Kulturolympiade im KUZ / Karten zu gewinnen

Anzeige
Das Halbfinale der Deutsch-Türkischen Kulturolympiade findet am Sonntag, 10. März, um 14 Uhr im Herner Kulturzentrum statt.
Es handelt sich um eine der größten Kulturveranstaltungen Deutschlands. Sie entstand aus dem Bedürfnis, ein Zeichen der Völkerverständigung zu setzen, um die deutsche und türkische Bevölkerung einander näher zu bringen.
Türkische Muttersprachler lernen die Deutsche Sprache und führen deutsches Kulturgut wie Gedichte oder Volks-tänze auf. Deutsche Muttersprachler lernen türkisch und präsentieren türkisches Kulturgut. Durch die persönliche Interpretation, durch das Verstehen und die Aufführung von Folklore, Tanz, Musik, Gedicht und Liedgut wird die jeweils andere Kultur in der eigenen Lebenswelt erfahrbar und bekommt so Form, Forum und schließlich Anerkennung.
In 13 Regionen werden durch lokale Partner die Vorentscheidungen durchgeführt. Im Anschluss an die Vorentscheidungen gibt es das Halbfinale. Das Finale ist am 20. April in der Westfallenhalle Dortmund angesagt. 8500 Besucher werden erwartet. Organisator der Olympiade ist die Academy e.V. in Frankfurt. Das Lotus Bildungszentrum e.V. ist Mitglied der Academy und Organisationspartner der Kulturolympiade in Herne.
Kartenvorverkauf: Lotus Bildungszentrum e.V., Mont-Cenis-Str. 5, Telefon 02323/ 9872288; online: www.Bildung-Herne.de

Fünf unserer Leser haben die Chance, jeweils zwei Karten für das Halbfinale zu gewinnen. Rufen Sie am Donnerstag (7. 3.), 11 Uhr, unsere Hotline 02323/13 88-24 an und nennen Sie das Stichwort „Olympiade“.
Die Karten können am 7. 3. bis 17 Uhr und am 8. 3. bis 16 Uhr in der Geschäftsstelle des "Wochenblatts", Heinrichstraße 17, 44623 Herne, abgeholt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.