Guttempler im Dauereinsatz

Anzeige
Kreishaus Lüdenscheid
In den letzten zwei Wochen waren die Guttemplergemeinschaften Iserlohn und Hemer an verschiedenen Orten oft im Einsatz.
Am 26.09.2013 fand im Kreishaus Lüdenscheid für die Mitarbeiter ein Tag der Sucht statt. Über das Thema "Sucht am Arbeitsplatz" informierten die Selbshilfegruppen Blaues Kreuz Lüdenscheid, Guttempler Gemeinschaft Iserlohn und die Drobs Iserlohn. Viele Aufklärungs- und Beratungsgespräche wurden geführt und manche Hilfestellungen für suchtkranke Familienangehörige konnte gegeben werden.

Am Samstag, den 29.09. 2013 gab es gleich einen Doppeleinsatz. Während die Iserlohner Guttempler vornehmlich in Letmathe auf dem Tag des Ehrenamtes mit einem Informations- und Beratungsstand vertreten waren, informierten die Hemeraner Guttempler auf den Hemeraner Herbsttagen am Samstag wie auch am Sonntag. Bei ihnen gab es auch alkoholfreie Bowlen, die bei dem schönen Wetter gut ankamen. Auch hier gab es an beidenOrten viel Gesprächs- und Beratungsbedarf in Sachen Sucht.

Am 30.09.2013 fuhren zwei Mitglieder der Guttempler Gemeinschaft Iserlohn turnusmäßig nach Fredeburg und stellten in der Fachklinik für Suchtkranke ihre Organisation als Selbsthilfegruppe vor, sowie das Leben und und die Hilfsan-gebote nach einem längeren Therapieaufenthalt. Sehr rege war das Gespräch über Suchtabwehrstrategien und das Interesse an Selbsthilfegruppen nach einem Krankenhausaufenthalt.

Am 03.10.2013 ließen es sich zwei Guttempler aus Iserlohn und Hemer nicht nehmen, am Radio MK Lauf über 5 km teilzunehmen. Da beide Läufer die 60ger schon weit überschritten haben, ließen sie es entsprechend angehen. Für die
Ankunft im Mittelfeld aller Teilnehmer reichte es dennoch. "Dabei sein war alles", und die Medaillen hängen an einem Ehrenplatz.
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.