. Neben Hagen sind aus der zuvor durchlaufenen...

  • Hagen
  • 19.11.21
Blaulicht
Am Donnerstag, 18. November, kam es in einer Schule in der Goldbergstraße zu einer gefährlichen Körperverletzung und zu einem Hausfriedensbruch. Nach bisherigen Ermittlungen betraten gegen 9 Uhr vier männliche Personen ein Klassenzimmer.

Mitten in der Schule
Personengruppe stürmt Klassenzimmer und schlägt auf 17-Jährigen ein: Heftige Szene in Hagener Schule

Am Donnerstag, 18. November, kam es in einer Schule in der Goldbergstraße zu einer gefährlichen Körperverletzung und zu einem Hausfriedensbruch. Nach bisherigen Ermittlungen betraten gegen 9 Uhr vier männliche Personen ein Klassenzimmer. Die Gruppe ging gezielt auf einen 17-jährigen Schüler zu, der unvermittelt von zwei Personen geschlagen sowie getreten wurde. Die Täter nutzen dabei auch einen auf einem Tisch liegenden Motorradhelm. Die Gruppe entfernte sich anschließend gemeinsam aus dem...

  • Hagen
  • 19.11.21
Blaulicht
Einbrecher reißen Adventskalenderpäckchen in Hagen auf

Sie trugen Jogginghose und Kaputzenpullover
Einbrecher rauben Adventskalender in Hagen aus: Täter flüchteten in dunklem BMW

Als eine 45-Jährige am Donnerstag, 18. November, gegen 12.55 Uhr zu ihrem Haus in der Westhofener Straße zurückkehrte, sah sie zwei Männer davonrennen. Wenig später stand fest, dass es sich um Einbrecher handelte. Offenbar verschafften sich die Täter Zugang zum Einfamilienhaus, indem sie eine Terrassentür aufhebelten. Im Gebäude durchsuchten die Einbrecher nicht nur Schränke und durchwühlten Schubladen. Auch die Päckchen eines eigens angefertigten Adventskalenders rissen sie einzeln...

  • Hagen-Vorhalle
  • 19.11.21
Blaulicht
Der Vorsitzende eines Kleingartenvereins an der Pelmkestraße verständigte am Donnerstag, 18. November, die Polizei. Offenbar kam es in der vergangenen Nacht zu mehreren Einbrüchen in die Lauben.

Beim Kleingartenverein an der Pelmkestraße
Garteneinbrecher beschädigen elf Lauben: Polizei in Hagen sucht Zeugen

Der Vorsitzende eines Kleingartenvereins an der Pelmkestraße verständigte am Donnerstag, 18. November, die Polizei. Offenbar kam es in der vergangenen Nacht zu mehreren Einbrüchen in die Lauben. Erste Ermittlungen grenzen den Tatzeitraum zwischen 17 Uhr und 11.15 Uhr ein. Die Beamten fanden heraus, dass sich die Täter über ein Tor Zugang zur Anlage verschafften. Hier brachen sie in vier Lauben ein. Bei sieben weiteren versuchten die Unbekannten sich Zutritt zu verschaffen, scheiterten jedoch....

  • Hagen
  • 19.11.21
Vereine + Ehrenamt
Von 11 bis 17 Uhr gibt große und kleine, digitale und analoge Anlagen zu bestaunen.

Magische Miniaturwelt
1.500 Gleisstücke: Modelleisenbahn fährt am Samstag in Gevelsberg

Der Männerkreis Berge der Evangelischen Kirchengemeinde Gevelsberg lädt gemeinsam mit dem Märklin-Insidertreff 42 zum großen Modelleisenbahn-Fahren am kommenden Samstag, 20. November, ein. Von 11 bis 17 Uhr gibt es im Gemeindezentrum Berge, Zum Berger See 120, große und kleine, digitale und analoge Anlagen zu bestaunen. Auf einer Tischfläche von ca. 7x8 Meter, auf rund 36 Tischen und einer Gleislänge von etwa 321 Metern entsteht mit über 1500 Gleisstücken innerhalb kürzester Zeit als Highlight...

  • Gevelsberg
  • 19.11.21
LK-Gemeinschaft
Dieses Foto von Michael Trösken ist eines von fünf, die es in dieser Woche auf die Newswall am Limbecker Platz in Essen geschafft haben.

Funke-Newswall
Bis zum 26. November: Fünf Bürgerreporter-Bilder auf der Newswall zu sehen

Freitag! Wieder ist Zeit für neue Fotos aus der Lokalkompass-Community auf unserer Newswall am Limbecker Platz in Essen! Das bedeutet: Fünf neue Schnappschüsse werden ab sofort auf Deutschlands größtem Medien-Bildschirm präsentiert. Ihr seid natürlich auch eingeladen, euch die imposante Darstellung vor Ort anzusehen. Aber bitte beachtet die Hygiene-Vorschriften und Sicherheitsabstände. Wir können darauf hoffen, dass viele Menschen eure Bilder an der großen Newswall sehen werden. Tipps und Infos...

  • Herne
  • 19.11.21
  • 12
  • 8
Politik
Das Infektionsschutzgesetz ist auf einen neuen Stand gebracht worden.

Frage der Woche
Wie gut ist das neue Infektionsschutzgesetz?

Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt täglich auf neue Rekordwerte, das RKI warnt vor einem folgenreichen Kontrollverlust. Um der pandemischen Lage Herr zu werden, haben die verhandelnden Ampel-Parteien das Infektionsschutzgesetz überarbeitet.  Heute hat das neue Infektionsschutzgesetz den Bundesrat passiert - einstimmig wurde es beschlossen. Darin stehen unter anderem folgende Maßnahmen:  - 3G in ÖPNV - Impfpflicht für Pflegeberufe - 3 G am Arbeitsplatz und Homeoffice-Pflicht - 2 G im...

  • Herne
  • 19.11.21
  • 11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.