Landesliga

Beiträge zum Thema Landesliga

Sport
Die Sportliche Leitung der DJK Mintard mit Roland Henrichs (l.) und Marco Guglielmi (r.) freut sich über das neue Trainerteam Björn Reichert und Hakan Yalcinkaya. 
Foto: DJK Mintard
2 Bilder

Die Fußballvereine des Ruhrtals planen bereits die neue Saison
Zwei Alte und ein Neuer

Ob die Fußballsaison überhaupt noch wieder aufgenommen wird? Die Vereine des Ruhrtals konzentrieren sich zurzeit eher auf die kommende Spielzeit. In Mintard kommt ein neuer Trainer, in Kettwig und Werden ist Kontinuität gefragt. Die Planungen des Landesligisten DJK Mintard gehen weiter voran. Nachdem der Großteil des aktuellen Kaders schon frühzeitig seine Zusage für die neue Spielzeit gab, ging es auf die Suche nach einem neuen Trainerteam. Die Sportlichen Leiter Marco Guglielmi und Roland...

  • Essen-Werden
  • 31.03.21
Sport
Kettwiger und Mintarder liegen jeweils auf dem zweiten Tabellenplatz ihrer Liga. 
Foto: Archiv / Bangert
2 Bilder

Die Fußballsaison kann noch regulär beendet werden
Es besteht Hoffnung

Der Fußballverband Niederrhein hofft, die Saison zu Ende bringen zu können. Wenn die Hälfte aller Spiele absolviert würde, könne die Spielzeit gewertet werden. Das wäre höchst interessant für die Clubs des Ruhrtals, denn gleich vier Teams befinden sich im Aufstiegsrennen. Der aktuelle Fußball-Lockdown dauert jetzt zwar schon vier Monate an. Doch Verbandspräsident Peter Frymuth verströmt weiterhin Zuversicht: „Ich bin sehr froh, dass die Landesregierung nun in einem ersten Schritt entschieden...

  • Essen-Werden
  • 27.02.21
Sport
Zoom-Gruppentraining beim Kettwiger Verbandsligisten. 
Foto: Kettwiger SV
2 Bilder

Was machen Kettwiger und Werdener Handballer im Lockdown?
Dem inneren Schweinehund stellen

Seit einiger Zeit ruht der Amateursport in Deutschland. Wie kommen die Handballer durch die wettkampflose Zeit und was sind die Perspektiven? Der Handballverband Niederrhein hat sich bezüglich einer Wiederaufnahme des Spielbetriebs geäußert. Sollte etwa ab dem 15. Februar Trainingsbetrieb möglich sein, könne der Spielbetrieb am 13. März wieder aufgenommen werden. Die Saison würde dann mit dem normalen Spielplan fortgesetzt. Wenn es weitergehen kann, dann würden nur die Spiele nachgeholt, die...

  • Essen-Werden
  • 11.01.21
Sport
Die Kettwiger und Werdener Handballer haben erst einmal Pause.
Foto: Bangert

Die Handballer bestreiten vorerst keine Spiele mehr
Pause bis ins nächste Jahr?

Mindestens bis zum 15. November bestreiten die Handballer keine Spiele mehr. Der Landesverband hat den Ligabetrieb unterbrochen. Was sagen die Vereine? Wie schon im März hatten sich die Ereignisse der Corona-Lage überschlagen. Die Entscheidung wurde allerdings unabhängig von gesetzlichen Bestimmungen gefällt, denn NRW erlaubt weiterhin Kontaktsport. Es gab Stimmen für einen Abbruch der Saison, aber auch andere, die auf keinen Fall aufhören wollten. Beide „Lager“ untermauerten ihre Haltung mit...

  • Essen-Werden
  • 26.10.20
Sport
Die Mintarder Damen grüßen von der Tabellenspitze der Landesliga. 
Foto: Bangert
2 Bilder

Die Mintarder Fußballerinnen grüßen von der Tabellenspitze
Sieg im Spitzenspiel

Viel wurde über eine drohende Corona-Unterbrechung diskutiert. Und doch gab es trotz  strömenden Regens strahlende Gesichter: alle Teams konnten ihre Spiele gewinnen und die Mintarder Damen grüßen von der Tabellenspitze. SV Rosellen gegen DJK Mintard Damen 1:2 Im Spitzenspiel lagen die DJK-Damen zur Halbzeit mit 0:1 hinten und guter Rat war teuer. Trainer Torsten Eichholz wechselte doppelt aus und wollte mit Elena Lazzarini und Melissa Greding neuen Schwung bringen. Eine gute Entscheidung. Die...

