Frauenfrühstück einmal anders

Anzeige

Haltern. „Weil du es (dir) wert bist" - zu diesem Thema findet am Samstag, 17. September, ab 10.00 Uhr ein Frauenfrühstückstreffen im Gemeindezentrum der Freien Gemeinde, Weseler Str. 69, statt. Unter dem Motto „Frühstücken. Klönen. Zuhören.“ wollen die Organisatorinnen ihre Gäste an einem außergewöhnlichen Vormittag verwöhnen und laden herzlich hierzu ein.

Neben manchen kleinen Überraschungen wartet auf die Teilnehmerinnen ein reichhaltiges Frühstücksbuffet, zum Teil mit selbst zubereiteten Speisen aus der Vollwertküche. Nach dem gemeinsamen Frühstücken wird es ein Impulsreferat von Ulrike Schomerus aus Voerde geben. Dabei geht die 52-jährige, die als Lebe-leichter Coach arbeitet, auch auf die eigenen Erfahrungen mit dem Selbstwertgefühl ein. Die Referentin zum Thema: „Zwar begegnet uns der Satz „Weil du es dir wert bist“ in der Werbung zwar permanent, aber was bedeutet er für mich persönlich? Ist es nur eine Floskel oder wirkt sich mein Wert auf meine Handlungen aus?" Ulrike Schomerus ist verheiratet, hat fünf Söhne und leitet seit vielen Jahren ehrenamtlich in Dinslaken ein Cafe „Pause“. Nach dem Vortrag besteht die Möglichkeit des gemeinsamen Gesprächs und Austausches.
Der Kostenbeitrag für das Frühstückstreffen beträgt 8 €.
Es wird um Anmeldung bis zum 14.09. unter den Telefonnummer (02364) 1086 oder der E-Mail-Adresse ff@freie-gemeinde.de gebeten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.