Moritz Krume bleibt bei Phoenix Hagen - Schwerpunkt bei NOMA Iserlohn

Anzeige
Moritz Krume in Aktion. (Foto: Phoenix Hagen)

Power Forward Moritz Krume wird auch in der Saison 2015/2016 zum Basketball Bundesliga-Kader von Phoenix Hagen gehören. Der 21-Jährige läuft wie bisher in Doppellizenz für die Feuervögel und für das ProB-Team der NOMA Iserlohn Kangaroos auf.

Schwerpunkt wird dabei das Engagement in Iserlohn haben. „Wir sind übereingekommen, dass das für Moritz‘ Entwicklung die richtige Entscheidung ist“, sagt Phoenix-Geschäftsführer Oliver Herkelmann. Der 2,01-Meter-Mann aus Remscheid absolvierte bislang 31 Erstligaspiele.

Krume ist der sechste Spieler, der einen Platz im Kader von Phoenix Hagen für die Saison 2015/2016 sicher hat. Zuvor verlängerten bereits Kapitän David Bell und A2-Nationalspieler Niklas Geske ihre Verträge. Von ratiopharm ulm kehrt Routinier Adam Hess an die Volme zurück. Zudem haben die Jugendnationalspieler Jonas Grof und Marcel Keßen bereits Verträge für die kommende Saison unterzeichnet.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.