Landesliga

Beiträge zum Thema Landesliga

Sport
Manni Behrendt ist nicht mehr DJK-Trainer. Foto: Peter Mohr

Landesliga: Rücktritt nach Differenzen mit dem Team
Manni Behrendt nicht mehr DJK-Trainer

Landesligist DJK Wattenscheid hat coronabedingt nun zwei Wochen Zeit, sich neu zu „sortieren“. Am Freitag gab Trainer Manni Behrendt seinen Rücktritt bekannt. Behrendt, der kürzlich seinen 70. Geburtstag feierte, hatte die DJK vor ziemlich genau einem Jahr nach dem Rücktritt von Tibor Bali übernommen. Nach nur sieben Zählern aus den ersten sieben Saisonspielen war es zu Differenzen zwischen Mannschaft und Trainer gekommen. Ex-Profi Behrendt bleibt der DJK in der Jugendabteilung erhalten. Das...

  • Wattenscheid
  • 23.10.20
Sport
Kapitän Ibrahim Bulut (l.) brachte die TSG Sprockhövel gegen den RSV Meinerzhagen mit 1:0 in Führung. Am Ende gab's jedoch die erste Saisonniederlage.

Westfalen-Oberligist TSG Sprockhövel muss Corona bedingt pausieren
Sportfreunde Niederwenigern melden sich mit 5:1 zurück

Nach der ersten Saisonniederlage am vergangenen Sonntag gegen den RSV Meinerzhagen (2:3) bekommt Westfalen-Oberligist TSG Sprockhövel nicht die Gelegenheit, die Scharte sofort wieder auszuwetzen. Das Spitzenspiel beim ungeschlagenen Holzwickeder SC wurde verlegt, da im Kreis Unna noch bis Sonntag ein Kontaktsportverbot gilt. Dagegen meldete sich Niederrhein-Oberligist Sportfreunde Niederwenigern am Mittwochabend mit einem fulminanten 5:1-Erfolg über den Cronenberger SC zurück. Oberliga...

  • Sprockhövel
  • 23.10.20
Sport

Übrigens
Ungewisse Zukunft

Auch im Duisburger Fußball kommt es häufiger zu Corona-bedingten Spielausfällen. Davon sind Teams vom MSV in der Dritten Liga bis hinab in die Kreisligen betroffen. Die Auswirkungen haben sportliche, aber auch finanzielle Folgen. Fußballfunktionäre, Trainer, Spieler und Betreuer beobachten die Entwicklung aufgrund steigender Infektionszahlen mit Sorge. Der Fußballverband Niederrhein und die jeweiligen Staffelleiter hoffen dennoch, dass man die Saison weiter durchziehen kann. Einmütiger...

  • Duisburg
  • 20.10.20
  • 1
  • 1
Sport
Fußball-Landeslihist Hamborn gehörte zu den Gewinnern des Sonntags. Mit drei nicht erwarteten Punkten in Essen gegen Blau-Gelb Überruhr setzte sich der Aufwärtstrend der Löwen fort. Dennoch stehen Duisburgs Fußball-Teams vor einer ungewissen Zukunft. 
Foto: Hamborn 07
4 Bilder

Duisburgs Fußballvereine sehen schweren Zeiten entgegen
„Nicht auf Dauer was kaputt machen“

Die Zahl der Spielausfälle im Duisburger Fußball werden aufgrund der aktuellen Corona-Lage zunehmen, sind sich viele Vereinsvertreter in unserer Stadt sicher. Dies werde sportliche, aber auch an die Substanz gehende finanzielle Auswirkungen haben. Am Wochenende fiel nicht nur das Spiel des Drittligisten MSV aus, auch die Premiere von Neu-Coach Didi Schacht auf der Trainerbank des Oberligisten FSV Duisburg musste abgesagt werden. Während die Duisburger Teams in der Dritten Liga, der...

  • Duisburg
  • 20.10.20
Sport
Der FSV Kettwig durfte nur eine Halbzeit lang ran, lag da aber schon mit 8:0 vorn. 
Foto: Bangert
2 Bilder

Spielausfälle und Kurzarbeit der Kettwiger Fußballer
Nach acht Stück war Schluss

Die Pandemie rückt wieder näher. So mussten die Spiele zweier Kettwiger Teams aufgrund von Vorsichtsmaßnahmen in Verbindung mit dem Coronavirus verschoben werden. Die erste Mannschaft des FSV spielte nur eine Halbzeit. FSV Kettwig I gegen FC Kray II 8:0 27 Minuten lang hielt das Schlusslicht tapfer dagegen, dann zog Louis Huth aus 25 Metern ab und überraschte den Keeper. Fast schon zu einfach legte Markus Mencel bereits eine Minute später nach. Nach einer halben Stunde köpfte Constantin...