  • Essen-Werden
  • 26.10.20
Sport
Der FSV Kettwig durfte nur eine Halbzeit lang ran, lag da aber schon mit 8:0 vorn. 
Foto: Bangert
2 Bilder

Spielausfälle und Kurzarbeit der Kettwiger Fußballer
Nach acht Stück war Schluss

Die Pandemie rückt wieder näher. So mussten die Spiele zweier Kettwiger Teams aufgrund von Vorsichtsmaßnahmen in Verbindung mit dem Coronavirus verschoben werden. Die erste Mannschaft des FSV spielte nur eine Halbzeit. FSV Kettwig I gegen FC Kray II 8:0 27 Minuten lang hielt das Schlusslicht tapfer dagegen, dann zog Louis Huth aus 25 Metern ab und überraschte den Keeper. Fast schon zu einfach legte Markus Mencel bereits eine Minute später nach. Nach einer halben Stunde köpfte Constantin Paul...

  • Essen-Werden
  • 19.10.20
Sport
Charlotte Falke war gegen den ETB insgesamt zehnmal erfolgreich. 
Foto: Bangert
2 Bilder

Werdener Handballerinnen gewannen das Derby
Ein Arbeitssieg

Die Werdener Handballerinnen gewannen das Derby. Den Grün-Weißen Herren gelang endlich der erste Sieg und die Kettwiger Reserve spielt ganz oben mit. Mit der Heimpartie gegen den Cronenberger TG musste bereits zum dritten Mal ein Match des Kettwiger Verbandsligisten aufgrund eines Corona-Falles beim Gegner abgesetzt werden. Für den 21. Oktober ist ein Nachholspiel gegen den Tabellenletzten Haaner TV II angesetzt, drei Tage später geht es ins Derby zur SG Überruhr. HSG Werden / Phönix I gegen...

  • Essen-Werden
  • 13.10.20
Sport
In der Nachspielzeit rettete Mathias Lierhaus der DJK wenigstens noch einen Punkt. 
Foto: Bangert
2 Bilder

Mintarder Fußballer jubeln über den späten Ausgleich
Fußball verrückt

Die Mintarder Damen holten ihren vierten Saisonsieg und finden sich als Aufsteiger im Spitzentrio der Landesliga wieder. Die blau-weißen Herren glichen in allerletzter Sekunde aus. Union Nettetal gegen DJK Mintard Damen 0:3 Überlegener Auswärtssieg der Mintarderinnen bei der bis dahin punktgleichen Union. Nach wenigen Minuten übernahmen die Gäste das Spiel und wurde in der 27. Minute belohnt. Hannah Schröder passte zur mitgelaufenen Lara Masloch, die von der Strafraumlinie flach in ins lange...

  • Essen-Werden
  • 13.10.20
Sport
Den Kettwiger Hauptangreifer Pascal Müller bekamen die Grün-Weißen einfach nicht in den Griff.
Foto: Bangert

Lokalderby der Handballer ging wieder an Kettwig
Nicht in den Griff bekommen

Im Prinzip könnten die Werdener Handballer die Punkte schon im Voraus fein säuberlich verschnürt die paar Kilometer stromabwärts senden. Das Lokalderby ging erneut an den Kettwiger SV II. DJK Werden I gegen Kettwiger SV II 26:32 Tore: Holtmann 6, Sichelschmidt 5, Hebmüller 4, Vollmer 4, Jachens 2, Pfeffer 2, Rademacher 2, Risch / Müller 13, R. Schinke 6, Bach 4, Beede 3, S. Schinke 3, Vogt 2, Schmitz. Die Grün-Weißen können gegen die Kettwiger Reserve nicht gewinnen. Die Werdener zeigten im...

  • Essen-Werden
  • 07.10.20
Sport
Mit 5:1 überrollten die Mintarder ihre Gäste. 
Foto: Bangert
2 Bilder

Mintarder Fußballer mit dem ersten Punktspielsieg
Aufwand wurde belohnt

Was für ein befreiender Sieg für den Mintarder Landesligisten. In der Aue wurde der ESC Rellinghausen in Grund in Boden gespielt. Auch die blau-weißen Damen waren erfolgreich. DJK Mintard I gegen ESC Rellinghausen 5:1 Stets hatte Trainer Fabio Audio betont, dass die eher schwachen Auftaktresultate nicht die wirklichen Spielanteile wiederspiegelt hatten. Nun belohnten sich seine Blau-Weißen endlich für den enormen Aufwand. Immer wieder stellte die DJK mit hohem Tempo die Abwehr der Gäste vor...

