Westfalenliga

Beiträge zum Thema Westfalenliga

Sport
Lorenz Niedrig macht für den TuS 05 Marl-Sinsen jede Menge Tore.

TuS 05 Marl-Sinsen
Am 1. Dezember geht's zum FC Iserlohn

Der TuS 05 Marl-Sinsen muss am 1. Dezember nicht nur eine Kerze auf dem Adventskranz entzünden, sondern vor allem im Sauerland gegen den FC Iserlohn punkten. Aktuell macht das Team unter Trainer Antonios Kotziampassis Fußball-Fans viel Freude. Die Niederlagenserie ist längst Geschichte. Echten Gentlemen-Fußball bewiesen der TuS 05 und RWE am Freitag beim Freundschaftsspiel in Marl. Beide Teams zeigten technische Klasse. Das 2:2 konnte sich sehen lassen. Kampfstärke und Spielfreude zeichnen die...

  • Marl
  • 30.11.19
Sport
33 Bilder

Marl
TuS 05 Sinsen fährt mit breiter Brust zum FC Iserlohn

Wenn der TuS 05 Sinsen am kommenden Sonntag beim SC Iserlohn antreten muss, kann er das mit breiter Brust: Das Team um Trainer Antonios Kotziampassis macht Fans des gepflegtem Ballsports aktuell sehr viel Freude. Auf heimischem Platz können die TuS-Verehrer bereits am Freitag, 22. November, ein Spiel sehen, denn dann empfängt der TuS 05 Sinsen zum Freundschaftsspiel Rot-Weiss Essen. Anpfiff ist um 19 Uhr. Nachdem die Sinsener wochenlang von einer Niederlagenserie geplagt waren, stehen jetzt...

  • Marl
  • 19.11.19
Sport

Auch LSV-Reserven müssen kämpfen

Lünen. (Jan-) Nicht nur die erste Fußball-Mannschaft des Lüner SV erlebt in der Westfalenliga schwere Zeiten. Auch die Zweite muss kämpfen. Das neu formierte Team in der Bezirksliga um das Trio um die Trainer Derya Elmas, Hakan Kula sowie Ugur Gülsen verlor das Duell der Aufsteiger bei Rot-Weiß Germania 11/67 mit 0:1. Bis zur 26. Minute hielten sich die Lüner schadlos. Dann fiel das 0:1, das auch zur Pause Bestand hatte. Nach Wiederanpfiff fielen drei weitere Treffer. Damit rutschten die...

  • Lünen
  • 29.10.19
Sport
In der 12.Minute pfefferte Lorenz Niedrig am vergangenem Spieltag den Ball ins Tor der Lennestädter

TuS 05 Sinsen empfängt Concordia Wiemelhausen
Es müssen Punkte her

So darf das nicht weitergehen beim TuS 05 Sinsen: Wenn am kommenden Sonntag Concordia Wiemelhausen nach Marl kommt, muss der heimische Westfalenligist endlich den Niederlagen-Fluch brechen. Denn bereits zum sechsten Mal in Folge konnte am vergangenem Spieltag die Mannschaft von Trainer Antonios Kotziampassis keine Punkte machen: Beim FC Lenestadt unterlag das Sinsener Team mit 1:3. Dabei hatte die Leistung des TuS 05 in der ersten Hälfte Anlass zur Hoffnung gegeben: Lorenz Niedrig schoss die...

  • Marl
  • 27.10.19
Sport
Die neu formierte Zweite mit Derya Elmas und Hakan Kula und deren Spielern aus der Dritten wehrte sich gegen den souveränen Spitzenreiter DJK TuS Körne tapfer, musste sich aber am Ende knapp mit 1:2 geschlagen geben. Vielleicht hat sie Sonntag beim Vierten RW Germania mehr Glück und kann für den Klassenerhalt punkten. Foto Janning

LSV: Lob vom Gegner, aber keine Punkte im Abstiegskampf

Von Bernd Janning Lünen. Mit lobenden Worten verabschiedet sich nach dem Spiel fast jeder Gegner von den Westfalenliga-Fußballern des Lüner SV. Der Gegner ist es auch, der den aus 3. Kreisklasse in die Bezirksliga hochgerückten Spieler für deren Leistung Respekt zollt. Das ist alles schön. Doch das brachte den Rot-Weißen wieder keine Punkte. Die Erste beendete den letzten Spieltag zuerst als 15. auf dem ersten der drei Abstiegsplätze. Erst als die Ergebnisse der später angepfiffenen...