  • Essen-Werden
  • 19.10.20
Sport
Manchmal reichen auch drei Gegner nicht aus um Nick Heppner zu bremsen.

Fußball Landesliga, Gruppe 3
Blau-Weiß Mintard Sonntag in Burgaltendorf vor schwieriger Aufgabe

Tabellenstände haben oftmals eine blendende Wirkung. Über die eigentliche momentane Stärke einer Mannschaft sagt sie in der Regel wenig aus. Beispiel Sonntag. Auf dem Papier spielt der Vierzehnte gegen den Achten. Und jeder, der lesen kann, weiß, dass das für den SV Burgaltendorf 1913 e. V. nach drei Niederlagen in Serie den aktuell letzten Tabellenplatz bedeutet – mit nur einem Sieg in allen sechs Spielen. Auf der anderen kommt mit Blau-Weiß Mintard ein Verein, der sechs Plätze weiter vorne...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.10.20
Sport
Bei den Hamborner Löwen lief bislang längst nicht alles nach Plan. Morgen geht es zum überraschend starken Aufsteiger Überruhr nach Essen.
Foto: SF Hamborn 07

Kleine Landesliga-Vorschau mit „Löwenblick“
Hamborn 07 zu Gast beim FC Blau-Gelb Überruhr

Die Hamborner Löwen gastieren morgen bei starkem Aufsteiger in Essen. Blau-Gelb Überruhr konnte bislang überraschen, strauchelte aber zuletzt. Ob für die Hamborner da was zu holen ist? Die Aufsteiger mischen derzeit in der Landesliga Gruppe 3 die Liga auf. Arminia Klosterhardt ist mit nur einem Punkt Rückstand dem Tabellenführer FC Remscheid dicht auf den Fersen, der Mülheimer FC 97 und Blau-Gelb Überruhr konnten auch bereits den ein oder anderen etablierten Landesligisten ärgern und finden...

  • Duisburg
  • 17.10.20
Sport
Kein Torfür die Sportfreunde: Kento Wakayima (Mitte) scheitert freistehend an Hiesfelds Torwart Kenneth Hersey.
5 Bilder

Fußball: SF Niederwenigern kassiert bittere 2:5-Heimpleite
TSG Sprockhövel verlängert Siegesserie

Die TSG Sprockhövel gibt sich in der Fußball-Oberliga Westfalen keine Blöße. Mit dem 4:1 beim TuS Erndtebrück feierte die Mannschaft von Trainer Andrius Balaika im sechsten Spiel ihren sechsten Sieg, bleibt allerdings Tabellendritter, da auch der FC Gütersloh und der Holzwickeder SC bisher eine makellose Bilanz aufweisen. Niederrhein-Oberligist Sportfreunde Niederwenigern kassierte hingegen eine bittere 2:5-Heimschlappe gegen Aufsteiger Jahn Hiesfeld. Oberliga Westfalen: TuS Erndtebrück -...

  • Hattingen
  • 14.10.20
Sport
Charlotte Falke war gegen den ETB insgesamt zehnmal erfolgreich. 
Foto: Bangert
2 Bilder

Werdener Handballerinnen gewannen das Derby
Ein Arbeitssieg

Die Werdener Handballerinnen gewannen das Derby. Den Grün-Weißen Herren gelang endlich der erste Sieg und die Kettwiger Reserve spielt ganz oben mit. Mit der Heimpartie gegen den Cronenberger TG musste bereits zum dritten Mal ein Match des Kettwiger Verbandsligisten aufgrund eines Corona-Falles beim Gegner abgesetzt werden. Für den 21. Oktober ist ein Nachholspiel gegen den Tabellenletzten Haaner TV II angesetzt, drei Tage später geht es ins Derby zur SG Überruhr. HSG Werden / Phönix I...

