Stadtteilforum Eppenhausen e.V. wählt neuen Vorstand - vielfältige gemeinnützige Aktivitäten geplant - freiwillige Mit-GestalterInnen gesucht

Anzeige
Das Stadtteilforum Eppenhausen e.V. präsentierte auf seiner Mitgliederversammlung am 08.03. eine sehr erfolgreiche Bilanz bei zahlreichen gemeinnützigen Stadtteilaktivitäten in Eppenhausen. Im Vorstand wurde eine Personalrotation vorgenommen. Neuer 1. Vorsitzender ist Marc Richter, 2. Vorsitzender Hinrich Riemann, 1. Schriftführerin Monika Sinn, 2. Schriftführer Thomas Walter und Schatzmeisterin Martina Pfahler. In den Beirat wurden Yvonne Meyer vom Förderverein Grundschule Boloh e.V. und Tim Riemann als Jugendvertreter gewählt. Für die Kassenprüfung zeichnen sich Nicole Krüger und Susanne Bendrat verantwortlich.

Gemeinsam wird am 26.03. ein Frühlingsbasar mit schöner Gartendekoration im Rahmen des nächsten Stadtteil-Cafes angeboten. Ab sofort können im Internet unter www.hagen-eppenhausen.de auch Anmeldungen für die 80er- und 90er-Party „Rein in den Mai“ am 30.04. über ein Ticketsystem vorgenommen werden; der Eintritt ist kostenfrei, bei Bedarf wird sogar eine Kinderbetreuung organisiert. Weiter ausgebaut wird in den nächsten Monaten die offene Kinder- und Jugendarbeit, die jeden Mittwoch von 16 bis 18 Uhr rund um die Grundschule Boloh angeboten wird und sich immer größerer Beliebtheit erfreut. Auch attraktive Ferienprogramme und generationenübergreifende Kulturprojekte sind in Planung, ebenso ein schönes Kinderprogramm beim traditionellen Eppenhausener Maifest der Kulturgemeinschaft Eppenhausen. Fortgeführt werden auch die monatlichen Kreistanz-Veranstaltungen für Erwachsene, die sich als offenes Angebot unter fachlicher Anleitung sehr bewährt haben. Der nächste Kreistanz findet am Sonntag, den 26.03. von 15 bis 17 Uhr in den Räumen vom DRK-Kreisverband Hagen e.V., Feithstr. 36a statt, eine Anmeldung ist erwünscht. Auf Hochtouren laufen beim Stadtteilforum Eppenhausen e.V. zudem Planungen für das 11. Hagener Rudelsingen am Mittwoch, den 24.05., denn ab 22 Uhr wird anschließend eine Stadtteil-Party für Tanzfreudige jeden Alters angeboten. Am Samstag, den 01.07. steht dann von 16 bis 20 Uhr ein großer gemeinnütziger Stadtteil-Trödel auf dem Programm. Gesucht werden noch Interessenten, die das 10. Stadtteilfest in Eppenhausen am Samstag, den 30.09. mit kulturellen, musikalischen und sportlichen Angeboten bereichern möchten. Angebote können ab sofort per Mail unter info@hagen-eppenhausen.de oder telefonisch unter 01 72 / 58 40 347 beim Vorstand eingereicht werden. Wer sich im gemeinnützigen Stadtteilforum Eppenhausen e.V. mit engagieren oder dies unterstützen möchte, ist jederzeit herzlich willkommen. Eine Vereinsmitgliedschaft ist keine Voraussetzung für ein freiwilliges Engagement. Offene Treffen finden an jedem 2. Mittwoch im Monat um 19 Uhr in der Grundschule Boloh, Weizenkamp 3 statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.