  • Lünen
  • 23.10.19
Sport

Lüner SV mitten im brutalen Abstiegskampf

Von Bernd Janning Lünen. Statt locker um den Klassenerhalt mitzuspielen oder gar an der Spitze anzugreifen, stecken die Fußballer des Lüner SV mit ihrer Westfalenliga-Ersten und der frisch in die Bezirksliga aufgestiegenen Zweiten mitten im Abstiegskampf. Eine schlechte Vorbereitung, Trainerwechsel bei den ersten beiden Teams, dazu reichlich Verletzungen, konnten noch nicht verkraftet werden. Die Erste lag auf dem Kunstrasen am Erkenschwicker Stimberg schon nach neun Minuten durch einen...

  • Lünen
  • 21.10.19
Sport

Fünf Verletzte - das tut weh!

Lünen. (Jan-) Mit zweieinhalb Dutzend Spieler ging Fußball Westfalenligist Lüner SV in die Saison 2019/20. Jetzt muss Trainer Marc Woller die Lücken schließen, die fünf Verletzte hinterlassen. Volkan Ekici kam schon verletzt von Oberligist Hamm zurück. Imm er wieder plagte ihn die Wade. Jetzt wurde eine Rotationsblockade im Lendenbereich diagnostiziert. Bei guter Therapie könnte er schon nach acht Wochen ins Training einsteigen, in zwei, drei Monaten wieder spielen. Iserlohn-Rückkehrer...

  • Lünen
  • 08.09.19
Sport
Noel Lahr

Lüner SV für Sinsen gerüstet

Von Bernd Janning Fußball-Westfalenliga 2 Lüner SV – SC Neheim 1:0 (0:0) - Der Lüner SV gehört zu den sieben Teams, die den ersten Spieltag mit einem Sieg beendeten. Das Tor des Tages erzielte Noel Lahr erst in der 83. Minute. Den mit 4:1 höchsten landete der erste Spitzenreiter und Mit-Favorit DSC Wanne-Eickel. Auch ohne den noch nicht fitten Ex-LSVer Lukas Ziegelmeir siegte er beim BSV Schüren mit 4:1. Der Ex-LSVer Eyüp Cosgun erzielte das zwischenzeitliche 1:1. Für den Sieger trafen...

  • Lünen
  • 12.08.19
Sport
7 Bilder

Super Start, mageres Spiel - LSV schlägt Neheim 1:0

Von Bernd Janning Lünen. Mit einem Zittersieg gegen starke Neheimer starteten die Fußballer des Lüner SV in ihre vierte Westfalenliga-Saison. Noel Lahr glückte in der 83. Minute nach einer Ecke das goldene Tor zum 1:0-Erfolg. Marc Woller, neuer Trainer der Lüner Löwen, muss ein dicker Stein vom Herzen gefallen sein. Seine Premiere in der Meisterschaft glückte. „Die Vorbereitung war nicht gut. Da hatten wir auch nicht das Glück, das wir heute gehabt haben. Ein typisches Spiel für einen...