  • Essen-Werden
  • 05.10.20
Sport
Mit dem 2:0 köpfte Dennis Paede den FSV Kettwig zum Sieg. 
Foto: Bangert
2 Bilder

Die Kettwiger Fußballer stürzten den Spitzenreiter
Vorbildliche Mentalität

So möchte Trainer Slavko Franjic seinen FSV Kettwig sehen: der überraschende Sieg über den bisher verlustpunktfreien Tabellenführer wurde aber getrübt durch eine Verletzung. FC Remscheid gegen DJK Mintard I 0:0 Die Zuschauer im Röntgen-Stadion sahen ein gutes Spiel. In der ersten Halbzeit hatten die Mintarder spielerisches Übergewicht, was sich nach dem Wechsel sogar noch verstärkte. Nur noch sporadisch kamen die Remscheider nach vorne. Überlegt und strukturiert trugen die Blau-Weißen ihre...

  • Essen-Werden
  • 29.09.20
Sport
Beim Tabellenführer konnte Bastian Hebmüller achtmal einnetzen. 
Foto: Bangert

Die Grün-Weißen hielten gut mit in Saarn
Knappe Niederlage

Spielankündigungen der Handballer sind zurzeit nur mit Vorsicht zu genießen. Immer wieder müssen Partien wegen des Verdachts auf Covid 19-Infektionen abgesagt werden. Erneut traf es die Kettwiger Verbandsligisten, auch das Spiel der HSG-Damen fiel aus. VfR Mülheim Saarn gegen DJK Werden I 30:27 Tore: Hebmüller 8, Jachens 5, Pfeffer 3, Rademacher 3, Sichelschmidt 3, Holtmann 2, Vollmer 2, Mallach. Gegen den starken Gegner liefen die Löwentaler immer wieder einem Rückstand hinterher. Der...

  • Essen-Werden
  • 28.09.20
Sport
Der neunfache Torschütze Pascal Müller war einer der Sieg-Garanten der Kettwiger Reserve. 
Foto: Bangert

Kettwiger Handball-Reserve gewann beim Letzten
Der erste Saisonsieg

Mit einer guten Leistung hielten die HSG-Damen lange mit, dann setzte sich der Favorit Bottrop doch durch. Der Kettwiger Reserve reichte eine eher durchwachsene Leistung zum ersten Saisonsieg. Die Kettwiger Verbandsligisten dagegen mussten pausieren, da beim Gegner ein Corona-Verdacht bestand. Der für Samstag avisierte Gegner Haaner TV wird aus dem gleichen Grund nicht antreten dürfen. Die Kettwiger ärgern sich über die Zwangspause, wollten sie doch mit ihrem schnellen und attraktiven Handball...

  • Essen-Werden
  • 23.09.20
Sport
Mit einem Kantersieg überraschte die DJK ihre Gäste von der holländischen Grenze. 
Foto: Bangert

DJK-Fußballerinnen mit einem Kantersieg
Ein Befreiungsschlag

So langsam darf man bei den blau-weißen Herren von einem verpatzten Start sprechen. Ihre Kolleginnen dagegen ballerten sich den Frust der Vorwoche von der Seele. DJK Mintard Damen gegen TSV Kaldenkirchen 11:1 Was für ein Befreiungsschlag. Hart war Trainer Torsten Eichholz ins Gericht gegangen mit seinen Schützlingen, die ihm beim 0:4 in Wuppertal zu früh aufgegeben hatten. Nun war die Gelegenheit, es besser zu machen. Als Tabellenführer der abgebrochenen Saison hätte Kaldenkirchen aufsteigen...

