Phoenix Hagen verliert erwartungsgemäß in München

Anzeige
Auch am 28. Spieltag in der 1. Basketball-Bundesliga konnten die Spieler von Phoenix Hagen nicht auf die Erfolgsspur zurückkehren. Jedoch konnte auch niemand erwarten, dass die Feuervögel beim Branchenprimus Bayern München gewinnen würden. Die Partie am Sonntagnachmittag ging klar mit 113:80 (59:40) an die Bayern.
Am kommenden Samstag empfangen die Hagener um 18.30 Uhr das Team vom Mitteldeutschen BC in der Ischelandhalle. In der Partie Elfter gegen 15. ist für das Team von Coach Ingo Freyer ein Sieg Pflicht.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.