  • Lünen
  • 12.08.19
Sport
Beim Hecker Cup verabschiedete sich Westfalia Wickede (in schwarz-weißen Trikots) im Viertelfinale nach einer 2:3-Niederlage im Elfmeterschießen gegen Liga-Konkurrent Schüren nur knapp aus dem Turnier. Den Kronen-Hellweg-Cup hatte man zuvor gewonnen. ^Foto: Schütze

Anpfiff für die Fußball-Amateure: Am Sonntag startet die neue Saison
Westfalia Wickede, SV Brackel 06 und DJK TuS Körne gehen unterschiedliche Wege

Auch die Fußball-Klubs aus dem Osten starten am Sonntag (11.8.) in die neue Saison. Während Westfalia Wickede (Westfalenliga) und der SV Brackel 06 (Landesliga) vor einem großen Umbruch stehen, setzt der TuS Körne (Bezirksliga) auf ein eingespieltes Team. Im zehnten Jahr in der Westfalenliga setzt Westfalia Wickede auf den großen Umbruch. Rund ein Dutzend Spieler haben den Verein verlassen, ebenso viele sind neu hinzugekommen. Dabei hat sich der Kader deutlich verjüngt, so dass sich...

  • Dortmund-Ost
  • 07.08.19
Sport
Oberadener Ex-Profi Mehmet Kara hier mit LSV-Vorsitzendem Imdat Acar
2 Bilder

Ex-Profi Mehmet Kara kommt - Volkan Ekici zurück

Von Bernd Janning Lünen. Im Kampf um den Oberliga-Aufstieg landeten die Westfalenliga-Fußballer des Lüner SV zwei spektakuläre Verpflichtungen. Mit dem Oberadener Ex-Profi Mehmet Kara (hier mit LSV-Vorsitzendem Imdat Acar) und Rückkehrer Volkan Ekici (derzeit in der Türkei) tragen ab der neuen Saison 2019/20 zwei Spielmachertypen das Trikot der Rot-Weißen. Das Stadion am Römerberg des SuS Oberaden liegt nur einen langen Pass vom Stadion Kampfbahn Schwansbell des Lüner SV entfernt. Immer...

  • Lünen
  • 29.05.19
Sport
Die Sinsener erlebten ein überaus dramatisches Heimspiel gegen den DSC Wanne-Eickel

Spielfreies Wochenende
TuS 05 Sinsen kann Meinerzhagen nicht entthronen

Am Sonntag, 26. Mai, muss der TuS 05 Sinsen auswärts bei Concordia Wiemelhausen ran. Wiemelhausen hat zuletzt mit 2:0 Marls Nachbarn, die Spvgg. Erlenschwick, weggeputzt. Vorbei: Der TuS 05 Sinsen hat seine Chance nicht genutzt, Meinerzhagen von der Spitze der Westfalenliga 2 zu vertreiben. Da die Mannschaft von Trainier Toni Kotziampassis am Sonntag spielfrei hat, können sie nun ihre Wunden lecken. Es war auch durchaus heftig, wie die Gäste unter Trainer Holger Flossbach den Sinsenern munter...

  • Marl
  • 16.05.19
Sport
Jubeln wäre mal wieder schön: Am Sonntag empfängt der TuS 05 Sinsen den DSC Wanne-Eickel.

Sonntag kommt der DSC Wanne-Eickel
Für den TuS 05 Sinsen ist noch alles drin

Wer verliert schon gerne - besonders ein Derby. Der BVB kann davon ein Lied singen, nachdem er von seinem königsblauen Erzrivalen besiegt wurde. Auch der TuS 05 Sinsen muss nach seiner Niederlage beim Nachbarn im Stimbergstadion nach vorne schauen. Am Sonntag gilt es, ein dickes Brett zu bohren: Es kommt der DSC Wanne-Eickel - und der trumpfte zuletzt satt mit einem 6:2 gegen den SV Neheim auf. Anstoß ist um 15.15 Uhr. Aber: Noch ist nämlich alles drin für den Marler Westfalenligsten, denn...

  • Marl
  • 11.05.19
Sport

Westfalenliga knistert vor Spannung - 2 x 6: Spielertausch zwischen LSV und Iserlohn

Bernd Janning Lünen. In der Schlussphase der Meisterschaft knistert es in der Fußball-Westfalenliga 2 noch vor Spannung. Top-Favorit RSV Meinerzhagen ist mit 56 Zähler nur wegen des besseren Torverhältnisses vor dem punktgleichen TuS Sinsen Spitzenreiter. Mit 53 Punkten liegt die SG Finnentrop-Bamenohl auf Platz drei in Lauerstellung. Ds Mittelfeld umfasst neun Vereine, von DSC Wanne-Eickel mit 44 Punkten über Erkenschwick, Lüner SV, Wiemelhausen, Hassel, Neheim, Iserlohn, Wickede und...

