"Die Zauberflöte" verzauberte im Hagener Freilichtmuseum

Anzeige
Irmtraud Venker-Hörnisch und Sebastian Klug mit "Monostatos".
Hagen: Freilichtmuseum Hagen |

Man muss "Die Zauberflöte" von Wolfgang-Amadeus Mozart einfach einmal gesehen haben. Und viele werden dies bestimmt schon einmal im Theater Hagen gemacht haben. Das einmalige Ereignis, die Oper einmal unter freiem Sternenhimmel und vor sensationeller Kulisse sehen und hören zu können, wollten sich rund 700 Zuschauer am Freitagabend nicht nehmen lassen. Die Prager Kammeroper gab das Stück im Schmiedemuseum des Freilichtmuseums zum Besten.

Um es vorweg zu nehmen, bei bestem Open-Air-Wetter war das Publikum vollends begeistert. Es wurde in eine einzigartige Welt aus Märchen und Volkstheater, aus großer Oper und kleinem Singspiel, aus Freimaurerphilosophie und Bürgermoral entführt. Volkstümliche Lieder Papagenos und Papagenas wechselten sich mit der Koloraturdramatik der Königin der Nacht, mit gefühlvollen Duetten Taminos und Paminas sowie großartigen Chorälen und mystischen Priesterchören ab.

Nicht nur im Publikum, sondern mitten im Geschehen waren zwei Leser des Stadtanzeiger Hagen: Irmtraud Venker-Hönisch und Sebastian Klug hatten bei einem Gewinnspiel zwei Komparsenrollen gewonnen und durften auf der Bühne ihr schauspielerisches Können unter Beweis stellen Am Freitag wurden die beiden herzlich von Produktionsassistentin Melinda in Empfang genommen und für ihren Auftritt als Sklaven im Backstage-Bereich geschminkt und eingekleidet. Natürlich durfte auch eine kurze Einweisung nicht fehlen, damit auch auf der Bühne alles rund läuft. Dabei blieb auch noch Zeit, mit einigen Sängern zu plaudern oder gemeinsame Fotos mit Pamina oder Manostotos zu machen.

Lampenfieber? Nein, Lampenfieber hatten beide nicht. Sie genossen das Treiben hinter der Bühne, lauschten den Erzählungen von Produktionsassistentin Melinda und gaben dann alles, als es schließlich auf die Bühne ging. Ein unvergessener Abend für die beiden Stadtanzeiger-Leser, aber auch für die übrigen rund 700 Zuschauer.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.