Einfach phantastisch elefantastisch im Sauerlandpark

Anzeige
Die beiden "Stars" beim elfantastischen Tag im Sauerlandpark: Moderator André Gatzke und der blaue Elefant (Foto: Veranstalter)
 
Auch DFB-Maskottchen "Paule" ist mit von der Partie. (Foto: Veranstalter)
Hemer: Sauerlandpark Hemer |

Er ist blau! Er ist schlau! Und er kommt nach Hemer! Wer kennt ihn nicht, den knuddeligen allerbesten Freund der Maus - den kleinen blauen Elefanten. Der Superstar des WDR-Kinderfernsehens feiert, gemeinsam mit vielen Freunden und den Kindern aus ganz Südwestfalen, am Sonntag in Hemer von 11 Uhr bis 17Uhr seinen ´Elefantastischen Tag`.

Fröhlich stapfend und unbekümmert trompetet der kleine blaue Elefant durch seine Show, in der sich alles um die Welt der Vorschulkinder dreht. Gemeinsam mit dem rosa Hasen lädt er die jungen und jüngsten Zuschauer ein zum Puzzeln und Bewegen – während Moderator André Gatzke, bekannt aus der TV-Sendung „Die Sendung mit dem Elefanten“ und waschechter Hemeraner, mit viel Musik beweist: „Die Welt ist elefantastisch“. Vor allem bei kleinen Kindern ist der blaue Elefant überaus beliebt. Wo die Maus mit Köpfchen agiert, handelt er eher aus dem Bauch heraus. Auf seine eigene Art findet der Elefant immer eine Lösung, selbst in brenzligen Situationen. Oft ist er selbst überrascht über seine einfachen,
aber wirkungsvollen Ideen.

"André-Spiele-Show"


Nicht verpassen dürfen die kleinen und großen Besucher auch die ´André-Spiele-Show`. André Gatzkes umfangreiche Sammlung ist kunterbunt, in jeder Lebenslage einsetzbar und braucht keinerlei Vorbereitung. Gespielt werden kann überall und sofort - egal, ob drinnen oder draußen, alleine oder zu mehreren, laut oder leise. Seine Spielfreude steckt jeden an: Der KiKA-Moderator begeistert blitzschnell Kinder und Erwachsene. Aus seinem großen ´André Spiele-Buch` hat er jede Menge mitgebracht. Und das Beste - jede Show ist anders, denn die Kinder dürfen aussuchen.
Ebenfalls mit dabei ist Kinderliedermacher Uwe Reetz. Uwe animiert in seinem Programm die Kids zum Mitsingen, Tanzen, Spielen und Toben – und das bedeutet in erster Linie jede Menge Spaß, für die Kleinen und für die Großen! Mit einer Mischung aus eigenen Songs und bekannten Karnevalsliedern macht er auf der Bühne ordentlich Ramba Zamba! Mit den Liedern von „Uwe und Kinder“ wird Lernen schon vom Kindergartenalter an zum Kinderspiel – und das garantiert ohne Langeweile, wie man bei den stimmungsvollen Konzerten von Uwe Reetz erleben kann. Seit vielen Jahren begegnet der Kinderliedermacher seinen kleinen Zuhörern auf Augenhöhe und erklärt ihnen mit einprägsamen Texten und eingängigen Melodien unseren Alltag.
Weitere Vorführungen gibt es u.a. von der Ballettschule am Sauerlandpark und vielen anderen tollen Gästen.
Doch nicht nur das Bühnenprogramm steht an diesem Sonntag im Mittelpunkt. Auch abseits des Himmelsspiegels können sich alle Gäste auf einen ganz besonderen Familiensonntag freuen. So erwartet alle Besucher passend zum ´Elefantastischen Tag` ein großes ´Elefantenland`, in dem gebastelt, gemalt oder mit einem Riesen-Memorie gespielt werden kann.

Fußball-Minigolf mit "Paule"


Mit dabei ist auch DFB-Adler Paule, das Maskottchen des Deutschen Fußball Bundes (DFB), der zu einer Fotoaktion, zum Torwandschießen und zum Fußball-Minigolf einlädt.
Außerdem präsentiert die Hemeraner Bauunternehmung ´Verfuß` ein ganz besonderes Mittmach-Angebot für kleine Baumeister. Sie können im extra aufgebauten Fachwerkhaus lernen, wie man mauert. Ersatzklamotten sind hilfreich, alle Baustoffe lassen sich ganz einfach auswaschen. Mit dabei ist auch das ´Grüne Klassenzimmer` des Sauerlandparks, das nicht nur über die Angebote für Kindergärten, Schulklassen oder andere Gruppen informiert, sondern auch zu zahlreichen Aktionen einlädt. Anmelden können sich alle Kinder
auch zu den Kids-Läufen beim 2. Hemeraner Treppenlauf am 29. Mai. Organisator Dieter Knoblich informiert über Stecken und Herausforderungen. Erstmalig am Himmelsspiegel vor Ort ist auch die Hemeraner Musikschule.
Für alle Dauerkartenbesitzer ist der Eintritt frei, alle anderen Gäste zahlen nur den ganz normalen Tageseintrittspreis.
Unterstützt wird der ´Elefantastische Tag` wie in den letzten Jahren von der Sparkasse Märkisches Sauerland Hemer-Menden und der Wirtschaftsinitiative Hemer. „Wir danken beiden Partnern für die Unterstützung, ohne die ein solches Großprojekt kaum umsetzbar wäre“, so Sven Frohwein, Geschäftsführer des Sauerlandparks. Beide Partner engagieren sich gern für die Kinder aus Hemer und der Umgebung, wollen damit die Stärken des Zusammenlebens in der Felsenmeerstadt betonen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.