  • Essen-Werden
  • 22.09.20
Sport
32 Sekunden vor dem Abpfiff erzielte Lisa Berking den Siegtreffer.
Foto: Bangert

Hart umkämpfter Erfolg der Damen
Später Siegtreffer

Die Kettwiger Handball-Verbandsligisten wurden ihrer Favoritenrolle gerecht. Das Spiel der DJK Werden bei der SG TuRa Altendorf wurde abgesagt, da ein Spieler Kontakt hatte zu einer auf Corona positiv getesteten Person. ETB SW Essen gegen Kettwiger SV I 25:36 Tore: Pfeiffer 10, Hündgen 6, Möller 6, Neumann 4, Ghesla 3, Röckmann 2, Vogt 2, Leisen, Mühlenhoff, Scholten. Auch ohne sechs Stammspieler gewann Kettwig in der Helmholtz-Halle klar und hochverdient. Die weiterhin fehlenden Spieler wurden...

  • Essen-Werden
  • 16.09.20
Sport
Kettwigs Lennart Möller war gegen Ratingen fünfmal erfolgreich.
Foto: Bangert
2 Bilder

Ersatzgeschwächte Kettwiger Handballer mit erstem Sieg
Die Nerven behalten

Die Kettwiger Verbandsligisten holten sich den ersten Sieg und wollen sich sofort oben festsetzen. Während die Werdener Damen überzeugend gewannen, mussten die Herren Lehrgeld zahlen. Kettwiger SV I gegen SG Ratingen II 30:27 Tore: Möller 5, Pfeiffer 5, Gehsla 4, Leisen 4, Hündgen 3, Müller 3, Röckmann 3, Neumann 2, Scholten. Mit Bing, Götte, Heiderich, Käsler, Kundt und Mühlenhoff fielen gleich sechs Spieler aus. Die Reserve schickte Julian Ehlen, Fabian Fuchs und Pascal Müller zur...

  • Essen-Werden
  • 10.09.20
Sport
Noch etwas erhitzt, aber glücklich: Die Mintarder Damen wurden Kreispokalsieger.
Foto: privat
2 Bilder

Die Mintarder Damen sind Kreispokalsieger
Da ist das Ding

Die Mintarder Damen holten sich den Kreispokal. Nach einem 4:2 beim Landesligisten SuS Niederbonsfeld durfte gejubelt werden. Nun beginnt die Meisterschaftssaison 2020/2021. SuS Niederbonsfeld gegen DJK Mintard Damen 2:4 Vor dem Spiel hatte Trainer Thorsten Eichholz noch ein ungutes Gefühl, da in der Abwehr gleich drei Spielerinnen ausfielen. Doch der inzwischen breit aufgestellte Kader bietet gleichwertige Alternativen. Knapp 200 Zuschauer wollten sich das Pokalfinale nicht entgehen lassen....

  • Essen-Werden
  • 31.08.20
  • 1
Sport
Lennart Möller und die Kettwiger Handballer starteten mit einem Remis in die Saison. 
Foto: Gohl

Die Kettwiger Handballer starten mit einem Remis
Erste Nagelprobe

Mit einem unterm Strich verdienten Remis starteten die Kettwiger Verbandsligisten in die neue Saison. Nun steigen auch die anderen Mannschaften ins Geschehen ein. Dabei möchten die Werdener Landesligisten obere Tabellenregionen anpeilen. Der neue Herren-Coach Lucas Jachens wird als Spielertrainer agieren und geht mit viel Zuversicht in die neue Saison. Mit dem Vorjahreszweiten HSG Mülheim kommt sofort einer der Favoriten ins Löwental. Bei den Damen blieb das bewährte Trainerduo Axel und Sven...

  • Essen-Werden
  • 31.08.20
Sport
Die Mintarder hatten nach schweißtreibendem Trainingslager müde Beine.
Foto: Bangert
2 Bilder

Fußballspiele in Kettwig, Mintard und Werden litten unter der Hitze
Höllische Temperaturen

Aus der Testphase geht es nun in den ersten Wettbewerb. Die in die Bezirksliga aufgestiegenen Werdener Damen empfangen im Viertelfinale des Kreispokals den Landesligisten Niederbonsfeld. TuS Laer gegen DJK Mintard 2:4 Im Rahmen des Trainingslagers kam die DJK beim Kreisligisten zu einem verdienten Sieg. Die Führung durch Jeremy Ulrich glich der Gastgeber fast postwendend aus. Der Rest war viel Bemühen bei wenig Ertrag. In den zweiten 45 Minuten drückte Mintard und hatte nun deutlich mehr Tempo...

