Keltic Festival in der Hagener Stadthalle

Anzeige
Die Nervosität steht Rick Field, Gründer und Macher des Keltic Festivals, förmlich ins Gesicht geschrieben. Nach vier Veranstaltungen auf Schloss Hohenlimburg verwandelt sich am Freitag und Samstag, 27. und 28. Mai die Stadthalle in das "Glennwater Castle". Dann werden die Lebensfreude der grünen Insel und der Highlands durch die Halle ziehen, Guinnes und Whiskey fließen und die Fiddler zum Tanz aufspielen.
„Als Kind habe ich zwei Stühle zusammen gestellt, eine Decke drübergeworfen und bin in meiner Höhle meinen Fantasien nachgegangen“, erzählt Rick Field. Nichts anderes soll das Keltic Festival in der Stadthalle sein: „Ich werfe eine Decke über die Stadthalle und die Gäste können sich in eine Fantasiewelt entführen lassen.“
Ab Freitag ist es soweit. Dann werden fünf Bands auf der Bühne der „grünen“ Stadthalle ihr Können unter Beweis stellen. Nach den Sauerland Pipes and Drums spielen Scotch4, KESH, COAST und die Graham Brown Band. Der Samstag wird von The CLAN, Paddy Murphy, CELKILT und CELTICA gestaltet. Die Stadthalle ist an beiden Tagen ab 16 Uhr geöffnet, das Musikprogramm beginnt jeweils um 17.45 Uhr und geht bis nach Mitternacht. „Ich freue mich besonders darüber, dass CELTICA nach Hagen kommen. Das ist eine der besten Formationen in Europa“, sagt Rick Field.

1. Keltische Singlebörse

Es wird heiß her gehen auf der großen Fete. Hier können sich auf der ersten keltischen Singlebörse nämlich auch Keltic-Fans zusammenfinden. Und vielleicht verrät Clanvater Rick Field, was ein Schotte unter dem Rock trägt.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
6.201
Joanna Elwira Siwiec aus Hagen | 25.05.2016 | 20:32  
57
Jürgen Ludwig aus Hagen | 01.06.2016 | 10:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.