  • Essen-Werden
  • 13.10.20
Sport
In der Nachspielzeit rettete Mathias Lierhaus der DJK wenigstens noch einen Punkt. 
Foto: Bangert
2 Bilder

Mintarder Fußballer jubeln über den späten Ausgleich
Fußball verrückt

Die Mintarder Damen holten ihren vierten Saisonsieg und finden sich als Aufsteiger im Spitzentrio der Landesliga wieder. Die blau-weißen Herren glichen in allerletzter Sekunde aus. Union Nettetal gegen DJK Mintard Damen 0:3 Überlegener Auswärtssieg der Mintarderinnen bei der bis dahin punktgleichen Union. Nach wenigen Minuten übernahmen die Gäste das Spiel und wurde in der 27. Minute belohnt. Hannah Schröder passte zur mitgelaufenen Lara Masloch, die von der Strafraumlinie flach in ins...

  • Essen-Werden
  • 13.10.20
Sport
Grün-Weiße Damenpower: Mia Cammertoni ...
2 Bilder

Badminton Landesliga
VfB Grün-Weiß 2 wieder Tabellenzweiter

Nach einem 5:3 Heimsieg im Nachholspiel gegen die Reserve der Spvgg. Sterkrade-Nord am vergangenen Samstag, konnte sich die grün-weiße Zweitvertretung in der Tabelle wieder nach oben spielen. In einer spannenden Begegnung auf Augenhöhe gingen beide Herrendoppel und das erste Herreneinzel an die Gäste aus Sterkrade, jeweils nach drei umkämpften Sätzen. Punkte für die Mülheimer holten: Mia Cammertoni/Sarah Molodet im Damendoppel gegen Carolin Fechner/Julia Schüttauf (21:6, 21:8) Der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.10.20
Sport
Die DJK kam zumeist einen Schritt zu spät - wie auf unserem Bild Kapitän Jonas Borin (links) gegen den Torschützen Ivan Benkovic. Foto: Peter Mohr

Landesliga: 08 marschiert weiter, DJK geht daheim unter
Wege trennen sich

Die Wege der beiden Wattenscheider Landesligisten scheinen sich zu trennen. Während sich Aufsteiger SW Wattenscheid 08 nach dem 2:1-Auswärtserfolg oben in der Tabelle festsetzt, muss die DJK nach der bisher schwächsten Saisonleistung nun den Blick ins untere Drittel richten. DJK-Trainer Manni Behrendt hatte vor dem Spiel gegen Wanne 11 die Bedeutung noch einmal unterstrichen: „Das wird für uns eine richtungsweisende Partie.“ Dass seine Elf einen so rabenschwarzen Tag erwischen sollte, konnte...

  • Wattenscheid
  • 11.10.20
Sport
Den Kettwiger Hauptangreifer Pascal Müller bekamen die Grün-Weißen einfach nicht in den Griff.
Foto: Bangert

Lokalderby der Handballer ging wieder an Kettwig
Nicht in den Griff bekommen

Im Prinzip könnten die Werdener Handballer die Punkte schon im Voraus fein säuberlich verschnürt die paar Kilometer stromabwärts senden. Das Lokalderby ging erneut an den Kettwiger SV II. DJK Werden I gegen Kettwiger SV II 26:32 Tore: Holtmann 6, Sichelschmidt 5, Hebmüller 4, Vollmer 4, Jachens 2, Pfeffer 2, Rademacher 2, Risch / Müller 13, R. Schinke 6, Bach 4, Beede 3, S. Schinke 3, Vogt 2, Schmitz. Die Grün-Weißen können gegen die Kettwiger Reserve nicht gewinnen. Die Werdener...

  • Essen-Werden
  • 07.10.20
Sport
Ordentlich zur Sache ging es auf dem Kunstrasenplatz an der Marxstraße. Türkspor Dortmund ließ die Grün-Weißen aus Welper nicht zur Entfaltung kommen.
5 Bilder

Fußball-Landesligist SC Obersprockhövel verteidigt Tabellenführung
Türkspor Dortmund stoppt Vormarsch der SG Welper

Die Siegesserie der TSG Sprockhövel in der Fußball-Oberliga Westfalen hielt an. Am Donnerstagabend feierte die Mannschaft von Trainer Andrius Balaika einen 2:0-Erfolg beim Aufsteiger Victoria Clarholz. Ein Doppelschlag von Nazzareno Ciccarelli (51. Elfmeter und 58.) brachte die Entscheidung. Nach zwei Englischen Wochen hatten die spielfreien Sprockhöveler am Wochenende Zeit zum Verschnaufen. Zwar ist der ungeschlagene Spitzenreiter FC Gütersloh nun drei Punkte voraus, hat aber auch schon ein...

