Lippedeiche: Nach dem Spatenstich beginnen die ersten Arbeiten

Anzeige
Auch ein Infocontainer ist in Vorbereitung: Der Container steht bereits am Oelder Weg in direkter Nähe des Cafes an der ehemaligen Bahntrasse.

Haltern am See/ Marl. Nach dem 1. Spatenstich am 10. August laufen auf der Baustelle für den großen HaLiMa-Deich nach und nach die ersten Arbeiten an: Der „Deichverteidigungsweg“ wird zur Baustraße erweitert, am Biotop Meinken wird eine Überfahrt geschaffen, am Kugeltanklager beim Chemiepark Marl wird der Bauzaun gesetzt.

Beim Schacht 8 der stillgelegten Schachtanlage Auguste Victoria an der Lippramsdorfer Straße beginnt der so genannte Deichverteidigungsweg, den der Lippeverband bei Hochwasser benötigt, um jederzeit Material und schwere Fahrzeuge an den bisherigen Lippedeich zu bringen. Dieser geschotterte Weg wird auf einer Länge von ca. 100 m zur asphaltierten Baustraße ausgebaut.
Im weiteren Verlauf der Deichstrecke liegt das frühere Biotop Meinken, es wird später als so genannter Vorlageteich für das ab 2017 neu zu bauende Pumpwerk Meinken dienen. Für den Betrieb des Pumpwerks und um die Anlage überhaupt bauen zu können, muss jedoch zunächst ein Abzweig von der Baustraße zum Standort gelegt werden. Dazu wird im südöstlichen Bereich des Biotops ein ca. 60 m breiter Querdamm angeschüttet. Anschließend erfolgt die Entschlammung und Verfüllung des ca. 1000 Quadratmeter großen Bereichs. Anschließend wird in diesem Bereich ein Durchlass für den zukünftigen Deichseitengraben gebaut, welcher gleichzeitig als Überfahrt für das zukünftige PW Meinken dient.

Auch ein Infocontainer ist in Vorbereitung: Der Container steht bereits am Oelder Weg in direkter Nähe des Cafes an der ehemaligen Bahntrasse. Ab Mitte Oktober will der Lippeverband dort regelmäßige Sprechstunden anbieten. Außerdem soll der Container sowohl innen als auch außen mit Informationstafeln ausgestattet werden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.