Pater Beda besucht Apricke

Anzeige
Trotz leicht angeschlagener Gesundheit fand Pater Beda den Weg nach Apricke.Bei wunderbarem Sonnenschein bedankte er sich im ökumenischem Gottesdienst für all die Unterstützung bei seinen Projekten.Pater Beda ,ein Mann der schon viel erreicht hat und nicht müde wird weiter zu machen.Dies erfordert viel Kraft und verdient Anerkennung.Am 13.Oktober veranstalten die Sternsinger St.Bonifatius Hemer einen Trödelmarkt im Pfarrheim an der Gartenstrasse.Der Erlös der Cafeteria wird für das Kinderdorf von Pater Beda in Brasilien sein.Von 10.00 bis 17.00 Uhr ist ein Jeder willkommen und Pater Beda bedankt sich schon jetzt für die Unterstützung.Er freut sich schon auf seinen nächsten Besuch im November in Hemer bei St.Bonifatius.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.