  • Essen-Werden
  • 10.08.20
Sport
Neuzugang Max Richter traf zum ersten Mal für Werden.
Foto: Bangert
2 Bilder

Fußballer des Ruhrtals mit weiteren Testspielen
Heiße Phase startet

Die Saisonvorbereitung der Kicker startet in die heiße Phase. Doch wie viele Spieler dürfen denn nun eingesetzt werden bei Testspielen? Große Unsicherheit herrschte bei Vereinen und Fußballverband. Daraufhin stellte die Staatskanzlei NRW klar, dass in einem Testspiel maximal 30 Akteure zum Einsatz kommen dürfen. Dementsprechend seien ab sofort nur noch maximal vier Spielerwechsel pro Mannschaft möglich. Diese Regelung gelte vorerst bis zum 11. August. Intensives Spiel DJK Mintard I gegen TuS...

  • Essen-Werden
  • 03.08.20
Sport
Mintards Kapitän Mathias Lierhaus war vor dem Derby mit der Landsliga-Torjägerkanone geehrt worden.  
Foto: Bangert
2 Bilder

Gut besuchtes Derby der Mintarder und Kettwiger Fußballer
Endlich wieder kicken

Die Kettwiger reisten bei bestem Fußballwetter nach Mintard. Zum Derby war die Aue mit 260 Zuschauern gut gefüllt. Im Löwental gastierte Bezirksliga-Aufsteiger RuWa Dellwig. Nach viereinhalb Monaten ohne Spiel, einem neuen Trainerteam und einer kräftig veränderten Mannschaft ging Mintard in das Nachbarschaftsduell. Vor dem Spiel überreichte der sportliche Leiter Roland Henrichs die Torjägerkanone an DJK-Kapitän Mathias Lierhaus, der in der Landesliga auf 21 Saisontreffer gekommen war. Im...

  • Essen-Werden
  • 29.07.20
Sport
Vom Sportplatz Schemmannsfeld, Heimat des SC Frintrop, sind es mehr als 70 Kilometer bis Remscheid.

Einteilung der Fußball-Klassen am Niederrhein
Frintroper Bezirksligisten müssen 70 Kilometer reisen

Der Fußballverband Niederrhein hat die Gruppeneinteilungen für die Fußballklassen von der Oberliga bis zur Bezirksliga bekanntgegeben. Durch den Corona bedingten Saisonabbruch gibt es keine Absteiger. In der Oberliga Niederrhein spielen deshalb 23 Mannschaften, 44 Saisonspiele werden ab 5. September ausgetragen. Eine nicht nachvollziehbare Entscheidung trafen die Fußball-Funktionäre bei der Einteilung der Bezirksligen. Während in der "Essener" Gruppe 7 sechs Mannschaften aus Duisburg und...

  • Essen-Borbeck
  • 28.07.20
Sport
Das Trainergespann Marvin Leisen (r.) und Niclas Orlowski freut sich über Neuzugang Jonas Hündgen.
Foto: Henschke
2 Bilder

Kettwiger und Werdener Handballer bereiten sich auf die nächste Spielzeit vor
Neue Gesichter

Über drei Monate mussten sie auf Hallentraining verzichten. Die Handballer des Kettwiger SV und der DJK Werden sowie die Handballerinnen der HSG Werden/Phönix schuften eifrig für die kommende Saison und präsentieren neue Gesichter.  Seit dem 15. Juli ist Training und Wettkampf eines Kontaktsportes auch in der Halle mit bis zu 30 Personen erlaubt. Drinnen wie draußen dürfen Sportanlagen von bis zu 300 Zuschauern betreten werden, es muss aber die Rückverfolgbarkeit beachtet werden. In Kettwig...

  • Essen-Werden
  • 15.07.20
Sport
Auch die Kettwiger und Werdener Handballer wurden vom Corona-Virus ausgebremst.
Foto: Gohl

Auch die Kettwiger und Werdener Handballer wurden vom Corona-Virus ausgebremst
Gesundheit hat oberste Priorität

Der Handballverband Niederrhein setzt mit sofortiger Wirkung den Spielbetrieb aus. Der Stadtspiegel fragte nach bei den Handballern in Kettwig und Werden. Seit dem 12. März werden keine Spiele mehr im Spielbetrieb des HVN durchgeführt. Auch werden die Auswahlmaßnahmen und die Trainerlehrgänge ausgesetzt. Wie lange diese Entscheidung bestehen bleibt, ist aktuell nicht geklärt. Zunächst galt es sich mit der aktuellen Entwicklung auseinander zu setzen. Für den Fall, dass die Spielzeit nicht...

  • Essen-Werden
  • 19.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.