  • Lünen
  • 24.04.19
Sport

LSV-Jüngste laufen mit der Ersten auf

Lünen. Diesen Sonntag werden die jüngsten Fußballer des Lüner SV so schnell nicht vergessen. Sie laufen beim Duell der Westfalenliga zwischen dem Lüner SV und Concordia Wiemelhausen mit den Mannschaften aus. Anpfiff ist um 15 Uhr im Stadion Kampfbahn Schwansbell. Die Auflaufkinder werden von den Minis (G-Jugend) und F-Jugend gestellt. Damit die Jüngsten auch richtig auf „Temperatur“ gekommen sind, wenn sie mit den Großen ins Stadion kommen, zeigen sie vorher auf dem Naturrasen vor der Tribüne...

  • Lünen
  • 11.04.19
Sport

LSV-C-Jugend marschiert Richtung Aufstieg

Lünen. Die C-Jugend-Fußballer des Westfalenligisten Lüner SV schießen sich von Sieg zu Sieg. Damit kommen sie dem Wiederaufstieg in die A-Liga immer ein Stück näher. Jetzt setzte sich die Mannschaft um Trainer Mihajlo Dzajic beim Vierten in Holzen-Sommerberg mit 4:1 (2:1) durch. Spitzenreiter bleibt Sölde mit 40 Punkten. Der LSV hat 38 Zähler. Bleibt er Zweiter, steigt auch er direkt auf. Wegen der Osterferien ist das nächste Punktspiel erst am 4. Mai zuhause gegen den Siebten FC...

  • Lünen
  • 08.04.19
Sport
43 Bilder

Stadtderby mit Bilderstrecke
TuS 05 Sinsen vorzeitig Herbstmeister - Vorschau

Als vorzeitiger Herbstmeister kann sich die Mannschaft des TuS 05 Sinsen am kommenden Sonntag entspannt auf das Heimspiel gegen Concordia Wiemelhausen freuen. Die Sinsener, siegreich mit 5:2 beim Stadtderby gegen den TSV Marl-Sinsen, empfängt den 5. der Westfalenliga 2. Das Stadtderby hätte am vergangenem Sonntag - trotz des ungemütlichen Regenwetters - in Loekamp-Stadion mehr Zuschauer verdient gehabt. Vermutlich wäre das Spiel ohne Kunstrasenplatz abgesagt worden. Doch die Fans, die...

  • Marl
  • 04.12.18
Sport

Spannendes Stadtderby
TSV Marl-Hüls empfängt am Sonntag TuS 05 Marl-Sinsen

Fußball für Feinschmecker: Am Sonntag, 2. Dezember, kommt es um 14.30 Uhr zum spannenden Stadtderby in Marl, wenn im Loekamp-Stadion der TSV Marl-Hüls den TuS 05 Sinsen empfängt. Zum aktuellen Stand: Der TSV ist nach seinem hart erkämpften 2:1-Sieg gegen den TuS Hordel (das Foto zeigt eine Spielszene dieser Partie) vom Tabellenende immerhin auf den 15. Platz vorgerückt. Der TuS 05 Sinsen hat zuletzt zwar mit 1:4 gegen den DSC Wanne-Eickel verloren, kommt aber als Tabellenerster der...

