In Treue Fest: Sternmarsch zum Geburtstag

Anzeige

Musikalischer Umzug zum Ehrentag: Mit einem großen Sternmarsch und sechs Gastkapellen feierte der Spielmannszug "In Treue Fest" seinen 55. Geburtstag.

Es war ein bewegtes Jahr: 1960 gewann J.F. Kennedy die amerikanischen Präsidentschaftswahlen, Muhammad Ali die olympische Goldmedaille im Halbschwergewicht, und 18 afrikanische Kolonien starteten in eine unabhängige Zukunft. Einen Aufbruch gab es auch in Haltern zu verzeichnen: Mitglieder des alten Spielmannszugs der Schützengilde gründeten im Lokal "Reismann" einen neuen Verein. Der Name sollte Programm und Aufgabe sein. Und tatsächlich: "In Treue fest" zusammen stehen die Mitglieder des gleichnamigen Spielmannszuges auch heute noch.

Wie es sich für einen musikalischen Marschverband gehört, feiern die Spielleute ihren Geburtstag natürlich mit einem klingenden Umzug. Seit dem 25. Jubiläum ist der Gang durch die Seestadt Tradition, und spätestens seit dem 40. Geburtstag laden die Musiker Kollegen anderer Züge zu den Feierlichkeiten ein. So war es nur im Sinne der Tradition, dass gleich sechs andere Vereinigungen zum Sternmarsch auf den Marktplatz antraten, um die "In Treue fest"-Mitglieder zu beglückwünschen. Aus der Heimatstadt kamen die Spielleute der Freiwilligen Feuerwehr Flaesheim, Westfalenklang Hullern und Blau-Weiß Sythen dazu, während sich von außerhalb das Tabourcorps Seeadler (Oer-Erkenschwick), die Canisius Fanfaren (Recklinghausen) und die Namensvettern von "In Treue Fest" aus Senden anschlossen.

So kam die Musik buchstäblich aus allen Richtungen ins Herz der Stadt, und die Passanten freuten sich über die unerwartete Unterhaltung. Dabei fielen die vielen jungen Mitglieder besonders positiv auf. Bürgermeister Klimpel gratulierte den Spielleuten, dass sie auch heute noch viele Jugendliche für die Musik begeistern können. Wenn es so weitergeht, braucht man sich über die Zukunft von "In Treue fest" Haltern keine Sorgen zu machen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.