Höchste Ehrung für Rolf Watty

Anzeige
In der Sitzung des Arbeitskreises „Kultur und Gesellschaft“ zeichnete Bürgermeister Dr. Jan Heinisch Rolf Watty (links) mit der Schlotschmed-Plakette für sein großes Engagement aus, das weit über das Stadtmarketing hinaus geht. (Foto: Ulrich Bangert)
Heiligenhaus: Rathaus | „Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus“, meinte der Bürgermeister, als er die jüngste Sitzung des Arbeitskreises Kultur und Gesellschaft überraschend besuchte. „Seit 20 Jahren besteht das Stadtmarketing Heiligenhaus, das ist ein Anlass, um Herrn Watty zu ehren“, so der Bürgermeister.
„Der Name Rolf Watty ist nicht nur mit dem Stadtmarketing verbunden, sondern mit vielen Dingen“, merkt der Laudator an und denkt dabei an die Rechtskunde-AG in der Realschule. „Das ist nur ein kleiner Baustein“, so Dr. Jan Heinisch und verweist auf die kürzliche Rede des ehemaligen Richters vor dem Wirtschaftsausschuss, in der er aufzeigte, was das Stadtmarketing alles in Heiligenhaus bewegt hat.
„Als das Thema Flüchtlinge noch nicht so aktuell war wie heute, waren Sie an der ehemaligen Flüchtlingsunterkunft an der Friedhofstraße in der Kinderbetreuung aktiv. Ein weiterer konkreter Punkt ihres Engagements war der Bürgerbusverein, bei dem Sie ihre juristischen Kenntnisse einfließen ließen“, merkt Dr. Heinisch an. „Nicht zu vergessen, Ihre Tätigkeit im Vorstand des Geschichtsvereins. Auf besonderen Vorschlag und natürlich sehr gerne überreiche ich Ihnen die Schlotschmed-Medaille, die höchste Auszeichnung der Stadt.“
„Die höchste Auszeichnung der Stadt – Sie haben es lange verdient“, lobte Ruth Ortlinghaus, Sprecherin des Arbeitskreises Kultur und Gesellschaft, ihren Stellvertreter. „Er arbeitet 20 Jahre an meiner Seite und hat viele Projekte angestoßen sowie dazu beigetragen, dass diese auch ein Erfolg wurden.“
Der Hochgelobte, der von der Ehrung überrascht wurde, blieb bescheiden und richtete seinen Blick in die Zukunft: „Ich freue mich darauf, wie die Stadt in fünf Jahren aussieht, sicher wird es eine schöne Stadt sein.“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.