O'zapft is! - Das 3. Stadtanzeiger Oktoberfest ist eröffnet

Anzeige
Hagen: Stadthalle Hagen |

Die Volmestadt feiert Oktoberfest: Mit etwas Verspätung hat Hagens Oberbürgermeister Erik O. Schulz das erste Freibierfass angestochen. Bereits zum dritten Mal steigt am 7. und 8. Oktober Hagens größtes Oktoberfest in der Stadthalle. Zahlreiche Aktionen, bayrische Schmankerl und vor allem Musik von der Band Dreisam Live aus der Zugspitzregion sorgen für echte Oktoberfeststimmung.

Die Agentur Event Experience hat die bekömmlichsten Zutaten für eine Megasause wie auf der Münchener Theresienwiese zusammengestellt. Ganz entscheidend ist da natürlich die Musik. Und für die sorgt erneut "Dreisam Live", eine oktoberfestgestählte Formation aus Garmisch-Partenkirchen. Das Repertoire der Vollblutmusiker reicht von traditionell bayerischen Klängen bis zur Schlager-, Dinner-, Rock- und Popmusik. Die Gäste des Oktoberfestes am Freitagabend waren sich einig: Die Band ist der Hammer!
Das Küchenteam der Stadthalle um Küchenmeister Hans-Joachim Junge verwöhnt die Oktoberfestgäste in bewährter Form mit echten bayrischen Spezialitäten. Von der originalen Brezn, krossen Schweinshaxen, Leberkäs oder fantastischen Brathendln ist alles dabei. Dazu wird das originale Allgäuer Büble-Festbier gereicht.
Langeweile? Das Wort gibt es nicht auf dem Stadtanzeiger-Oktoberfest. Mit Wettnageln, Masskrugstemmen und weitere Spiele auf der Bühne sorgt Stadtanzeiger-Kundenberater und Moderator Bernd Hoffmann für jede Menge Gaudi.
Am Samstag beginnt das Fest um 19 Uhr, Einlass ist bereits um 18 Uhr. Die letzte Maß sollte gegen Mitternacht ausgetrunken sein.
1
1
1
1
1
1
1
1 1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.