Verstärkung in der Winterpause: Neues Trio für den TuS Haltern

Anzeige
Tolgahan Capakli, Florian Fricke und Jan Trampe fühlen sich jetzt schon wohl im TuS-Trikot (Foto: TuS)

Haltern. Der TuS Haltern startet am 11. Januar mit drei Neuzugängen in die Rückrundenvorbereitung.

Vom Oberliga-Schlusslicht SV Zweckel wechselt Mittelfeldspieler und Kapitän Jan Trampe zum Landesligisten. Stürmer Florian Fricke kommt vom Westfalenligisten SC Hassel, wo er seinen Vertrag vor Jahresfrist aufgelöst hatte. Dritter im Bunde ist Tolgahan Capakli, der bereits beim Mitternachtscup in Herten sein Debüt feierte. Den Defensivallrounder zog es, nach einer kurzen fußballerischen Pause, vom VfB Hüls zum Seestadtclub. Mit diesen erfahrenen Akteuren sieht der Sportliche Leiter des TuS Haltern, Sascha Kopschina, seinen Club für den bevorstehenden Aufstiegskampf in der Landesliga „gut gerüstet“. Auch Trainer Sven Hozjak freut sich über die Verstärkungen: “Alle drei haben ihr fußballerisches Können bereits in höheren Spielklassen unter Beweis gestellt und werden deshalb die Qualität in unserem Kader schlagartig verbessern. Und genau das wollten wir zum Winter mit gezielten Verpflichtungen erreichen.“
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.