  • Hattingen
  • 06.10.20
Sport
Mit 5:1 überrollten die Mintarder ihre Gäste. 
Foto: Bangert
2 Bilder

Mintarder Fußballer mit dem ersten Punktspielsieg
Aufwand wurde belohnt

Was für ein befreiender Sieg für den Mintarder Landesligisten. In der Aue wurde der ESC Rellinghausen in Grund in Boden gespielt. Auch die blau-weißen Damen waren erfolgreich. DJK Mintard I gegen ESC Rellinghausen 5:1 Stets hatte Trainer Fabio Audio betont, dass die eher schwachen Auftaktresultate nicht die wirklichen Spielanteile wiederspiegelt hatten. Nun belohnten sich seine Blau-Weißen endlich für den enormen Aufwand. Immer wieder stellte die DJK mit hohem Tempo die Abwehr der Gäste ...

  • Essen-Werden
  • 05.10.20
Sport
Nazzareno Ciccarelli (am Ball) erzielte beide Treffer in Clarholz.

Fünfter Sieg in Folge für Westfalen-Oberligist TSG Sprockhövel
SF Niederwenigern im Nachbarschaftsduell gegen TVD Velbert

Die Siegesserie der TSG Sprockhövel in der Fußball-Oberliga Westfalen hält an. Am Donnerstagabend feierte die Mannschaft von Trainer Andrius Balaika einen 2:0-Erfolg beim Aufsteiger Victoria Clarholz. Ein Doppelschlag von Nazzareno Ciccarelli (51. Elfmeter und 58.) brachte die Entscheidung. Nach zwei Englischen Wochen können die Sprockhöveler nun erstmal verschnaufen. Am Sonntag ist die TSG spielfrei, erst am 11. Oktober geht's mit der Partie beim TuS Erndtebrück weiter. Oberliga...

  • Sprockhövel
  • 02.10.20
Sport
Mit dem 2:0 köpfte Dennis Paede den FSV Kettwig zum Sieg. 
Foto: Bangert
2 Bilder

Die Kettwiger Fußballer stürzten den Spitzenreiter
Vorbildliche Mentalität

So möchte Trainer Slavko Franjic seinen FSV Kettwig sehen: der überraschende Sieg über den bisher verlustpunktfreien Tabellenführer wurde aber getrübt durch eine Verletzung. FC Remscheid gegen DJK Mintard I 0:0 Die Zuschauer im Röntgen-Stadion sahen ein gutes Spiel. In der ersten Halbzeit hatten die Mintarder spielerisches Übergewicht, was sich nach dem Wechsel sogar noch verstärkte. Nur noch sporadisch kamen die Remscheider nach vorne. Überlegt und strukturiert trugen die Blau-Weißen ihre...

  • Essen-Werden
  • 29.09.20
Sport
 Trotz weißer Überzahl setzt sich Nazzareno Ciccarelli im Halterner Strafraum durch. Der Angreifer erzielte das Führungstor für die TSG Sprockhövel.
2 Bilder

Fußball: TSG Sprockhövel schlägt TuS Haltern 2:1
Siegtor mit der letzten Aktion

Unglaublich, diese TSG Sprockhövel. Zum dritten Mal in Folge gewann der Westfalen-Oberligist sein Heimspiel durch ein Tor in letzter Sekunde. Der 2:1-Erfolg über Regionalliga-Absteiger TuS Haltern war bereits der vierte Saisonsieg für die Mannschaft von Trainer Andrius Balaika, die nun punktgleich mit dem Holzwickeder SC und dem FC Gütersloh auf Platz drei liegt. Auch die beiden Landesligisten SC Obersprockhövel und SG Welper setzten ihre Erfolgsserien fort und mischen oben mit. Oberliga...