  • Marl
  • 30.11.18
Sport
21 Bilder

Vorfreude aufs Stadtderby am 2. Dezember
TSV Marl-Hüls trifft auf TuS 05 Sinsen

Darauf können sich Marler Fußballfans freuen: Am Sonntag, 2. Dezember, treffen beim Lokalderby um 14.30 Uhr im Loekamp-Stadion der TSV Marl-Hüls und der TuS 05 Sinsen aufeinander. Der TSV hat am vergangenem Spieltag gegen den TuS Hordel auf eigenem Platz nach einer 0:1-Rücklage das Spiel gedreht und zuletzt die Gäste mit einem 2:1-Sieg nach Dortmund verabschiedet. Die Sinsener kassierten gegen den DSC Wanne-Eickel eine 4:1-Niederlage. Der TSV ist nach seinem hart erkämpften 2:1-Sieg gegen den...

  • Marl
  • 21.11.18
Sport

LSV fegt Türkspor 6:0 ab

In der Meisterschaft eher noch „pfui“, im Cup aber absolut „hui“. Westfalenligist Lüner SV erreichte nicht nur im Verbandspokal die nächste Runde gegen den starken Regionalligisten Rödinghausen, sondern steht auch im Kreispokal im Viertelfinale. Türkspor Dortmund wurde Dienstagabend mit 6:0 (Emre Yildiz 3, Hikmet Konar, Adjany Ibeme, Deniz Gül) abgefertigt.

  • Lünen
  • 17.10.18
Sport

Pokal: Lüner SV im November gegen Regionalligist Rödinghausen

LÜNEN. Die Westfalenliga-Fußballer des wollen im Verbands-Pokal ihre Erfolgs-Serie fortsetzen. Nach dem 2:1 über den Oberligisten Hammer SV spielen sie jetzt in der 3. Runde gegen den Regionalligisten SV Rödinghausen. Termin ist Samstag, 24. November, einen Tag vor dem Feiertag Totensonntag, im Stadion Kampfbahn Schwansbell. Anpfiff ist bereits um 13 Uhr. Der Gast aus Ostwestfalen ist eine hohe Hausnummer. Am Mittwoch warf er noch den 3.-Ligisten SC Preußen Münster mit 2:1 aus dem...

  • Lünen
  • 15.10.18
Sport

LSV kann noch siegen

Lünen. Fußball-Westfalenligist Lüner SV gewann heute Abend einen Test bei Landesliga-Ersten FC Frohlinde um den Ex-Lüner Marc Flaczek mit 4:2. Mirza Basic und Deniz Gül schossen eine 2:0-Führung heraus. Nach dem 2:2 machten die Youngster Emre Yildiz und Ahmet Karaduman mit ihren Toren alles klar. Jan-

  • Lünen
  • 11.10.18
Sport

17 Gelbe, zwei Gelb-Rote, zweimal Alarm

LÜNEN. 17 gelbe Karten kassierten die Westfalenliga-Fußballer des Lüner SV an den ersten sieben Spieltagen. Mit je einer Gelben und je einmal Gelb-Rot führen Ali Bozlar und Ersin Kusakci die Negativliste an. Bozlar saß dafür schon es ein Spiel Sperre ab, Kusakci muss jetzt einmal aussetzen. Mit je drei Gelben rücken mit Davut Denezci und Tahla Temur einem Spieltag Sperre immer näher. Einmal den geben Karton sahen bisher Mirza Basic, Matthias Drees, Matthias Göke, Adjany Ibeme, Ersan Kusakci,...

  • Lünen
  • 01.10.18
Sport

Lüner SV packts auswärts nicht

Fußball-Westfalenliga 2 DSC Wanne-Eickel - Lüner SV 3:1 (0:0) Die Fußballer des Westfalenligisten Lüner SV verpassten den Sprung an die Tabellenspitze. Die Jungs um Trainer Mario Plechaty packen es einfach auswärts nicht. 2:2 in Wickede, 1:2 bei der SG Finnentrop-Bamenohl und jetzt 2:3 bei Kellerkind DSC Wanne-Eickel! Schade! Der Gastgeber mit Lukas Ziegelmeir, der zuvor vier Jahre für den Lüner SV auflief, ging zwei Minuten nach Wiederanpfiff in der zweiten Halbzeit durch Jan-Niklas Kaiser...

  • Lünen
  • 01.10.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.