  • Sprockhövel
  • 28.09.20
Sport
Beim Tabellenführer konnte Bastian Hebmüller achtmal einnetzen. 
Foto: Bangert

Die Grün-Weißen hielten gut mit in Saarn
Knappe Niederlage

Spielankündigungen der Handballer sind zurzeit nur mit Vorsicht zu genießen. Immer wieder müssen Partien wegen des Verdachts auf Covid 19-Infektionen abgesagt werden. Erneut traf es die Kettwiger Verbandsligisten, auch das Spiel der HSG-Damen fiel aus. VfR Mülheim Saarn gegen DJK Werden I 30:27 Tore: Hebmüller 8, Jachens 5, Pfeffer 3, Rademacher 3, Sichelschmidt 3, Holtmann 2, Vollmer 2, Mallach. Gegen den starken Gegner liefen die Löwentaler immer wieder einem Rückstand hinterher. Der...

  • Essen-Werden
  • 28.09.20
Sport

Landesliga: Viel Hektik im Lokalderby am Stadtgarten – verdienter 08-Sieg
Freistoß sorgte für frühe Entscheidung

Das Kräftemessen zwischen der DJK Wattenscheid und Aufsteiger Schwarz-Weiß 08 bot am Sonntag alles, was man sich von einem Derby verspricht. Emotionen, Torchancen hüben wie drüben, verbissene Zweikämpfe und vielleicht etwas zu viel Hektik. Am Ende siegten die Gäste von der Dickebank verdient mit 1:0. Die neutralen Fußballfans unter den rund 300 Besuchern kamen voll auf ihre Kosten, sahen ein temporeiches, verbissenes, aber nicht immer schönes Derby. Dass Schiedsrichter Bulut aus Herne...

  • Wattenscheid
  • 27.09.20
Sport
 Dominik Enz (r.), hier beim Testspiel gegen die TSG Sprockhövel im Zweikampf mit Jona Niemiec, erzielte das Anschlusstor für die Sportfreunde Niederwenigern gegen die SSVg Velbert.

Westfalen-Oberligist TSG Sprockhövel feiert dritten Sieg
SF Niederwenigern schlägt sich gegen SSVg Velbert wacker

Die TSG Sprockhövel sorgt in der Fußball-Oberliga Westfalen für Furore. Am Donnerstagabend siegte die Mannschaft von Trainer Andrius Balaika mit 2:0 bei den Sportfreunden Siegen und feierte damit den dritten Sieg im dritten Spiel. Die Sportfreunde Niederwenigern hielten im Nachbarschaftsduell gegen die SSVg Velbert zwar gut dagegen, doch der Favorit setzte sich am Ende knapp mit 2:1 durch und übernahm die Tabellenführung in der Oberliga Niederrhein. Oberliga Niederrhein: SF Niederwenigern -...

  • Hattingen
  • 25.09.20
Sport
Der neunfache Torschütze Pascal Müller war einer der Sieg-Garanten der Kettwiger Reserve. 
Foto: Bangert

Kettwiger Handball-Reserve gewann beim Letzten
Der erste Saisonsieg

Mit einer guten Leistung hielten die HSG-Damen lange mit, dann setzte sich der Favorit Bottrop doch durch. Der Kettwiger Reserve reichte eine eher durchwachsene Leistung zum ersten Saisonsieg. Die Kettwiger Verbandsligisten dagegen mussten pausieren, da beim Gegner ein Corona-Verdacht bestand. Der für Samstag avisierte Gegner Haaner TV wird aus dem gleichen Grund nicht antreten dürfen. Die Kettwiger ärgern sich über die Zwangspause, wollten sie doch mit ihrem schnellen und attraktiven...

  • Essen-Werden
  • 23.09.20
Sport
SCO-Neuzugang Patrick Dytko (r.), beim 5:0-Auftaktsieg gegen Hüsten vierfacher Torschütze, erzielte im Landesliga-Spitzenspiel gegen Erlinghausen das zwischenzeitliche 2:2.
3 Bilder

Siege für Fußball-Oberligisten Sprockhövel und Niederwenigern
Torfestival am Schlagbaum

Erfolgreicher dritter Spieltag für die klassenhöchsten Fußballvereine aus Hattingen und Sprockhövel. Die beiden Oberligisten TSG Sprockhövel und Sportfreunde Niederwenigern sowie Landesliga-Aufsteiger SG Welper holten jeweils drei Punkte. Einzig der SC Obersprockhövel musste sich mit einem Zähler begnügen. Oberliga Westfalen: TSG Sprockhövel - Hammer SpVg. 3:2 (1:1). Wie schon beim 4:3-Auftaktsieg über den SC Paderborn II machte es die TSG auch gegen Hamm spannend. Das Führungstor durch...

  • Hattingen
  • 22.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.